Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 25. Juli 2021 16:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1148 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 73, 74, 75, 76, 77  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 7. Juni 2021 18:39 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 29. Mai 2007 10:57
Beiträge: 3715
Wohnort: Weißwurst-Äquator
NFP seit: August 2008
Vorsichtshalber würde ich ab dem ersten Auftreten annehmen, damit du die 5 sicheren Tage ab Blutungsbeginn nicht versehentlich falsch datierst. Sofern du die überhaupt nutzen würdest oder möchtest.

_________________
Miriam mit ✪ (11/2015) im Herzen und Mini-Jungen (11/2016, 31. SSW)
Kurve hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 7. Juni 2021 21:00 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 26. März 2021 11:04
Beiträge: 49
Wohnort: Baden
Danke Miriam
Ich hab vorhin einen Termin bei einer Sensiplan Beraterin ausgemacht und bei der Gelegenheit auch gleich nachgefragt. Sie meinte, dass der Tag, ab dem man Menstruationsprodukte braucht, Zyklustag 1 ist. In meinem Fall also Samstag, so wie ich es auch eingeschätzt hatte.

_________________
Chronisch krank und glücklich verheiratet :verliebt:
Meine Kurve (post Pill) Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 17. Juni 2021 09:58 
Benutzeravatar
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 29. August 2018 09:24
Beiträge: 50
NFP seit: 9/2018
Ich bin diesen Monat etwas verwirrt von meiner Temperatur und meinen Schleim beides scheint nicht den normalen Mustern zu folgen, sondern etwas "durcheinander" zu sein. Vielleicht könnt ihr mal über meine Kurve gucken, ob ich etwas übersehen habe.

Und ich hätte daran anschließend noch eine Frage, zu der ich gerade keinen passenden Thread gefunden habe. Falls dieser Zyklus ohne Eisprung wäre und dadurch die nächste 1. höhere Messung sehr früh kommt, würde das dann die Minus-8-Regel betreffen und die unfruchtbaren Tage am Anfang des Zyklus verringern?

_________________
Kurvt verhütend im vierten Frauenjahr Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 19. Juni 2021 12:05 
Benutzeravatar
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 29. August 2018 09:24
Beiträge: 50
NFP seit: 9/2018
Die Zeit hat mir meine Frage beantwortet: habe jetzt einen ausgewerteten Schleim und vermutlich morgen eine ausgewertete Temp :-)

Nach drei Jahren nfp kann einen also doch noch etwas überraschen :). Eine erste höhere Messung an ZT 22 ist Premiere.

Eine spannende Sache ist mir aufgefallen, meine ehM scheint über die Jahre kontinuierlich etwas später zu werden.

_________________
Kurvt verhütend im vierten Frauenjahr Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 21. Juni 2021 12:28 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 6. Juli 2005 08:20
Beiträge: 14437
NFP seit: Juli 2005
Grapefruit hat geschrieben:
Falls dieser Zyklus ohne Eisprung wäre und dadurch die nächste 1. höhere Messung sehr früh kommt, würde das dann die Minus-8-Regel betreffen und die unfruchtbaren Tage am Anfang des Zyklus verringern?

Um zumindest diese Frage noch zu beantworten, ja, das würde ganz normal für die Minus-8-Regel zählen.

_________________
Jage die Ängste fort/Und die Angst vor den Ängsten. Mascha Kaléko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 24. Juni 2021 08:40 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 1. April 2013 06:51
Beiträge: 116
NFP seit: April 2013
Hey, ich hab im letzten Zyklus die Pille danach genommen, irgendwo habe ich gelesen, dass ich dann einen zusätzlichen PP Wert brauche. Stimmt das? Und wenn ja, dass ist dafür kein Problem, dass ich eine Temperaturregel zur vorherigen Auswertung nehmen musste?
Liege ich dann richtig, dass wenn mein Wert morgen über der Hilfslinie ist, ich ab morgen Abend freigeben kann? Vorausgesetzt mein MuMu bleibt fein zu. :)

_________________
*sonne* kurvt wieder regelmäßig Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 9. Juli 2021 08:56 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 26. März 2021 11:04
Beiträge: 49
Wohnort: Baden
Ich hab grad extra meine Kurve hier nachgetragen um euch zu fragen, ob wohl gerade meine erste Hochlage beginnt?
Für mich sieht es schon so aus und ich bin ganz aufgeregt *durchdreh*

_________________
Chronisch krank und glücklich verheiratet :verliebt:
Meine Kurve (post Pill) Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 9. Juli 2021 09:48 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 24. April 2021 18:36
Beiträge: 27
NFP seit: Mitte April 2021
@MelZ, du bist ja mal mega cute :verliebt:
Kann mich noch erinnern, dass ich auch aufgeregt war bei der ersten höheren Messung und mich gefreut hab wie sonst was :-))) . Und konnte den nächsten Tag beim messen kaum abwarten. Hehe.
Aber schaut doch gut bei dir aus. Dann vielleicht noch die nächsten Tage abwarten und Tee trinken :tee: .

Ich drücke die Daumen, dass es eine HL wird *kurve*

Liebe Grüße
Workaholic

_________________
There is a crack in everything. That's how the light gets in.

Meine Kurven: Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 9. Juli 2021 09:50 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 28. Januar 2013 00:56
Beiträge: 777
NFP seit: 04/2013
MelZ hat geschrieben:
Ich hab grad extra meine Kurve hier nachgetragen um euch zu fragen, ob wohl gerade meine erste Hochlage beginnt?
Für mich sieht es schon so aus und ich bin ganz aufgeregt *durchdreh*


Meines Erachtens müsstest du eine Klammerung vornehmen, Edit: könntest aber noch nicht auswerten, weil du post pill bist.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 9. Juli 2021 11:07 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 26. März 2021 11:04
Beiträge: 49
Wohnort: Baden
@Treibholz, meinst du Zyklustag 32? Das hab ich auch überlegt und jetzt so eingetragen. An Zyklustag 26 war ich mir unsicher, die Uhrzeit ist ein Störfaktor, aber der Wert ist nicht außergewöhnlich hoch. Würdest du das trotzdem klammern?

@Workaholic ich bin echt aufgeregt *durchdreh*
Es wäre super, wenn gleich der erste Zyklus Post Pill auswertbar wäre und ich nicht ewig warten müsste *pfeif*

_________________
Chronisch krank und glücklich verheiratet :verliebt:
Meine Kurve (post Pill) Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 9. Juli 2021 11:24 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 28. Januar 2013 00:56
Beiträge: 777
NFP seit: 04/2013
Was sind denn die Voraussetzungen fürs Klammern - und sind die für ZT 26 bzw. ZT 32 erfüllt? *sonne*

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 9. Juli 2021 13:25 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 26. März 2021 11:04
Beiträge: 49
Wohnort: Baden
Störfaktor plus erhöhter Wert ergibt klammern.
Ich hab aber auch schon gelesen, dass man bei einem Bekannten Störfaktor immer klammern sollte *hä*
Deshalb bin ich mir bei ZT 26 nicht sicher *kopfkratz*
ZT 32 ist mir klar, da hab ich ja nicht wirklich regelkonform gemessen, also wird geklammert.

_________________
Chronisch krank und glücklich verheiratet :verliebt:
Meine Kurve (post Pill) Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 9. Juli 2021 13:59 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 28. Januar 2013 00:56
Beiträge: 777
NFP seit: 04/2013
Es ist ein Störfaktor und ein aus der TL herausragender Wert notwendig. Das heißt, dass du dir anschaust, welche Werte in der Tieflage normalerweise vorkommen, und erst wenn der Wert über dieses Tieflageniveau (das alle gemessenen Tieflagewerte in allen Zyklen inkludiert) hinausreicht, ist er tatsächlich erhöht.
Außerdem gibt es noch die Regel, dass in der Tieflage sparsam, im Anstieg großzügig geklammert werden soll. Gerade bist du im Anstieg - deshalb wird der Wert an ZT 32 mit einem potentiellen (nicht gesicherten) Störfaktor jedenfalls geklammert. ZT 26 ragt meines Erachtens nicht aus dem derzeit gemessenen Tieflageniveau heraus, du hast ja auch Werte in derselben Höhe ohne Störfaktor, damit ist der Wert eher nicht gestört.
Hinsichtlich anderer, potentieller Störfaktoren muss man weiter beobachten - ob diese Störfaktoren tatsächlich immer stören und einen aus der Tieflage ragenden Wert hervorrufen. Bei meinen Zyklen zB könnte man vermuten, dass spätes Messen ein Störfaktor ist. Ich kann diesen Störfaktor aber nicht jedes Mal reproduzieren, sondern ich habe auch schon Werte im Tieflagenniveau gehabt, wenn ich spät gemessen habe. Deshalb ist das kein gesicherter Störfaktor und ich kann da nicht klammern.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 9. Juli 2021 15:13 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 26. März 2021 11:04
Beiträge: 49
Wohnort: Baden
Also muss ein Störfaktor immer stören um als echter Störfaktor zu gelten?
Mein Körper reagiert doch nicht jeden Tag gleich *augenverdreh*

_________________
Chronisch krank und glücklich verheiratet :verliebt:
Meine Kurve (post Pill) Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 9. Juli 2021 15:30 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 28. Januar 2013 00:56
Beiträge: 777
NFP seit: 04/2013
Genau, wenn es nicht immer stört, ist es kein Störfaktor, der zum Klammern berechtigt. Deshalb ist es am Anfang sehr hilfreich, viel zu beobachten und aufzuschreiben (auch wenn man keinen gestörten Wert hat). *sonne*
Klar reagiert der Körper nicht jeden Tag gleich - deshalb gibt es ja auch eine Bandbreite an Werten, die zu deinem Tieflageniveau zählen, und deshalb enthalten die Kurven Zacken. Wenn man einen Wert aber aus der Auswertung rausnehmen möchte, gibt es eben die Klammer-Regeln.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1148 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 73, 74, 75, 76, 77  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de