Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 24. September 2021 12:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1170 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 65, 66, 67, 68, 69, 70, 71 ... 78  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 5. Mai 2020 08:59 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 6. Juli 2005 08:20
Beiträge: 14263
NFP seit: Juli 2005
Eigentlich sieht der Zyklus schon nach Eisprung aus. *kopfkratz*Aber schon sehr zackelig. Misst du digital? Evtl. mal die Batterie wechseln.

_________________
Jage die Ängste fort/Und die Angst vor den Ängsten. Mascha Kaléko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 5. Mai 2020 09:26 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 26. März 2014 11:05
Beiträge: 342
NFP seit: Dezember 2015
Zumindest ist seit gestern die Mens da. Auswertung passt also, dann würde ich wegen des Anstiegs auch von Eisprung ausgehen, halt nur mit völlig anderem Niveau als gewohnt.

Batteriewechsel ist ne Idee! Danke dafür *sonne* ich hab das Domotherm rapid. Werd nachher mal gucken ob ich noch Ersatz hab (brauchen wir auch für die Küchenwaage) oder ob ich bestellen muss.

Edit: ich überlege falls der neue Zyklus wieder wie gewohnt läuft diesen einen aus der Statistik zu nehmen. Spricht da etwas gegen, das ich evtl. übersehe?

_________________
"Tu was die Vernunft nicht erlaubt und frag nicht ob du es morgen bereu'n wirst" (Graf von Krolock, Tanz der Vampire)
Fairywings mit Kurve zum eher unvernünftigen Beobachten bei vollem Risiko. Was passiert, passiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 5. Mai 2020 10:26 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 6. Juli 2005 08:20
Beiträge: 14263
NFP seit: Juli 2005
Also aus Sensiplansicht ist die Statistik völlig irrelevant, damit kannst du machen, was du willst.

Als Mathematikerin muss ich allerdings davon abraten, das ist ja Ergebnisbeschönigung. :zöpfe: Wenn überhaupt kannst du mal ein paar Glättungsfunktionen oder so ausprobieren, aber einfach rausstreichen ... *tztz* *nein* *undweg*

_________________
Jage die Ängste fort/Und die Angst vor den Ängsten. Mascha Kaléko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 5. Mai 2020 10:50 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 26. März 2014 11:05
Beiträge: 342
NFP seit: Dezember 2015
*knutsch* danke für den Lacher!

Und ja, ich gestehe, mich kekst es an, dass dadurch die durchschnittliche Hilfslinientemperatur ordentlich angehoben würde *pfeif* andererseits relativiert sich das ja auch irgendwann wieder...

_________________
"Tu was die Vernunft nicht erlaubt und frag nicht ob du es morgen bereu'n wirst" (Graf von Krolock, Tanz der Vampire)
Fairywings mit Kurve zum eher unvernünftigen Beobachten bei vollem Risiko. Was passiert, passiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 15. Mai 2020 06:50 
Huhu, mag jemand mal schauen? *liebkuck*
http://www.nfp-forum.de/kurvenreich/kurve-29387.html

Bis gestern fand ich das eigentlich alles ganz einfach und logisch, bis ich den Zyklus mal neugierdehalber bei Ladycycle eingegeben habe, ich mag halt was haben, wo ich morgens schnell im Halbschlaf ohne großen Schnickschnack den Temperaturwert ablegen kann …
Jedenfalls, meine Überlegungen zu meiner Auswertung waren, dass die Werte halt echt richtig deutlich drüber waren. Jetzt hat aber die App die Hilfslinie bei 36,45° gezogen, also offenbar den Wert vom 14. ZT als 1. hM verstanden, wahrscheinlich stimmt das ja dann auch, aber irgendwas sträubt sich bei mir da, weil halt der Unterschied sonst so bilderbuchmäßig ist. Am Tag danach war's ja auch nochmal niedriger (darf er ja), da hatte ich die Hochlage noch gar nicht auf dem Schirm.
Für die Auswertung insgesamt spielt's wohl ja keine Rolle, aber Minus-8-technisch wär's halt interessant (was ich übrigens noch nicht mache, weil die letzten Zyklen mir da zu schlampig geführt waren und außerdem ewig her :oops: )
Wenn ich mich recht erinnere, ist der Temperaturunterschied bei mir immer so.
Soll ich trotzdem die 1.hM an ZT 14 annehmen?
Danke schonmal. *sonne*


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 15. Mai 2020 07:32 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 27. März 2009 15:09
Beiträge: 614
Wohnort: Wiesbaden
NFP seit: 2008
Ich finde deine Auswertung schlüssiger. Auch im Bezug auf den SH und wenn du sagst, dass es deinem sonstigen Niveau entspricht.

Die Auswertung von LC ist dann eher eine zufällige Auswertung. Aber eventuell sieht das ja jemand anders und hat andere Argumente.

_________________
Mercutio ist Mama einer kleinen Kindergarten-Maus (03/18) und einem Baby-Mäuschen (05/21)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 15. Mai 2020 08:55 
Benutzeravatar
Offline
Inventar

Registriert: 22. Dezember 2013 20:02
Beiträge: 2294
Wohnort: vor den 7 Bergen
Die Auswertung wird bei Sensiplan nach Regeln gemacht, und das schließt ein, immer die erste mögliche Auswertungsmöglichkeit zu nehmen. Darauf ist das System ausgelegt, darauf basiert sie Verhütungssicherheit.
Demnach ist ZT 14 die ehM.

_________________
Bild
alternative Tabelle 2.0 für die Schleimzuordnung *klick*
Übrigens kannst du im Kurvenreich mit der Strg-Taste mehrere Schleimeigenschaften pro Rubrik auswählen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 15. Mai 2020 09:09 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 27. März 2009 15:09
Beiträge: 614
Wohnort: Wiesbaden
NFP seit: 2008
In NFP heute steht aber, dass bei abweichenden Niveau die spätere Auswertung verwendet werden sollte (S. 50f.) *kopfkratz*

Weil umgekehrt wird ja die Methode unsicherer?
Oder stehe ich da jetzt auf dem Schlauch?

_________________
Mercutio ist Mama einer kleinen Kindergarten-Maus (03/18) und einem Baby-Mäuschen (05/21)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 15. Mai 2020 09:19 
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 22. Dezember 2015 16:19
Beiträge: 841
Würde ich aber nur machen, wenn ansonsten eine frühere Freigabe möglich wäre. Dies ist in diesem Falle aufgrund es Schleimes ja nicht gegeben.

_________________
Armastus entdeckt gemeinsam mit Purzel (12/2019) die Welt und spielt mit PCOS Pingpong im Zyklus Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 15. Mai 2020 10:07 
Ok, dann bin ich nun deutlich schlauer, vielen Dank Euch! (Ich find meins auch immer noch schlüssiger 8-) aber klar leuchtet's ein, ist eigentlich eindeutig.)
Das mit dem einen möglichen niedrigeren Wert muss ich mir echt nochmal irgendwo hinschreiben … *durchdreh*
Edit: Ich korrigier das jetzt in der Kurve …


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 15. Mai 2020 12:55 
Benutzeravatar
Offline
Inventar

Registriert: 22. Dezember 2013 20:02
Beiträge: 2294
Wohnort: vor den 7 Bergen
Mercutio hat geschrieben:
In NFP heute steht aber, dass bei abweichenden Niveau die spätere Auswertung verwendet werden sollte (S. 50f.) *kopfkratz*

Weil umgekehrt wird ja die Methode unsicherer?
Oder stehe ich da jetzt auf dem Schlauch?


Soweit ich es im Gedächtnis habe, geht es im Buch nicht um die Auswertung selbst, sondern nur um die Entscheidung zur Freigabe. Ich hab nur die e-book-Version und daher keine Seitenzahlen. Unter welcher Überschrift ist das zu finden, worauf du dich beziehst?

_________________
Bild
alternative Tabelle 2.0 für die Schleimzuordnung *klick*
Übrigens kannst du im Kurvenreich mit der Strg-Taste mehrere Schleimeigenschaften pro Rubrik auswählen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 24. Mai 2020 10:40 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 5. August 2019 12:26
Beiträge: 115
NFP seit: Mai 2016
Mag jemand mich mal beruhigen? :roll:
Meine Kurve haut mir nach oben ab und ich hab so starken BS wie die Jahre davor noch nicht. Auch so späte SHs sind absolut ungewöhnlich für mich.. (Mit ca 4 Jahren Vorerfahrung)
Hab sehr Angst vor einer SS, obwohl das rein rational sehr unwahrscheinlich ist. Ich glaube, ich bin auch einfach wegen Corona etc. angespannt, aber vielleicht mag mir ja jemand sagen, dass das keine triphasische Kurve ist oder wenigstens, dass eine SS sehr unwahrscheinlich ist. :oops: :-(

_________________
Bild
Blaubeeri kugelt gemeinsam mit dem Beeren ins Abenteuer Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 24. Mai 2020 10:49 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 7. August 2016 10:58
Beiträge: 566
Naja, gab's denn irgendwelche gefährlich gesetzten Herzchen?

Ich find die Tempi jetzt nicht so mega hoch, wenn ich mir so deine Zyklen davor angucke. Da war es ja auch immer mal 36.9 und außerdem gings da auch immer ziemlich steil hoch (triphasisch sogar auch schonmal) nebenbei ist ja triphasisch nicht gleich eine Schwangerschaft, kann ich dir mal so aus erfahrung sagen *zustimm*

_________________
Schlaflos, stillend und kurvend Bild mit dem Schokobon an der Hand.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 24. Mai 2020 11:20 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 5. August 2019 12:26
Beiträge: 115
NFP seit: Mai 2016
Schokolinchen hat geschrieben:
Ich find die Tempi jetzt nicht so mega hoch, wenn ich mir so deine Zyklen davor angucke. Da war es ja auch immer mal 36.9 und außerdem gings da auch immer ziemlich steil hoch (triphasisch sogar auch schonmal)


Ja, da hast Du recht. Ich glaube, meine Nerven sind gerade einfach eine Ecke zu empfindlich *augenverdreh*
Gefährliche Herzchen gab's übrigens keine.

_________________
Bild
Blaubeeri kugelt gemeinsam mit dem Beeren ins Abenteuer Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 24. Mai 2020 12:08 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 7. August 2016 10:58
Beiträge: 566
Wenns keine gefährlichen Herzen gegeben hat, dann möchte ich deinem Wunsch nach Beruhigung nachkommen: "es ist sehr unwahrscheinlich, dass du schwanger bist"

*undweg*

_________________
Schlaflos, stillend und kurvend Bild mit dem Schokobon an der Hand.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1170 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 65, 66, 67, 68, 69, 70, 71 ... 78  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de