Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

14 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 6. August 2020 18:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sehr lange Periode
BeitragVerfasst: 7. MĂ€rz 2020 16:42 
Offline
neu hier

Registriert: 7. MĂ€rz 2020 16:24
BeitrÀge: 1
Hallo zusammen :-)

seit einem 3/4 Jahr habe ich nach ĂŒber 10 Jahren die Pille abgesetzt. Hat auch super geklappt, direkt ein regelmĂ€ĂŸiger Zyklus und einen ganz normalen Eisprung jeden Monat.
PMS Symptome sind in etwa gleich geblieben, vielleicht leicht stĂ€rker. Symptome sind Hunger, Stimmungstief, Reizbarkeit, Wassereinlagerungen und (komplett neu seit NFP) leicht schmerzende BrĂŒste :-D dafĂŒr PMS/Periode ansonsten komplett schmerzfrei.

Nur leider leider habe ich nun sehr lange meine Tage bzw. eine lange Schmierblutung vorher/nachher.
Mit Pille war ich in 5-6 Tagen durch und die Tage mit "richtiger" Blutung waren auch deutlich weniger stark.
Nun ca. 3-4 Tage vorher leichte Schmierblutung, dann 3-4 Tage stÀrkere "richtige" Blutung und dann nochmal 3-4 Ta-ge Schmierblutung. Insgesamt so circa 10 Tage.
(zÀhle den ersten Tag der "richtigen" Blutung als Zyklustag 1, das ist doch richtig so?)

Damit komme ich ĂŒberhaupt nicht klar. Das ist so unendlich nervig. Das ist das einzige Problem was ich mit NFP habe. Wenn das so bleibt muss ich die Pille wieder nehmen, obwohl ich mir wohl damit schon meine SchilddrĂŒse kaputt gemacht habe.

Hat jemand einen Tipp was man mit NahrungsergÀnzungsmitteln da machen kann? Agnus Castus? Progesteron Creme? Traubensilberkerze oder sowas?

Bin echt ratlos und hab so gehofft die Pille fĂŒr immer los zu sein.

WĂ€re euch sehr dankbar fĂŒr Antworten!

Liebe GrĂŒĂŸe
dilemma


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sehr lange Periode
BeitragVerfasst: 9. MĂ€rz 2020 09:30 
Benutzeravatar
Offline
Ersthelferin a.D.

Registriert: 8. Januar 2009 14:07
BeitrÀge: 7665
Hallo Dilemma, willkommen im Forum,
wenn du dich in den Foren umguckst, gibt es viele Anregungen, den eigenen Zyklus zu unterstĂŒtzen oder zu Schmierblutungen.
Zyklustees, Seedcycling und TCM (traditionelle chinesische Medizin) oder Akkupunktur sind die ersten Sachen, die mir einfallen.

_________________
Schleim-Flowchart und Rundungstabelle ★ meine kreative Seite


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sehr lange Periode
BeitragVerfasst: 9. MĂ€rz 2020 09:43 
Offline
Kurven-RĂ€tslerin

Registriert: 26. September 2017 21:30
BeitrÀge: 426
Ich wĂŒrde die lange Blutung mal beim Frauenarzt ansprechen und die Hormonwerte in der zweiten ZyklushĂ€lfte bestimmen lassen. Könnte Progesteronmangel sein.
Wie lang sind denn deine Hochlagen?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sehr lange Periode
BeitragVerfasst: 9. MĂ€rz 2020 10:18 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 27. MĂ€rz 2009 16:09
BeitrÀge: 582
Wohnort: Wiesbaden
NFP seit: 2008
Schmierblutungen vor der Mens können viele Ursachen haben.

Bist du gut eingestellt?
Hast du eventuell einen Progesteronmangel?
Wie ist dein Vitamin D Status?

Ich blute stÀrker, wenn meine SD Werte schlecht sind. Seitden ich hochdosiertes Vitamin D nehme, blute ich in der Hochlage weniger und wenn ich Utrogest nehme, dann blute ich gar nicht.

_________________
Mercutio ist glĂŒckliche Ehefrau und Mama einer kleinen Krippen-Maus (03/18) mit ☆(11/19)
Mit dem Trackle unterwegs. Hier geht's zu meiner Kurve


Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de