Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 19. September 2020 02:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9043 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 603  Nächste

Reaktion Eures Umfeldes zu NFP:
Was ist das denn??? 17%  17%  [ 328 ]
Das funktioniert doch sowieso nicht! 12%  12%  [ 226 ]
Das wäre mir zu unsicher! 57%  57%  [ 1093 ]
Das macht ihr doch eh nur, weil Du eigentlich schwanger werden willst! 6%  6%  [ 114 ]
Das finde ich ja toll! 9%  9%  [ 165 ]
Abstimmungen insgesamt : 1926
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. November 2004 20:36 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 22. Oktober 2004 19:55
Beiträge: 722
Wohnort: ende der welt
dimnara:
dein freund hat keine ahnung? aber ihr schlaft doch miteinander...stellen sich ihm da keine fragen?
hast dus ihm noch nicht gesagt, oder denkt er, du nimmst die pille, oder denkt er, ihr verhütet gar nicht zwecks kiwu???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Freund & Nfp
BeitragVerfasst: 8. November 2004 14:37 
Er weiß dass ich die Pille nicht nehme.
Ich glaube er denkt wir verhüten nur mit dem Lea. Denn das habe ich ihm gesagt und er hat das super gefunden, spürt es aber nicht ob ich es drinnen habe oder nicht.

lg Dimnara


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. November 2004 15:06 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin a. D.

Registriert: 10. Mai 2004 17:16
Beiträge: 1775
Wohnort: KA
NFP seit: 24.08.2003
Wie hinterhältig! ;-) :mrgreen:
Aber meinst du nicht schon, dass es besser wäre, mit ihm über NFP zu sprechen? Oder willst du das erst später machen?

_________________
Liebe Grüße, Limo
NFP seit 24.08.2003
--"Ruhende" Moderatorin
--


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. November 2004 09:45 
Benutzeravatar
Offline
Inventar

Registriert: 28. August 2004 20:53
Beiträge: 2482
Meine Mama weiss es, meine Schwiegermama nicht.

Ist ja generell auch nicht derren Angelegenheit. Ich hab es nur meiner Mama erzählt, weil ich ihre Meinung haben will. Meine Schwiegermutter wäre da wohl eher vom Stuhl gekippt bei so viel "Verantwortungslosigkeit". Die gute Frau nimmt schon bei Blähungen Abführmittel, Schmerzmittel, rosige Haut-Mittel, Antibiotika, Penecillin und was es nicht noch alles gibt ;) Also auf die Meinung verzichte ich.

Meine Mama hat dazu nur gesagt, dass ich mir das gut überlegen soll und seitdem gab es zu dem Thema nichts mehr.

Ich denke es wären beide sehr überrascht, wenn ich schwanger würde. Meine Mutter würde es wohl eher annehmen und mich unterstützen als meine Schwiegermutter. Obwohl ich auch nicht glaube, dass sie mir ihren Segen lang verweigern würde, da sie selbst jung Mama geworden ist und weiss wie schwer es ist ohne Unterstützung.

Liebe Grüsse, Maya

_________________
Maya mit Sohn [06], Tochter [09] und Winterkind [ET Anfang Januar 2015]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Freund über NFP auflären
BeitragVerfasst: 9. November 2004 15:27 
@Limo-Luise:

Ja, ein bischen hinterhältig ist es schon. *gg*
Aber wir sind doch erst drei Wochen zusammen und er ist noch sehr jung. Ich will ihn da nicht mit dem Kopf vor die Wand stossen oder so..
Ausserdem habe ich mich bis jetzt erst einmal auf Nfp verlassen (voriger Zyklus war mir zu unsicher) und das war nur insofern, dass ich die ersten 5 Tage unfruchtbar angenommen habe und dass man während der Regel nicht schwanger werden kann wissen sogar junge Männer... :mrgreen:

lg Dimnara


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. November 2004 01:20 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 18. November 2004 09:33
Beiträge: 637
Finde ich eine spannende Frage!

Witzigerweise war es zuerst meine Mama, die mir einen Zeitungsausschnitt aus einer Sonntagszeitung (zu Verhütungscomputer und deren PI) aufbewahrt hatte. Darin war auch ein etwas ausführlicherer Kommentar einer NFP-Beraterin und die PI war wohl etwa am niedrigsten im Quervergleich. Zu dieser Zeit war ich schon recht lange Single und nahm immernoch die Pille (Da kam also eher die Frage "Willst du nicht mal Pause machen? Kann doch nicht gesund sein und übrigens brauchst du die doch nicht...") :)

Ich legte den Artikel mal zur Seite. Erst als eine gute Freundin, einiges älter als ich und mit zwei hübschen Kinderchen bedacht (geplante), mir erzählte, dass sie mit Sophie verhütet, habe ich begonnen, mich einzulesen und mir meine zunehmende Abneigung gegen die Pille und ihre Aus- und Nebenwirkungen einzugestehen.

Mein neuer Freund wurde dann schon von Anfang an eingeweiht und ist auch sehr interessiert und nimmt die Sache sehr ernst. Oft hat er mich schon geweckt, weil ich das Gepiepse nicht gehört habe *schnarch* oder mich gefragt, ob ich gemessen habe. Obwohl - mein Buch hat er immernoch nicht gelesen, nur die (technische)Betriebsanleitung der mini sophia (typisch Mann??!) Er wollte dann auch gleich mal die Mens eingeben und so :)

Die gleichaltrigen Freundinnen...wissen z.T. gar nix davon und die meisten pillen sich voll. Leider. Denn ich bin je länger je mehr überzeugt davon, wie schlecht diese Hormonbomben sind für unseren Körper, der sehr feinfühlig auf jenste Dinge reagiert, und auch für die Natur, welche wir nach erfolgter Verwertung mit hormongetränkten Ausscheidungen "beglücken"... nun, jeder das ihre. Für mich stimmts.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. November 2004 17:13 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 20. September 2004 23:29
Beiträge: 166
habe hier ne interesante diskussion eines nfp-fans und einer mitarbeiterin eines FA`s gefunden, der nfp für das letzte hält. ist witzig zu lesen *g*

müsst mal gucken, auf der linken seite, unter "welches verhütungsmittel" von Anna.
allerdings lieber nicht lesen, wenn man nfp gegenüber skeptisch ist ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. November 2004 17:16 
Offline
Moderatorin a. D.

Registriert: 7. Mai 2004 11:22
Beiträge: 12490
Wohnort: Nibiru
NFP seit: gefühlt seit dem Phanerozoikum
Juni hat geschrieben:
müsst mal gucken, auf der linken seite, unter "welches verhütungsmittel" von Anna.


*hä*
sitz wohl auf der Leitung - weiß jetzt echt nicht was Du meinst :?:

_________________
Unser tapferes Töchterlein, Willkommen auf der Welt! Mami und Papa sind so glücklich, dass es dich gibt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. November 2004 17:31 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Prinzessin

Registriert: 28. September 2004 13:11
Beiträge: 6963
Wohnort: Österreich
Mara hat geschrieben:
Juni hat geschrieben:
müsst mal gucken, auf der linken seite, unter "welches verhütungsmittel" von Anna.


*hä*
sitz wohl auf der Leitung - weiß jetzt echt nicht was Du meinst :?:


Ich auch nicht!!

:?:

_________________
Seilchen mit Schlaukopf, (10/2005) Lachmaus (01/2013) undWirbelwindchen (+02/2012) kurvt hier kurvenlos rum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. November 2004 17:38 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 1. Oktober 2004 18:44
Beiträge: 158
Wohnort: NRW
tja, da sitzen wir wohl zu dritt auf der Leitung *hä*

_________________
58. NFP- Zyklus seit Sep. 2004


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. November 2004 17:50 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin a. D.

Registriert: 6. Mai 2004 20:41
Beiträge: 1362
Wohnort: RLP
Da fehlt nur der Link... :D
http://www2.netdoktor.de/diskussion/fra ... orum_id=28

Ist allerdings mehr traurig als witzig... oder auch zum Aufregen!!!!! *motz*

Liebe Grüße
Sivie

_________________
✿ Sivie mit ihren Mädels (09/09, 09/11, 08/15) und *(07/13)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. November 2004 19:41 
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 9. August 2004 20:51
Beiträge: 131
das man mit der pille pco therapieren kann ist mir aber neu - ich kann damit die männlichen hormone neutralisieren, aber ich kann damit doch nicht pco heilen. *zunge*
wenn es so wäre, warum haben denn dann bitte frauen nachdem sie die pille absetzen probleme?? so ein schmu *teufel*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. November 2004 21:00 
Klar kann man mit der Pille PCO therapieren! Das ist eine anerkannte Therapie.
Dadurch kann man die Zystenbildung verhindern (und noch viele andere Symptome).
Viele Frauen, die ein sehr ausgeprägtes PCO haben müssen sogar die Pille nehmen um nicht alle 6 Monate wegen der Zysten operiert zu werden.
Bei manchen Frauen reguliert sich der Zyklus nach 6-monatiger Pilleneinnahme wieder.

Liebe Grüße Lena


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. November 2004 21:29 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin + Oberwichteline

Registriert: 6. Mai 2004 13:01
Beiträge: 21421
NFP seit: Anfang 2004 mit Unterbrechungen
@Lena

naja therapieren kann man es aber nicht wirklich nennen. Die Pille kann PCOS aufhalten, aber wenn man sie weglässt hat man es meist immernoch ist also nicht geheilt. Es ist/war eine anerkannte Therapie. Aber ich hab mich sehr viel informiert und ich muss sagen die Pille wird die allerletzte Therapie sein die ich haben möchte.
Es ist wohl so dass nach Pilleneinnahme der Zyklus noch normal sein kann, verschlechtert sich dann aber mit der Zeit wieder.

Aber das ist jetzt ganz schön Offtopic. Für weitere Diskussionen darüber bitte einen neuen Thread aufmachen.

_________________
Liebe Grüße Jasmin mit Teenie (06) und Vorpubertier (08) und * (07/05) kurvt jetzt wieder Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. November 2004 21:53 
Nur noch eine kurze Antwort:

Es ist eine anerkannte Therapiemöglichkeit. Ich weiß nicht welche Fachkompetenz du hast, aber das ist ein Fakt. Zysten kann man mit NFP nicht aufhalten.

Allerdings ist es einem selbst überlassen, welchen Weg man gehen will.
(Das hängt ja auch von den Randbedingungen ab.)

Gruß Lena


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9043 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 603  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de