Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 23. September 2021 21:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 673 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 40, 41, 42, 43, 44, 45  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch 1. Zyklus
BeitragVerfasst: 15. November 2020 11:35 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Kaiserin

Registriert: 2. August 2005 11:36
Beiträge: 21528
Wohnort: Berlin
NFP seit: 08/2005
In der ausgewerteten HL spielt die ZS-Quali keine Rolle mehr, aber die Einteilung bleibt dieselbe. *zustimm*

_________________
Mein Herz ist Buchstabenliebhaberin (0707), ist Herzblutbiologensohn (0309), ist Herzwärmer (0913) und Weltherrscherin2b (0815). ✰ (1014). Bild
Und angenommen, der Text gipfelte in ei'm/Aufruf, die Welt von den Faschisten zu befrei'n/Und sie zurück in ihre Löcher reinzuprügeln noch und nöcher/Anstatt ihnen Rosen auf den Weg zu streuen. [Danger Dan]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch 1. Zyklus
BeitragVerfasst: 16. November 2020 21:23 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 14. September 2020 08:06
Beiträge: 29
NFP seit: 09/2020
Ich kann übrigens berichten: die 5-Uhr-Kurve mit dem Ovolane ist sogar noch einen Tacken ruhiger, als die mit der niedrigsten Temperatur. Hätte ich beim bisherigen Notieren gar nicht so gedacht... Meinen wundervollen Zacken sieht man da aber genauso „schön“. Die orale Vergleichskurve (gemessen wie im Zyklus 1) kann ich dagegen aber voll in die Tonne kloppen. Kraut und Rüben... *lach*

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch 1. Zyklus
BeitragVerfasst: 17. November 2020 16:21 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 3. April 2011 21:13
Beiträge: 150
Dann hat sich der Ovolane ja sehr für dich gelohnt! Interessant, dass die 5- Uhr -Kurve sogar ruhiger ist.

_________________
Zurück mit nfp im Zyklus Bild & im Zyklusbüchlein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch 1. Zyklus
BeitragVerfasst: 19. November 2020 10:00 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 3. April 2011 21:13
Beiträge: 150
Schicker Anstieg, NeZwe! *durchdreh*

Ich bin ja nun auch im 2. Zyklus pp angekommen und positiv überrascht, wie wenig Unterleibsschmerzen ich hatte. Sogar weniger als mit der Pille *kopfkratz* Das kann von mir aus gerne so bleiben!

_________________
Zurück mit nfp im Zyklus Bild & im Zyklusbüchlein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch 1. Zyklus
BeitragVerfasst: 19. November 2020 22:29 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 14. September 2020 08:06
Beiträge: 29
NFP seit: 09/2020
Finde ich auch! *zustimm*

Meine Schmerzen waren im 1. Zyklus auch erstaunlich gering. Ich bekomme aber schon wieder Bammel vor der nächsten Runde... *erschrecken*

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch 1. Zyklus
BeitragVerfasst: 20. November 2020 22:17 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 14. September 2020 08:06
Beiträge: 29
NFP seit: 09/2020
Meinung gefragt: bin momentan nicht zuhause, fahre morgen wieder heim zum *mann*

Würdet ihr in Zyklus 2 bei meinen Werten schon freigeben oder eher nicht? Bin ja eigentlich ein Angsthase, aber andererseits... *pfeif*

Und andere Frage: messt ihr nach Temp-Auswertung weiter oder wie viele Zyklen habt ihr das gemacht bis reduziert wurde? Wär ja einfach wirklich noch chilliger, wenn man es einfach lässt bis zum nächsten Zyklus (und im Falle von Ovulane auch nicht während der stärkeren Tage misst)...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch 1. Zyklus
BeitragVerfasst: 21. November 2020 09:05 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 16. Mai 2017 16:41
Beiträge: 16
NFP seit: 09.03.2017
Hallo NeZwe, also ich messe auch nach über 50 Zyklen meine Temperatur den ganzen Zyklus durch. Ich finde es nach wie vor spannend und bin für den Beginn der Mens vorgewarnt. Außerdem fällt es mir leichter einfach täglich zu messen, als mal so und mal so.
Zum "freigeben": Wenn dein ZS heute eindeutig ist, dann hast du aus meiner Sicht eine einwandfrei Auswertung. Wenn du dann ein gutes Gefühl (bezüglich deiner Auswertung) hast, dann würde ich freigeben. Aber letztendlich kannst nur du die Entscheidung treffen ;-)

_________________
- Besser spät als nie -
Nach 27 Jahren Pille in NFP-Zyklus Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch 1. Zyklus
BeitragVerfasst: 21. November 2020 09:13 
Benutzeravatar
Offline
Inventar

Registriert: 22. Dezember 2013 20:02
Beiträge: 2294
Wohnort: vor den 7 Bergen
Ich hab die ersten 12 Zyklen durchgemessen.
Im 2. Zyklus würde ich nicht damit aufhören. Du kannst Wissen über deine Hochlage/Temperaturniveaus bekommen, das du später vielleicht brauchen kannst.

_________________
Bild
alternative Tabelle 2.0 für die Schleimzuordnung *klick*
Übrigens kannst du im Kurvenreich mit der Strg-Taste mehrere Schleimeigenschaften pro Rubrik auswählen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch 1. Zyklus
BeitragVerfasst: 21. November 2020 15:06 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 14. September 2020 08:06
Beiträge: 29
NFP seit: 09/2020
Vielen Dank für eure Erfahrungen/Meinungen! Dann messe ich auf jeden Fall mal die nächsten Zyklen brav durch. *zustimm*

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch 1. Zyklus
BeitragVerfasst: 22. November 2020 12:37 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 3. April 2011 21:13
Beiträge: 150
Ich bin mal gespannt, wie sich das Mens- und Schleimmuster in den nächsten Zyklen entwickeln wird. Diesen Zyklus hatte ich eine erstaunlich leichte Blutung, dafür recht viel Geschmiere, bei dem aber seit gestern schon ein bisschen S-Schleim dabei ist *kopfkratz* musste erstmal googlen, ob bräunlich-schwarze Schmierblutungen was Schlimmes sind, scheint aber mit der Oxidation zusammen zu hängen

_________________
Zurück mit nfp im Zyklus Bild & im Zyklusbüchlein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch 1. Zyklus
BeitragVerfasst: 22. November 2020 19:26 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 22. November 2020 18:53
Beiträge: 7
NFP seit: 27.10.2020
Hallo ihr Lieben!
Nach 14 Jahren hormoneller Verhütung bin ich jetzt seit 27.10.2020 hormonfrei.

Habe erst vor ein paar Tagen das empfohlene Buch „Natürlich & sicher“ so wie mein Basalthermometer bekommen und trage seitdem fleißig in die myNFP-App ein.
Bin aktuell noch total verunsichert, vor allem was die Schleimauswertung angeht, finde die Temperaturbeobachtung aber total spannend.
Im Buch lese ich fast täglich irgendwas nach, fühle mich aktuell aber noch ein bisschen überfordert mit allem *hä*

Bin ganz gespannt, wie mein Körper sich jetzt verhält, weiß ja gar nicht, wie mein Zyklus unbeeinflusst aussieht :oops:
Habe ehrlich gesagt ein bisschen Schiss vor der ersten natürlichen Mens, weil ich immer so krasse Schmerzen hatte *ko* Deshalb hatte ich die letzten neun Jahre ein Implanon, so dass ich gar keine Mens bzw. nur Schmierblutungen hatte...

Haben uns gedanklich schon damit abgefunden, die kommenden drei Zyklen wohl noch klassisch verhüten zu müssen, bis sich das eingependelt hat und ich mich mit der Auswertung sicherer fühle.
Wie sind da eure Erfahrungen? Wie lange dauert es, bis man das „richtig“ verinnerlicht hat und sicher auswerten kann?

_________________
Nfp zur Verhütung seit 11/2020.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch 1. Zyklus
BeitragVerfasst: 23. November 2020 10:33 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 3. April 2011 21:13
Beiträge: 150
Hallo Katze92, schön, dass du da bist! *winke*
Wenn du magst, kannst du deine mynfp-Kurve hier auch teilen, wenn du von den Erfahreneren Rückmeldung zur Auswertung bekommen möchtest.
Ich denke, mit der Zeit wirst du dein persönliches Schleimmuster kennen lernen, post-pill kann sich da mit der Zeit auch noch mal was verändern. Was findest du denn insbesondere verunsichernd?

_________________
Zurück mit nfp im Zyklus Bild & im Zyklusbüchlein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch 1. Zyklus
BeitragVerfasst: 23. November 2020 12:57 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 22. November 2020 18:53
Beiträge: 7
NFP seit: 27.10.2020
Hallo Siebenschläferchen,
ich finde die Zuordnung des ZS zu den Kategorien noch echt schwierig.
Nehme am MuMu ab, hatte neulich praktisch nix, aber ein paar kleine weiße Klümpchen am Finger.
Jetzt seit zwei Tagen rötlich gefärbt, bin mir grad unsicher, ob rötlicher ZS, Schmierblutung oder Anfang der Mens. :shock:

Muss sich wahrscheinlich erst einspielen.

Kurve wollte ich hier ab dem nächsten Zyklus einstellen, da ich jetzt an ZT 25 erst anfangen konnte zu messen und einige Störfaktoren drin hab, weil ich krank war.

_________________
Nfp zur Verhütung seit 11/2020.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch 1. Zyklus
BeitragVerfasst: 23. November 2020 15:28 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 22. November 2020 18:53
Beiträge: 7
NFP seit: 27.10.2020
[quote="Katze92“]
Jetzt seit zwei Tagen rötlich gefärbt, bin mir grad unsicher, ob rötlicher ZS, Schmierblutung oder Anfang der Mens. :shock: [/quote]

Edit: heute hat die Mens eingesetzt. Ist dann gestern rötlicher ZS (wäre ja S+) oder Schmierblutung oder schon 1. Zyklustag?

_________________
Nfp zur Verhütung seit 11/2020.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfängerinnen-Tagebuch 1. Zyklus
BeitragVerfasst: 23. November 2020 15:48 
Benutzeravatar
Offline
Inventar

Registriert: 22. Dezember 2013 20:02
Beiträge: 2294
Wohnort: vor den 7 Bergen
Schmierblutung. ZT 1 ist heute.

Zitat:
Nehme am MuMu ab, hatte neulich praktisch nix, aber ein paar kleine weiße Klümpchen am Finger.

Vielleicht denkst du nur zu kompliziert. :-) Die höchstwertige Eigenschaft, die du feststellen kannst, bestimmt das Schleimkürzel. Auch wenn sonst nichts da ist.

_________________
Bild
alternative Tabelle 2.0 für die Schleimzuordnung *klick*
Übrigens kannst du im Kurvenreich mit der Strg-Taste mehrere Schleimeigenschaften pro Rubrik auswählen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 673 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 40, 41, 42, 43, 44, 45  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de