Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 22. September 2020 09:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Unregelmäßige Zyklen, SD-Unterfunktion und panische Angst
BeitragVerfasst: 30. Dezember 2012 01:02 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 8. April 2012 14:22
Beiträge: 20
Hallo zusammen!

Ich mache mir von Tag zu Tag mehr Sorgen und jetzt kann ich einfach nicht mehr und muss um Rat fragen! Bin im 3. Zyklus pp und das obwohl ich die Pille schon Anfang April abgesetzt habe. Mein erster Zyklus hat 108, mein zweiter 70 Tage gedauert und nun bin ich bei Tag 89. Die ersten beiden Zyklen waren auswertbar, jedoch frage ich mich, warum es immer noch so chaotisch ist. Die Zyklen sind auch alles nur Zick-Zack-Linien...Zudem habe ich auch relativ schlechte Haut bekommen! Habe auch schon einen Termin beim Frauenarzt, aber das dauert noch ein paar Tage und ich habe gerade sooo Angst nicht schwanger werden zu können (habe es zwar jetzt auch nicht vor, generell aber schon)...halte es kaum noch aus *wein*! Habe dazu auch noch eine Schilddrüsenunterfunktion, wodurch das ja alles kommen kann-bin aber eigentlich (schon relativ lange) gut eingestellt.

Gibt es hier irgendwen bei dem es vielleicht mal ähnlich war, der trotzdem problemlos schwanger geworden ist (bei dem die SS dann auch problemlos war und das Kind gesund ist) oder der sonst mir irgendeinen Rat geben kann?
Ich weiß gerade einfach nicht weiter *wein*

LG, renesmee

_________________
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterläßt keine eigenen Spuren. -Wilhelm Busch-
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Unregelmäßige Zyklen, SD-Unterfunktion und panische Angst
BeitragVerfasst: 30. Dezember 2012 01:27 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 31. Mai 2011 10:45
Beiträge: 623
Wohnort: zu Hause
NFP seit: 16.06.2011
Hallo renesmee,

Erstmal herzlich Willkommen hier im Forum! *freunde*

Ich habe zwar selbst noch kein Kind, aber ich habe hier schon mitbekommen, dass viele Frauen auch sehr lange Zyklen haben und doch schwanger werden können.

Vielleicht arbeitet dein Körper noch die Reststoffe der Pille ab? Es kann meines Wissens bis zu 6 Monaten dauern, bis alles wieder "raus" ist (die schlechte Haut ist übrigens auch eine Begleiterscheinung, die viele nach dem absetzen haben) edit: du hast ja schon im April abgesetzt - hab ich übersehen. Ich würde mich dennoch nicht allzu verrückt machen.

Und wenn es doch was anderes ist, gibt's hier bestimmt viele, die dir Informationen zukommen lassen können.

Ich kann dir also nicht direkt helfen, aber hoffentlich ein bisschen deine Angst nehmen.
Oft braucht der Körper nur ein bisschen Zeit. *freunde*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unregelmäßige Zyklen, SD-Unterfunktion und panische Angs
BeitragVerfasst: 2. Januar 2013 16:54 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 8. April 2012 14:22
Beiträge: 20
Danke für deine Antwort, Lavinia!

Schade, dass mir sonst anscheinend keiner was dazu sagen kann *wein*

Bleibt nur abwarten bis zum FA -Termin, bzw bis dann die Blutergebnisse da sind...

_________________
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterläßt keine eigenen Spuren. -Wilhelm Busch-
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unregelmäßige Zyklen, SD-Unterfunktion und panische Angs
BeitragVerfasst: 2. Januar 2013 17:09 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 26. Mai 2012 12:32
Beiträge: 365
NFP seit: Aug.'12
liebe renesmee,

was sollen wir schon sagen können. *freunde* Wer länger hier ist, beobachtet, dass auch Frauen mit längeren Zyklen natürlich schwanger werden. Die Zeit, in der Frauen schwanger zu werden versuchen, ist nunmal mit sehr viel Ungewissenheit verbunden. Bis man schwanger ist, weiss man nicht, wann man es wird. Das macht das ganze sicher eine sehr aufreibende Zeit.

Versuch, dich irgendwie nicht allzu sehr verrückt zu machen. Mit deiner FA zu sprechen, ist sicher ein guter Anfang. Selbst wenn du eine Schwierigkeit mit auf deinen Weg gekriegt haben solltest, gibt es heute ja zum Glück viele möglichkeiten, wie man noch nachhelfen kann. *freunde*

liebe Grüsse
immi

_________________
:yoga:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unregelmäßige Zyklen, SD-Unterfunktion und panische Angs
BeitragVerfasst: 2. Januar 2013 18:38 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 6. November 2010 02:34
Beiträge: 422
Manche Frauen im Forum hatten wohl auch mit einer SD, die am unteren Ende der Norm eingestellt war, Zyklsuprobleme. Wann war denn der letzte SD-Check? Kann schon sein, dass durchs Hormone absetzen sich auch dort was geändert hat.

Manche haben gute Erfahrungen mit Zyklustee gemacht, vielleicht wäre das was für Dich?

_________________
Die beste Rache ist ein gutes Leben.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unregelmäßige Zyklen, SD-Unterfunktion und panische Angs
BeitragVerfasst: 3. Januar 2013 16:20 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 22. Oktober 2012 19:02
Beiträge: 891
NFP seit: Juli 2012 - mehr oder minder konsequent ;-)
Hallo,

du solltest unbedingt die SD noch mal checken lassen. Achte darauf, dass wirklich ALLE relevanten Werte bestimmt werden (nicht nur TSH).

Ich selbst habe im Juni abgesetzt und bin jetzt erst in Zyklus 2, da ich als erstes nen Monsterzyklus von fast 180 Tagen hatte. Bei mir lags unter anderem an zu hohen Prolaktinwerten. Vielleicht solltest du auch den mal prüfen lassen. Ansonsten - Geduld!

Die Pille wird immer als Allheilmittel für einfach alles angepriesen und man tut so, als gehöre die Pilleneinnahme für die Frau von heute zum Standardprogramm wie das Zähneputzen. Natürlich völlig nebenwirkungsfrei!

Der Hammer kommt dann manchmal erst, wenn man sie absetzt! Warte also den Termin beim FA ab, dann wirst du sicher mehr wissen.

LG

_________________
Klari82 mit ICSI-Wunder Hope (2016) an der Hand und natural Miracle (2019) auf dem Arm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unregelmäßige Zyklen, SD-Unterfunktion und panische Angs
BeitragVerfasst: 13. Januar 2013 16:04 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 8. April 2012 14:22
Beiträge: 20
So, jetzt muss ich auf die Blutergebnisse vom FA warten...! Werde in naher Zukunft auf jeden Fall auch nochmal die SD-werte kontrollieren lassen

_________________
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterläßt keine eigenen Spuren. -Wilhelm Busch-
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unregelmäßige Zyklen, SD-Unterfunktion und panische Angs
BeitragVerfasst: 14. Januar 2013 10:52 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 8. April 2012 14:22
Beiträge: 20
So, die Blutwerte beim FA sind alle in Ordnung....

_________________
Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterläßt keine eigenen Spuren. -Wilhelm Busch-
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unregelmäßige Zyklen, SD-Unterfunktion und panische Angs
BeitragVerfasst: 7. April 2013 22:02 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 20. Mai 2011 15:55
Beiträge: 25
hi renesmee,

ich hatte nach dem pillen-absetzen auch monsterzyklen und eine SD-unterfunktion und bin trotzdem schwanger geworden *sonne* (wenn du willst, kannst du dir den zyklus (nr 5) anschauen)
meine SD-unterfunktion wurde erst festgestellt, als ich schon schwanger war und ich nehme seitdem l-thyrox. nach der schwangerschaft habe ich jetzt übrigens sehr schöne, normal lange zyklen, wie ich finde.
ich drücke dir die daumen!!
liebe grüße, tilda

_________________
glücklich mit den minimonstern 05/12 02/14 03/18


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de