Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 7. Dezember 2021 01:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 28 Tage Zyklus trotz sehr frühen Eisprung?
BeitragVerfasst: 1. März 2021 13:43 
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 28. Juni 2016 13:16
Beiträge: 97
Wohnort: Köln
NFP seit: ganz frisch
Gibt es das, dass man alle 28 Tage seine Periode bekommt, aber trotzdem schon am 9 oder 10 Tag einen Eisprung hat? Geht sowas?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 28 Tage Zyklus trotz sehr frühen Eisprung?
BeitragVerfasst: 1. März 2021 14:04 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 28. August 2013 05:28
Beiträge: 219
NFP seit: 09/2013
Also eigentlich nicht, dann müsste man ja eine Hochlage von 18-19 Tagen haben! Soweit ich weiß gibt es das nicht... - 16 sind schon seeeehr lang

Wie kommst Du auf die Frage?

_________________
Makkaroni schreibt hier und kurvt hier: Bild
"Zahme Vögel träumen von Freiheit, wilde Vögel fliegen!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 28 Tage Zyklus trotz sehr frühen Eisprung?
BeitragVerfasst: 1. März 2021 14:45 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 7. Januar 2014 16:18
Beiträge: 4401
Wohnort: NRW
NFP seit: Januar 2014
Ah, Mönle, da bist Du ja wieder!

Die zweite Zyklusphase zwischen Eisprung und Periode ist normalerweise eher so rund um 14 Tage lang, kann zum Beispiel elf oder zwölf Tage betragen, genau so gut mal fünfzehn oder sechzehn Tage, aber selten länger. Ab dem 19. Hochlagentag würde man mit großer Wahrscheinlichkeit von einer Schwangerschaft ausgehen.

Bei sehr frühen Eisprüngen ist der Zyklus in der Regel auch kürzer als 28 Tage.

_________________
"For every complex problem there is an answer that is clear, simple, and wrong." - H.L. Mencken
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 28 Tage Zyklus trotz sehr frühen Eisprung?
BeitragVerfasst: 1. März 2021 16:58 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 6. Juli 2005 08:20
Beiträge: 13873
NFP seit: Juli 2005
Jap, geht. Eisprung Tag 10, 1.hM Tag 12, Hochlage bei 28 Zyklustagen also 16 Tage - wäre völlig normal. *nixweiss* *undweg*

_________________
Jage die Ängste fort/Und die Angst vor den Ängsten. Mascha Kaléko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 28 Tage Zyklus trotz sehr frühen Eisprung?
BeitragVerfasst: 1. März 2021 17:17 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 7. Januar 2014 16:18
Beiträge: 4401
Wohnort: NRW
NFP seit: Januar 2014
Es gibt den Fall, dass ein sehr früher Eisprung das Anzeichen für eine Eireifungsstörung ist und diese ist manchmal mit einer Gelbkörperschwäche verknüpft. Dann fällt die Lutealphase (Phase zwischen Eisprung und Menstruation, Corpus Luteum = Gelbkörper) ebenfalls kürzer aus. Ich hatte schon mal einen sehr frühen Eisprung und dann auch eine recht kurze zweite Zyklusphase, daher vermute ich, dass die Kombination "sehr früher ES + mindestens 16 Tage Hochlage" wohl eher selten ist. Mir fehlen dafür aber die Statistiken.

Edit: Mich würde aber auch interessieren, Mönle, ob Du für Deine Frage ein konkretes Beispiel hast *sonne*

_________________
"For every complex problem there is an answer that is clear, simple, and wrong." - H.L. Mencken
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 28 Tage Zyklus trotz sehr frühen Eisprung?
BeitragVerfasst: 1. März 2021 18:54 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 6. Juli 2005 08:20
Beiträge: 13873
NFP seit: Juli 2005
Naja, die Frage war ja nicht, warum es eher unwahrscheinlich ist oder wie häufig das vorkommen kann, sondern ob es möglich ist. *nixweiss*

_________________
Jage die Ängste fort/Und die Angst vor den Ängsten. Mascha Kaléko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 28 Tage Zyklus trotz sehr frühen Eisprung?
BeitragVerfasst: 1. März 2021 19:12 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 7. Januar 2014 16:18
Beiträge: 4401
Wohnort: NRW
NFP seit: Januar 2014
Oh je, das tut mir total Leid, dass ich auf eine Frage ein wenig ausführlicher geantwortet habe. Mein Fehler.

_________________
"For every complex problem there is an answer that is clear, simple, and wrong." - H.L. Mencken
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 28 Tage Zyklus trotz sehr frühen Eisprung?
BeitragVerfasst: 1. März 2021 22:42 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 6. Juli 2005 08:20
Beiträge: 13873
NFP seit: Juli 2005
Kann ja mal passieren. Kein Grund sich zu entschuldigen. :-)

_________________
Jage die Ängste fort/Und die Angst vor den Ängsten. Mascha Kaléko


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de