Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 25. September 2021 20:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bezieht ihr eure Männer mit ein?
BeitragVerfasst: 22. August 2017 13:18 
Offline
neu hier

Registriert: 21. August 2017 17:42
Beiträge: 48
NFP seit: drei jahren
Hallo,

ja ich beziehe meinen Mann mit ein. Wir verwenden NER nach Rötzer und haben beide über unsere Smartphones Einblick in die App INER CYCLE, die NER ermöglicht. Er war auch mit bei dem dreiteiligen Privatseminar und war sehr interessiert. Ich werte mit Hilfe des Programms aus, ich würde sagen, er ist da noch nicht so sicher drin.
Außerdem stellt er morgens seinen Wecker und weckt mich zum Messen. Das finde ich sehr hilfreich...doppelte Kontrolle, dass man auch wirklich wach wird :)

Außerdem sitzt er hinter mir und kriegt mit, was ich hier im Forum schreib haha...

Herzliche Grüße,
Claudia

_________________
NER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezieht ihr eure Männer mit ein?
BeitragVerfasst: 22. August 2017 18:32 
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 11. Januar 2014 23:17
Beiträge: 175
Wohnort: Münsterland
NFP seit: 11.01.2014
Jep, mein aktueller Freund hat sich eingelesen, weiß im groben Bescheid und hat mir auch aiba (Auswertung von iButton) installiert als ich es nicht geschafft habe. Er ist auch ein guter zusätzlicher Faktor zum ES bestimmen. Er sagt er "schmeckt" den... ;-)

_________________
Khalessi (01/1991) und ihr Frühlingsbub (03/2015) haben den Sturm überstanden und genießen die Ruhe mit ihm :verliebt: (09/1983)
iButton KurveBild Kurve nicht zur Nachahmung empfohlen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezieht ihr eure Männer mit ein?
BeitragVerfasst: 10. Februar 2018 17:32 
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 16. Dezember 2016 07:45
Beiträge: 142
NFP seit: 06/2016
Ich beziehe meinen Lebensgefährten auch mit ein. Er ist immer sehr interessiert und freut sich für mich, dass ich mich seit Absetzen der Pille viel wohler fühle.

_________________
Seit 06.06.2016 pillenfrei und seither Versuch in NFP...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezieht ihr eure Männer mit ein?
BeitragVerfasst: 10. Februar 2018 17:49 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Guru

Registriert: 13. Oktober 2008 08:55
Beiträge: 2516
Ich messe erst seit kurzem mal wieder. Mir ist es nicht wichtig, dass mein Freund Bescheid weiß, aber er ist seitdem total interessiert an Zyklus und NFP, fragt alles mögliche und weiß inzwischen somit ne ganze Menge. Für mich ist es sehr gewöhnungsbedürftig, alles so offen zu legen :-) Den IButton findet er toll, weil Technik, und NFP-Regeln auch, weil es so schön logisch für ihn ist ( "Ich finde solche Algorithmen total cool!")

_________________
Kleine verlorene Bauchhoffnung 04/2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezieht ihr eure Männer mit ein?
BeitragVerfasst: 11. Februar 2018 08:12 
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 16. Dezember 2016 07:45
Beiträge: 142
NFP seit: 06/2016
Hihi... Männer und die Technik ;-).

_________________
Seit 06.06.2016 pillenfrei und seither Versuch in NFP...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezieht ihr eure Männer mit ein?
BeitragVerfasst: 23. Februar 2018 13:08 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 5. Dezember 2017 00:13
Beiträge: 45
NFP seit: 10.12.2017
Ich bin erst etwas über ein Jahr mit meinem Freund zusammen, als ich mich zu NFP entschlossen habe, war es erst knapp ein Jahr.
Wir reden viel über unsere Gefühle und wie es uns im Alltag geht, und die Entscheidung die Pille abzusetzen hat er von Anfang an unterstützt.
So richtig aktiv unterstützen kann er nicht wirklich, da wir uns nur am Wochenende sehen. Aber er hört sich immer meine Informations-Schwälle und Bedenken und neue Erkenntnisse an und ist auch interessiert. Auch sagt er deutlich, dass es ihm deutlich lieber ist, dass wir bei kleinen Unsicherheiten in der Auswertung auf jeden Fall auf Nummer sicher gehen. Das finde ich ziemlich gut. Denn es hat sich bei uns schon eingies dadurch geändert. Seit ich NFP mache (nun im dritten Zyklus) hatten wir keinen ungeschützten Sex mehr bzw. nur zwei mal mit Coitus Interruptus kurz vor / während der Periode. Ansonsten heißt es jetzt Kondome rauskramen oder ins Bad verschwinden um sich das Caya reinzschieben - gibt definitiv schöneres.
Aber auch das akzeptiert er wie es ist und ich hab viel bessere Laune ohne Pille. :) Und das ist auch für ihn das wichtigste.

_________________
NFP-Neuling. Irgendwann muss man ja mal anfangen. :)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezieht ihr eure Männer mit ein?
BeitragVerfasst: 25. Februar 2018 11:02 
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 16. Dezember 2016 07:45
Beiträge: 142
NFP seit: 06/2016
Hey Suka.
Das klingt ja toll bei euch und ich finde es immer super, wenn Männlein interessiert ist und nachfragt.

_________________
Seit 06.06.2016 pillenfrei und seither Versuch in NFP...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezieht ihr eure Männer mit ein?
BeitragVerfasst: 27. April 2020 12:46 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 5. August 2019 12:26
Beiträge: 115
NFP seit: Mai 2016
Ich hol das Thema mal hoch :)
Mein alter Partner hat sich nicht sehr dafür interessiert, da war eigentlich nur interessant, ob gerade unfruchtbar ist oder nicht. Das hat mich nicht groß gestört, er hat mich eben mein Ding machen lassen und dadurch, dass ich davor die Pille genommen habe, war ich das auch gewohnt. Wichtig war mir nur, dass er passende Kondome vorrätig hat und darum hat er sich auch gekümmert.

Bei meinem jetzigen Freund ist das ganz anders, als wir auf das Thema Verhütung zu sprechen kamen, war er sehr interessiert und begeistert, ich glaube manchmal, er ist fast ein bisschen neidisch auf meinen coolen Zyklus *rofl*
Jedenfalls fragt er oft nach den Werten und wir werten gemeinsam aus, N&S hat er aus Eigeninteresse gelesen.

_________________
Bild
Blaubeeri kugelt gemeinsam mit dem Beeren ins Abenteuer Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezieht ihr eure Männer mit ein?
BeitragVerfasst: 16. Juli 2020 08:04 
Benutzeravatar
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 28. Juni 2020 11:26
Beiträge: 70
Wohnort: Zürich
NFP seit: 2013
Heute morgen war das so schön, dass ich das doch irgendwo teilen möchte *sonne*

Meine bisherigen Partnern war es eigentlich ziemlich egal - der erste beklagte sich immer über zu wenig freigegebene Tage *zunge*

Ich habe nun nach 1.5 Jahren Beziehung wieder damit angefangen, weil ich doch sehr gerne meinen Körper beobachte. Das Interesse von *mann* hielt sich bisher in Grenzen, ich lass zwischendurch aber ein paar Einzelheiten fallen, die er dann aufschnappt. Letztes Wochenende meinte er aber nur "Respekt, dass du das mit dem messen tatsächlich jeden Morgen durchziehst". Und beim heutigen Temperaturabfall habe ich ihm mitgeteilt, dass ich wohl meine Tage kriegen werde. Seine Reaktion: "Was echt?! Bist du jetzt kalt? :shock:" *lachen* Ich hab ihm dann die Kurve gezeigt und er war dann ziemlich begeistert: "Krass, wie man seinen Körper so genau beobachten kann" :lol: *sonne* Finde ich echt erfrischend, dass ihn das tatsächlich fasziniert und es nicht nur darum geht, wann wir endlich mal kondomfrei in die Kiste können.

_________________
Nach 6 Jahren NFP-Pause wieder verhütend und mit verdrängtem Kinderwunsch kurvend | Bild
------
Jolly's nächster Halt: Vielleicht mal das Leben geniessen :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezieht ihr eure Männer mit ein?
BeitragVerfasst: 1. März 2021 13:45 
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 5. Mai 2014 21:38
Beiträge: 101
NFP seit: 2014
Jolly, das klingt ja großartig *lachen*

Also mein *mann* wollte verstehen, wonach wir da eigentlich verhüten, hat sich die Regeln erklären lassen und wertet jetzt aus. ;-) Ich bin seine doppelte Kontrolle, weil er manchmal die Ausnahmeregeln und Schleimkürzel noch durcheinander wirft. N&S will er auch immer noch lesen, ist aber nie dazu gekommen, weil ich meine 3 Ausgaben ständig an interessierte Freundinnen verliehen habe und es nie hier ist. *pfeif*

_________________
Kurvt verhütend im 8. Frauenjahr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezieht ihr eure Männer mit ein?
BeitragVerfasst: 1. März 2021 14:02 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 28. August 2013 05:28
Beiträge: 214
NFP seit: 09/2013
Also meiner hat es sich mal erklären lassen, aber letztendlich habe immer ich die Auswertungen gemacht. Reicht ja auch finde ich, schließlich kenne ich meinen Körper am Besten. Ich würde das von keinem Mann erwarte- Außer er interessiert sich brennend dafür.

@Blaubeeri, meiner ist auch neidisch auf meinen Zyklus und würde das auch gerne mal erleben *lach* Er findet das spannend auch mit dem psychischen auf und ab... - bei ihm sei ja immer alles gleich *lach*

Da ich immer nur zur fruchtbaren Zeit messe bis ausgewertet ist und dann nicht mehr, war für ihn übrigens immer klar:
Wenn es morgens piepst ist "Kondom-Zeit" *lachen*

Mittlerweile ist er allerdings vasektomiert :verliebt: und ich messe nur noch für mich zur Beobachtung...

_________________
Makkaroni schreibt hier und kurvt hier: Bild
"Zahme Vögel träumen von Freiheit, wilde Vögel fliegen!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezieht ihr eure Männer mit ein?
BeitragVerfasst: 15. März 2021 10:28 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 23. Juni 2020 12:14
Beiträge: 117
Wohnort: Zentralschweiz
NFP seit: September 2018
Ich erklär meinem *mann* immer mal wieder was, aber jetzt nicht jedes Detail. Also wann ich genau welchen ZS habe und ob es diesen Zyklus Schmierblutung gibt oder nicht, das muss er jetzt nicht unbedingt wissen.
Er muss nur wissen, ob mit oder ohne Kondom :mrgreen:

Er meint ja sowieso, dass "das es besser sei, wenn es ein wenig ein Mysterium ist und man nicht jedes Detail des Körpers kennt". Was auch immer das heissen soll *hä* :mrgreen:
Das Wunder Frau oder so *durchdreh*

_________________
Bild

Die Wölfin vom See (01/90)ist glücklich mit ihrem Leitwolf (06/88) und wir freuen uns auf das Winterwölfchen (02/22)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezieht ihr eure Männer mit ein?
BeitragVerfasst: 5. Mai 2021 19:48 
Benutzeravatar
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 26. März 2021 11:04
Beiträge: 58
Wohnort: Baden
Mein Mann und ich haben schon vor der Hochzeit darüber gesprochen, wie wir denn dann verhüten wollen. Ich möchte keine Hormone mehr nehmen und auch keinen Fremdkörper in mir tragen, so kam ich auf NFP. Er versteht mich da und unterstützt meine Entscheidungen (gerade weil es um meinen Körper geht), so richtig vertraut hat er der Sache aber erstmal nicht. Als ich mir dann das Natürlich & Sicher Praxisbuch angeschafft habe, hab ich ihn gebeten es auch zu lesen. Zuerst fand er das alles verwirrend und "das mit dem Schleim und so" ein bisschen eklig, aber er hat sich an den Gedanken gewöhnt und findet es inzwischen glaube ich auch ein bisschen spannend :lol:

Natürlich ist es am Ende mehr meine Sache, schließlich ist es mein Körper, mir war aber wichtig nicht allein zuständig sein zu müssen.
Ich finde Verhütung geht uns beide an.
Deshalb haben wir alles besprochen, beide das Praxisbuch gelesen und wollen gemeinsam einen Einführungskurs machen.

Ich finde es toll, dass wir das zusammen angehen und über alles mögliche reden können *love*

_________________
Chronisch krank und glücklich verheiratet :verliebt:
Meine Kurve Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de