Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 12. August 2020 02:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Periode lässt auf sich warten
BeitragVerfasst: 3. März 2020 12:44 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 2. November 2017 22:43
Beiträge: 17
Wohnort: Südhessen
Hallo zusammen,
ich habe aktuell eine Spirale und zeichne keine Kurven mehr auf.
Aktuell habe ich meine Mens, theoretisch zumindest. Mein Zyklus ist sehr regelmäßig und die erste Blutung kommt brav nach 28 oder 29 Tagen. Nur ist diese ganz, ganz, ganz schwach. Ich merke es eigentlich nur beim Abwischen oder ich habe mal einen leicht rötlich anmutenden Fleck im Slip. Und das zieht sich leider ewig so. Ich bin heute bei Tag 6 ohne richtige Blutung. Sie wird erfahrungsgemäß noch kommen, seit der Geburt/Spirale auch echt heftig. Mich nervt es aber so dass die richtige Blutung so auf sich warten lässt und ich dann oft 10, 11, 12 Tage im Modus Menstruation bin. Das hatte ich auch vor der Geburt meines Kindes schon, nur nicht ganz so ausgeprägt. Da war es meistens so dass 2 bis 3 Tage kaum was kam, dann ein/zwei Tage eine stärkere Blutung und dann noch ca 2 Tage ablingende Blutung.

Kennt das jemand hier? Kann ich das Einsetzen der Blutung irgendwie anregen (durch natürliche Mittel o. ä.)?
Danke euch

Edit: Kupferspirale

_________________
Mama vom Sonnenschein *sonne* (2018)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Periode lässt auf sich warten
BeitragVerfasst: 4. März 2020 17:37 
Benutzeravatar
Offline
Ersthelferin a.D.

Registriert: 8. Januar 2009 14:07
Beiträge: 7665
Zum Auslösen der Mens kannst du nach wehenfördernden Mittel suchen oder nach Mitteln, die während der Schwangerscahaft auf keinen Fall genutzt werden dürfen (da sie wehen auslösen könnten)
Eines, was heidnisch-traditionell ist und aber selten genannt wird, ist das Räuchern von Beifuß.
Ansonsten würde ich mal versuchen, mit TCM oder Zyklustees oder Seed-Cycling den Zyklus zu unterstützen, vielleicht ändert sich das mit den Schmierblutungen (bei mir hat auch VItD und Magnesium den Zyklus gut reguliert und die Schmierblutungen verringert)
Ich drücke dir die Daumen, dass die Blutung bald einsetzt *daumendrücken*

_________________
Schleim-Flowchart und Rundungstabellemeine kreative Seite


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de