Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 15. Oktober 2021 23:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: AVA woman TRACY Studie (Einführungstermine in Berlin Juli19)
BeitragVerfasst: 6. Juli 2019 20:30 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 4. April 2011 21:06
Beiträge: 1923
NFP seit: 05/2011
Hallo ihr Lieben,

Facebook hat mich auf diese Studie hingewiesen: http://tracy-study.de/?utm_source=faceb ... ycompStudy

Wer das Armband zur Zyklusbeobachtung testen möchte, kann es sich in einem Einführungskurs in Berlin abholen :-)

_________________
Mariechen

Mit MärzKäfer (2020) an der Hand. Mit (2018) im Herzen. kurvenlos. Kurven nicht regelkonform.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AVA woman TRACY Studie (Einführungstermine in Berlin Jul
BeitragVerfasst: 6. Juli 2019 21:36 
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 22. März 2014 19:12
Beiträge: 213
NFP seit: Januar 2014
Danke für den Link! Ich fand dieses Armband schon immer spannend :-) Ich habe mich mal dort beworben, fürchte aber, dass ich nicht genommen werden, da ich keinen regelmäßigen Zyklus habe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AVA woman TRACY Studie (Einführungstermine in Berlin Jul
BeitragVerfasst: 7. Juli 2019 20:10 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 4. April 2011 21:06
Beiträge: 1923
NFP seit: 05/2011
Berichte doch mal, falls du genommen wirst :-)

_________________
Mariechen

Mit MärzKäfer (2020) an der Hand. Mit (2018) im Herzen. kurvenlos. Kurven nicht regelkonform.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AVA woman TRACY Studie (Einführungstermine in Berlin Jul
BeitragVerfasst: 10. Juli 2019 13:06 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 17. Februar 2006 20:02
Beiträge: 671
NFP seit: 8/2007
Ich hab's auch mal gemacht.. Müsste ich halt für 'nen Tag nach B *lach* aber ich fürchte auch, dass die "regelmäßiger" Zyklus Frage mich rauskicken wird. (Dabei habe ich einen in meinen Augen regelmäßigen Zyklus, nur eben nicht alle 21-35 sondern eher so 28-40 :schmoll:)

_________________
Let there always be.. never ending light.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AVA woman TRACY Studie (Einführungstermine in Berlin Jul
BeitragVerfasst: 10. Juli 2019 13:32 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 4. April 2011 21:06
Beiträge: 1923
NFP seit: 05/2011
Wann kriegt ihr denn die Rückmeldung, ob ihr mitmachen dürft?

_________________
Mariechen

Mit MärzKäfer (2020) an der Hand. Mit (2018) im Herzen. kurvenlos. Kurven nicht regelkonform.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AVA woman TRACY Studie (Einführungstermine in Berlin Jul
BeitragVerfasst: 10. Juli 2019 13:39 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 17. Februar 2006 20:02
Beiträge: 671
NFP seit: 8/2007
In der Email steht nur:

Zitat:
Falls Sie für die Teilnahme an der Studie geeignet sind, erhalten Sie in Kürze weitere Informationen per E-Mail.
Falls Sie nicht für die Teilnahme geeignet sind, erhalten Sie in Kürze eine E-Mail.


Was auch immer in Kürze ist..

_________________
Let there always be.. never ending light.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AVA woman TRACY Studie (Einführungstermine in Berlin Jul
BeitragVerfasst: 10. Juli 2019 14:16 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 4. April 2011 21:06
Beiträge: 1923
NFP seit: 05/2011
na die machen das ja spannend *daumendrücken* *daumendrücken*

_________________
Mariechen

Mit MärzKäfer (2020) an der Hand. Mit (2018) im Herzen. kurvenlos. Kurven nicht regelkonform.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AVA woman TRACY Studie (Einführungstermine in Berlin Jul
BeitragVerfasst: 10. Juli 2019 16:06 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 17. Februar 2006 20:02
Beiträge: 671
NFP seit: 8/2007
Es ging wirklich schnell und war wie erwartet: Ist nicht wegen

Zitat:
Frauen mit regelmäßigen Zyklen


Ich werde da aber mal drauf antworten, warum es unbedingt auf die 35 Tage nach oben begrenzt ist (es war in dem Fragebogen so formuliert).
Edit meint noch, dass sie sich ein bisschen wegen ihrer etwas zu langen Zyklen diskriminiert fühlt :schmoll:

_________________
Let there always be.. never ending light.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AVA woman TRACY Studie (Einführungstermine in Berlin Jul
BeitragVerfasst: 10. Juli 2019 21:06 
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 22. März 2014 19:12
Beiträge: 213
NFP seit: Januar 2014
Ich habe leider auch eine E-Mail mit einer Absage bekommen.

Duplo hat geschrieben:
Edit meint noch, dass sie sich ein bisschen wegen ihrer etwas zu langen Zyklen diskriminiert fühlt :schmoll:


Das geht mir auch ein bisschen so! *lach*
In meinem Fall kann ich es aber schon ein bisschen verstehen (oft Zyklen bis 120 Tage), auch wenn man das auch als Herausforderung an das Armband/ an die Studie sehen könnte.
Ich finds halt ein bisschen schade, dass man als Frau mit langen/unregelmäßigen Zyklen aus vielen Studien rausfällt. In vielen Verhütungsstudien werden solche Frauen ausgeschlossen; Ich meine, dass auch bei der sensiplan-Sicherheitsstudie Frauen ausgeschlossen werden, die stark von den 21-35-Tagen-Muster abweichen.
Wirklich repräsentativ ist das dann ja auch wieder nicht?!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AVA woman TRACY Studie (Einführungstermine in Berlin Jul
BeitragVerfasst: 11. Juli 2019 09:03 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 17. Februar 2006 20:02
Beiträge: 671
NFP seit: 8/2007
Ich fände das durchaus auch interessant, was gerade auch bei längeren Zyklen, die z.B. mit mehreren Anläufen zum ES einhergehen, herauskommt. Wobei ich das sogar eher selten habe - meine Eier sind einfach ein bisschen träger. Bis auf einen sehr stressigen Zyklus vor jetzt 9 Jahren oder so habe ich auch keinen anovulatorischen/monophasischen Zyklus gehabt... Naja. Ich bin mal gespannt, was sie auf meine Email antworten.

Es bleibt halt irgendwie dann so die Befürchtung, dass WENN es mit den regelmäßigen Zyklen funktioniert, ein System auch wieder nur dafür ausgelegt wird; wie z.B. auch Persona. Sensiplan hingegen funktioniert ja bei jeder Zykluslänge.

_________________
Let there always be.. never ending light.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AVA woman TRACY Studie (Einführungstermine in Berlin Jul
BeitragVerfasst: 12. Juli 2019 10:18 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 17. Februar 2006 20:02
Beiträge: 671
NFP seit: 8/2007
Ich habe tatsächlich eine Antwort bekommen: Ein Zyklus von 28-40 Tagen ist für ihre Studiendefinition unregelmäßig. Der AVA-Algorithmus zur Prognose des fruchtbaren Zeitfenster ist auf 24-35 Tage ausgelegt und "noch nicht für Frauen mit unregelmäßigen Zyklen, dem Polyzystisches Ovarialsyndrom (PCO-Syndrom), kurz nach der Geburt oder beim Stillen geeignet." Ergo wird nur mit Frauen mit Zyklen bis 35 Tagen getestet.

Tjoah. Hab ich wohl Pech, aber freue mich einfach weiter über meine Zyklen, die ich nämlich nicht unregelmäßig, sondern durchaus schön finde.

_________________
Let there always be.. never ending light.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AVA woman TRACY Studie (Einführungstermine in Berlin Jul
BeitragVerfasst: 9. August 2019 08:48 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 2. April 2019 10:20
Beiträge: 861
NFP seit: Februar 2019
Stolpere hier zufällig rein. Ich hatte das Ava Band. Hatte es einer Bekannten abgekauft und noch viel Geld dafür bezahlt. 150 Eur oder so.
Bei mir hat es keine guten Ergebnisse gebracht (da ist Nfp genauer), außerdem habe ich einen starken Ausschlag am Handgelenk bekommen, allerdings kam der erst nach 3-4 Zyklen oder so. Habe dann den anderen Arm benutzt, der Ausschlag kam dann dort aber auch nach 1 Zyklus. :-(

Der Kundenservice war auch nicht cool, ich hatte denen von der Allergie geschrieben und da meinten die, dass ich normalerweise Geld zurück bekommen würde, da ich das Band aber nicht selbst gekauft hätte würden sie es nun sperren, damit es nicht mehr funktioniert, um sicherzustellen, dass ich es nicht mehr trage wegen der Allergie. :shock: Haben die dann auch gemacht, dh die App ging nicht mehr und alle meine Daten waren somit weg. *daumenrunter* Also Geld wollte ich eh keins, aber das mit dem Sperren fand ich unverschämt.

Ich schrieb denen dann, dass ich das Band eh nicht mehr trage und sie es bitte entsperren sollen, da ich es gerne an jemand weitergeben würde, der es dann noch benutzen kann. Und dass ich das nicht i.O. finde so zu agieren. Immerhin haben sie es dann wieder frei geschaltet, so dass ich es verschenken konnte an ne Freundin einer Bekannten. Wollte kein Geld mehr dafür nehmen, da ich nicht sicher war wie der Kundenservice weiter agiert. Die hat es dann genutzt, aber fand es wohl auch nicht so toll von den Ergebnissen her.

_________________
Freue mich über einen Besuch: Meine Seite

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de