Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 25. Oktober 2021 12:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2028 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 132, 133, 134, 135, 136  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nfp-Reboot, wer macht mit?
BeitragVerfasst: 25. Juni 2020 10:37 
Benutzeravatar
Offline
alte Häsin

Registriert: 28. Mai 2009 19:47
Beiträge: 1404
@miriam: Hast du denn die Zykluslängen von den letzten 12 Zyklen? Minus 20 ist doch dafür gedacht, sie zu benutzen wenn man längere Zeit einen Zykluskalender geführt hat, oder bin ich gerade falsch? *kopfkratz*

Ich bin auch immer noch wieder dabei, mal mehr mal weniger intensiv am messen *undweg*

_________________
NFP seit 13.05.09 im 87+.sten Zyklus.
Nur noch auf Papier im geliebten Zyklusbüchlein vollständig und aktuell.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nfp-Reboot, wer macht mit?
BeitragVerfasst: 25. Juni 2020 17:42 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 29. Mai 2007 10:57
Beiträge: 3515
Wohnort: Weißwurst-Äquator
NFP seit: August 2008
Ja, hatte ich. 10 Monate nach der Geburt gings hier wieder los, gestillt habe ich über 3 Jahre, Nfp erst wieder nach knapp 3,5 Jahren. Ich hoffe mal, es zählen auch Stillzyklen normaler Länge und mit Schleimsymptom. Habe es jeweils im Kalender aufgeschrieben.
Ich bin jetzt im 5. Zyklus Reboot, klappt so weit ganz gut. Unverhütet nach Auswertung hatte ich auch schon mehrmals *bett* bin noch nicht schwanger. Länge und Temperatur ist wie vorher, nur der Schleim hat sich etwas verändert in seinen Zeichen und Konsistenzen. Ziehbar habe ich z.B. gar nicht mehr. Und auch wenig S.

_________________
Miriam mit ✪ (11/2015) im Herzen und Mini-Jungen (11/2016, 31. SSW)
Kurve hier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nfp-Reboot, wer macht mit?
BeitragVerfasst: 23. September 2020 21:17 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 23. Februar 2012 10:47
Beiträge: 202
Wohnort: NRW
NFP seit: 03/12
*winke* ich geselle mich hier dazu.

Ende 2017 habe ich mir die Gynefix einsetzen lassen und dann im Laufe von 2018 das Messen aufgehört.

Da ich mir die Gynefix in Kürze ziehen lasse, möchte ich wieder mit NFP richtig starten.
iButton ist aktiviert und mein Geratherm Basal analog ist zur Sicherheit auch wieder am Nachttisch.

Gerade freue ich mich schon wieder richtig, wie am Anfang meiner NFP Zeit. Im Nachhinein ärgere ich mich über meine eigene Messfaulheit, aber irgendwie kam das Leben dazwischen. :oops:

_________________
elocin83 , ihre wundervolle Zaubermaus und ihr zauberhaftes Sommermädchen - mit mini ✰ im Herzen. Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Nfp-Reboot, wer macht mit?
BeitragVerfasst: 3. Oktober 2020 11:35 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 6. November 2007 01:16
Beiträge: 213
Wohnort: Pfalz
NFP seit: November 2007
Juhu, ich hab den Faden gefunden :-)
Nach abgeschlossenem Kinderwunsch und Rückkehr meines Zyklus (bereits letzten Herbst) hab ich es letzten Zyklus endlich wieder geschafft, mit dem Messen anzufangen! Etwas spät zwar, so dass ich nicht auswerten konnte, aber als Gewohnheits-Installation und damit Reboot war es ein voller Erfolg ;-)
Diesmal messe ich seit ZT1 und hoffe auf Auswertbarkeit, so dass ich auch mal wieder offiziell freigeben kann. Da ich meinen Zyklus und mein Schleimmuster jetzt ja schon ein paar Jährchen kenne, habe ich in den Randzeiten dennoch freigegeben, aber zur Nachahmung ist das natürlich nicht empfohlen ;-)
Da fällt mit grade ein - sollte ich das in der Kurve noch vermerken? Hmm. Schaden kann es ja eigentlich nicht... werde ich beim nächsten Werte-Nachtrag mal dazuschreiben *ja*

_________________
Wechselwarmes. (Akute Signatur-Unkreativität)
Bild seit 11/2007, MiniGecko 01/2015, * 09/2017, Geckoline 01/2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nfp-Reboot, wer macht mit?
BeitragVerfasst: 3. Oktober 2020 11:56 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 23. Februar 2012 10:47
Beiträge: 202
Wohnort: NRW
NFP seit: 03/12
*winke* gecko, dann sind wir ja schon zu Zweit. *sonne*

Ich bin echt schon gespannt, erwarte die ehM in den nächsten Tagen.

Habe bisher auf jeden Fall schon einen Ausreißer in der TL, aufgrund von sehr spätem zu Bett gehen in Kombi mit sehr wenig Schlaf. Diese Kombi hatte ich bisher noch nie.

Aber ich beobachte weiter.

_________________
elocin83 , ihre wundervolle Zaubermaus und ihr zauberhaftes Sommermädchen - mit mini ✰ im Herzen. Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nfp-Reboot, wer macht mit?
BeitragVerfasst: 3. Oktober 2020 15:23 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 6. November 2007 01:16
Beiträge: 213
Wohnort: Pfalz
NFP seit: November 2007
*winke*

Die ehM dauert bei mir hoffentlich noch, bin heute an ZT11 und die früheste bisher war ZT17, gerne auch mal ZT20 oder so. Das kann gerne so bleiben ;-)

Letzten Zyklus hätte ich sogar fast doch auswerten können, halt mit astronomisch hoher HiLi, aber dann hatte ich leider einen Absacker, der so blöd war, dass ich AR1 und AR2 hätte kombinieren müssen. Da hätte ich mein N&S brauchen können, weil ich mir erst nicht sicher war, ob ich das grade zu kombinieren versuche oder nicht... ist aber leider verliehen. Naja, Google half mir zum Glück weiter.

Mein banal-genialer Trick, endlich wieder zu messen, war übrigens, das Thermometer an den Wecker anzulehnen, damit ich es direkt in der Hand habe wenn selbiger klingelt. Als die Kleine noch bei uns schlief, hätte das aber auch nicht geholfen, da hätte ich dann doch iButton/Trackle gebraucht. Eigentlich wollte ich jetzt aber wieder klassisch messen, daher bin ich echt froh, dass ich es wieder auf die Reihe bekomme :mrgreen:

_________________
Wechselwarmes. (Akute Signatur-Unkreativität)
Bild seit 11/2007, MiniGecko 01/2015, * 09/2017, Geckoline 01/2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nfp-Reboot, wer macht mit?
BeitragVerfasst: 3. Oktober 2020 16:09 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 23. Februar 2012 10:47
Beiträge: 202
Wohnort: NRW
NFP seit: 03/12
*daumenhoch* ich bin froh, dass mein iButton noch tut. Unter der Woche ist das Messen mit dem Geratherm basal ok, am Wochenende, wenn die Kleine den Wecker spielt, dauern 3min Messung zu lange. Sie will nun im Hochbett schlafen und hat morgens aber Angst runter zu steigen. Dann wird nach uns gebrüllt. Wer zuerst wach wird, steht auf. In diesen Momenten sind 3 Minuten seeeeehr lang.

_________________
elocin83 , ihre wundervolle Zaubermaus und ihr zauberhaftes Sommermädchen - mit mini ✰ im Herzen. Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nfp-Reboot, wer macht mit?
BeitragVerfasst: 4. Oktober 2020 08:32 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 23. Februar 2012 10:47
Beiträge: 202
Wohnort: NRW
NFP seit: 03/12
Trotz meinem echt hohen Wert an ZT11, heute ehM. Ich bin zumindest zuversichtlich. ZT17 ist für mich sehr passend und das Schleimmuster passt auch. Mal schauen, wie es sich weiter entwickelt.

Und ich frage mich, warum habe ich es nur so schleifen lassen?

_________________
elocin83 , ihre wundervolle Zaubermaus und ihr zauberhaftes Sommermädchen - mit mini ✰ im Herzen. Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Nfp-Reboot, wer macht mit?
BeitragVerfasst: 4. Oktober 2020 10:18 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 6. November 2007 01:16
Beiträge: 213
Wohnort: Pfalz
NFP seit: November 2007
Hier lag es zu einem großen Teil daran, dass ich ohne Sexleben einfach nicht motiviert dazu war. Ich hab zwar auch zwei Singlejahre mehr oder weniger durchgemessen, aber jetzt war es mir dann in Verbindung mit mich weckenden Kindern einfach den Aufwand nicht wert. Inzwischen hat sich beides geändert, jetzt lohnt es sich wieder *sonne*
Manchmal fände ich es schon auch schön, eine lückenlose Aufzeichnung zu haben, aber naja, jetzt ist es eben so, und ich könnte mir ja auch nix davon kaufen, wenn es anders wäre ;-)

Hier erwarte ich demnächst S+, bislang aber noch nicht gesichtet.

_________________
Wechselwarmes. (Akute Signatur-Unkreativität)
Bild seit 11/2007, MiniGecko 01/2015, * 09/2017, Geckoline 01/2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nfp-Reboot, wer macht mit?
BeitragVerfasst: 4. Oktober 2020 15:51 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 6. Oktober 2008 11:13
Beiträge: 815
Wohnort: NRW
NFP seit: 2008
Ich stelle hier Mal zur Motivation meinen Fuß schon einmal rein. Zuerst muss ich aber ein neues Thermometer besorgen,dass Alte ist verschwunden.

_________________
Vom Restart zur Kugel. Anele mit Minifant (10/11) an der Hand und El Fantino im Arm (8/17)
Mit der lieben Wichtelcat als Patin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nfp-Reboot, wer macht mit?
BeitragVerfasst: 6. Oktober 2020 12:00 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 23. Februar 2012 10:47
Beiträge: 202
Wohnort: NRW
NFP seit: 03/12
Schon drei. *applaus* *sonne*

Anele, hast du schon ein neues Thermometer?

Ich warte nun auf die 4.hM. meine Tempi hat zwar einen risigen Sprung gemacht, aber meine HL liegt (für mich) ungewöhnlich hoch.

_________________
elocin83 , ihre wundervolle Zaubermaus und ihr zauberhaftes Sommermädchen - mit mini ✰ im Herzen. Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nfp-Reboot, wer macht mit?
BeitragVerfasst: 17. Oktober 2020 12:20 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 6. November 2007 01:16
Beiträge: 213
Wohnort: Pfalz
NFP seit: November 2007
Jetzt brauch ich doch tatsächlich auch ne 4.hM, weil heute wieder 0,5 gefehlt haben. :-( Naja, ZS-seitig könnte ich auch eh erst morgen auswerten, insofern macht das keinen Unterschied. Trotzdem fände ich so nen ganz normalen Zyklus ohne AR echt nett ;-)

_________________
Wechselwarmes. (Akute Signatur-Unkreativität)
Bild seit 11/2007, MiniGecko 01/2015, * 09/2017, Geckoline 01/2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nfp-Reboot, wer macht mit?
BeitragVerfasst: 17. Oktober 2020 12:43 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 23. Februar 2012 10:47
Beiträge: 202
Wohnort: NRW
NFP seit: 03/12
*freunde* gecko, dafür sind die AR ja da. Deswegen ist der Zyklus ja nicht weniger gut.

_________________
elocin83 , ihre wundervolle Zaubermaus und ihr zauberhaftes Sommermädchen - mit mini ✰ im Herzen. Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nfp-Reboot, wer macht mit?
BeitragVerfasst: 6. November 2020 09:06 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 6. November 2007 01:16
Beiträge: 213
Wohnort: Pfalz
NFP seit: November 2007
Ja, er ist natürlich scgon genauso gut, aber mein prinzipienverliebtes Hirn findet es einfach schade, wenn ich beim ersten durchgemessenen Zyklus seit Ewigkeiten dann nicht einfach die Standardregeln anwenden darf. Außerdem hab ich mein N&S verliehen und muss die AR aber eigentlich immer nachlesen, weil ich sonst unsicher bin, sie wirklich wirklich richtig anzuwenden, und lande bei der Suche dann zunächst immer auf Seiten, die für meinen GEschmack nicht klar genug formulieren, was Sache ist. Aber, tadaa: der letzte Zyklus war wunderbar auswertbar! :applaus:

Dieser jetzt geht schon mal super los, die Kleine war krank und hat ein paar Nächte bei mir geschlafen, und prompt zeigt sich wieder, dass ich nicht messen kann, wenn ein Kind im Bett ist. Sonst geht mein Griff zum Wecker, und auch ohne Wecker wacht mein Gehirn langsam genug auf, um die Erinnerung ans Thermometer rechtzeitig aus dem Unterbewusstsein zu holen. Tja, mit Kind werde ich zwar allerliebst dadurch geweckt, dass mir knapp 10kg Kleinkind liebevoll auf den Bauch springen, um mich dann anzustrahlen, aber bis sich mein erschreckter Puls dann beruhigt hat und ich ans Messen denken kann, erscheint mir der Wert auch nicht mehr so wahnsinnig aussagekräftig, daher lasse ich es dann bleiben *durchdreh*

Wie läufts bei Euch?

_________________
Wechselwarmes. (Akute Signatur-Unkreativität)
Bild seit 11/2007, MiniGecko 01/2015, * 09/2017, Geckoline 01/2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nfp-Reboot, wer macht mit?
BeitragVerfasst: 8. November 2020 10:22 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 29. Mai 2007 10:57
Beiträge: 3515
Wohnort: Weißwurst-Äquator
NFP seit: August 2008
Warum? Hast du mehrmals nachgemessen?

_________________
Miriam mit ✪ (11/2015) im Herzen und Mini-Jungen (11/2016, 31. SSW)
Kurve hier


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2028 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 132, 133, 134, 135, 136  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de