Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 18. September 2021 05:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2563 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 167, 168, 169, 170, 171
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Club der alten Häsinnen
BeitragVerfasst: 28. Oktober 2020 10:48 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 4. September 2015 07:39
Beiträge: 619
Hmm, so wild ist das Gezacke nicht. Aber wirklich voran geht es mit der Temperatur auch nicht.

Aber ich glaube inzwischen nicht mehr an einen Eisprung. Meine früheste ehM war an ZT 12, die späteste an ZT 17 (glaube ich, bin mir nicht ganz sicher).

Einen Infekt kann ich ausschließen und eine dickere Decke als die letzten Jahre habe ich auch nicht.

Ein ganz früher Eisprung könnte sein, das stimmt! Bleibt mal abzuwarten, wie lange die "HL" dann dauert, mangels GV in der passenden Zeit ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen.

Danke für deinen Beispiel-Zyklus, der sieht ja auch spannend aus. Eine Zyste hätte man im Ultraschall vor 4 Wochen eventuell sehen können, aber vielleicht wachsen die ja auch schnell? Ich hatte noch nie eine und kenne mich daher nicht aus.

_________________
Erinnere dich, als du dich nach dem gesehnt hast, was du jetzt hast.
Seit Januar '19 glücklich zu dritt mit dem kleinen Vögelchen.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Club der alten Häsinnen
BeitragVerfasst: 28. Oktober 2020 10:59 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 4. September 2015 07:39
Beiträge: 619
Für ein Edit leider zu spät: Hab eben mal nach dem Muttermund geschaut. Der ist typisch TL, weich und offen. Ein früher Eisprung wäre damit also auch raus.

_________________
Erinnere dich, als du dich nach dem gesehnt hast, was du jetzt hast.
Seit Januar '19 glücklich zu dritt mit dem kleinen Vögelchen.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Club der alten Häsinnen
BeitragVerfasst: 29. Oktober 2020 07:00 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 4. September 2015 07:39
Beiträge: 619
Das war der Prä-Mens-Muttermund. Heute morgen ging's los. :-( Ganze 18 Zyklustage. *ko*

_________________
Erinnere dich, als du dich nach dem gesehnt hast, was du jetzt hast.
Seit Januar '19 glücklich zu dritt mit dem kleinen Vögelchen.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Club der alten Häsinnen
BeitragVerfasst: 29. Oktober 2020 08:54 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 5. Oktober 2010 09:49
Beiträge: 642
NFP seit: 10/2010
Uff krass, das ist schon kurz. Dann würde ich (!) einen sehr frühen ES aber tatsächlich nicht ausschließen. Keine Ahnung ob das überhaupt biologisch möglich ist, aber rein theoretisch gesehen hättest du ja deine ehM an ZT 8 haben und seit dem in HL sein können. Das wäre jetzt zumindest von der Länge der HL her nicht unplausibel, oder? *kopfkratz*

Vielleicht weiß da ja jemand noch was? Kann man so früh nach der Mens ES haben?

ZS hast du so früh im Zyklus wahrscheinlich noch nicht beobachtet, oder?

_________________
...macht sich die Welt, wie sie ihr gefällt, in der Villa Kunterbunt
~auf-und-ab~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Club der alten Häsinnen
BeitragVerfasst: 29. Oktober 2020 09:40 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 4. September 2015 07:39
Beiträge: 619
Danke fürs Anschauen meiner Kurve. *sonne* Ich halte einen sehr ( *ko* ) frühen Eisprung inzwischen auch für gut möglich. Das stimmt, dass die HL eine passende Länge hätte und vom Temperaturniveau her würde sie auch absolut passen. Auch der typische Temp-Abfall vor der Mens ist ja da.

Ich werde in Zukunft am Zyklusanfang lieber mal nicht freigeben, zumindest nicht, wenn eine Schwangerschaft absolut nicht eintreten sollte.

Schade, dass ich nicht früher gemessen habe, bislang hat es immer ausgerecht, wenn ich an ZT 8 begonnen habe. Es fuchst mich, dass ich das nun nicht weiß mit dem frühen Eisprung und auch nie herausfinden werde. *motz* *pfeif*

ZS ist mir keiner speziell aufgefallen, ich habe meist bis ZT 6/7 etwa ohnehin noch leichte SBs. Bin da aber auch sehr nachlässig geworden. *draufhau*

_________________
Erinnere dich, als du dich nach dem gesehnt hast, was du jetzt hast.
Seit Januar '19 glücklich zu dritt mit dem kleinen Vögelchen.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Club der alten Häsinnen
BeitragVerfasst: 5. November 2020 08:45 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 6. Juli 2005 08:20
Beiträge: 14474
NFP seit: Juli 2005
Pippilotta L. hat geschrieben:
Vielleicht weiß da ja jemand noch was? Kann man so früh nach der Mens ES haben?

Ja, kann man definitiv. Bei sehr frühen Eisprungen wird wohl vermutet (!!), dass die nicht fertil sind, aber Zt8 ist gar nicht so früh. Da würde ich definitiv auch den Zyklusanfang nicht mehr freigeben.

_________________
Jage die Ängste fort/Und die Angst vor den Ängsten. Mascha Kaléko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Club der alten Häsinnen
BeitragVerfasst: 8. Dezember 2020 13:24 
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 25. April 2010 18:14
Beiträge: 545
NFP seit: Februar 2010
Ich bin in den 100. aufgezeichneten Zyklus gestartet :applaus:

_________________
Und ich möchte gerne träumen mit offenen Augen, möchte sehen und verstehen und Gefühle erlauben - ich will der Welt um mich herum ohne Angst vertrauen, möchte an die Hoffnung glauben.. Und damit bin ich nicht allein!
Bukahara - Vogel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Club der alten Häsinnen
BeitragVerfasst: 8. Dezember 2020 14:59 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 28. August 2013 05:28
Beiträge: 213
NFP seit: 09/2013
Darf ich mich mit 86 dokumentierten Zyklen und 41 Jahren auch hier niederlassen? *kopfkratz*

@Zilpzalp dein früher ES ist ja echt krass... - das würde bei mir auch alles durcheinander bringen... :shock: ich beginne nämlich auch oft erst am 8. Tag mit dem Messen und bekomme dann oft meine 6 TL Tage nicht zusammen :oops:
Aber zum Glück kenne ich mittlerweile meinen Körper sehr gut und weiß auch, wann der ES vorbei ist...

Hätte es bei Dir denn sein können, das Du schwanger bist? Das ist ja immer meine größte Angst *augenverdreh*

Aber mein *mann* hat morgen Termin für eine Vasektomie, dann hat sich die Angst zumindest erledigt. Da bin ich seeehr froh darüber! Ich will definitiv kein Kind mehr...

_________________
Makkaroni schreibt hier und kurvt hier: Bild
"Zahme Vögel träumen von Freiheit, wilde Vögel fliegen!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Club der alten Häsinnen
BeitragVerfasst: 8. Dezember 2020 21:23 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 4. September 2015 07:39
Beiträge: 619
Willkommen bei den alten Häsinnen, Makkaroni! *freunde*

Ich kann es auch immer noch nicht ganz glauben mit dem frühen Eisprung, aber es spricht alles dafür. *ko*

Seither sind die Zyklen auch wieder normal lang. Schwanger hätte ich rein technisch gesehen nicht sein können. :mrgreen:

_________________
Erinnere dich, als du dich nach dem gesehnt hast, was du jetzt hast.
Seit Januar '19 glücklich zu dritt mit dem kleinen Vögelchen.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Club der alten Häsinnen
BeitragVerfasst: 11. Dezember 2020 07:12 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 28. August 2013 05:28
Beiträge: 213
NFP seit: 09/2013
Vielen Dank fürs nette Willkommen *freunde* *sonne*

Also wenn Du nicht schwanger sein konntest, dann ist das ja nicht ganz so wild mit dem frühen Eisprung, das ist gut :-) wie verhütet ihr denn?

Die Vasektomie meines *mann* ist sehr gut verlaufen und es geht ihm immer besser. Bin sehr froh darüber! :applaus:

_________________
Makkaroni schreibt hier und kurvt hier: Bild
"Zahme Vögel träumen von Freiheit, wilde Vögel fliegen!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Club der alten Häsinnen
BeitragVerfasst: 15. Februar 2021 15:27 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 5. Oktober 2010 09:49
Beiträge: 642
NFP seit: 10/2010
Hallo ihr erfahreneren Häsinnen ;-)

Könnt ihr auch beobachten, dass der ZS im "Alter" immer weniger wird? Ich bin grad mal 30, also besonders alt fühle ich mich eigentlich nicht, aber seit ein paar Jahren nimmt meine Menge an ZS immer weiter ab. In manchen Zyklen habe ich fast gar keinen. Selbst wenn ich mal S+ finde, ist das oft genau ein Treffer am Tag und bei jedem anderen Toilettengang herrscht Wüste.
Man muss vielleicht dazu sagen, dass ich früher so verwöhnt von der schieren Menge war, dass ich eh nur am ToiPa geprüft habe, und erst jetzt hin und wieder dran denke, den MuMu zu checken. Aber so wahnsinnig viel kommt da auch nicht bei rum.
Jetzt bin ich an ZT 23, vermute heute oder zumindest demnächst die ehM, weil alles andere dafür spricht, und bisher kam gar nichts.

Mich treibt das auch etwas um, weil in absehbarer Zeit die KiWu-Umsetzung ansteht, und da ist kein ZS vermutlich nicht so förderlich. Wärs dann sinnvoll, die Produktion irgendwie anzukurbeln?

_________________
...macht sich die Welt, wie sie ihr gefällt, in der Villa Kunterbunt
~auf-und-ab~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Club der alten Häsinnen
BeitragVerfasst: 16. Februar 2021 16:35 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 3. November 2010 20:43
Beiträge: 411
Im Alter: Ja. Aber da sehe ich Dich mit 30 Jahren noch nicht. :mrgreen: Oder hast Du viele anovulatorische Zyklen?

So ganz allgemein: Wenn Du tendenziell LowCarb gegessen hast, dann kann es durchaus sein, dass der Schleim weniger wird. Das gibt sich aber wieder, sobald Du mehr KH in Deine Nahrung einbaust.

Ob beim Schleim die Menge oder eher die Qualität entscheidet, weiß ich allerdings gar nicht - habe ich mich nie mit beschäftigt und würde mir da auch keine großen Sorgen machen. *knuddel*

_________________
Planet io kurvt auf Umlaufbahn Bild umschwirrt von zwei maunzenden Satelliten und einem zeitlosen Leitstern ✹
„Wenn Sie sich verwirrt fühlen, fassen Sie sich ein Herz: Sie sind nur in Kontakt mit der Wirklichkeit.“ Dean Rusk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Club der alten Häsinnen
BeitragVerfasst: 16. Februar 2021 17:12 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 16. Mai 2017 16:41
Beiträge: 16
NFP seit: 09.03.2017
Also ich bin mittlerweile 47 und habe genug ZS ;-)
Aber ich habe bis vor 4 Jahren noch die Pille genommen und weiß deshalb nicht wie es bei mir in jüngeren Jahren war.
Einen eindeutigen Trend zu weniger ZS habe ich in den letzten 4 Jahren aber noch(?) nicht beobachten können.

_________________
- Besser spät als nie -
Nach 27 Jahren Pille in NFP-Zyklus Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2563 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 167, 168, 169, 170, 171

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 33 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de