Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 12. August 2020 03:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 408 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 28  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anfängerinnen-Tagebuch ab dem 4. Zyklus
BeitragVerfasst: 1. Januar 2018 22:53 
Benutzeravatar
Offline
Ersthelferin

Registriert: 25. Januar 2012 13:52
Beiträge: 1199
Wohnort: Sachsen-Anhalt
NFP seit: 01/2012
Neues Jahr, neues Glück. *magie*

_________________
Revy
Seit 07/2017 mit Söhnchen unterwegs.
*ballon* Neu im Forum? Bitte hier entlang.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch ab dem 4. Zyklus (1. Quartal 2018
BeitragVerfasst: 3. Januar 2018 11:24 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 7. November 2016 10:11
Beiträge: 131
NFP seit: November 2016
Huch, das Jahr ist schon 3 Tage alt und es ist noch gar nichts passiert hier, ich dachte schon ich hätte ganz viel verpasst :lol:
Dann hoffe ich mal, ihr hattet schöne und entspannte Feiertage und wünsche euch Allen ein frohes neues Jahr! *sonne*

_________________
hormonfrei und nfp seit 15.09.2016
Messung digital, vaginal, zur Verhütung
aktuelle Kurve auf https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/O- ... daF1E7ZTcl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch ab dem 4. Zyklus (1. Quartal 2018
BeitragVerfasst: 3. Januar 2018 12:05 
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 16. Juni 2017 09:30
Beiträge: 136
Von mir auch ein frohes neues Jahr *sonne*
Meine Kurve ist sehr sehr ruhig gerade *lach*

_________________
Bild
•Meine Seite•


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch ab dem 4. Zyklus (1. Quartal 2018
BeitragVerfasst: 3. Januar 2018 13:55 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 20. Mai 2017 00:44
Beiträge: 311
Wohnort: Niedersachsen
NFP seit: 28.05.2017
Euch auch ein frohes neues Jahr.
Ich war letzten Zyklus ein bisschen schludrig... Wenn die Mens durch ist, will ich aber wieder konsequenter sein.
Aktuell probiere ich mich an einer Menstasse. Bin mal gespannt, ob es nächste Mens besser klappt. :D

_________________
Hormonfrei seit Jan. '17 ~ich übe noch~
Nicht mehr enthaltsam *pfeif* mit neuem Job im Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch ab dem 4. Zyklus (1. Quartal 2018
BeitragVerfasst: 3. Januar 2018 17:19 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 3. Mai 2017 11:33
Beiträge: 410
Wohnort: Disneyland
NFP seit: 26. April 2017
Ich wünsche auch allerseits ein frohes neues Jahr! :-)

@beesknees: Deine Kurve ist ja optisch ein Traum! So ruhig sind meine nie *lach*
@Katharinchen: Ach, das geht doch noch. Du hast doch ohne weiteres auswerten können und in der HL musst du ja nicht zwangsläufig weitermessen. Aber ich mache das auch immer, also verstehe ich gut, wenn du doch konsequenter mesen willst ;-)

Ich bin von meinem derzeitigen Zyklus total begeistert, weil...

a) die ehM von bisher immer ZT22 auf ZT19 gerutscht ist *daumenhoch*
b) dadurch der Zyklus (wahrscheinlich) ein bisschen kürzer ist, was insgesamt weniger fruchtbare Tage bedeutet :applaus:
c) der SH diesmal perfekt zeitgleich mit dem Temperaturanstieg kam, sodass ich "pünktlich" auswerten konnte :jubel:
d) ...und daher zum ersten Mal seit nfp-Beginn die HL aus (voraussichtlich) 8-9 Tagen "Freizeit" besteht (anstatt wie bisher immer nur 1-3 Tagen), was auch meinen Freund seeeeehr freut :verliebt: *lilabett* :rot:

So kann es gerne weiter gehen! *undweg*

_________________
Supercalifragilisticexpialigetisch! :-)
Mary Poppins schwebt mit dem magischen Regenschirm durch Zyklus Bild Hormonfrei seit 24.04.2017 (nach 1 Jahr Jubrele & 12 Tagen Levomin30)
Geschichten aus Mary Poppins' Zauberwelt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch ab dem 4. Zyklus (1. Quartal 2018
BeitragVerfasst: 3. Januar 2018 20:48 
Offline
neu hier

Registriert: 4. September 2016 19:39
Beiträge: 22
Ich hänge mich hier nochmals ran... Nachdem ich bisher keinen einzigen für mich Schisshase auswertbaren Zyklus hatte (zu unsteter Schlafrhythmus, ich stehe sicher einmal pro Nacht auf / verschiedene Betten und das Thermometer immer beim falschen / kaputtes Thermometer / gefühlt 2/3 vom Monat immergleichen S+...), will ich nochmals versuchen, die Beobachtung streng durchzuziehen!! V.a. auch, weil wir diesen Zyklus einen brenzligen Moment hatten und ich mit konsequenter nfp jetzt wüsste, ob ich mir Sorgen machen muss, jetzt am oberen Ende meiner durchschnittlichen ZT-Anzahl zu sein *pfeif* So als guter Vorsatz fürs 2018 :-)

_________________
Laurian kurvt zur Beobachtung nicht ganz regelkonform hier herum Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch ab dem 4. Zyklus (1. Quartal 2018
BeitragVerfasst: 4. Januar 2018 11:42 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 31. Mai 2017 10:56
Beiträge: 137
NFP seit: 28.04.2017
Hey ihr alle. Wie ist es denn mit Erkältung als SF... diesen Zyklus war ich erkältet mit erhöhtem Wert. Ich war aber auch schonmal erkältet ohne dass sich das in der Temperatur gezeigt hätte. Werte ich jetzt jede Erkältung einzeln weil anderer Erreger oder muss ichs als SF ausschließen weils schon einmal nicht gestört hat?

_________________
Super begeistert in Bild
Mit eigener Seite


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch ab dem 4. Zyklus (1. Quartal 2018
BeitragVerfasst: 4. Januar 2018 12:08 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 6. Juli 2005 09:20
Beiträge: 14145
NFP seit: Juli 2005
Krankheiten werden immer neu bewertet, sogar von Tag zu Tag bei der gleichen Erkrankung.

_________________
Jage die Ängste fort/Und die Angst vor den Ängsten. Mascha Kaléko

Verkaufe Rabenfedern


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch ab dem 4. Zyklus (1. Quartal 2018
BeitragVerfasst: 4. Januar 2018 12:36 
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 26. Oktober 2017 20:21
Beiträge: 67
NFP seit: 2017
Mich hat es gleich zum Anfang des 4. Zyklus richtig erwischt.

Wegen Bronchitis habe ich einige Tage die Temperatur nicht gemessen, erst als ich mich besser gefühlt habe, habe ich wieder damit angefangen.

Jetzt meine Frage: Wie lange können Schleimlöser noch nachwirken? Am Dienstag habe ich die letzte Tablette Bronchipret genommen und der Schleim war während der einwöchigen Einnahme deutlich verändert. Jetzt weiß ich eindeutig, wie sich rutschig, glitschig & Co. anfühlt :lol: Der Schleim war sogar mit roten Fäden durchzogen! :oops:

Ich habe immer noch S+-Schleim, von der Menge her schon deutlich weniger, aber ich weiß jetzt nicht, ob es noch Nebenwirkungen von Bronchipret sind oder mein üblicher S+ Schleim, was zeitlich auch passen würde.

_________________
kurvenreich/kurve-30753.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch ab dem 4. Zyklus (1. Quartal 2018
BeitragVerfasst: 4. Januar 2018 13:18 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 31. Mai 2017 10:56
Beiträge: 137
NFP seit: 28.04.2017
Alles klar Dina, danke :)

_________________
Super begeistert in Bild
Mit eigener Seite


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch ab dem 4. Zyklus (1. Quartal 2018
BeitragVerfasst: 4. Januar 2018 13:30 
Benutzeravatar
Offline
wohnt hier

Registriert: 11. Oktober 2016 10:54
Beiträge: 1587
NFP seit: September 2016
Mary, Herzlichen Glückwunsch!! Das sieht doch super aus! Ich hoffe ihr habt die ewig lange Freigabe ausgiebig genutzt!

Kati, ich würde mir da wenig Gedanken machen. Das ist auch sicherlich individuell. Selbst wenn das jetzt noch ne Woche nachwirkt, ist es ja nur eine eingebaute Sicherheit. Lieber einmal zu viel S+ annehmen als zu wenig. Oder geht es dir darum den Temperaturanstieg vorherzusehen?

_________________
Seit April 16 pp und mit NFP unser absolutes Wunschkind 08/19 bekommen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch ab dem 4. Zyklus (1. Quartal 2018
BeitragVerfasst: 4. Januar 2018 13:43 
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 26. Oktober 2017 20:21
Beiträge: 67
NFP seit: 2017
Hallo sabschi,

meine Befürchtung ist eher, dass ich die Nachwirkungen von Bronchipret mit Schleimhöhepunkt verwechseln könnte...

_________________
kurvenreich/kurve-30753.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch ab dem 4. Zyklus (1. Quartal 2018
BeitragVerfasst: 4. Januar 2018 14:51 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 3. Mai 2017 11:33
Beiträge: 410
Wohnort: Disneyland
NFP seit: 26. April 2017
sabschi hat geschrieben:
Mary, Herzlichen Glückwunsch!! Das sieht doch super aus! Ich hoffe ihr habt die ewig lange Freigabe ausgiebig genutzt!

Danke, sabschi! :-)
Ja, haben wir! Die HL konnte quasi pünktlich mit dem Jahreswechsel, sodass wir das Jahr sehr schön eingeläutet haben :mrgreen: Und dass wir beide noch bis Montag Urlaub haben, ist auch ein angenehmer Nebeneffekt dabei ;-)
Bisher haben wir aber trotzdem noch nicht freigegeben, sondern zusätzlich Kondome benutzt (auch wenn wir schon darüber gesprochen haben, dass wir gerne mal würden!). Mal schauen, wann wir uns das zutrauen ;-)

_________________
Supercalifragilisticexpialigetisch! :-)
Mary Poppins schwebt mit dem magischen Regenschirm durch Zyklus Bild Hormonfrei seit 24.04.2017 (nach 1 Jahr Jubrele & 12 Tagen Levomin30)
Geschichten aus Mary Poppins' Zauberwelt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch ab dem 4. Zyklus (1. Quartal 2018
BeitragVerfasst: 6. Januar 2018 09:55 
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 16. Juni 2017 09:30
Beiträge: 136
Klingt nach einem super Zyklus, Mary :)

Bei mir tut sich endlich mal was *applaus*

_________________
Bild
•Meine Seite•


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch ab dem 4. Zyklus (1. Quartal 2018
BeitragVerfasst: 6. Januar 2018 18:43 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 31. Oktober 2016 23:31
Beiträge: 325
NFP seit: 10/2016
Ich wünsche euch allen auch ein frohes neues Jahr!

Bei mir tut sich aktuell leider mal wieder nichts. Ich hatte mich nach dem letzten Zyklus schon gefreut, aber das war wohl zu voreilig. Na ja, vielleicht schaffe ich es in diesem Jahr häufiger, das Ganze lockerer zu sehen, da es mir im Ergebnis eigentlich egal sein kann, wie lange meine Zyklen sind *augenverdreh*

_________________
Verhütend in Bild (pillenfrei seit dem 20.10.2016).
Meine Seite


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 408 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 28  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de