Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 14. August 2020 16:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Angst
BeitragVerfasst: 27. April 2020 09:31 
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 28. Juni 2016 14:16
Beiträge: 94
Wohnort: Köln
NFP seit: ganz frisch
Aber meine Mens war doch am 9April schon da.
Blieb bis Freitag Nachmittag um den Dreh. Wie kann sie denn jetzt wieder da sein?
Am 9 April kam sie, so wie es auch von der Rechnung her richtig gewesen wäre :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst
BeitragVerfasst: 27. April 2020 09:36 
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 28. Juni 2016 14:16
Beiträge: 94
Wohnort: Köln
NFP seit: ganz frisch
Wäre ganz lieb wenn mir jemand erklärt was ein verkürzter Zyklus ist? Lieben Dank :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst
BeitragVerfasst: 27. April 2020 09:37 
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 14. September 2018 16:53
Beiträge: 224
NFP seit: 1/18
Ein verkürzter Zyklus ist einfach ein Zyklus, der weniger lange dauert als normal. Das kann schon sein und davon würde ich wohl auch ausgehen =)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst
BeitragVerfasst: 27. April 2020 12:31 
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 28. Juni 2016 14:16
Beiträge: 94
Wohnort: Köln
NFP seit: ganz frisch
am 9.4 Periode, bis zum 10.4 nachmittags!
Brustsymptom ist am 13.4 erst weg gegangen, was ich so auch nicht kenne!
am 19.4 fährt das Brustsymptom wieder volle Kanne hoch, und seit gestern Abend eine Blutung, diese heute meiner Mens ähnelt, und auch leichte Unterlagen.schmerzen macht als hätte ich meine Mens!
Was ist da nur los.
Habe panische Angst, dass ich eine schlimme Erkrankung haben könnte?
Für jemanden wie mich, wo eigentlich immer alles perfekt war mit dem Zyklus stellt sich so eine Frage leider
nie hatte ich wirklich so etwas erlebt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst
BeitragVerfasst: 27. April 2020 12:37 
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 10. Januar 2008 15:59
Beiträge: 1848
Mönle, es gibt NULL Grund, Angst zu haben. was willst du jetzt hören oder was würde dich beruhigen? es gibt tausend Gründe, dass ein Zyklus durcheinander kommen kann.- vermutlich hattest du Stress- wenn du panische Angst hast ist das total unangemessen der realen Situation gegenüber.- du solltest über psychologische Hilfe nachdenken.

_________________
es ist nie so einfach wie man denkt und selten so kompliziert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst
BeitragVerfasst: 27. April 2020 12:40 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 27. Juli 2009 22:08
Beiträge: 510
Wohnort: Bremen
NFP seit: September 2009
Vor allem im Zusammenhang damit 3 Jahre nicht beim Arzt gewesen zu sein. Finde ich an sich nicht schlimm, war bei mir auch schon so, nur wenn man solche Ängste hat?
Unten in meiner Signatur ist ein Link zu meinen NFP Kurven der wunderhübsch zeigt das Zyklen keine Uhrwerke sind und unterschiedlich lang dauern können.

Ich würde dir erneut empfehlen vernünftig NFP zu machen, dann siehst du was Stand der Dinge ist.

_________________
We are beautiful like diamonds in the sky
Mit Trackle und nach 9 Jahren Liegezeit seit 2019 mit Gynefix Nr 2 unterwegs


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst
BeitragVerfasst: 27. April 2020 12:42 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 10. August 2013 22:37
Beiträge: 334
klaudiwusel hat geschrieben:
du solltest eher deine Angst angehen.


Ich möchte das ganz fett unterstreichen und dir nahelegen, dich therapeutisch beraten zu lassen. Ich habe selbst eine Angststörung und kann deine Ängste ansatzweise nachvollziehen. Das Nachfragen und Nach-Bestätigung-suchen hier sind auch Anzeichen dafür, denn egal, was dir die Menschen hier raten bzw. wie oft dir manche Dinge gesagt werden, deine Angst bessert sich nicht (vielmehr suchst du quasi neue schreckliche Erklärungen).

Daher ist es mE für Mönles Angst auch nicht hilfreich, wenn sie hier immer und immer wieder bestätigt wird.

Edit: klaudiwusel ist dazwischen gekommen - ich sehe das genauso.
Edit 2: es wird sie wahrscheinlich gar nichts, was hier gesagt wird, beruhigen und wenn dann nur vorübergehend.

_________________
phaeno-menale Seite Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst
BeitragVerfasst: 28. April 2020 07:16 
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 28. Juni 2016 14:16
Beiträge: 94
Wohnort: Köln
NFP seit: ganz frisch
Aus der Zwischenblutung ist gestern bis heute eine richtig starke Mens geworden
Wie kann das sein? Mit Unterleibsschnerzen und das tolle ist, meine Brüste tun nicht mehr so weh, sind so gut wie nicht mehr empfindlich!!
Wie nennt man diese Art Zyklus denn jetzt in dem Fall?
Und ab wo wird gerechnet?
Weil am 9.4 wo meine Tage ausgerechnet waren und ja auch eintrafen...da waren sie ja auch schon mal da :mrgreen: und nun sind sie wieder da seit gestern früh. Weiß gar nicht wie ich überhaupt zählen soll?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst
BeitragVerfasst: 28. April 2020 08:56 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 7. Januar 2014 17:18
Beiträge: 4272
Wohnort: NRW
NFP seit: Januar 2014
Mit der Blutung in gewohnter Stärke beginnt man einen neuen Zyklus.

_________________
"For every complex problem there is an answer that is clear, simple, and wrong." - H.L. Mencken
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst
BeitragVerfasst: 28. April 2020 08:58 
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 28. Juni 2016 14:16
Beiträge: 94
Wohnort: Köln
NFP seit: ganz frisch
Ah okay liebe Bess. Dann weiß ich genau wie ich nun zählen muss.
Aber sag, wie nennt man diese Art Zyklus?
Ich möchte es ja nur verstehen. Was da passiert ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst
BeitragVerfasst: 28. April 2020 09:03 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 7. Januar 2014 17:18
Beiträge: 4272
Wohnort: NRW
NFP seit: Januar 2014
Das ist einfach ein verkürzter Zyklus. Kann in dem Alter gerne mal vorkommen.

_________________
"For every complex problem there is an answer that is clear, simple, and wrong." - H.L. Mencken
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst
BeitragVerfasst: 28. April 2020 17:33 
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 28. Juni 2016 14:16
Beiträge: 94
Wohnort: Köln
NFP seit: ganz frisch
Eine letzte Frage Bess:
Wieso hat meine Gyn am Donnerstag am rechten Eierstock zwei Eichen, also Follikel gesehn!? Habe ja zwei Tage danach meine Blutung bekommen, die gerade immer noch Mens Stärke hat, auch mit Gewebe und Brust ist abgeschwollen und schmerzt nicht mehr.
Sie ist auf Zysten spezialisiert, wären es Zysten gewesen hätte sie doch nicht Zysten mit Follikel verwechselt? Oder kann man zwei Tage vor der Mens Follikel sehn?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst
BeitragVerfasst: 28. April 2020 17:49 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 7. Januar 2014 17:18
Beiträge: 4272
Wohnort: NRW
NFP seit: Januar 2014
Kann der Gelbkörper gewesen sein, können schon Follikel für den nächsten Zyklus sein. Vermutlich nichts mit Krankheitswert, da hätte die Gyn sicher was gesagt!

_________________
"For every complex problem there is an answer that is clear, simple, and wrong." - H.L. Mencken
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst
BeitragVerfasst: 28. April 2020 17:51 
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 28. Juni 2016 14:16
Beiträge: 94
Wohnort: Köln
NFP seit: ganz frisch
Können Follikel für den nächsten Zyklus schon da sein? Wusste nicht dass das geht.
Zudem frage ich mich, wieso sie nicht gesehn hat, dass ich zwei Tage später eine Blutung bekomme?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angst
BeitragVerfasst: 28. April 2020 17:55 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 7. Januar 2014 17:18
Beiträge: 4272
Wohnort: NRW
NFP seit: Januar 2014
Ja, die Reifung der Follikel dauert länger als einen Zyklus.

Ultraschall ist keine perfekte Methode um zu sehen, wo man im Zyklus steht. Es ist immer nur eine Annäherung.

Edit nach doch nfp und dann weißt Du über Deinen Zyklus viel besser Bescheid!

_________________
"For every complex problem there is an answer that is clear, simple, and wrong." - H.L. Mencken
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de