Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 18. September 2021 05:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 129 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fortgeschrittene NFPlerinnen
BeitragVerfasst: 1. Januar 2018 21:55 
Benutzeravatar
Offline
Ersthelferin

Registriert: 25. Januar 2012 12:52
Beiträge: 1278
Wohnort: Sachsen-Anhalt
NFP seit: 01/2012
Frohes neues Jahr! *magie*

_________________
Revy
Seit 07/2017 mit Söhnchen unterwegs.
*ballon* Neu im Forum? Bitte hier entlang.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen 2018
BeitragVerfasst: 1. Januar 2018 23:22 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 24. Mai 2013 15:34
Beiträge: 973
NFP seit: Juni 2013
da pinne ich mich gleich mal fest. Pünktlich zum neuen Jahr ging bei mir heute auch die Mens los.

_________________
NFP seit Juni 2013, dritte Kupferspirale seit Juli 2019
ich freue mich über Besuch in Blueberry's Home Sweet Home


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen 2018
BeitragVerfasst: 1. Januar 2018 23:38 
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 25. April 2010 18:14
Beiträge: 545
NFP seit: Februar 2010
Ganz so pünktlich war ich nicht, schon etwas früher dran, aber ich starte mit Zyklus #70 ins neue Jahr, das find ich auch schön :-)

_________________
Und ich möchte gerne träumen mit offenen Augen, möchte sehen und verstehen und Gefühle erlauben - ich will der Welt um mich herum ohne Angst vertrauen, möchte an die Hoffnung glauben.. Und damit bin ich nicht allein!
Bukahara - Vogel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen 2018
BeitragVerfasst: 3. Januar 2018 10:29 
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 13. Juli 2016 09:56
Beiträge: 80
Frohes neues! *sonne* Ich hab auch pünktlich am 1.1. mit dem neuen Zyklus begonnen. Und so wenig Schmerzen wie kaum jemals zuvor, das Magnesium scheint echt zu wirken *daumendrücken*

_________________
Erst geplagt von Regelschmerzen, dann geplagt von Hormonen, jetzt wieder "Natur pur".
Für 50 Zyklen gekurvt in einem Google Spreadsheet mit iButton, jetzt sterilisiert. Östrogenzeichen MuMu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen 2018
BeitragVerfasst: 3. Januar 2018 10:32 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 28. Januar 2013 00:56
Beiträge: 778
NFP seit: 04/2013
Auch von mir ein frohes neues Jahr! *sonne*

Bei mir könnte sich mal langsam ein Eisprung einstellen... :fusstrommel:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen 2018
BeitragVerfasst: 3. Januar 2018 10:50 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Prinzessin

Registriert: 14. Januar 2007 12:42
Beiträge: 5952
NFP seit: Januar 2007
Frohes neues Jahr *winke* und *daumendrücken* für deinen Eisprung, Treibholz. *winke*

Schön, dass es dir gut geht, dieHexe. *sonne*

Bei mir wird es vermutlich wieder ein kurzer Zyklus (letzter hatte 22 Tage), heute ist ZT 10 und seit gestern habe ich MS, mal sehen, wann die Tempi hochgeht (ich tippe auf morgen oder Freitag). Das wird wahrscheinlich wieder keine regelkonforme Auswertung, aber über die freien Tage hatte ich keine Lust zu messen und da wir eh nicht verhüten, ist es egal, ob sicher ausgewertet ist (vermerkt wird es natürlich trotzdem). Im Grunde möchte ich einfach wissen, wann ich mit der Mens rechnen kann bzw. einen validen Ausgangspunkt für einen potenziellen vET haben.

_________________
*sonne* Die Welt wird hell, weil du da bist. (aus Afrika)
Dankbar für unser lang ersehntes ICSI-Wusi (04/2020). Stillzyklus #179


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen 2018
BeitragVerfasst: 3. Januar 2018 10:55 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 28. Dezember 2012 18:43
Beiträge: 1927
NFP seit: Ende 2011
Ich wünsche euch auch ein gutes neues Jahr :-)

Im Laufe dieses Jahres dürften meine Zyklen bereits dreistellig werden. :shock:

_________________
Erdbeere ist inzwischen 25, hat über 140 Zyklen dokumentiert und ist glücklich verhütend mit der Nachfolge-Kupferspirale und ständig wachsender Papierkurvensammlung unterwegs.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen 2018
BeitragVerfasst: 3. Januar 2018 15:37 
Benutzeravatar
Offline
wohnt hier

Registriert: 5. Oktober 2010 08:25
Beiträge: 1736
blueberry624 hat geschrieben:
da pinne ich mich gleich mal fest. Pünktlich zum neuen Jahr ging bei mir heute auch die Mens los.

Wow :applaus: dafür solltest du eigentlich einen Preis gewinnen! *durchdreh*
Ich wünsche euch allen auch einen tollen Start in das neue Jahr, viel Erfolg, Liebe, Glück, Gesundheit und Zufriedenheit! *freunde* :rose:

_________________
In happy moments, PRAISE God. In difficult moments, SEEK God. In quiet moments, TRUST God. In every moment, THANK God.
Maukatzes Welt. Schnurr herein wer sich traut!
Kurvensammlung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen 2018
BeitragVerfasst: 3. Januar 2018 15:58 
Benutzeravatar
Offline
wohnt hier

Registriert: 11. Oktober 2016 09:54
Beiträge: 1638
NFP seit: September 2016
Hallo ihr Lieben!

Ich fühle mich mittlerweile auch Fortgeschritten. Mittlerweile überrascht es mich immer wieder wie gut ich meinen Zyklus einschätzen kann. Gestern dachte ich noch, hmm, morgen glaub ich hab ich meine ehM und schwups! Und seitdem ich bei meinem Freund wohne und nicht ständig das Bett wechsel ist meine Kurve noch ruhiger geworden. Und ich bin froh bzw. stolz dass ich erst 15 geklammerte Werte in 15 Zyklen hatte und jedes Mal hat meine Temperaturauswertung einwandfrei geklappt. Als ich damals anfing mit NFP hab ich nie und nimmer damit gerechnet!

_________________
Seit April 16 pp und mit NFP unser absolutes Wunschkind 08/19 bekommen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen 2018
BeitragVerfasst: 3. Januar 2018 16:15 
Benutzeravatar
Offline
wohnt hier

Registriert: 15. März 2012 20:27
Beiträge: 1737
NFP seit: März 2012
Von mir auch ein frohes neues Jahr an alle! Viel Glück, Gesundheit und schöne auswertbare Zyklen! *magie*

Ich für meinen Teil hoffe 2018 endlich wieder mal in den Genuss des Freigebens zu kommen, mein Neujahrs-NFP-Vorsatz sozusagen *lach* *undweg*

_________________
Samson macht gerade NFP-Pause und ist nur sporadisch im Forum unterwegs
Wir verhüten nun seit 4 Jahren erfolgreich ausschließlich mit Kondomen, da *mann* kein NFP praktizieren möchte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen 2018
BeitragVerfasst: 3. Januar 2018 16:17 
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 25. April 2010 18:14
Beiträge: 545
NFP seit: Februar 2010
Schön, dass ihr alle da seid *knutsch* sabschi, klasse, dass es so gut funktioniert *sonne*

Ich musste grad echt schmunzeln, weil ich gesehen hab, blueberry z.B. hat 3 Jahre später als ich mit der Kurvenaufzeichnung angefangen und hat fast genauso viele Zyklen wie ich beisammen. Oder Erdbeere, bald schon dreistellig, wow! Und Blubbel, 13 Frauenjahre schon *durchdreh*

_________________
Und ich möchte gerne träumen mit offenen Augen, möchte sehen und verstehen und Gefühle erlauben - ich will der Welt um mich herum ohne Angst vertrauen, möchte an die Hoffnung glauben.. Und damit bin ich nicht allein!
Bukahara - Vogel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen 2018
BeitragVerfasst: 3. Januar 2018 18:51 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 24. Mai 2013 15:34
Beiträge: 973
NFP seit: Juni 2013
mir ist aufgefallen, dass ich mit einer witzigen Zahl ins neue Jahr gestartet bin: Zyklus 66 *sonne*

_________________
NFP seit Juni 2013, dritte Kupferspirale seit Juli 2019
ich freue mich über Besuch in Blueberry's Home Sweet Home


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen 2018
BeitragVerfasst: 7. Januar 2018 15:47 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 22. Januar 2015 18:55
Beiträge: 316
Wohnort: Bremen
NFP seit: Februar 2015
Frohes neues Jahr *sonne*

Ich sollte wieder öfter messen *undweg*

_________________
Kuschelmausi kurvt im Zyklus Bild im 3. Frauenjahr.
Wird von drei flauschigen Katzenkindern auf Trab gehalten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen 2018
BeitragVerfasst: 7. Januar 2018 15:54 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 28. Januar 2013 00:56
Beiträge: 778
NFP seit: 04/2013
Weiß jemand, ob es für die Auswertung nach Döring stört, wenn eine Lücke in den Messungen vorhanden ist? Konkret: Kann ich meinen Zyklus nach Döring auswerten?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen 2018
BeitragVerfasst: 7. Januar 2018 17:18 
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 11. Juni 2014 20:40
Beiträge: 53
Laut dem Eingangspost dieses Threads (Tust Du's? Auswertung mit Temperaturmethode (nach Döring)) nicht. Ich meine aber mich zu erinnern, dass der Umgang mit Lücken im Threadverlauf diskutiert wurde.
edit: Das "nicht" bezogen auf die 2. Frage, ob eine Auswertung möglich sei.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 129 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de