Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 18. September 2021 05:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 129 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen 2018
BeitragVerfasst: 10. Mai 2021 10:52 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 6. Juli 2005 08:20
Beiträge: 14474
NFP seit: Juli 2005
Samita, zwei Anmerkungen zu deiner Kurve: die Sensiplanregeln lass sich nur korrekt anwenden, wenn du regelkonform rundest. Und, wenn ich das richtig sehe, ist deine Temperaturauswertung nicht korrekt. Das mag auf den ersten Blick erstaunlich sein, aber es gibt eine frühere 1.hM, was ja im Fall wichtig für eine mögliche Freigabe am Zykusanfang wäre. An der Gesamtauswertung ändert das nichts.

_________________
Jage die Ängste fort/Und die Angst vor den Ängsten. Mascha Kaléko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen
BeitragVerfasst: 11. Mai 2021 05:19 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 6. Juli 2015 08:38
Beiträge: 100
NFP seit: 18.07.2015
Ja trackle rundet regelkonform, ich habs nur falsch abgeschrieben jetzt müsste es passen. Eine frühere ehm seh ich jetzt nicht ehrlich gesagt. Mal sehen wie trackle heute Abend dann auswertet, sollte sich am S nichts mehr ändern vorausgesetzt.

_________________
Seit 14. Juli 2015 Pillenfrei nach 10 Jahren kurve ich nun in Zyklus Bild .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen
BeitragVerfasst: 11. Mai 2021 07:06 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 6. Juli 2005 08:20
Beiträge: 14474
NFP seit: Juli 2005
Keine Ahnung, wie der Trackle auswertet. Nach Sensiplan-Regel ist der erste Zyklustag, der höher als die 6 vorhergehenden ist, die 1. hM. Und das ist bei dir halt nicht Zt18, sondern ein früherer Tag. Das ist ein wenig schwer zu sehen, weil der Anstieg in der Hochlage so deutlich ist. Aber das ändert ja nichts an den Regeln. :-)

_________________
Jage die Ängste fort/Und die Angst vor den Ängsten. Mascha Kaléko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen
BeitragVerfasst: 11. Mai 2021 18:49 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 6. Juli 2015 08:38
Beiträge: 100
NFP seit: 18.07.2015
Da hast du recht. Trackle hat so ausgewertet passt also dann oder?

Bild

Ist dann mit einer Ausnahmeregel. Ja ich glaub das war damals schon das Problem eben weil ich so deutliche Anstiege hab. Da muss ich mein Auge wieder mehr schulen.
Danke euch.

_________________
Seit 14. Juli 2015 Pillenfrei nach 10 Jahren kurve ich nun in Zyklus Bild .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen
BeitragVerfasst: 31. Mai 2021 08:20 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 16. April 2015 19:20
Beiträge: 210
NFP seit: März/April 2015
Hallo :-)

ich bin gerade etwas unsicher, wie ich mit meiner aktuellen Kurve umzugehen habe.
Wenn ich es richtig sehe, könnte ich, wenn sich heute kein S+ mehr ergibt, ab heute Abend freigeben. Eine Ausnahmeregel ist dabei dann verwendet worden.
Aber u.a. gestern hab ich nicht gemessen und wäre der Wert da wieder tiefer gewesen, könnte ich noch nicht freigeben. Kann ich das trotzdem laut den Regeln ignorieren? Fühlt sich komisch an.

_________________
Meine Kurve: Bild
8 Jahre Pille -> 6 Jahre Gynefix und NFP zur Beobachtung -> ab März 21 Verhütung mit NFP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen
BeitragVerfasst: 31. Mai 2021 08:40 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 28. Januar 2013 00:56
Beiträge: 778
NFP seit: 04/2013
Wenn du im Anstieg einen potentiellen Störfaktor hast (wie in der Kurve angegeben), muss der Wert geklammert werden, wodurch du mE noch den morgigen Wert abwarten musst.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen
BeitragVerfasst: 31. Mai 2021 08:47 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 16. April 2015 19:20
Beiträge: 210
NFP seit: März/April 2015
Oh. Das hab ich ja völlig übersehen. Ja dann ziehe ich meine Frage zurück :mrgreen:
Danke!

_________________
Meine Kurve: Bild
8 Jahre Pille -> 6 Jahre Gynefix und NFP zur Beobachtung -> ab März 21 Verhütung mit NFP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen
BeitragVerfasst: 31. Mai 2021 08:56 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 6. Juli 2005 08:20
Beiträge: 14474
NFP seit: Juli 2005
Tiuya hat geschrieben:
Aber u.a. gestern hab ich nicht gemessen und wäre der Wert da wieder tiefer gewesen, könnte ich noch nicht freigeben. Kann ich das trotzdem laut den Regeln ignorieren? Fühlt sich komisch an.

Um die Frage trotzdem zu beantworten. Ein nicht gemessener Wert ist halt nicht da, also kannst du ihn auch nicht irgendwie berücksichtigen. Du hättest also (ohne den gestörten Wert) die Auswertung abschließen können, ganz regelkonfom.

Evtl. kannst du das ja in den nächsten Tagen. Ob du dann freigibst im Sinne von ungeschützten Sex hast, kannst du ja selbst entscheiden. Die Möglichkeit, weiterhin zu verhüten, bleibt dir ja. Du könntest z.B. einfach noch 1,2,3 Tage abwarten und wenn die Temperatur oben bleibt, fasst du evtl. mehr Vertrauen. :-)

_________________
Jage die Ängste fort/Und die Angst vor den Ängsten. Mascha Kaléko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fortgeschrittene NFPlerinnen
BeitragVerfasst: 31. Mai 2021 10:07 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 16. April 2015 19:20
Beiträge: 210
NFP seit: März/April 2015
Ja, ich hätte wohl noch ein bis zwei weitere höhere Werte abgewartet um mich sicher zu fühlen (ansonsten passt das schon, Schleim und Temperatur sind eigentlich immer ziemlich gleichzeitig durch mit der Auswertung und das ist der Schleim ja jetzt).

Mich hat das nur nochmal wegen der Regeln interessiert. Dass man nicht-existierende Werte komplett ignorieren kann, weiß ich zwar eigentlich, aber ist für mich immernoch etwas, was mich immer mal wieder irritiert.
Danke nochmal!

_________________
Meine Kurve: Bild
8 Jahre Pille -> 6 Jahre Gynefix und NFP zur Beobachtung -> ab März 21 Verhütung mit NFP


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 129 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de