Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 13. August 2022 14:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 328 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22

Nach welcher Zeit hattest Du wieder eine Blutung bzw. einen Eisprung?
Ich habe vollgestillt und hatte bereits nach 4 Wochen eine Blutung/einen Eisrpung. 3%  3%  [ 13 ]
Ich habe vollgestillt und hatte nach 8 Wochen eine Blutung/Eisprung. 11%  11%  [ 49 ]
Ich habe vollgestillt und hatte nach 12 Wochen Blutung/Eisprung. 7%  7%  [ 34 ]
Ich habe vollgestillt und hatte nach 4 Monaten Blutung/Eisprung. 8%  8%  [ 39 ]
Ich habe vollgestillt und hatte nach 5 Monaten Blutung/Eisprung. 6%  6%  [ 26 ]
Ich habe vollgestillt und hatte nach 6 Monaten Blutung/Eisprung. 7%  7%  [ 34 ]
Ich habe vollgestillt und hatte nach Start mit der Beikosten Blutung/Eisprung (bitte um Monatsangabe des Beikoststart). 25%  25%  [ 115 ]
Ich habe nicht bzw. zeitweise gestillt und habe meine Blutung nach xx Wochen/Monaten bekommen (bitte dazuschrieben, lieben Dank). 6%  6%  [ 30 ]
Sonstiges. 27%  27%  [ 123 ]
Abstimmungen insgesamt : 463
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 4. Februar 2020 23:23 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 20. Februar 2015 17:43
Beiträge: 310
NFP seit: 02/2015
Hier tut sich auch nach 15 Monaten noch gar nichts. Dabei sind die Stillabstände zum Teil recht lang tagsüber (war auch schon sieben Stunden weg), aber wenn ich da bin tagsüber oder auch bei Nacht will der Kleine noch oft ran. Oft auch nur kurz zum Nuckeln.
Die Gyn drohte mir schon mit "vorzeitigen Wechseljahren", das macht natürlich total entspannt bezüglich Zweitkinderwunsch... *zunge*

_________________
Die Nacht hat zwölf Stunden, dann kommt schon der Tag. B. Brecht ---- freut sich mit kleinem Hobbit 10/18 und Frühlingssternchen 04/21 * über das Frühlingskäferchen 04/22
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 10. Februar 2020 14:22 
Benutzeravatar
Offline
alte Häsin

Registriert: 9. Januar 2016 12:45
Beiträge: 1491
NFP seit: 08.01.2016
Also auf den doofen Spruch würde ich erstmal nix geben. *trösten* :roll: *nichtallehaben*

Hier tut sich, fast 11 Monate nach Geburt und trotz nur noch etwa 4x stillen in 24h (davon 3x nachts) bisher auch gar nix. Meine Temperatur ist gleichbleibend sehr niedrig. Ich könnte mir vorstellen, dass ich komplett abgestillt haben muss bevor der Zyklus wieder kommt.

_________________
Annika mit dem Frühlingsmädchen (03/19) an der Hand, dem Winterjungen (11/21) im Arm und einem ⭐️ im Herzen (11/20).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 10. Februar 2020 16:07 
Benutzeravatar
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 17. Februar 2014 09:51
Beiträge: 71
NFP seit: Februar 2014, letzte Pille am 08.02.2014
Guildenstern, ich hatte erst wieder einen Zyklus, als ich komplett abgestillt hatte. Da war der Frosch 15 Monate alt und hat schon monatelang nur noch nachts 1 - 2 x getrunken.

Dafür war der Zyklus dann sofort regelmäßig. Von wegen vorzeitige Wechseljahre...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 11. Februar 2020 10:21 
Guildenstern, lass dich nicht von dem blöden Spruch der Gyn verunsichern. Ich hatte bei denn Kindern auch regelmäßig bis 6 Stunden tagsüber Stillpausen und trotzdem 1-2 Jahr lang keine Regel. Isst dein bärchen denn schon richtige Mahlzeiten?
S+ hast du ja laut Kurve schon gehabt, probier es doch mal mit Temp messen, wenn du nicht ständiges Zickzack hast sondern kleinere "Tieflagentäler" kommt der ES vielleicht bald schon.
Hab mal gelesen, dass sich die Fruchtbarkeit durch Schwangerschaften und Stillzeit verlängert, aber keine Ahnung ob es fundierte Studien zu gibt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 11. Februar 2020 11:22 
Ich habe letzens erst von einer Studie gelesen, dass Schwangerschaft und Stillzeit die Menopause nach hinten schieben können bzw die Wahrscheinlichkeit für vorzeitige Wechseljahre sinkt.

Hier eine gute Übersicht:

https://www.everydayhealth.com/menopaus ... tudy-says/


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 11. Februar 2020 11:48 
Cool, danke Bess!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 12. Februar 2020 17:41 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 20. Februar 2015 17:43
Beiträge: 310
NFP seit: 02/2015
*zusammen*
Vielen lieben Dank ihr alle für den Zuspruch und die Infos! *knutsch*

_________________
Die Nacht hat zwölf Stunden, dann kommt schon der Tag. B. Brecht ---- freut sich mit kleinem Hobbit 10/18 und Frühlingssternchen 04/21 * über das Frühlingskäferchen 04/22
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 12. Februar 2020 20:19 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 13. März 2014 23:47
Beiträge: 164
Wohnort: Sachsen
NFP seit: März 2014
Ich habe von Anfang an zugefüttert und bis ca 4,5 Monate nach der Geburt pumpgestillt und hatte 5,5 Monate nach der Geburt das erste Mal meine Tage.

_________________
achsolala Bild ist überglücklich mit ihrem Dino-Fan(12/2017), der kleinen Rakete (10/2020) und ihrem Held (verh. 08/2019)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 7. April 2020 19:53 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 31. Oktober 2015 13:49
Beiträge: 1
Ziemlich synchron nach 3 bzw. 3,5 Monaten schon wieder meine Tage gehabt. Bei jeweils voll gestilltem Baby.

_________________
Glückliche, gestresste, geliebte, genervte, gelassene Mama vom großen Mausbären-Mädchen (07/2016) und kleinem Mäuse-Jungen (03/2019). Stimmungsschwankungen? Kommen in unserer Familie nicht vor ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 3. Mai 2022 22:52 
Online
Hochlagenjunkie

Registriert: 8. August 2009 21:47
Beiträge: 708
Bei drei Kindern jeweils trotz stillen bzw. pumpen innerhalb von 4-5 Wochen.
Ich habe allerdings bei allen 3en zu wenig Milch gehabt trotz aller erdenklichen Tricks, vermutet wurde zu wenig Drüsengewebe und zu geringer Prolaktin-Spiegel.

Ich war sehr enttäuscht davon, so schnell wieder einen Zyklus zu haben *ko*

_________________
eins, zwei & Herzkind.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 4. Mai 2022 08:46 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 28. Dezember 2009 22:19
Beiträge: 624
NFP seit: 10/09
Nach der Geburt meines zweiten Kindes habe ich nach 5 Wochen eine erste Blutung bekommen, die kein Wochenfluss war und danach auch wieder regelmäßig geblutet. *ko* Bei meinem ersten Kind waren es ja auch nur 7 Wochen. Beide wurden vollgestillt, von wenigen ml Pre kurz nach der Geburt abgesehen. Allerdings hat Kind 2 von Anfang an längere Schlafphasen, deswegen vielleicht der noch frühere Zeitpunkt. Allerdings habe ich bei Kind 2 erst nach einem Jahr wieder Eisprünge gehabt, bei Kind 1 früher.

_________________
Kaltblau mit innig geliebtem Königskind (*08/2017) und kleiner Kaiserin (*09/2021) sowie immerleuchtendem Novembersternchen* Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 5. Mai 2022 06:42 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 12. Februar 2014 09:01
Beiträge: 238
Bei Kind 1 und 2 war es nach 212 bzw. 226 Tagen.
Diesmal bin ich inzwischen an Tag 298 angekommen und habe damit die Zeit der Schwangerschaft erstmalig überboten. Der Unterschied ist, dass ich dieses mal tagsüber immer noch stille. Die anderen 2 wurden zu dem Zeitpunkt nur noch nachts gestillt.

_________________
Die Tage bestehen aus Müdigkeit, tausend unerledigten Dingen und den schönsten Momenten!
Unterwegs mit Schneeflocke *01/16, Sommerwind *07/18, ☆, ☆ und Sonnentag *07/21.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 17. Juli 2022 11:49 
Offline
neu hier

Registriert: 28. Dezember 2018 17:00
Beiträge: 11
Hallo, jeweils bei totalen Vielstill-Kindern:
bei der Großen 690 Tage bis zur Blutung, davor ES
bei der Kleinen 694 Tage bis zur 1. Blutung ohne ES zuror, 773 Tage bis zur 1. Blutung nach ES.

jeweils war das nächtliche Trinkverhalten ausschlaggebend für den Wiedereintritt der Blutung, das reduzierte sich durch vermehrtes Durchschlafen. Tags wurde munter weiter gestillt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 328 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de