Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 12. August 2020 03:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1044 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 70  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Guckt doch mal auf meine Kurve
BeitragVerfasst: 1. April 2016 07:59 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 4. Juli 2012 16:34
Beiträge: 1854
Wohnort: SN
NFP seit: Juni '12
Hier gehts weiter *sonne*

_________________
Machen ist wie wollen - nur krasser.
Tabs (7/90) hat Jefri (9/16) an der Hand und ★★ (7/15) im Herz
kurvt derzeit auf Papier in Zyklus Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve – 2. Quartal 2016
BeitragVerfasst: 1. April 2016 17:37 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 19. Februar 2016 21:59
Beiträge: 321
Wohnort: HH
NFP seit: 26.02.2016
*winke*

_________________
Kinderwunschkurverei Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve – 2. Quartal 2016
BeitragVerfasst: 2. April 2016 09:32 
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 12. Januar 2014 00:17
Beiträge: 175
Wohnort: Münsterland
NFP seit: 11.01.2014
Könnt ihr mal einen Blick auf meine "Kurve" werfen? Dieses Gezacke macht mich fertig.

Ich messe mit iButton, die Werte in der Kurve sind Festwerten von 4 Uhr, weitere Werte findet ihr in den Notizen.

Auffällig finde ich, dass die Tempi immer erhöht ist wenn ich am Vorabend Rotwein getrunken hatte. Aber ich bin mir nicht sicher ob es sinnvoll ist diese Werte zu klammern es es dann recht viele wären...
Ab und zu sind die Nächte mies und die Tempi ist dabei tief, dann war die Nacht gut und der Wert trotzdem hoch...
Eigentlich dachte ich die Tempi hätte sich nun beruhigt und dann heute wieder so ein hoher Wert *ko*

_________________
Khalessi (01/1991) und ihr Frühlingsbub (03/2015) haben den Sturm überstanden und genießen die Ruhe mit ihm :verliebt: (09/1983)
iButton KurveBild Kurve nicht zur Nachahmung empfohlen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve – 2. Quartal 2016
BeitragVerfasst: 2. April 2016 12:09 
Offline
neu hier

Registriert: 25. Februar 2016 22:25
Beiträge: 19
NFP seit: 2007
Das ist wirklich zackig. So sehen meine Zyklen öfter aus, wenn sie sehr lang und/oder anovulatorisch werden.

Gegen die Rotweintheorie spricht ja, dass die Temperatur an ZT17 keinen Ausreißer machte, obwohl du am Vorabend Rotwein getrunken hattest. Demnach darfst du den Wein eigentlich nicht klammern, weil er nicht immer stört.
Du bist ja auch erst im zweiten Postpartumzyklus, da würde mich das Gezacke noch nicht so nervös machen. Ich bin auch im zweiten Zyklus pp und stelle fest, dass einiges doch sehr anders ist als vor der Geburt.
Vielleicht wäre eine Basalkurve noch ein bisschen ruhiger? Zumindest scheint die Schwankungsbreite immerhin etwas geringer (36,0-36,3° statt 36,0-36,45° in diesem Zyklus).

@Dina, Lola, Treibholz: Danke für eure Hilfe zu meiner Kurve! Ich konnte mich nicht mehr zurückmelden, weil der Thread geschlossen ist. Ich habe jetzt regelkonform ;-) mit Ausnahmeregel ausgewertet. Das Temperaturniveau in dieser Hochlage ist weiterhin sehr niedrig, ich bin gespannt.

_________________
Bild


Zuletzt geändert von Felix Felicis am 2. April 2016 12:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve – 2. Quartal 2016
BeitragVerfasst: 2. April 2016 12:12 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 6. Juli 2005 09:20
Beiträge: 14145
NFP seit: Juli 2005
Ich finde auch die Schwankungbreite der Festwertkurve nicht ungewöhnlich. Entscheidend ist ja noch immer, ob die Hochlage über diesen ganzen Schwankungen liegt, dann könnte dir das auch egal sein, dass die Temperatur in der Tieflage so rumzappelt.

_________________
Jage die Ängste fort/Und die Angst vor den Ängsten. Mascha Kaléko

Verkaufe Rabenfedern


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve – 2. Quartal 2016
BeitragVerfasst: 2. April 2016 14:33 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 19. Februar 2016 21:59
Beiträge: 321
Wohnort: HH
NFP seit: 26.02.2016
Ich hab mal ne Frage zu meiner Kurve :D
Kann man den ZT30 als 1.hM deuten? *hä* Zumal ich davor ja diese "Ovulationsblutung", die auf einen Eisprung hinweist.
Und vom ZT35 auf ZT36 hatte ich wieder ein krasser Abfall.
Störfaktoren gab es eigentlich nicht *augenverdreh*

_________________
Kinderwunschkurverei Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve – 2. Quartal 2016
BeitragVerfasst: 2. April 2016 14:49 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 6. Juli 2005 09:20
Beiträge: 14145
NFP seit: Juli 2005
vegangirl, eine 1. hM ist ein nur Wert, wenn du damit dann auch auswerten könntest.

Ein "krassen Abfall" sehe ich übrigens nicht, nur normale Schwankungen. Und ob das tatsächlich eine Ovulationsblutung gewesen ist, weißt du ja auch nicht, ein kann einfach eine Zwischenblutung gewesen sein.

_________________
Jage die Ängste fort/Und die Angst vor den Ängsten. Mascha Kaléko

Verkaufe Rabenfedern


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve – 2. Quartal 2016
BeitragVerfasst: 2. April 2016 15:30 
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 12. Januar 2014 00:17
Beiträge: 175
Wohnort: Münsterland
NFP seit: 11.01.2014
Stimmt, ZT 17 ist "normal" obwohl ich am Vorabend Wein hatte.

Ich führe parallel in Excel die Kurven mit Basal und Durchschnittswert, die sind schon ruhiger. Aber ich dachte dass es mit Festwert mehr an dem Messen mit Thermi dran ist.

HL Werte waren im letzten Zyklus schon über 36,45. Aber nicht viel und ich hätte bedenken den Anstieg zu verpassen

_________________
Khalessi (01/1991) und ihr Frühlingsbub (03/2015) haben den Sturm überstanden und genießen die Ruhe mit ihm :verliebt: (09/1983)
iButton KurveBild Kurve nicht zur Nachahmung empfohlen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve – 2. Quartal 2016
BeitragVerfasst: 10. April 2016 10:39 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 4. April 2011 22:06
Beiträge: 1905
NFP seit: 05/2011
:girlwink:

Guckt ihr mal auf meine Kurve?
in der Signatur unter #55
Wenn man etwas lange macht, schleichen sich Fehler ein und man wird betriebsblind... :arrow: Hab ich was übersehen?

:idea: Zyklusanfang: minus 8; aber ich hätte eigl schon den MuMu beobachten müssen?
:check: 6 TL-Werte
:check: keine AR benötigt (3.hM zwei Kästchen über HL)
:check: MuMu 3 Tage lang fest und geschlossen
:idea: Schleim kann ich ignorieren, wenn ich mit MuMu auswerte?

_________________
Folge deinem inneren Pinguin und watschel vergnügt durchs Leben.

Mit dem MärzKäfer im Arm seit 2020. Mit 12/18 im Herzen. Jetzt in #85. Kurven nicht regelkonform.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve – 2. Quartal 2016
BeitragVerfasst: 10. April 2016 12:21 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 4. Juli 2012 16:34
Beiträge: 1854
Wohnort: SN
NFP seit: Juni '12
Du kannst den ZA ja mit ZS als unfruchtbar annehmen, da seh ich nicht so das Problem, dass du den MuMu nicht beobachtet hast. Und ja, du kannst für den ZA ein anderes Östrogenzeichen nehmen als für nach dem ES. Ist ja beides gleich sicher.

_________________
Machen ist wie wollen - nur krasser.
Tabs (7/90) hat Jefri (9/16) an der Hand und ★★ (7/15) im Herz
kurvt derzeit auf Papier in Zyklus Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve – 2. Quartal 2016
BeitragVerfasst: 10. April 2016 12:41 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 8. September 2014 18:42
Beiträge: 127
NFP seit: 09.09.2014
@Marienäferchen: Für mich sieht das richtig ausgewertet aus!

Könnt ihr bitte mal bei mir drüber schauen. Ich hatte dieses mal die HL sehr niedrig, weswegen ich die ehm. und die drei folgenden Werte eigentlich noch mit TL Werten hatte. Außerdem musste ich die AR1 anwenden. Heute hatte ich einen normalen HL Wert. Laut ZS darf ich eh erst heute Abend frei geben, möchte mir aber trotzdem sicher sein! Brustsymptom, Stimmung etc. sprechen für HL.

_________________
einfach glücklich :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve – 2. Quartal 2016
BeitragVerfasst: 10. April 2016 12:46 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 4. April 2011 22:06
Beiträge: 1905
NFP seit: 05/2011
Danke euch beiden! *knutsch*

die_tabs hat geschrieben:
Und ja, du kannst für den ZA ein anderes Östrogenzeichen nehmen als für nach dem ES. Ist ja beides gleich sicher.
das kommt mir sehr gelegen :mrgreen:
ich verbinde nämlich das abendliche Einführen des iButtons immer mit dem MuMu-Tasten und so früh messe ich normalerweise noch nicht die Temp

_________________
Folge deinem inneren Pinguin und watschel vergnügt durchs Leben.

Mit dem MärzKäfer im Arm seit 2020. Mit 12/18 im Herzen. Jetzt in #85. Kurven nicht regelkonform.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve – 2. Quartal 2016
BeitragVerfasst: 10. April 2016 12:49 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 4. April 2011 22:06
Beiträge: 1905
NFP seit: 05/2011
mrose hat geschrieben:
Könnt ihr bitte mal bei mir drüber schauen. Ich hatte dieses mal die HL sehr niedrig, weswegen ich die ehm. und die drei folgenden Werte eigentlich noch mit TL Werten hatte. Außerdem musste ich die AR1 anwenden. Heute hatte ich einen normalen HL Wert. Laut ZS darf ich eh erst heute Abend frei geben, möchte mir aber trotzdem sicher sein! Brustsymptom, Stimmung etc. sprechen für HL.

also rein regeltechnisch sehe ich keinen Fehler (sofern das S von ZT 52 stimmt), aber Bauchgefühl und Temp-Niveau gehören zu den "weichen" NFP-Regeln. wenn's dir komisch vorkommt, lieber noch zwei Tage mit der Freigabe warte...

_________________
Folge deinem inneren Pinguin und watschel vergnügt durchs Leben.

Mit dem MärzKäfer im Arm seit 2020. Mit 12/18 im Herzen. Jetzt in #85. Kurven nicht regelkonform.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve – 2. Quartal 2016
BeitragVerfasst: 10. April 2016 20:37 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 8. September 2014 18:42
Beiträge: 127
NFP seit: 09.09.2014
Danke für deine Antwort! Ich vertrau meinem Bauchgefühl und denke das passt! *sonne*

_________________
einfach glücklich :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guckt doch mal auf meine Kurve – 2. Quartal 2016
BeitragVerfasst: 12. April 2016 11:56 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 23. März 2015 13:04
Beiträge: 209
NFP seit: März 2015
Hallo ihr, könnt ihr mal einen Blick auf meine Kurve (Z11) werfen? Habe meine Mens dieses Mal viel schwächer als sonst (falls das die Mens ist) und bin mir deshalb unsicher, ob das so alles stimmt..
Meine aber gelesen zu haben, dass man bei starken Abfall der Tempi auch ohne Blutung einen neuen Zyklus beginnt - dann müsste das ja für eine sehr schwache Blutung auch gelten?

_________________
...hier geht's zu meiner Kurve: Bild :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1044 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 70  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de