Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 25. September 2020 20:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Würdest Du NFP auch machen, wenn Du Single wärst?
Ja, genauso wie mit Partner. 45%  45%  [ 173 ]
Ja, jedoch nicht so konsequent wie mit Partner. 41%  41%  [ 157 ]
Kann ich nicht sagen. 9%  9%  [ 33 ]
Nein. 5%  5%  [ 19 ]
Abstimmungen insgesamt : 382
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Würdet ihr auch NFP machen, wenn Ihr Single wärt?
BeitragVerfasst: 19. Januar 2005 10:08 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Prinzessin

Registriert: 28. September 2004 13:11
Beiträge: 6963
Wohnort: Österreich
Ich weiß nicht wie ich drauf komme, aber irgendwie interessiert mich diese Frage...

Ich glaube ich würde schon ein bißchen auf meinen Zyklus achten, jedoch nicht so konsequent, wie ich es jetzt tue...
also wenn ich mal keine Lust habe und ausschlafen will, die Messung ausfallen lassen oder sowas...

wie seht ihr das?

_________________
Seilchen mit Schlaukopf, (10/2005) Lachmaus (01/2013) undWirbelwindchen (+02/2012) kurvt hier kurvenlos rum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Januar 2005 10:17 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 17. August 2004 12:25
Beiträge: 351
Guten Morgen, Seilchen,

da kann ich ja glatt mitreden :)
Ich hab mit NFP angefangen, als ich noch in einer - damals scheinbar festen - Beziehung steckte. Seit 2 Monate schaut das anders aus, bin solo. Ich messe aber trotzdem noch weiter und beobachte mich. Finde das einfach zu spannend und freu mich ein Loch in den Bauch, wenn die Tempis mit dem Mumu zusammen passen! *tanz*
Allerdings bin ich tatsächlich schludriger geworden, ich habe z.B. im letzten Zyklus immer zu anderen Zeiten gemessen. *schlafen* Ich hatte allerdings auch Schlafprobleme und wollte mir dann nicht noch extra Mess-Stress machen. Da war ich dann echt froh, dass ich zur Zeit auf keine auswertbare Hochlage warten muss...

Grundsätzlich finde ich, sollte man damit weitermachen, einfach um sich besser kennenzulernen, um dann - im nächsten Ernstfall - wieder sicher mit NFP verhüten zu können. Just my 2 Cent. *proNFP*

Einen schönen Tag noch!
JuMa *die wirklich froh ist, endlich ihren Chaos-Zyklus beendet zu haben*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Januar 2005 10:32 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin a. D.

Registriert: 6. Mai 2004 20:41
Beiträge: 1362
Wohnort: RLP
Hi!

Ich würde auf jeden Fall weitermachen. Schon allein, um dann die Minus-8-Tage-Regel anwenden zu dürfen, wenn die neue Beziehung kommt :mrgreen:

Und auch um zu wissen wann die Mens kommt...

Da ich jetzt schon ein bißchen "schludere" (nach ausgewerteter Hochlage die Messung auch mal ausfallen lassen...) denke ich würde das auf jeden Fall noch mehr werden...
Aber ich denke - und hoffe!!! - ich werde NIE in diese Situation kommen. Immerhin heiraten wir im Mai ;-)

Liebe Grüße
Sivie

_________________
✿ Sivie mit ihren Mädels (09/09, 09/11, 08/15) und *(07/13)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Januar 2005 11:56 
Offline
Kurven-Entwirrerin

Registriert: 24. November 2004 12:58
Beiträge: 1199
Hallo,

natürlich hoffe ich, dass ich mich mit dieser Frage nicht auseinander setzen muss.

Momentan würde ich aber sagen, dass ich auch weiter machen würde, denn es ist einfach super spannend, wie das so alles funktioniert ;-)

Viele Grüße
Ivi

_________________
Viele Grüße, Ivi mit Maus 1/11 und Mr. X 2/14


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Januar 2005 12:08 
Ich würd auch weitermachen, hab ja damals auch in der Singlezeit die Pille weiter genommen und dann abgesetzt, als ich mit meinem Mann zusammen kam ;-) Er meinte nämlich, bräucht ich net nehmen, Kondom täts auch. *love* Nur hab ich dann 3 - 4 Monate später wieder angefangen... aber auch nur für 5 zyklen oder so... dann bin ich bei Persona und letztendlich bei NFP gelandet.
Aber auch ich hoff, ich komm nicht in die Situation, sonst hätt mein Mann mich wohl net geheiratet. *heirat*


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Januar 2005 12:48 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 22. Oktober 2004 19:55
Beiträge: 722
Wohnort: ende der welt
hallihallo,

ich BIN single und mache genauso mit nfp weiter, wie zu beginn. total enthusiastisch also. es ist total spannend, was mit meinem körper passiert, zu sehen, wie wunderschön regelmäßig und vorbildlich meine zyklen trotz sechs jahren pille sind, und wie gut es mir jetzt ohne hormone geht. ausserdem wird mein schleim immer besser, das muss ich doch beobachten ;-) .
darüberhinaus...ich bin ja kein kind von traurigkeit. ich hab zwar keine beziehung, aber doch ab und an sex. da ist es gut zu wissen, wann es angemessen ist, das kondom noch mit dem dia zu kombinieren und in welcher zyklusphase man überhaupt ist.

ich finde nfp total spannend und lästig ist es mir überhaupt nicht. deswegen sehe ich keinen grund, jetzt schluderig zu werden ;-) .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Januar 2005 00:11 
Offline
neu hier

Registriert: 24. Juni 2004 18:14
Beiträge: 22
Wohnort: Berlin
Hallo Mädels,

ich hab mich lange nicht mehr gemeldet, was aber auch daran liegt, daß ich seit ein paar Monaten wieder Single bin. Und im Moment interessiert mich NFP wirklich kaum. Dazu muß ich sagen, daß ich keines der Mädels bin, die sofort mit dem nächstbesten ins Bett geht. Ab und zu im Zyklus meß ich mal (so aus Langeweile) ein paar Werte, aber zur Verhütung wäre das, was ich zur Zeit mache absolut nicht geeignet. In diesem Sinne hab ich "Nein" angekreuzt.

Hierzu bleibt noch zu erwähnen, daß ich, als ich noch nicht Single war, meine Single-Freundinnen immer überreden wollte, doch schon mal NFP zu machen; ich hatte das damals nicht geschafft, weil meine Freundinnen meinten, als Single fehlt es da an Motivation. Jetzt - wo ich selbst Single bin - kann ich dem nur zustimmen.

BYE Robbina

_________________
Baby 1 - 03/2012
Baby 2 - erwartet 10/2013


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Januar 2005 00:23 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 22. Oktober 2004 19:55
Beiträge: 722
Wohnort: ende der welt
Robbina hat geschrieben:
ich hatte das damals nicht geschafft, weil meine Freundinnen meinten, als Single fehlt es da an Motivation. Jetzt - wo ich selbst Single bin - kann ich dem nur zustimmen.


hm. ich finde, NFP ist vielmehr lebenseinstellung als verhütungsmethode. aber jedem das seine ;-) .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Januar 2005 20:09 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 5. November 2004 16:56
Beiträge: 147
Wohnort: Erlangen
Ich habe auch während ich Single war immer weiter gemessen, weil ich es nicht aufwändig finde und es auch praktisch finde, zu wissen, wann die Tage kommen etc. Und wenn sich doch mal eine Gelegenheit zum Sex ergab (was nur sehr selten der Fall war) war es gut zu wissen, dass selbst wenn das Kondom versagt zumindest keine Schwangerschaft zu erwarten ist.

_________________
Jahrgang 1977. Noch nie Pille!
NFP seit 1997 zur Verhütung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Januar 2005 10:37 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Kaiserin

Registriert: 28. Januar 2005 09:52
Beiträge: 10114
Wohnort: Bayern
Hallo

Ich glaube von NFP kann man irgendwie süchtig werden oder sollte man vielleicht sagen.... Die Geister die man einmal rief, wird man so schnell nicht wieder los?
Ich denke, wer NFP einmal gelernt hat, der kennt seinen Körper über kurz oder lang sooo genau, dass man die Zeichen auch deuten kann, wenn man nicht jeden Tag Temperatur mißt und genaue Aufzeichnungen führt. Ich konnte mir schon nach zwei Jahren NFP nicht mehr vorstellen, wie man z.B. seinen Eisprung nicht spüren kann!! Wie man fruchtbaren Schleim "übersehen" konnte!!!

Ich denke, wenn ich Single wäre, dann würde ich wahrscheinlich nicht mehr Temperatur messen, aber wissen würde ich trotzdem was mit mir los ist.

Ich muss allerdings dazu sagen, für mich ist NFP im Laufe der Jahre eigentlich immer einfacher geworden. Mittlwerweile muss ich zugestehen (ist aber nicht zur Nachahmung empfohlen), dass ich meine Temperatur nicht mehr messe.... schäm
Ich weiß wie meine Temperatur in der Tieflage aussieht und wie hoch sie in der Hochlage ist. Wenn ich dann meinen Eisprung spüre, der Schleim zum ES passt und ich die Tage danach eine Temperaturhochlage habe, dann.. nun ja.. wie gesagt nicht wirklich zur Nachahmung empfohlen, aber vielleicht ist das bei euch in 14 Jahren auch so oder so ähnlich. irgendwann geht einem das in Fleisch und Blut über!

Liebe Grüße
Susanne

_________________
20 Jahre unfallfreie Nfp, nun (mit 49 J.) Zyklusbeobachtung nach Nfp-Pensionierung; drei Wunschkids (22,19,13)
Kurve nun Menopause entgegen
Luxusschneggerltagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Januar 2005 11:43 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 26. Juli 2004 12:01
Beiträge: 15617
NFP seit: 8. Jan 04 mit Unterbrechungen
...allerdings erinnere ich aus unterschiedlichen Quellen entnommen zu haben, dass gerade langjährige Nutzerinnen einer höhere "Fehlerquote" aufweisen ;-) Dass also die Annahme, man würde seinen Zyklus ja schon sooo genau kennen, eben doch leicht zu einer Schwangerschaft führen kann.

Das hängt allerdings sicher auch mit der Auswertbarkeit der Zyklen zusammen. Bei einem guten Schleimbild und regelmäßigen Zyklen dürfte es nach einigen Jahren auch mit weniger Aufwand möglich sein, sicher zu verhüten. Rötzer schreibt ja von Frauen, die allein mit der MuMu-Beobachtung in die Nähe der Sicherheit einer symptothermalen Verhütung kommen. Aber bei mir z.B. stünden da einfach die unregelmäßigen Eisprünge und der uninterpretierbare Schleim im Weg...

Katharina

_________________
Single und ohne Kurve.
Neu hier? Hier geht's zum Forumswegweiser.
Verhütung, Kinderwunsch oder reine Beobachtung: Wozu machst Du NFP? NFP-Umfrage - bitte abstimmen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Januar 2005 12:14 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 1. Oktober 2004 18:44
Beiträge: 158
Wohnort: NRW
daydream-believer hat geschrieben:
hm. ich finde, NFP ist vielmehr lebenseinstellung als verhütungsmethode. aber jedem das seine ;-) .


...dem kann ich mich nur anschließen. Wenn ich Singel wäre, würde ich genauso mit NFP weiter machen wie mit Partner, einfach schon aus lauter Neugierde ;-)

Lg Yoyo

_________________
58. NFP- Zyklus seit Sep. 2004


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Januar 2005 15:07 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Kaiserin

Registriert: 28. Januar 2005 09:52
Beiträge: 10114
Wohnort: Bayern
Hallöchen...

... ja Katharina, das kann ich mir durchaus vorstellen, dass langjährige NFP-Anwenderinnen eine höhere Fehlerquote haben. Also wenn ich mich so anschaue, bin ich ja das beste Beispiel dafür ;-)
Grins.. das Schlimme dabei ist nur, dass man sich trotzdem immer völlig sicher fühlt.

Mein Schleimbild ist einwandfrei auswertbar. Das mit dem MuMu war noch nie mein Ding und ich habe mich damals im Kurs schon dagegen gesträubt das überhaupt zu lernen.
Meine Temperaturkurven waren immer ein Traum. Aufwachtemperatur, egal wann und was vorher so passiert ist in der Tiefphase exakt bei 36,8 und in der Hochlage 37,2 oder drüber.
Unregelmäßige Zyklen hab ich aber auch... :-(
Mittlerweile tun mir die aber nicht mehr weh.. ich kann damit umgehen. Früher hab ich mir darüber sehr viel mehr kopfzerbrechen gemacht, heute weiß ich es gehört einfach zu mir.. ist ein Teil von mir und ich warte nicht täglich auf meinen Eisprung oder so... er kommt einfach und wenn er da ist sag ich ihm Hallo, und kobiniere messerscharf mit dem Schleim um dann nochmal ein paar Tage auf die Temperatur zu schauen!

Also ihr werdet sehen, einfacher wird NFP mit der Zeit sicherlich... ob es damit genauso sicher bleibt.. wage auch ich zu bezweifeln ;-)

Aber, ich glaube wenn ich mich noch ein bischen hier tummle, dann werde ich vielleicht auch wieder konsequenter sein... werde euch davon berichten!!!

Liebe Grüße einstweilen
Susanne

_________________
20 Jahre unfallfreie Nfp, nun (mit 49 J.) Zyklusbeobachtung nach Nfp-Pensionierung; drei Wunschkids (22,19,13)
Kurve nun Menopause entgegen
Luxusschneggerltagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Januar 2005 15:10 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Prinzessin

Registriert: 28. September 2004 13:11
Beiträge: 6963
Wohnort: Österreich
schön, daß du da bist Susanne... und total nett, daß mal von jemandem zu lesen, der schon so lange NFP macht!

*daumenhoch*

_________________
Seilchen mit Schlaukopf, (10/2005) Lachmaus (01/2013) undWirbelwindchen (+02/2012) kurvt hier kurvenlos rum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Januar 2005 16:23 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Kaiserin

Registriert: 28. Januar 2005 09:52
Beiträge: 10114
Wohnort: Bayern
Hallo Seilchen...

... keine Ursache, gern geschehen ;-)

Wenn du mir weiterhin solche Komplimente machst, dann werde ich die nächste Zeit ständig vor dem PC verbringen ;-)

Bis bald
Susanne

_________________
20 Jahre unfallfreie Nfp, nun (mit 49 J.) Zyklusbeobachtung nach Nfp-Pensionierung; drei Wunschkids (22,19,13)
Kurve nun Menopause entgegen
Luxusschneggerltagebuch


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 19 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de