Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 20. September 2020 10:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3537 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 236  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Allgemeine Fragen zum IButton
BeitragVerfasst: 11. Februar 2009 14:29 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 10. September 2008 10:57
Beiträge: 687
:idea: In diesem Thread geht es um den iButton, ein Mini-Thermometer, das die Temperatur im Schlaf misst. Wie das genau funktioniert, steht hier: Rund um den iButton und auf dieser iButton-Website.
Edit von Katharina 9.1.10


Hallo,

ich hab mich zwar versucht durch den "Das perfekte Thermometer"-Faden durch zu wursteln, aber ich bin nicht weiter gekommen :-( , und da es dort jetzt eher um die Produktentwicklung geht, dachte ich ich mach mal einen neuen Faden auf. Hoffe das ist Ok.

Ich wollte fragen wie ihr euren IBut reinigt. Kocht ihr den von Zeit zu Zeit aus? Wenn ja in welchem Abstand und wie lange? Und sonst mit Seife oder einfach Wasser?
Wie macht ihr das mit dem Faden? Erneuert ihr den Faden regelmäßig? Und wenn ja wie? Ich hab Angst, daß sich da Bakterien einnisten - oder ist das unbegründet?

_________________
Bild Tempie
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu IButton (Reinigung)
BeitragVerfasst: 11. Februar 2009 15:01 
Offline
alte Häsin

Registriert: 21. August 2007 09:26
Beiträge: 1263
ich wasche die Kappe normalerweise nur mit klarem Wasser ab. Nach der Menstruation kommt sie mit einer Tasse Wasser zusammen mit der Lunette für ein paar Minuten in die Mikrowelle, das sollte alle Bakterien abtöten. Den Faden gewechselt habe ich noch nicht, das ist noch nicht nötig. Wenn sich das ändern sollte werde ich das aber mit Sicherheit tun. Bakterien sind auch an Händen...Ich glaube dass es bessere Nährböden gibt als Silikon. Diaphragmen müssen ja auch nur abgewaschen werden und nur nach Infektionen desinfiziert werden. So, das war meine Meinung dazu. Der nächste Bitte *undweg*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu IButton (Reinigung)
BeitragVerfasst: 11. Februar 2009 15:47 
Benutzeravatar
Offline
alte Häsin

Registriert: 14. Dezember 2005 14:23
Beiträge: 1401
Meine Kappe kommt alle paar Tage in die Mikrowelle. Sonst wasche ich sie mit Wasser ab.
Der Faden ist nur nicht mehr schön. Wenn er es nicht mehr tun sollte, wechsele ich. Aber eigentlich warte ich auf das Nachfolgermodell.;-)

_________________
Be the change you want to be in the world
M. Gandhi
verhütend dabei


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu IButton (Reinigung)
BeitragVerfasst: 11. Februar 2009 17:17 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 10. September 2008 10:57
Beiträge: 687
Gut dann werde ich den wohl auch einmal die der Woche abkochen. Ich werde mal 3-4 Minuten ausprobieren - hab gelesen dann wären schon viele Keime futsch *ätsch* . Ich glaube persönlich auch nicht, das sich da am Silikon was ansiedelt... eher halt am Faden.

_________________
Bild Tempie
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu IButton (Reinigung)
BeitragVerfasst: 11. Februar 2009 20:24 
Benutzeravatar
Offline
Inventar

Registriert: 19. September 2007 00:22
Beiträge: 2048
Wohnort: NRW
NFP seit: 2007
rbca hat geschrieben:
ich wasche die Kappe normalerweise nur mit klarem Wasser ab. Nach der Menstruation kommt sie mit einer Tasse Wasser zusammen mit der Lunette für ein paar Minuten in die Mikrowelle, das sollte alle Bakterien abtöten. Den Faden gewechselt habe ich noch nicht, das ist noch nicht nötig. Wenn sich das ändern sollte werde ich das aber mit Sicherheit tun. Bakterien sind auch an Händen...Ich glaube dass es bessere Nährböden gibt als Silikon. Diaphragmen müssen ja auch nur abgewaschen werden und nur nach Infektionen desinfiziert werden. So, das war meine Meinung dazu. Der nächste Bitte *undweg*


Zur Desinfektion in der Mikrowelle hab ich aber mal gelesen, dass es da tatsächlich nur um die Hitze geht, nicht um die Mikrowellen an sich... also wäre Auskochen im Topf doch besser, oder? *kopfkratz* (Ich kenne das von der Desinfektion von Lappen etc., die soll man nass machen, aber trotzdem soll es da nur um die Hitze gehen, und eine Tasse Wasser wird ja viel langsamer heiß als ein nasser Lappen.)

_________________
Henrietta, 36, ohne Kind und Kegel, mit Gynefix


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu IButton (Reinigung)
BeitragVerfasst: 12. Februar 2009 13:13 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 10. September 2008 10:57
Beiträge: 687
Hallo,

ich hätte da nochmal eine andere Frage. Wollte dafür aber jetzt nicht schon wieder ein Thema aufmachen :oops: .

Ich frage mich ob ich den Wert Mitteln (also z.B. den Durchschnitt der drei niedrigsten Werte ) oder immer die tiefste Temp nehmen soll. Ich wäre gar nicht drauf gekommen zu mitteln, aber bei dieser Auswertungsoftware steht, daß dies zu besseren Ergebnissen führen kann. (klingt auch logisch)
Hier mal zwei Verläufe von mir:
Bild
und
Bild

Mittelt ihr immer die untersten (z.B.) drei Werte oder nehmt ihr einfach den tiefsten Wert?

_________________
Bild Tempie
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu IButton (Reinigung)
BeitragVerfasst: 12. Februar 2009 13:22 
Benutzeravatar
Offline
alte Häsin

Registriert: 14. Dezember 2005 14:23
Beiträge: 1401
Je nach Kurve ist das recht egal.
Mit der Mittlung fallen Ausreißerwerte nicht so ins Gewicht.
Du kannst z.B. auch immer den 4.00 oder den 5.00 Uhre Wert nehmen.

_________________
Be the change you want to be in the world
M. Gandhi
verhütend dabei


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu IButton (Reinigung)
BeitragVerfasst: 12. Februar 2009 15:03 
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 16. Oktober 2008 09:21
Beiträge: 481
Tempie hat geschrieben:
ich hätte da nochmal eine andere Frage. Wollte dafür aber jetzt nicht schon wieder ein Thema aufmachen :oops: .

Gehört hier aber eigentlich nicht rein *kopfkratz* .

Tempie hat geschrieben:
Mittelt ihr immer die untersten (z.B.) drei Werte oder nehmt ihr einfach den tiefsten Wert?

Die Basaltemperatur ist der niedrigste Wert der letzten 24 Stunden. Da wird nix gemittelt.

Das wurde hier nur mal angedacht, da man dadurch den Einfluss evtl. gestörter Werte minimieren kann. Da mir aber ausser Krankheit und Frieren keine Störfaktoren einfallen, die zu zu niedrigen Werten führen könnten, nehme ich immer den niedrigsten Wert der Nacht, egal wann der war.

Momentan führe ich zu Beobachtungszwecken zwei Kurven parallel und habe festgestellt, dass es für die Auswertung bei mir egal ist, ob man mittelt oder den tiefsten Wert nimmt. Die Werte unterscheiden sich nur minimal und bei beidem entstehen super Kurven, die sich problemlos auswerten lassen *daumenhoch* .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu IButton (Reinigung)
BeitragVerfasst: 13. Februar 2009 11:38 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 10. September 2008 10:57
Beiträge: 687
So ich führe jetzt Spaßeshalber auch 4 Kurven diesen Zyklus :mrgreen: . Einmal mit Rapid und drei mit dem Ibut(Minimumwert, Mittelwert aus den 3 tiefsten Messungen und eine Messzeitabhängige). Mal sehen was am besten passt.

Juli007 hat geschrieben:
Tempie hat geschrieben:
ich hätte da nochmal eine andere Frage. Wollte dafür aber jetzt nicht schon wieder ein Thema aufmachen :oops: .

Gehört hier aber eigentlich nicht rein *kopfkratz* .


Ja ich weiß das es hier nicht reingehört. Hätte ich lieber nen neuen Faden eröffnen sollen? Schade das es keine IBut-Fragefaden/Laberfaden gibt für diesen Zweck.

_________________
Bild Tempie
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu IButton (Reinigung)
BeitragVerfasst: 13. Februar 2009 11:58 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 31. Januar 2008 14:35
Beiträge: 18867
Tempie hat geschrieben:
Ja ich weiß das es hier nicht reingehört. Hätte ich lieber nen neuen Faden eröffnen sollen? Schade das es keine IBut-Fragefaden/Laberfaden gibt für diesen Zweck.

Ich finde auch, dass ein iButton-Frage-Faden sehr sinnvoll ist *zustimm* . Hab nämlich drüben grad mächtig rumgespammt *steinschmeiss* :oops: . Vielleicht kann einer der Mods diesen Faden in "iButton-Frage-Faden" umbenennen? Das wär doch ne Möglichkeit. Dann muss man drüben nicht den kompletten Thread lesen. Und die Übersicht von Sternchen (drüben auf Seite 29) könnte hier auch noch mal rein (vielleicht sogar an den Anfang?).

_________________
Bild Kann mir bitte jemand ein Bällebad einlassen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu IButton (Reinigung)
BeitragVerfasst: 13. Februar 2009 12:12 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 10. September 2008 10:57
Beiträge: 687
Ja die Idee finde ich super. Denke das immer mehr sich einen IBut zulegen werden und es immer mal wieder Fragen aufkommen.

_________________
Bild Tempie
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu IButton (Reinigung)
BeitragVerfasst: 13. Februar 2009 12:17 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 31. Januar 2008 14:35
Beiträge: 18867
*zustimm* genau deswegen.


_________________

Meine Frage: warum ist die Abweichung zwischen iButton und Geratherm-Thermometer so groß? Folgendes: ich hab beim Aufwachen gemessen (rektal) um halb 8, da hatte ich 36,75. Der iButton hat für die gleiche Zeit 36,9irgendwas angezeigt (Kurve hab ich Idiot schon gelöscht *kopfWand* ). Ist die Differenz nicht ein bissl zu groß? Der iButton saß vaginal.

_________________
Bild Kann mir bitte jemand ein Bällebad einlassen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu IButton (Reinigung)
BeitragVerfasst: 13. Februar 2009 12:36 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 10. September 2008 10:57
Beiträge: 687
Also du miss rektal(Thermo) und vaginal(Ibut), hab ich hoffentlich richtig verstanden. Die Differenz macht ja soweit nichts aus. Ist ja auch oft sogar beim gleichen Messort mit zwei verschiedenen Thermometern so(deshalb darf man ja im Zyklus nicht einfach wechseln).

_________________
Bild Tempie
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu IButton (Reinigung)
BeitragVerfasst: 13. Februar 2009 12:39 
Benutzeravatar
Offline
alte Häsin

Registriert: 30. Mai 2007 12:15
Beiträge: 1420
Wohnort: im Nordwesten
NFP seit: Juni 2007
Nougat hat geschrieben:
Meine Frage: warum ist die Abweichung zwischen iButton und Geratherm-Thermometer so groß? Folgendes: ich hab beim Aufwachen gemessen (rektal) um halb 8, da hatte ich 36,75. Der iButton hat für die gleiche Zeit 36,9irgendwas angezeigt (Kurve hab ich Idiot schon gelöscht *kopfWand* ). Ist die Differenz nicht ein bissl zu groß? Der iButton saß vaginal.

Wahrscheinlich liegt es daran, dass der iButton so lange drin saß, dass er wirklich schon komplett bis auf die Körpertemperatur aufgewärmt war. Das Thermometer dagegen hatte nicht so viel Zeit, sich aufzuwärmen, und liefert deshalb etwas tiefere Werte.
Bei mir ist es ähnlich - wenn ich mit iButton und Domotherm messe (beides vaginal), liegen die Domotherm-Werte immer 0,1 - 0,2°C tiefer als die vom iButton, obwohl ich schon bis zum Ausschalten des Domotherms messe (ca. 8 - 9 Minuten) und nicht bloß 3 oder 5 Minuten.

Zitat:
Und die Übersicht von Sternchen (drüben auf Seite 29) könnte hier auch noch mal rein (vielleicht sogar an den Anfang?).
Ursprünglich sollte das ja auch so ein Extra-Faden werden (war ne Idee von rbca und mir). Ich hatte deswegen auch schon Jasmin angeschrieben und gefragt, ob sie meine Zusammenfassung irgendwo anpinnen könnte (unter "Wichtig" oder "Bekanntmachungen"), aber da kam keine Antwort. *nixweiss*

_________________
Mama des Mäuserichs L. (11/2014 mit Patin Schnatterinchen09) und des Bärchens J. (2/2017 mit Patin Doggy83).
Nach iButton-Verlust jetzt wieder ein Versuch mit morgendlichem Messen: Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu IButton (Reinigung)
BeitragVerfasst: 13. Februar 2009 12:45 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 10. September 2008 10:57
Beiträge: 687
Gut dann hätte ich auch nochmal eine Frage :mrgreen: ;-) . Habt ihr neue Störfaktoren entdeckt seit dem Ihr den IBut benutzt? Bei mir scheint die Raumtemperatur mehr auszumachen als ich früher dachte. Werde das demnächst mal genauer austesten.

_________________
Bild Tempie
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3537 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 236  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de