Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 14. August 2020 15:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7244 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 479, 480, 481, 482, 483
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: CDV - Club der Verhüterinnen
BeitragVerfasst: 22. Juli 2019 18:00 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 17. Februar 2006 21:02
Beiträge: 706
NFP seit: 8/2007
Zitat:
Für mich wäre CI alleine auch keine Verhütung, aber tatsächlich fühle ich mich beim Caya sicherer, wenn wir zusätzlich CI machen. Also die Kombi macht es dann aus.


Genau das war auch das, was ich mit CI zusätzlich meinte. Ich hab' z.B. auch ein Dia; würde das wegen wenig Erfahrung und so aber auch eher nur so in der erste fruchtbaren Zeit nach der Mens solo nutzen, spätestens mit S+ dann auch nur in Kombi mit CI. bzw. halte ich die Kombination aus CI + Dia dann für sehr sicher.

_________________
Let there always be.. never ending light.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CDV - Club der Verhüterinnen
BeitragVerfasst: 7. August 2019 10:50 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 1. Juli 2018 09:47
Beiträge: 110
NFP seit: Juni 2018
Kurzes Update. Also wir nehmen (zumindest Probeweise) zusätzlich Kondome in der fruchtbaren Zeit. Erstaunlicherweise habe ich mich gleich viel wohler gefühlt. Spirale wird im Urlaub nochmal drüber geredet. Vielleicht brauchen wir sie ja so doch nicht ;-)

_________________
Gespanntes Warten auf Veränderungen! Nach Pille, 2 Kindern und 10 Jahren Mirena seit 09/18 endlich hormonfrei!

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CDV - Club der Verhüterinnen
BeitragVerfasst: 1. Juni 2020 08:17 
Benutzeravatar
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 1. Februar 2020 12:43
Beiträge: 56
NFP seit: 12.01.2020
Yay! Hallo Mädels *wink*
Ich reihe mich auch mal ein, da meine Beiträge in letzter Zeit anderswo nicht so beantwortet werden ( nicht böse gemeint! Bin ja noch nicht lange im Forum und muss mich evtl auch erst orientieren und die richtigen „Gruppen“ finden :-) ) und ich denke, dass ich hier eher richtig bin mit meinen Fragen, Erfahrungen und „Problemchen“.
Mache NFP jetzt seit Januar da ich, wegen sich summierender Nebenwirkungen, Hormone ganz absetzten musste.
Bin jetzt also auf NFP zur Verhütung angewiesen und will auf unbestimmte Zeit auch erst mal keine Kinder.

Befinde mich jetzt aktuell am Ende des 5. Zyklus. In diesem Zyklus ist alles ein wenig anders. ES nach vorn verschoben, Symptome als wär ich schwanger ( ohne Sex gehabt zu haben.. *schäm* )..Ich vermute evtl ein latentes PMS..HiLi so tief wie noch nie! Aber auch keine Störfaktoren..Zum Glück kann ich sehr viel mit meinem Schleim anfangen! ( braver Schleim )

Jedoch, frustriert bin ich auch. Hätte gerne mal wieder Sex mit meinem Partner ( jetzt nach so fast nem halben Jahr Abstinenz [ der arme Kerl ] )...ich trau mich aber selbst mit Kondom in der unfruchtbaren Zeit nicht weil sich trotzdem der Gedanke ständig einschleicht, ich könnte falsch ausgewertet haben.. *augenverdreh* *hä*

Super, dass es hier eine Gruppe gibt in der nicht gleich alle schwanger waren, sind oder werden wollen..Ich mach das zur Verhütung und nicht um ständig zu lesen, wie jemand bastelt oder es vor hat...( auch nicht böse gemeint, aber das überwiegt hier im Forum nun mal ).

Aufs fröhliche Verhüten und nicht basteln *prost*
Liebe Grüße,
Lilli


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
kurvenreich/kurve-39818-datum-2020-06-01.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CDV - Club der Verhüterinnen
BeitragVerfasst: 2. Juni 2020 22:57 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 3. Januar 2011 18:08
Beiträge: 110
NFP seit: Dezember 2010
Hallo Lilli, willkommen erstmal und Glückwunsch zu den auswertbaren Kurven! Das mit dem Vorverschieben der ehM ist sehr üblich nach Absetzen der Pille. Das kann nochmal passieren, aber der Schleim "warnt" dich ja am Zyklusanfang, sodass du bereits weißt, dass du dich in der fruchtbaren Phase befindest. Auch das Temperaturniveau kann sinken, was ich bei dir aber nicht sehe. In Zyklus 5 liegt die HiLi so tief, weil du die Ausnahmeregel nutzen konntest. Das Hochlagenniveau ist vergleichbar mit den vorherigen Zyklen.
Latente PMS kann gut sein, vor allem bei einer etwas verkürzten Hochlage wie in Zyklus 3 und 4. Da gibt es viele Tips im Web, wie man es mit ausgewogener Ernährung unterstützen kann (z.B. mkt Omega3-Fetten, weniger raffinierte Zucker, Magnesium usw.).
Was genau hindert dich daran Verkehr zu haben? Oder eher, warum kannst du deiner Auswertung nicht vertrauen?

_________________
Kugelt in Zyklus
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CDV - Club der Verhüterinnen
BeitragVerfasst: 3. Juni 2020 13:01 
Benutzeravatar
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 1. Februar 2020 12:43
Beiträge: 56
NFP seit: 12.01.2020
Flammenlilie hat geschrieben:
Hallo Lilli, willkommen erstmal und Glückwunsch zu den auswertbaren Kurven!


Hallo und danke für deine Antwort!
Joa..Ich hoffe mal, dass alles so richtig ist denn ich hab immer noch so meine Probleme mit den Störfaktoren...Ich kann da nicht so ausmachen wann was gestört ist und wann nicht, denn so riesengroße, eindeutige Erhöhungen hatte ich bisher eig nicht. Das sind alles, wenn geklammerte Werte, nur Vermutungen und sicherheitshalber ausgeklammert....Ich bin jetzt so verblieben ( hab ich auch hier aus dem Forum ), dass ich alles in die Notizen schreibe, was auffällig ist und dann, wenn mir was verdächtig vorkommt, einen Störfaktor zu setzten. Im ersten Zyklus hatte ich ALLES VOLL mit Störfaktoren und das ist ja irgendwie nicht so praktisch um was rauszufiltern *lach*



Flammenlilie hat geschrieben:
Das mit dem Vorverschieben der ehM ist sehr üblich nach Absetzen der Pille. Das kann nochmal passieren, aber der Schleim "warnt" dich ja am Zyklusanfang, sodass du bereits weißt, dass du dich in der fruchtbaren Phase befindest.


Ja, auf meinen Schleim kann ich mich zum Glück ganz gut verlassen. Bin mal gespannt, ob da noch andere „Schleimformen“ kommen bzw. ein etwas kürzerer Schleim-Zeitraum kommt ...Hab ja schon recht lange S+, vllt auch weil ich übervorsichtig bin *nixweiss* Ich mein auswerten kann ich ja trotzdem, aber es ist schon nervig...Vor allem hab ich nach Abschluss der Auswertung auch öfter mal wieder S+ und das verunsichert einen dann schon....Mich zumindest.



Flammenlilie hat geschrieben:
Auch das Temperaturniveau kann sinken, was ich bei dir aber nicht sehe. In Zyklus 5 liegt die HiLi so tief, weil du die Ausnahmeregel nutzen konntest. Das Hochlagenniveau ist vergleichbar mit den vorherigen Zyklen.


Da ist es dann immer gut wenn man sich mit Frauen unterhält, die da schon mehr Erfahrung haben. Da hab ich so viel Verschiedenes gelesen, dass ich nichts mit anfangen konnte und verunsichert war. Aber der Schleim hat mir ja eh erst später frei gegeben


Flammenlilie hat geschrieben:
Latente PMS kann gut sein, vor allem bei einer etwas verkürzten Hochlage wie in Zyklus 3 und 4. Da gibt es viele Tips im Web, wie man es mit ausgewogener Ernährung unterstützen kann (z.B. mkt Omega3-Fetten, weniger raffinierte Zucker, Magnesium usw.).


Das mach ich eh schon, weil ich diverse Unverträglichkeiten hab. Magnesium muss ich auch regelmäßig nehmen, weil ich immer Muskelkrämpfe beim Rennrad-Radeln bekomme *augenverdreh* Und raffinierten Zucker lass ich auch größtenteils weg..Ich will eig abnehmen ( bei 1,59 und 62kg fällt das ein oder andere Pölsterchen schon mal auf *motz* ). Vllt dauert das Ganze aber auch etwas und ich muss einfach mal geduldig sein. Scheint sich ja was zu tun bei mir...so nach und nach.


Flammenlilie hat geschrieben:
Was genau hindert dich daran Verkehr zu haben? Oder eher, warum kannst du deiner Auswertung nicht vertrauen?


Was hindert mich? Ich hab Angst schwanger zu werden *lach*
Warum kann ich meiner Auswertung nicht trauen? Keine Ahnung *nixweiss* Ich hab ja kaum Erfahrung...Wir haben zwar, denk ich mal, passende Kondome ( also mein Mann meint die passen ihm! Ich denke der weiß das mit seinen 42 Jahren schon einzuschätzen ), aber ich trau der Sache einfach nicht... Hatte unter der Pille einmal eine Panne und das auch noch, während ich Antibiotika nehmen musste..PD war quasi die Konsequenz....Ich hab einfach Angst, dass ich mich bei der Auswertung evtl vertue und dann doch was passiert, selbst mit Gummi...
Dia ist glaub ich keine Lösung, weil ich sehr sehr empfindlich bin ( merk ich z.B an meiner Gesichtshaut leider immer wieder mit Ausschlägen, Reizung und Rötung ) und ich Angst hab, das Gel reizt mich zu sehr....Man muss das dann ja auch ne Zeit lang sitzen lassen...

Du siehst, alles nicht so einfach....


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
kurvenreich/kurve-39818-datum-2020-06-01.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CDV - Club der Verhüterinnen
BeitragVerfasst: 3. Juni 2020 20:17 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 1. Juli 2018 09:47
Beiträge: 110
NFP seit: Juni 2018
Hey Lilli, auch von mir ein *willkommen*! Vielleicht testet ihr die Kondome nach erfolgter Auswertung erst einmal. Du kannst deine Kurve dann gerne noch einmal in den Angängerinnen-Tagebüchern oder hier gegenchecken lassen und dann ganz beruhigt loslegen *daumendrücken* Das ihr nicht sofort freigeben wollt/könnt ist nachvollziehbar, aber nach Auswertung und mit Kondomen könnt ihr euch ja wirklich sicher fühlen! Vielleicht kannst du ihnen dann ja auch in der restlichen Zeit irgendwann wieder vertrauen?!

_________________
Gespanntes Warten auf Veränderungen! Nach Pille, 2 Kindern und 10 Jahren Mirena seit 09/18 endlich hormonfrei!

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CDV - Club der Verhüterinnen
BeitragVerfasst: 3. Juni 2020 20:31 
Benutzeravatar
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 1. Februar 2020 12:43
Beiträge: 56
NFP seit: 12.01.2020
jankee1202 hat geschrieben:
Hey Lilli, auch von mir ein *willkommen*! Vielleicht testet ihr die Kondome nach erfolgter Auswertung erst einmal.


Hallo Jankee1202!
Danke für die Antwort. Laut Regelwerk hab ich I die ersten 5 Tage, also im Moment noch 2 Tage, frei ( falls kein Schleim auftaucht ) und da ginge es ja noch. Hab das auch mal angesprochen und mein Mann meinte das Gleiche..( irgendwie sträubt er sich auch bisschen gegen das Vermessen...warum auch immer. Vllt so ne Ego Sache *lach* )



jankee1202 hat geschrieben:
Du kannst deine Kurve dann gerne noch einmal in den Angängerinnen-Tagebüchern oder hier gegenchecken lassen und dann ganz beruhigt loslegen *daumendrücken*


Ich weiß garnicht ob es die Tagebücher für Zyklus 6 überhaupt gibt..Ich hab schon für den oder den letzten Zyklus ins ‚Hilfe bei Temperaturauswertung‘-Unterforum geschrieben, aber da keinerlei Antwort erhalten..Vllt meinen die Mädels ja auch ich hätte gerne einen Auswertungsservice und antworten deshalb nicht. Aber die ‚Arbeit‘ ist ja quasi schon gemacht.


jankee1202 hat geschrieben:
Das ihr nicht sofort freigeben wollt/könnt ist nachvollziehbar, aber nach Auswertung und mit Kondomen könnt ihr euch ja wirklich sicher fühlen! Vielleicht kannst du ihnen dann ja auch in der restlichen Zeit irgendwann wieder vertrauen?!


Ja für RICHTIG freigeben werd ich auch noch eine gaaaaanze Weile brauchen. Aber das mit Gummis sollte doch irgendwann mal Zustande kommen...Ich bin selbst schon richtig frustriert...Zumal die Libido mittlerweile, dank Absetzten der Pille, ENDLICH mal wieder Lebenszeichen von sich gibt....Aber ich will eben grade keine Kinder und es wäre auch nicht eben dann doch egal wenn’s halt passiert...Mal abgesehen davon, dass ich noch genügend Zeit hab. Mit Pille war halt dahingehend alles etwas einfacher..

Danke für den lieben Zuspruch! Ich werd die Kurve mal nach der Auswertung hier reinstellen. Wobei ich ja eh hier meine Kurve auch immer mitführe, weil ich das Kurvenreich einfach sehr mag.

Liebe Grüße


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
kurvenreich/kurve-39818-datum-2020-06-01.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CDV - Club der Verhüterinnen
BeitragVerfasst: 3. Juni 2020 20:33 
Offline
neu hier

Registriert: 8. Mai 2020 22:32
Beiträge: 49
Ich bin jetzt nicht super panisch schwanger zu werden, aber freue mich auch auf meine erste richtige Periode als Bestätigung, dass alles okay ist.
Ich muss dazu sagen, dass ich die Verhütung nur mit Kondom absolut nicht gewohnt bin.
Ich war schonmal NFP-Anwenderin vor einigen Jahren neben der KS, verhüten musste ich damals also aktiv nicht.
Jetzt im ersten Zyklus NFP postpill haben wir jetzt durchgängig auf Kondome gesetzt, was auch gut funktionierte. Ich bin nur relativ unentspannt und checke währendessen, ob das Teil noch sitzt.
Damals hatte ich auch in jedem Zyklus Probleme mit Schmierblutungen eine Woche vor Periode, ob das an der KS lag oder hormonell bedingt war, wurde nie geklärt.
Diese Schmierblutungen sind jetzt bisher (8. Tag HL) nicht in Sicht, ich bin gespannt wann die Periode eintritt *augenverdreh*

_________________
Guckst du hier Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CDV - Club der Verhüterinnen
BeitragVerfasst: 4. Juni 2020 11:25 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 18. Januar 2016 15:39
Beiträge: 610
NFP seit: Januar 2016
Hallo Lulaby92,
willkommen bei uns! *sonne*
Das mit dem ewigen Kondom-Checken kenn ich auch *augenverdreh* bin da aber mit der Zeit viiiel entspannter geworden, ein Glück.
Mit der Zeit lernt man, den Dingern zu vertrauen :lol:

Sehr ausgedehnte Schmierblutungen vor und v.a. nach der Mens hatte ich unter der KS auch. Ohne KS so gut wie gar nicht mehr.
Mach dich also nicht verrückt :) ich wünsche dir, dass die Mens bald kommt und du beruhigt sein kannst!

_________________
kurvt verhütend auf Papier, Zyklus #48


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CDV - Club der Verhüterinnen
BeitragVerfasst: 24. Juni 2020 09:39 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 23. Juni 2020 13:14
Beiträge: 17
Wohnort: Zentralschweiz
NFP seit: September 2018
Hallo zusammen!
Ich bin ganz neu hier im Forum, jedoch nicht ganz so neu, was NFP betrifft 8-) Seit nun nicht ganz 2 Jahren verhüte ich erfolgreich mit NFP und hoffe, dass es auch noch ca. ein Jahr so bleibt. Danach soll es dann schon mal Nachwuchsgeben :P

Eigentlich weiss ich schon einiges über NFP, aber ich finde es schön, hier in einem Forum sich mit anderen auszutauschen und auch etwas mehr in die Materie einzutauchen.

Ich habe meistens einen relativ kurzen Zyklus mit ca. 26 Tagen und gebe mir jeweils erst nach dem ES frei...vorher bin ich ein grosser Angsthase :lol:
Während der ersten Zyklushälfte verhüten wir jeweils mit Kondomen, das klappt soweit ganz gut.

_________________
Die Wölfin vom See (01/90) ist glücklich mit ihrem Leitwolf (06/88) und den zwei kätzischen Fellnasen (08/13). Weitere Rudelerweiterung ab Herbst 2021 geplant <3

Aktuellster Zyklus: Nr 2 (my NFP) , hormonfrei seit Sommer 2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CDV - Club der Verhüterinnen
BeitragVerfasst: 24. Juni 2020 21:11 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 18. Januar 2016 15:39
Beiträge: 610
NFP seit: Januar 2016
Ich lass auch dir mal ein *willkommen* da *sonne*

_________________
kurvt verhütend auf Papier, Zyklus #48


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CDV - Club der Verhüterinnen
BeitragVerfasst: 8. Juli 2020 12:13 
Offline
neu hier

Registriert: 4. Juli 2020 11:51
Beiträge: 2
NFP seit: Anfang 2020
Huhu,

bin neu hier im Forum und würde mich euch anschließen :) Ich verhüten nun in meinem 6 Zyklus mit NFP. Im letzten Zyklus hab ich erstmals auch frei gegeben :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CDV - Club der Verhüterinnen
BeitragVerfasst: 8. Juli 2020 14:33 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 18. Januar 2016 15:39
Beiträge: 610
NFP seit: Januar 2016
Hi *winke* cooler Nick!
Viel Spaß beim Kurven!

_________________
kurvt verhütend auf Papier, Zyklus #48


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CDV - Club der Verhüterinnen
BeitragVerfasst: 10. Juli 2020 13:43 
Offline
neu hier

Registriert: 4. Juli 2020 11:51
Beiträge: 2
NFP seit: Anfang 2020
Danke :)

Wir verhüten in der fruchtbaren (und teilweise in der unfruchtbaren ^^) Zeit mit Kondomen von mysize. Ich glaub nachdem ich nun 2 Spiralunfälle durch Verrutschen und 2 Mal Spirale weg mitbekommen habe, könnte ich dem eh nicht so trauen. Wenn evtl die Kupferkette, aber irgendwie gefällt mir die Idee dass das so reingepiekst wird nicht.

Mit Dia/Caya werd ich einfach nicht so richtig warm.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7244 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 479, 480, 481, 482, 483

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de