Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

14 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 17. November 2019 01:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3490 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 228, 229, 230, 231, 232, 233  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: iButton - Anfängerinnen - Thread
BeitragVerfasst: 9. Juni 2018 17:08 
Benutzeravatar
Offline
alte Häsin

Registriert: 22. August 2017 13:27
Beiträge: 1378
Wohnort: Riga
Ich hatte eigentlich noch nie das Gefühl, dass mein iButton in der Kapselhülle feucht wird. *kopfkratz*

_________________
Überglückliche und unendlich dankbare Mama der süßesten Herbst-Maus (10/16) mit dem entzückendsten Frühlings-Schwesterchen (03/19). :verliebt:
Meine Seite. Meine Kurven: Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iButton - Anfängerinnen - Thread
BeitragVerfasst: 9. Juni 2018 20:44 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 15. August 2012 17:52
Beiträge: 930
Ich hatte das immer auf der Oberseite des Buttons. Da war immer ein feuchter Kranz. Zu ES Zeiten mehr, sonst eher weniger.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iButton - Anfängerinnen - Thread
BeitragVerfasst: 10. Juni 2018 11:03 
Benutzeravatar
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 19. Dezember 2011 18:21
Beiträge: 53
NFP seit: Nov 2011
Meiner war auch noch nie feucht.... *kopfkratz*

_________________
Nach 10 Jahren Pille seit April 2007 hormonfrei und seit November 2011 bei NFP
Im CdU... und verunfallt... und nun bei den JAS2014 - Mama´s zu finden. Überglücklich mit kleinem Langhaar-Metal-Punk-Gothic-Krümel *bang* und ⭐️9/2016


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iButton - Anfängerinnen - Thread
BeitragVerfasst: 10. Juni 2018 19:00 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Königin

Registriert: 26. Mai 2006 14:44
Beiträge: 8587
*winke* Mein iButton will nicht mehr :-(
Er wird im OneWireViewer erkannt, aber die Mission lässt keine Daten anzeigen. Bei der RealTime-Messung kommt eine Fehlermeldung - ist das ein klassischer Fall von Batterie leer? Und wenn ja, muss dann ein neuer her? Ist dieser hier noch up to date?

_________________
★ Go for whatever makes you happy ★


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iButton - Anfängerinnen - Thread
BeitragVerfasst: 17. Juli 2018 07:29 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 4. November 2011 12:54
Beiträge: 758
NFP seit: 9.11.2011
Hallo, wie äußert es sich, wenn der ibutton kaputt ist? Ich hab das Gefühl meine Messungen sind alle irgendwie etwas höher als sonst, obwohl ich kaum Störfaktoren habe, bzw ich hab schonmal in einer Phase gemessen, wo ich nachts mehrmals aufgestanden bin, ohne solche Ergebnisse *kopfkratz* Er ist etwa 2,5-3 Jahre alt.

_________________
glücklichste Henne im Korb mit Mr.B (Spätherbst/2013), Herr A. (Sommer/2016) und Babyjoe (Sommer/2019) und Mann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iButton - Anfängerinnen - Thread
BeitragVerfasst: 17. Juli 2018 08:55 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 15. August 2012 17:52
Beiträge: 930
bitter sweet, ja das ist der richtige *zustimm*

Ich weiß nicht wie das ist wenn er leer ist. Ich hatte es mal das er nicht erkannt wurde, habe dann auch gedacht er sei leer. Hab dann einen neuen bestellt. Letztendlich musste ich da was neu installieren *draufhau*

Demi, hast du den neu oder schon mal damit gemessen und sie sind jetzt anders als sonst? Caty ihrer z.B. misst immer im 34-36,x Bereich obwohl ihre Tempi eigentlich höher wäre. Bei ihr lässt es sich trotzdem auswerten. Da misst der Button dann nur halt generell ein Grad weniger.

Gibt es eigentlich den Adapter mit Bluetooth Funktion noch? War der Meinung den gab es mal bei Fuchs-Shop aber ich finde den nicht mehr :-/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iButton - Anfängerinnen - Thread
BeitragVerfasst: 18. Juli 2018 10:05 
Offline
neu hier

Registriert: 19. März 2017 11:44
Beiträge: 28
NFP seit: 2015
sonntagskind216: der Adapter mit Bluetooth ist/war eine Bastelaktion von rbca. Es gibt eine smarte USB-OtG-Lösung ohne Batterie und ohne Bastelaufwand, die bei manchen Android Smartphones gut funktioniert. Siehe einmal hier.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iButton - Anfängerinnen - Thread
BeitragVerfasst: 31. Juli 2018 12:09 
Offline
neu hier

Registriert: 19. Juni 2013 16:29
Beiträge: 24
ich habe jetzt einen Zyklus mit iButton gemessen. :applaus: Einfach in ein Kondom eingeknotet, drei Schichten, Baumwollfaden dran. Das hat sehr gut geklappt, er wurde auch nicht feucht. Und was soll ich sagen: Es kam eine Traumkurve raus *daumenhoch* :applaus: unglaublich. So schön hatte ich noch nie eine. Das Auslesen war mit OneWireViewer unter Linux etwas mühsam, aber sonst bin ich echt seeeehr zufrieden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iButton - Anfängerinnen - Thread
BeitragVerfasst: 2. August 2018 20:45 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 26. Februar 2015 19:51
Beiträge: 133
Hallo :)

Ich habe mir jetzt auch einen IButton zugelegt und heute Nacht geht es los. Ich würde gerne das komplette auslesen und einstellen erst einmal übers Handy machen. (Ich habe Linux auf den PC und da kostet mich das rumprobieren gerade zu viel Zeit). Ich habe über iclick alles eingestellt und wollte den ersten Zyklus erst einmal stündlich messen. Dann schaue ich mal ob ich nach einen Festwert oder nach dem Durchschnitt auswerten möchte. Danke für den Link der ein paar Beträge eher gepostet wurde, der hat mir sehr geholfen. Ich hoffe jetzt erst einmal das ich alles richtig eingestellt habe und mir mein Handy morgen früh ein paar Werte ausspuckt.

_________________
Bild messfaul, mit lückenhafte Kurve .... seit Mai 15 verkupfert und mit verdrängten Kinderwunsch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iButton - Anfängerinnen - Thread
BeitragVerfasst: 3. August 2018 08:02 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Guru

Registriert: 28. Januar 2008 12:47
Beiträge: 2553
NFP seit: Februar 2008
Ich habe mir jetzt auch obigen Link angeschaut, da ich den iButton auch viel lieber übers Handy steuern würde. Kann man dann auch Missionen starten und beenden und so?
So läuft er halt immer den ganzen Tag wenn ich Nachtdienst habe und im Urlaub kann ich ihn gar nicht verwenden. Find ich irgendwie blöd.

Seh ich das richtig, dass ich mir dann aber auch diese App dazukaufen müsste? https://4freeway.com/produkt/ibutton-an ... yklus-app/

_________________
30, frisch verheiratet und mit Ovolane im Zyklus Nr. Bild unterwegs.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iButton - Anfängerinnen - Thread
BeitragVerfasst: 3. August 2018 10:35 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 26. Februar 2015 19:51
Beiträge: 133
Starten auf jeden Fall, beenden kann ich nicht genau sagen. Ich kann mir die Werte einfach anzeigen lassen - quasi als Liste . Man muss dann halt "seinen" Wert manuell in die Kurve übertragen. Ist den die Batterie Ersparnis so groß wenn man immer eine neue Mission startet? Vor dem Urlaub würde sich ja auch das Beenden am PC dann lohnen.

Ich habe als Messintervall jetzt erst mal 60 min - also einmal die Stunde - eingestellt. Der tiefste Wert hat dabei auch meine 4:30 Wert entsprochen. Den 4 Uhr oder 4:30 Wert wollte ich quasi als Festwert ins Kurvenreich eintragen und den tiefsten gemessen Wert in LadyCycle als Vergleich

Mal sehen was ich diesen Zyklus für Werte raus bekomme.

EDIT: Rechtschreibung

_________________
Bild messfaul, mit lückenhafte Kurve .... seit Mai 15 verkupfert und mit verdrängten Kinderwunsch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iButton - Anfängerinnen - Thread
BeitragVerfasst: 4. August 2018 01:36 
Offline
neu hier

Registriert: 19. März 2017 11:44
Beiträge: 28
NFP seit: 2015
@radischen & Regentänzerin: Ich setze den Abstand der Missionen auf 24h mit der Andriod App, da ein Stopp des iButtons mit der Android App nicht vorgesehen ist. Damit sollte die iButton Batterie auch geschont werden. Eine andere Möglichkeit wäre den Abstand auf 240h bzw. 264 h zu setzen, dann würde alle 10 bzw.11 Tage eine Messung stattfinden. Das wäre sicherlich auch Batterie-sparender als jede 60 min. zu messen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iButton - Anfängerinnen - Thread
BeitragVerfasst: 8. Oktober 2018 14:44 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 2. Mai 2011 16:01
Beiträge: 116
Ich hab einen neuen IButton gekauft und Mal mit warmen Wasser den Temperaturverlauf getestet. Leider gibt's da Sprünge von ca. 0,5 Grad. Einer davon bei knapp 38 Grad. Kennt das noch jemand? Prüft ihr regelmäßig, ob eure IButton noch richtig messen?
Versuch gerade zu reklamieren. So kann ich ihn ja nicht nutzen.

_________________
kworky ist staunend unterwegs mit dem Lauseknödel (März '16) und trägt neuerdings ein kleines Körnchen (8/40) im Bauch spazieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iButton - Anfängerinnen - Thread
BeitragVerfasst: 16. November 2018 23:42 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Entwirrerin

Registriert: 1. August 2009 16:14
Beiträge: 1085
Wohnort: Nordseeküste
NFP seit: Juli 2009
Gibt es einen Trick, wie man den iButton aus dem blauen USB Adapter rausbekommt?
Mein Paket kam heute Anbindung ich habe voller Elan alles zusammen gesteckt ... Und bekomme es nun nicht auseinander *augenverdreh*

_________________
(10/18) im Herzen und Hoffnung 08/19 im Arm Bild Rein in die gute Stube
"Monde und Jahre vergehen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch" Franz Grillparzer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: iButton - Anfängerinnen - Thread
BeitragVerfasst: 16. November 2018 23:45 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 14. August 2011 21:31
Beiträge: 37
Eywa hat geschrieben:
Gibt es einen Trick, wie man den iButton aus dem blauen USB Adapter rausbekommt?
Mein Paket kam heute Anbindung ich habe voller Elan alles zusammen gesteckt ... Und bekomme es nun nicht auseinander *augenverdreh*


man darf natürlich nicht allzu rabiat sein, aber man kann den adapter an einer ecke gegen die tischkante klopfen und den button so stück für stück herauslocken.
einige arbeiten hier mit einer klammer. ich stecke den iButton zum auslesen einfach nur zur hälfte in den adapter rein, das reicht vollkommen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3490 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 228, 229, 230, 231, 232, 233  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de