Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 14. August 2020 15:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 112 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen 2018
BeitragVerfasst: 5. Januar 2019 21:10 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 30. Januar 2009 17:11
Beiträge: 789
NFP seit: 25. Jan 2009
Sopherl hat geschrieben:
M.W. nur bis 5. Davon geht auch minus 8 aus.

Danke!
Natürliche Familienplanung heute hat das nochmal bestätigt (S. 21ff.)
Mein Erinnerungsvermögen hat mir da vermutlich einen Streich gespielt, denn es heisst dort Spermien sind 2-5 Tage befruchtungsfähig (im idealsten Milieu). Die 2 hab ich wohl einfach auf die 5 draufgeschlagen *pfeif* und kam daher auf die 7 :rot: *lach*

*freunde*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen 2018
BeitragVerfasst: 6. Januar 2019 00:34 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 26. Januar 2014 00:15
Beiträge: 265
NFP seit: Januar 2014
Oder du hast vielleicht lebens- mit befruchtungsfähig verwechselt? So ist es mir zumindest schon mal ergangen, als ich mich über die Angabe "bis zu 10 Tagen" wunderte, die ich irgendwann mal irgendwo las. Aber so lange zappeln vielleicht noch einzelne, aber "scharf" sind sie da eben nicht mehr ;-)

_________________
Die abenteuerliche Geschichte der Filomena Findeisen, ihrer Tigerente (*07.2019), ihrem Stiefsohn (*2011), ihrem Ehemann und guter Hoffnung mit der kleinen Tigerente 2.0 im Bauch (erwartet 11.2020). :verliebt:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen 2018
BeitragVerfasst: 6. Januar 2019 12:21 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 30. Januar 2009 17:11
Beiträge: 789
NFP seit: 25. Jan 2009
*lichtaufgeh* das kann natürlich auch sein!! *zustimm*

und gaaaanz vielleicht ist da auch ein latenter Wunsch Vater des Gedankens *pfeif*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen 2018
BeitragVerfasst: 28. August 2019 11:48 
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 25. August 2013 13:24
Beiträge: 423
NFP seit: Sommer 2013
Wie macht ihr das, wenn ihr nach dem Sex Schleim am Kondom findet? Bewertet ihr den, oder oder ignoriert ihr den? Ich hatte gerade die Situation, dass an dem Tag an dem eigentlich die Auswertung abgeschlossen gewesen wäre, ein großer Batzen S+ am Kondom war. Und ich bin mir da unsicher, eigentlich ist das ja nicht der übliche Abnahmeort aber S+zu ignorieren fühlt sich auch falsch an.

_________________
Ich kurve zur Beobachtung auf Papier.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen 2018
BeitragVerfasst: 28. August 2019 21:37 
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 14. September 2016 21:33
Beiträge: 107
NFP seit: Ende 2015
Bist du denn sicher, dass es kein Erregungsschleim war?
Ansonsten, wäre es S+ und man müsste den auch beachten, wenn man ganz regelkonform bleibt. Ich persönlich würde es wohl nach dem eigenen Sicherheitsempfinden abwägen. Evtl sekundäre Zyklusanzeichen mit beachten. Aber das wäre nicht regelkonform.

_________________
Ohne Erfahrung mit synthetischen Hormonen|Im 51. Zyklus seit Beginn mit der STM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen 2018
BeitragVerfasst: 19. Mai 2020 13:24 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 16. April 2015 20:20
Beiträge: 206
NFP seit: März/April 2015
Hallo, ich weiß gerade nicht richtig wo ich am besten eine Frage zur Auswertung stelle. Und es gibt keinen fortgeschrittenen Thread für 2020 (oder 2019) :mrgreen:
Es ist ein paar Jahre her, dass ich mich ausführlicher mit nfp beschäftigt habe und so richtig drin im Thema war. Jetzt will ich es mal wieder konsequenter in Angriff nehmen, weil die Kupferkette ihre 5 Jahre eigentlich hinter sich hat.

Jetzt stellt sich mir heute die Frage, ob ich so meine Temperatur auswerten kann (siehe Kurve in der Signatur) oder ob der Tag wo ich nicht gemessen habe ein Problem darstellt?
Also was ist da nochmal die Theorie zu, sind nicht gemessene Tage einfach ignorierbar?

_________________
Letzte Pille nach knapp 8 Jahren am 23.03.15 / Gynefix ab 30.03.15 / NFP aus Interesse nebenbei
Meine Kurve: Bild - Wird zur Zeit nicht benutzt, aber existiert: eigene Seite ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen 2018
BeitragVerfasst: 19. Mai 2020 15:10 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 28. Januar 2013 01:56
Beiträge: 765
NFP seit: 04/2013
Genau, nicht gemessene Tage werden einfach ignoriert. Wo kein Wert ist, braucht man auch nichts "dazuerfinden". *zustimm*

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 112 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de