Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 16. Oktober 2021 06:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Erste fünf Tage sicher unfruchtbar?
BeitragVerfasst: 20. September 2021 12:57 
Offline
neu hier

Registriert: 20. September 2021 07:02
Beiträge: 10
NFP seit: 20.09.2021
Tuscany hat geschrieben:
Eins meiner Kinder ist an ZT 5 gezeugt und das war nicht mein erster Zyklus


Oha @Tuscany :shock:
Und es lag daran, dass Dein ES früher stattfand als bisher?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste fünf Tage sicher unfruchtbar?
BeitragVerfasst: 20. September 2021 16:39 
Benutzeravatar
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 14. August 2011 17:20
Beiträge: 62
Nach einem anovulatorischem Zyklus zum Beispiel, kann der nächste ES deutlich früher sein. Unser jüngster ist auch an ZT7 gezeugt, und ich hätte nicht damit gerechnet *draufhau*

_________________
Fergo ist unterwegs mit ihrem K.(05.12), ihrer I. (10.14), ihrem J. (01.17) und ihrem N. (02.21)
Bild Gute Reise ihr kleinen ** (01/14 u. 09.19)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste fünf Tage sicher unfruchtbar?
BeitragVerfasst: 20. September 2021 17:06 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 31. Dezember 2006 21:35
Beiträge: 4074
Wohnort: Mittelfranken
NFP seit: 1989-2008
Eona hat geschrieben:
Tuscany hat geschrieben:
Eins meiner Kinder ist an ZT 5 gezeugt und das war nicht mein erster Zyklus


Oha @Tuscany :shock:
Und es lag daran, dass Dein ES früher stattfand als bisher?


Ja, der Eisprung war ungewöhnlich früh diesen einen Zyklus, so früh hatte ich damit nicht gerechnet.

_________________
Tuscany, neurodivers autistisch, 56, mit Mann und 4 Kindern(19-33), ohne Eierstöcke seit 12 Jahren, teilweise nicht einsatzfähig wg. diverser Malaisen- sorry


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste fünf Tage sicher unfruchtbar?
BeitragVerfasst: 20. September 2021 18:02 
Benutzeravatar
Offline
Inventar

Registriert: 22. Dezember 2013 20:02
Beiträge: 2295
Wohnort: vor den 7 Bergen
Fergo hat geschrieben:
Nach einem anovulatorischem Zyklus zum Beispiel, kann der nächste ES deutlich früher sein. Unser jüngster ist auch an ZT7 gezeugt, und ich hätte nicht damit gerechnet *draufhau*

Das war in dem Fall allerdings kein Methodenfehler, nur fürs Protokoll.

_________________
Bild
alternative Tabelle 2.0 für die Schleimzuordnung *klick*
Übrigens kannst du im Kurvenreich mit der Strg-Taste mehrere Schleimeigenschaften pro Rubrik auswählen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste fünf Tage sicher unfruchtbar?
BeitragVerfasst: 21. September 2021 06:42 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 23. Juni 2020 12:14
Beiträge: 117
Wohnort: Zentralschweiz
NFP seit: September 2018
Kann hier eine SS aufgrund ungeschützten GV an ZT6 vermelden, also ich würde an ZT5 sicher auch nicht "einfach so" freigeben...

Vielleicht geht es meistens gut, ja, aber wenn man wirklich aktuell keine SS plant, dann würde ich es nicht riskieren

_________________
Bild

Die Wölfin vom See (01/90)ist glücklich mit ihrem Leitwolf (06/88) und wir freuen uns auf das Winterwölfchen (02/22)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste fünf Tage sicher unfruchtbar?
BeitragVerfasst: 21. September 2021 08:40 
Benutzeravatar
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 14. August 2011 17:20
Beiträge: 62
Sopherl hat geschrieben:
Fergo hat geschrieben:
Nach einem anovulatorischem Zyklus zum Beispiel, kann der nächste ES deutlich früher sein. Unser jüngster ist auch an ZT7 gezeugt, und ich hätte nicht damit gerechnet *draufhau*

Das war in dem Fall allerdings kein Methodenfehler, nur fürs Protokoll.

Nee, das war eigenes Risiko, wir haben da nicht regelkonform verhütet.

_________________
Fergo ist unterwegs mit ihrem K.(05.12), ihrer I. (10.14), ihrem J. (01.17) und ihrem N. (02.21)
Bild Gute Reise ihr kleinen ** (01/14 u. 09.19)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste fünf Tage sicher unfruchtbar?
BeitragVerfasst: 28. September 2021 22:24 
Offline
neu hier

Registriert: 20. September 2021 07:02
Beiträge: 10
NFP seit: 20.09.2021
Danke @all! Ihr habt mich darin bestärkt, mindestens erstmal meinen Zyklus nur zu beobachten und weiterhin Kondome zu verwenden. Das ganze langsamer anzugehen.

LG Eona


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erste fünf Tage sicher unfruchtbar?
BeitragVerfasst: 28. September 2021 22:34 
Offline
neu hier

Registriert: 20. September 2021 07:02
Beiträge: 10
NFP seit: 20.09.2021
Bess hat geschrieben:
Unfruchtbarkeit zum Zyklusbeginn darf man nur dann annehmen, abgesehen von einer ausgewerteten Temperatur im vorherigen Zyklus, wenn kein Zervixschleim beobachtet wird. Diese Absicherung durch die Beobachtung des Zervixschleimes ist bei Sensiplan wirklich sehr wichtig.

Und noch etwas, bitte verwende Sensiplan nicht dafür, um mit der Verhütung nachlässig zu sein. Das sind dann die Frauen mit ambivalentem Kinderwunsch, die es nicht so genau nehmen, schwanger werden und dann sagen, ach, ich habe mit NFP verhütet und die Methode ist halt nicht sicher.


@Bess Im Moment vertrauen wir auf Kondome und in meiner vermutlich fruchtbaren Zeit setze ich zusätzlich das Diaphragma ein. Ich würde halt diese Zeit, in der ich sicherheitshalber doppelt verhüte, gerne genauer feststellen. Und dann irgendwann in der definitiv sicheren, unfruchtbaren Zeit mal statt mit nur Kondom mit nur Diaphragma verhüten. Das gilt hoffentlich nicht als nachlässig? Das kommt mir eigentlich ganz gut durchdacht und sehr vorsichtig vor?

Ich finde die Idee von NFP toll (ob das auch für die Umsetzung gilt, muss ich noch heraus finden) und möchte nicht zu dem Ruf, das sei unsicher, beitragen :-)

LG Eona


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de