Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

14 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 6. August 2020 18:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1055 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 66, 67, 68, 69, 70, 71  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: FA - Empfehlungen
BeitragVerfasst: 27. November 2014 21:26 
Benutzeravatar
Offline
Inventar

Registriert: 24. August 2010 14:19
Beiträge: 2285
Wohnort: Berlin
NFP seit: 2010
Ich hab keine guten Erfahrungen beim Gyn gemacht und musste beim letzten Termin von meinem Freund am Popo die Treppe hochgeschoben werden, damit ich überhaupt die Praxis erreiche.
Ich will eine Empfehlung für die Praxis abgeben, obwohl sie absolut pro-Pille eingestellt ist und mir auch bei allen möglichen Problemen die Pille sehr ans Herz gelegt wurde.
Trotz dieser Einstellung (die ich ja nicht teilen muss - zum einen Ohr rein, zum anderen raus) wurden meine Probleme sehr ernst genommen und ich wurde so vorsichtig wie noch nie untersucht. Mit meiner Angst konnte die behandelnde Ärztin sehr toll umgehen und ich bin mit einem Lächeln wieder aus der Praxis gegangen.
Ich gebe eine Empfehlung für die Gemeinschaftspraxis meine Mitte in Berlin-Mitte speziell bei Frau Dr. Selten ab.

Also zwei *sonne* *sonne* für die Art und Weise, wie ich behandelt wurde und eine *sonne* Abzug für das Pillengetratsche.

_________________
Gut feelings are guardian angels.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FA - Empfehlungen
BeitragVerfasst: 14. Dezember 2014 10:21 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 21. Juni 2011 17:34
Beiträge: 163
NFP seit: Juni 2011
freydis hat geschrieben:
Hallo!
Ich habe einen Erfahrungsbericht zu Fr. Dr. Stolzlechner in Wien 12.
War heute das erste Mal bei ihr und habe mich sehr wohl gefühlt.
Die Praxis ist schön, öffentlich gut zu erreichen, Terminvergabe funktioniert online oder telefonisch mit ca. 2-monatiger Wartezeit.
Ich habe 20´gewartet, ehe ich dran kam, das Gespräch war angenehm, die Untersuchung gründlich und behutsam.
Sie hat viel Erfahrung mit Gynefix und ist NFP gegenüber positiv eingestellt, sie meinte nur kurz "aha, sie machen sensiplan, wenn das für Sie gut funktioniert ist das super, man muss sich ja nicht sinnlos mit Hormonen vollstopfen".

Somit vergebe ich
*sonne* *sonne* *sonne*


Dachte ich mir doch, das mir der Name bekannt vorkommt :lol:
Ich war bei ihr vor einem Jahr und war irgendwie gar nicht so begeistert. Lag aber vielleicht auch an der Sprechstundenhilfe, die ich irgendwie nicht so nett fand, vielleicht war ich dann schon irgendwie voreingenommen.
Über Verhütung hab ich mich eigentlich nur sehr zurückhaltend geäußert, wäre vielleicht besser gewesen, ich hätte doch was über NFP gesagt :-)
Die Ärztin war zwar nett und hat Smalltalk gemacht, aber irgendwie fühlte ich mich abgefertigt, war da keine 2 Minuten drinnen, beim Ultraschall hat sie überhaupt nichts erklärt und nichts gezeigt, fand ich schade.

Ich hab mich bei Dr. Sturm im 16. in Wien sehr wohlgefühlt *zustimm*

_________________
BildPastaMortale kurvt in Zyklus Nummer Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FA - Empfehlungen
BeitragVerfasst: 15. Dezember 2014 14:55 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 10. September 2013 10:03
Beiträge: 15
NFP seit: September 2013
Ich war heute bei Dr. Molitor in Aachen und kann ihn erstmal weiterempfehlen. Erstmal, weil es keine Untersuchung gab, nur ein Gespräch, aber er war sehr begeistert von meinen Kurven und meinte das würde ihm und mir 4 Blutuntersuchungen auf dem Weg zur Diagnose ersparen. Ich hatte nicht den Eindruck als sei ihm Sensiplan ein Begriff, aber Kurven lesen kann er auf Anhieb und machte auch sonst einen sehr am Menschen interessierten Eindruck und hörte gut zu. Er hat sich viel Zeit genommen, leider aber auch für zwei andere Patientinnen, die während meines Termin anriefen. Ich hoffe mal, dass das nicht immer so ist. Auch die Sprechstundenhilfen waren sehr freundlich und die Praxis ist ebenfalls sehr freundlich eingerichtet.

Zuletzt war ich bei Frau Eichenberg in Aachen und möchte diese Praxis lieber nicht mehr betreten. Abgesehen von einem unfreundlichen Empfang war die Ärztin sehr desinteressiert an allem was ich ihr abseits von der Standardschulmedizin erzählt habe. Sie hatte nichts dagegen, weil es ja nicht schaden würde, aber bringen würde es wohl auch nichts. Zudem fand ich die Untersuchung recht schmerzhaft und habe das auch noch zwei Tage lang gespürt. Ganz abgesehen davon, dass der Untersuchungsstuhl zur Tür ausgerichtet ist. Normalerweise kommt ja keiner rein und selbst wenn wär auch nicht dramatisch, aber ein bisschen ungeschickt finde ich das schon. Es trägt jedenfalls nicht zur Entspannung und zum Wohlfühlen bei. Sie wirkte auf mich ziemlich unsensibel, aber vielleicht liegen wir auch einfach nur nicht auf einer Wellenlänge.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: FA - Empfehlungen
BeitragVerfasst: 15. Dezember 2014 15:34 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 28. Oktober 2012 21:11
Beiträge: 357
NFP seit: Herbst 2012
Ist ja witzig - Dr. Molitor betreut nämlich auch Hausgeburten und war bei allen drei Geburten (meiner Geschwister und mir) dabei :mrgreen:
Ich schätze, wenn meine Mutter ihn dreimal dabeihaben wollte, würde sie ihn auch empfehlen. Hätte ja nicht gedacht, dass er noch praktiziert... *sonne*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FA - Empfehlungen
BeitragVerfasst: 15. Dezember 2014 15:58 
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 5. Mai 2014 11:27
Beiträge: 182
NFP seit: 23.10.2014
Ich kann das Frauenärzte Gesundheitszentrum in Aschaffenburg (www.fagz.de) echt empfehlen. Ich kenne bisher nur die beiden Ärztinnen aber ich empfand beide total angenehm. Allgemein fand ich die Untersuchung angenehm, beide reden sozusagen von Frau zu Frau mit einem ;-) Es ist total entspannt, die Untersuchungen waren überhaupt nicht unangenehm. Es würde sich viel Zeit genommen, alles erklärt, auch am Ultraschall wurde mir viel gezeigt und erklärt. Mir wurde von den Ärzten selbst ein Hormonstatus nach 6 Monaten ohne Pille und stark unregelmäßigen oder anovarischen Zyklen Angeboten wo andere Patienten ja teilweise bei Ärzten auf taube Ohren stoßen.

Über den Arzt in der Praxis kann ich nicht viel sagen, den kenne ich noch nicht aber meine Patin und meine Stiefmutter sind beide seit langem bei ihm und super zufrieden, man hört hier in der Gegend auch nur Gutes über ihn.

Über NFP hab ich so richtig noch mit keinem der Ärzte gesprochen, nur erzählt dass ich die Pille wegen KiWu abgesetzt und nun die Kurve führe. Meine Ärztin schien aber recht locker und interessiert, fragte nach ob ich schon einen ES messen konnte etc. Sie scheint sich also zumindest ansatzweise damit auszukennen.

_________________
Bild
Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern - Konfuzius
Seit 11/14 am Hibbeln *heartbeat*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FA - Empfehlungen
BeitragVerfasst: 15. Dezember 2014 16:26 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 10. September 2013 10:03
Beiträge: 15
NFP seit: September 2013
Ich weiß gar nicht, wie alt er ist, aber es schien mir nicht so, als würde er in den nächsten Jahren in Rente gehen 8-)

Ich bin bei ihm gelandet, weil das Geburtshaus hier mit ihm zusammenarbeitet. Und ich dachte, ein Arzt der Geburten im Geburtshaus befürwortet wird wohl auch grundsätzlich offen für alternative Gedankengänge sein. Wies ausschaut hab ich mich nicht getäuscht *sonne*

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FA - Empfehlungen
BeitragVerfasst: 1. April 2015 23:33 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 17. Oktober 2008 12:58
Beiträge: 974
NFP seit: November 2008
PastaMortale hat geschrieben:
freydis hat geschrieben:
Hallo!
Ich habe einen Erfahrungsbericht zu Fr. Dr. Stolzlechner in Wien 12.
War heute das erste Mal bei ihr und habe mich sehr wohl gefühlt.
Die Praxis ist schön, öffentlich gut zu erreichen, Terminvergabe funktioniert online oder telefonisch mit ca. 2-monatiger Wartezeit.
Ich habe 20´gewartet, ehe ich dran kam, das Gespräch war angenehm, die Untersuchung gründlich und behutsam.
Sie hat viel Erfahrung mit Gynefix und ist NFP gegenüber positiv eingestellt, sie meinte nur kurz "aha, sie machen sensiplan, wenn das für Sie gut funktioniert ist das super, man muss sich ja nicht sinnlos mit Hormonen vollstopfen".

Somit vergebe ich
*sonne* *sonne* *sonne*


Dachte ich mir doch, das mir der Name bekannt vorkommt :lol:
Ich war bei ihr vor einem Jahr und war irgendwie gar nicht so begeistert. Lag aber vielleicht auch an der Sprechstundenhilfe, die ich irgendwie nicht so nett fand, vielleicht war ich dann schon irgendwie voreingenommen.
Über Verhütung hab ich mich eigentlich nur sehr zurückhaltend geäußert, wäre vielleicht besser gewesen, ich hätte doch was über NFP gesagt :-)
Die Ärztin war zwar nett und hat Smalltalk gemacht, aber irgendwie fühlte ich mich abgefertigt, war da keine 2 Minuten drinnen, beim Ultraschall hat sie überhaupt nichts erklärt und nichts gezeigt, fand ich schade.

Ich hab mich bei Dr. Sturm im 16. in Wien sehr wohlgefühlt *zustimm*


Bei ihr war ich vor einem Jahr da meine damalige FA gerade länger Urlaub hatte und ich fand sie auch ganz nett. Dass sie am US aber nicht viel erklärt und ich immer nachfragen musste hat mich auch gestört.

Wegen der Sprechstundenhilfe: die gibt es jetzt nicht mehr und wurde durch eine sehr nette Dame ersetzt. Da ich aber derzeit aus Kinderwunschgründen schon einen FA wollte der wirklich darauf spezialisiert ist bin ich dann nicht mehr bei ihr gewesen.

Jetzt bin ich in einer Privatpraxis die auf Kiwu spezialisiert ist, aber gestern habe ich dann die Sprache auf NFP gebracht und dass meine zweite Zyklushälften oft nicht ideal sind und da hat der Arzt gleich abgewunken und gemeint, dass das Messen der Temperatur eben sehr ungenau sein kann.

Da mir derzeit der Kiwu trotzdem noch wichtiger ist und es noch Untersuchungen gibt die ich dort machen möchte, bleibe ich derzeit mal dort.

Aber ich würde schon gern mal einen Arzt oder noch viel lieber eine Ärztin finden die NFP gut finden und sich auch ansatzweise damit auskennen.

_________________
Die Zukunft liegt in unserer Hand - wir müssen nur etwas daraus machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FA - Empfehlungen
BeitragVerfasst: 1. April 2015 23:50 
Offline
neu hier

Registriert: 21. November 2013 17:24
Beiträge: 11
NFP seit: November/Dezember 2013
Für alle die im Süden von Hamburg wohnen kann ich Dr. Corinna Ude empfehlen *sonne*
Wegen schlechter Erfahrung hatte ich panische Angst vor dem Kontrolltermin, aber Sie war super lieb hat mir gut zu geredet und war ganz vorsichtig bei der Behandlung.
Wir haben auch über Verhütung geredet und sie hat nicht versucht mir die Pille aufzuquatschen :applaus:
Ich hab Ihr von NFP erzählt und dass wir in der unsicheren Zeit doppelt verhüten wollen (Dia+Kondom) und sie gefragt ob sie den den Sitz vom Caya prüfen kann (was sie sogar kostenlos gemacht hat *daumenhoch* )
Sie meinte dass ich ja total gut informiert bin über NFP und fand es scheinbar gut, dass wir so verantwortungsvoll sind.
Ob sie jetzt all zu viel Ahnung von NFP hat weiß ich jetzt nicht genau, aber sie war keineswegs ablehnend.

Alles in allem sehr stabil *sonne*

_________________
Bild
:) los geht's!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FA - Empfehlungen
BeitragVerfasst: 1. April 2015 23:57 
Benutzeravatar
Offline
Inventar

Registriert: 2. August 2007 15:59
Beiträge: 2091
Wohnort: auf der Alt/Kölsch-Grenze
Ich hab ja noch gar keine neue Empfehlung abgegeben :shock:

Essen: Es ist eine Gemeinschaftspraxis und beide Ärztinnen sind sehr nett. Meine Gyn (Frau Abels) ist immer voll mit mir, in guten und in schlechten Zeiten :mrgreen:
Ob Zyste, Rückenweh, Herzschmerz oder der Brustkrebs.... Wäre sie nicht so aufmerksam gewesen und hätte schnell reagiert bzw. mich nicht zum Radiologen geschickt, wüsste ich nicht, wie das ausgegangen wäre. Darüber sind wir beide mehr als froh. Dabei ist sie aber nicht übervorsichtig oder ängstlich. Beim US wird immer alles mit gezeigt und erklärt und wenn sie spontan was nicht weiß (z.B. meine Tabletten und Auswirkungen in der SS), wird es nachgeguckt.
Wie genau sie zu NFP steht weiß ich gar nicht. Sie hat auf jeden Fall nie versucht mir irgendwas aufzuquatschen und wir gleichen US immer mit dem Wissen um meinen Zyklusstand ab. Der erste Follikel nach der Chemo wurde von ihr bejubelt *augenverdreh*
Sie fragt auch nebenher immer was sonst so läuft. Sie ist immer mit Herz und Kopf voll bei der Sache. Ich kann sie uneingeschränkt empfehlen :verliebt:

_________________
KatziTatzi ist seit sieben Jahren mit einer rosa Schleife verziert, überglücklich mit großem Katerchen (4/17) und zwei Schmusekätzchen (5/20) im Arm und ★-Zwillings-Tätzchen über den Wolken.Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FA - Empfehlungen
BeitragVerfasst: 17. September 2015 11:41 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 24. Juli 2013 18:32
Beiträge: 394
NFP seit: 01.07.2013
Hallo ihr Lieben, ich hoffe, es ist ok, hier nachzufragen, wollte keinen extra Thread aufmachen. Ich bin vor Kurzem in den Main-Kinzig-Kreis (in die Nähe von Bad Orb) gezogen und bin auf der Suche nach einem neuen Frauenarzt. In der Liste mit den FA-Empfehlungen bin ich leider nicht fündig geworden, daher dachte ich, vielleicht hat so noch jemand einen Tipp für mich? Hab auch schon im Internet geschaut und es gibt 2 direkt in Bad Orb - den einen hab ich eben angerufen, der nimmt aber keine neuen Patienten mehr an und die andere Ärztin hatte einige schlechte Bewertungen, deswegen will ich da nicht unbedingt hin. Wäre für Tipps sehr dankbar!

_________________
Rhönhilde ist momentan nur sporadisch kurvend mit Mini-Schäfchen (09/16) unterwegs
"Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen." Eckhart von Hochheim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FA - Empfehlungen
BeitragVerfasst: 17. September 2015 12:04 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Guru

Registriert: 9. Oktober 2012 17:18
Beiträge: 2708
NFP seit: 10/2012
Ich brauche auch mal euer Wissen und eure Erfahrung - suche eine gute FÄ in Bautzen *freunde*.

_________________
Liebe Grüße von Lena Sophia (Jg. 88), die sich in Zyklus Bild mit PCOS über ein kleines geschlüpftes Wunder freut.
Nach 2,5 Jahren letzte Pille am 10. Oktober 2012 ~ "Wer will, findet Möglichkeiten, wer nicht will, findet Gründe." ~ mit Forumspatinnen vom Vanillekipferl-Mädchen 10/16 Allamera und Eumelchen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FA - Empfehlungen
BeitragVerfasst: 17. September 2015 12:14 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 7. Januar 2014 17:18
Beiträge: 4280
Wohnort: NRW
NFP seit: Januar 2014
Seit einigen Monaten bin ich bei der Gynäkologin Dagmar Müller in Frankfurt, die mit Dr. Annette Klix eine Gemeinschaftspraxis hat.

Website der Praxis: http://www.koenigsbergergyn.de

Erster Vorteil: Die Praxis ist ständig besetzt, die beiden Ärztinnen vertreten sich gegenseitig im Urlaub. Termine sind meist auch kurzfristig möglich.

Die Praxis ist sehr hell und freundlich, die Angestellten am Empfang sind nett und angenehm.

Frau Müller wirkt sehr erfahren, kennt sich gut mit NFP aus (wirbt auf ihrer Homepage dafür), ist überaus freundlich und einfühlsam. Ihre Kollegin Frau Dr. Klix, bei der ich mal in Vertretung war und die bei mir ein Ultraschall der Brust gemacht hat, fand ich auch sehr umgänglich. Sie ist aber in NFP nicht so fit wie Frau Müller.

Bisher bin ich sehr zufrieden und kann die Praxis weiter empfehlen *sonne*

_________________
"For every complex problem there is an answer that is clear, simple, and wrong." - H.L. Mencken
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FA - Empfehlungen
BeitragVerfasst: 17. September 2015 12:46 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 23. Juni 2013 14:49
Beiträge: 325
Wohnort: Hessen
NFP seit: Mai 2013
Oh super, danke bess! Vielleicht werde ich mal in dieser Praxis anrufen und hoffen, dass man dort auch einen Termin bekommt :-)!

_________________
Eure Korsika
Besucht mich doch auf meiner Seite.
Mit Ministernchen, zwei frühen Sternchen und unserem kleinen Puffin (10/18) fest im Herzen. Machs gut kleine Fluse.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FA - Empfehlungen
BeitragVerfasst: 17. September 2015 14:42 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 24. Juli 2013 18:32
Beiträge: 394
NFP seit: 01.07.2013
Rhönhilde hat geschrieben:
Hallo ihr Lieben, ich hoffe, es ist ok, hier nachzufragen, wollte keinen extra Thread aufmachen. Ich bin vor Kurzem in den Main-Kinzig-Kreis (in die Nähe von Bad Orb) gezogen und bin auf der Suche nach einem neuen Frauenarzt. In der Liste mit den FA-Empfehlungen bin ich leider nicht fündig geworden, daher dachte ich, vielleicht hat so noch jemand einen Tipp für mich? Hab auch schon im Internet geschaut und es gibt 2 direkt in Bad Orb - den einen hab ich eben angerufen, der nimmt aber keine neuen Patienten mehr an und die andere Ärztin hatte einige schlechte Bewertungen, deswegen will ich da nicht unbedingt hin. Wäre für Tipps sehr dankbar!

Ich kann leider nicht mehr editieren: Ein Arzt/Ärztin zwischen Gelnhausen und Schlüchtern, irgendwo in dieser Gegend, das wäre toll. :klimper:

_________________
Rhönhilde ist momentan nur sporadisch kurvend mit Mini-Schäfchen (09/16) unterwegs
"Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen." Eckhart von Hochheim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FA - Empfehlungen
BeitragVerfasst: 17. September 2015 14:51 
Benutzeravatar
Offline
alte Häsin

Registriert: 1. Februar 2010 23:41
Beiträge: 1251
NFP seit: September 2010
@ Bess: Ja, sie ist super, nicht wahr? Ich war ein paar Jahre lang bei Frau Müller und bin echt wehmütig darüber, dass ich mir nach meinem Umzug eine neue FÄ suchen musste.

_________________
"Wenn's dir in Kopf und Herzen schwirrt, was willst du bess'res haben? Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben." ― Johann Wolfgang von Goethe
Seit 11/2015 mit Kaffeeböhnchen unterwegs. Verkupfert verhütend.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1055 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 66, 67, 68, 69, 70, 71  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de