Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

14 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 10. Dezember 2018 10:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kurve wg einem Ausreißer-Wert nicht auswertbar?
BeitragVerfasst: 29. Dezember 2016 20:10 
Offline
neu hier

Registriert: 1. Juli 2014 23:57
Beiträge: 10
Hallo zusammen,

Brauche mal euren Rat zur Auswertung meiner aktuellen Kurve.

https://www.mynfp.de/display/view/d2byplghznes/

Das ist meine 6. Kurve. An Zyklustag 15 hatte ich einen Ausreißer von 36.7 nach oben (ist normal schon meine HL), den ich mir nicht erklären konnte und den ich nicht geklammert habe. Im Nachhinein ist mir aufgefallen, dass ich am Abend zuvor in der Sauna war und 2 Bier getrunken habe. Da ich mit so wenig Alkoholkonsum nie eine Störung festgestellt habe, habe ich es nicht notiert. Habe danach gut geschlafen.
Aber Kombination Sauna & Alkohol ist natürlich strapazierend für den Körper. Mache ich aber gelegentlich. Habe bewusst noch nicht beobachtet, ob Sauna meine Temperatur stört. Werde in Zukunft drauf achten.

Nun kann ich wegen diesem Wert nicht auswerten. Es ist aber eigentlich zu erkennen, dass ich mich jetzt in der Hochlage befinde.

Nach den Regeln kann ich also nicht auswerten, dürfte also nicht freigeben.

Alle anderen Symptome sprechen dafür, dass ich unfruchtbar bin (Schleim, Muttermund, Stimmungslage ;-)).

Was würdet ihr tun?

_________________
Verhütung mit FemCap seit 05/2014 & NFP 07/16
vorher 2 verrutschte Kupferspiralen gezogen
Pille ca. 2010-2011
27 Jahre.


Zuletzt geändert von minufine am 29. Dezember 2016 20:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurve wg einem Ausreißer-Wert nicht auswertbar?
BeitragVerfasst: 29. Dezember 2016 20:13 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 23. Februar 2009 12:05
Beiträge: 10427
Wohnort: Berlin
NFP seit: 12/2008
Es liegt doch nicht nur an diesem Wert, dass du nicht auswerten kannst?

_________________
Bild ׀ Neu im Forum?
2 Schmuddelkatzen (*Mai '02)
"It's chaos, but it works"
Grizzly Bear


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurve wg einem Ausreißer-Wert nicht auswertbar?
BeitragVerfasst: 29. Dezember 2016 20:16 
Offline
neu hier

Registriert: 1. Juli 2014 23:57
Beiträge: 10
Doch, sonst könnte ich nach Ausnahmeregel 1 auswerten.

_________________
Verhütung mit FemCap seit 05/2014 & NFP 07/16
vorher 2 verrutschte Kupferspiralen gezogen
Pille ca. 2010-2011
27 Jahre.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurve wg einem Ausreißer-Wert nicht auswertbar?
BeitragVerfasst: 29. Dezember 2016 20:18 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 23. Februar 2009 12:05
Beiträge: 10427
Wohnort: Berlin
NFP seit: 12/2008
Wie würdest du denn genau auswerten?

_________________
Bild ׀ Neu im Forum?
2 Schmuddelkatzen (*Mai '02)
"It's chaos, but it works"
Grizzly Bear


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurve wg einem Ausreißer-Wert nicht auswertbar?
BeitragVerfasst: 29. Dezember 2016 20:24 
Offline
neu hier

Registriert: 1. Juli 2014 23:57
Beiträge: 10
Oha, liege ich da falsch?

Auch mynfp wertet automatisch aus, wenn ich den Wert an ZT 15 ausklammere.

Somit läge meine Hilfslinie auf 36.55, erste höhere Messung mit 36.85 an ZT 18, da der 3. Wert an ZT 20 mit 36,6 nicht 0,2 höher liegt, warte ich bis ZT 21 ab (heute), was mit 36.75 ebenfalls über der Hilfslinie liegt.

_________________
Verhütung mit FemCap seit 05/2014 & NFP 07/16
vorher 2 verrutschte Kupferspiralen gezogen
Pille ca. 2010-2011
27 Jahre.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurve wg einem Ausreißer-Wert nicht auswertbar?
BeitragVerfasst: 30. Dezember 2016 11:38 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 6. Juli 2005 09:20
Beiträge: 13897
NFP seit: Juli 2005
Ohne Störfaktor würde ich nicht klammern und auch nicht freigeben. Sensiplan ist nut sicher, wenn man sich die Regeln nicht zurechtbiegt, auch wenn einem das manchmal nicht in den Kram passt und sich im Nachhinein oft als unnötig herausstellt.

_________________
Verliebt zu sein ist eine Wahnvorstellung, die vorüber geht. Es bricht aus wie ein Vulkan und legt sich dann wieder. Wenn es vorüber ist, musst du eine Entscheidung treffen. Du musst herausfinden, ob eure Wurzeln dermaßen miteinander verschlungen sind, dass allein die Vorstellung einer Trennung unerträglich ist. Denn das bedeutet Liebe in Wirklichkeit. aus Corellis Mandoline


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurve wg einem Ausreißer-Wert nicht auswertbar?
BeitragVerfasst: 30. Dezember 2016 12:15 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 10. August 2013 22:37
Beiträge: 372
Ich erkenne eigtl. auch eine mögliche Auswertung bei Klammerung von ZT 15. Allerdings möchte ich bei Dina unterschreiben. Klammern ohne SF wäre schönklammern und damit ein Zurechtbiegen der Regeln auf Kosten der Sicherheit.

_________________
phaeno-menale Seite Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurve wg einem Ausreißer-Wert nicht auswertbar?
BeitragVerfasst: 30. Dezember 2016 16:56 
Offline
neu hier

Registriert: 1. Juli 2014 23:57
Beiträge: 10
Ja ärgerlich, ihr habt ja Recht!

Wobei Sauna und Bier ja schon ein Störfaktor sein könnte, ich hab ihn nur nie bewusst beobachtet. Werde ich wie gesagt in Zukunft.

Danke, dass ihr mich vor dem unvernünftig sein bewahrt ;-)!

_________________
Verhütung mit FemCap seit 05/2014 & NFP 07/16
vorher 2 verrutschte Kupferspiralen gezogen
Pille ca. 2010-2011
27 Jahre.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurve wg einem Ausreißer-Wert nicht auswertbar?
BeitragVerfasst: 2. Januar 2017 13:05 
Benutzeravatar
Online
alte Häsin

Registriert: 11. Oktober 2016 10:54
Beiträge: 1374
NFP seit: September 2016
Ich hätte auch nicht schön geklammert. Ich finde auch mit Klammerung sieht das nicht so super eindeutig nach Hochlage aus. Dein Tieflagenniveau scheint ja auch etwas stark zu schwanken, wenn man sich die anderen Zyklen so ansieht.
Aber deine Werte entwickeln sich ja, vielleicht kann man ja doch ne Hochlage auswerten!

_________________
Seit April 16 pp und versucht sich nun in Bild

Mit NFP zum Wunschkind und weil zusammen hibbeln so viel mehr Spaß macht!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de