Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 28. Oktober 2020 20:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Operation --> langer Zyklus?
BeitragVerfasst: 17. Januar 2008 22:02 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Entwirrerin

Registriert: 6. November 2006 11:34
Beiträge: 1127
NFP seit: 2006
Aus gegebenem Anlass mal eine Frage an alle, die während ihrer NFP Zeit mal operiert wurden: Hat sich dadurch euer Zyklus verlängert oder sonst irgendwie verändert?

Ich frage, weil ich in letzter Zeit eigentlich recht schöne Zyklen hatte, aber dieser wohl wieder recht lange wird und ich am 17. Zyklustag alle Weisheitszähne in Vollnarkose herausoperiert bekomme habe.

_________________
Elli ist glücklich mit ihrem Mäusekind (7) und ihrem Bärli (5)
Unsere Patin ist die liebe WolkeVierzehn und ich bin stolze Patin von Wolkes Wolkerich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Januar 2008 22:24 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Kaiserin

Registriert: 17. März 2006 21:03
Beiträge: 10724
NFP seit: März 2006
Ich habe mich im Mai letzten Jahres um den Eisprung herum sterilisieren lassen (ebenfalls Vollnarkose).
Mein Zyklus hat sich nicht irritieren lassen, aber ich bin da wahrscheinlich sowieso kein Maßstab. :mrgreen:

Es ist durchaus möglich, dass Dein Körper findet, dass es Wichtigeres gibt als einen Eisprung und Dein Zyklus wegen der OP anders als sonst ist.
Aber das wird sich sicher bald wieder einrenken. *daumendrücken*

_________________
Ich habe viele Seiten in mir - und alle kümmern sich gut um einander!
Püppi ist 51 und glücklich kinderlos sterilisiert Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Januar 2008 10:14 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 30. April 2007 09:19
Beiträge: 867
Wohnort: Schwabenland
NFP seit: Mai 2007
Also ich kann mir schon ganz gut vorstellen, dass es deinen Körper ein bisschen aus der Bahn wirft, wenn du alle 4 Weisheitszähne auf einmal rausbekommst. :-(

Zumindest ich wäre ziemlich gestresst dadurch (Nervosität, Narkose, Heilungsprozess...) und das würde sich sicher auch auf meine Kurve auswirken. *daumendrücken* dass es bei dir anders ist und deine Werte sich nicht beeindrucken lassen!

_________________
Es ist normal, verschieden zu sein! sagte R. v. Weizsäcker und hat noch heute Recht
Grüße von Nini und dem Schulkind Mini Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Januar 2008 13:22 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Entwirrerin

Registriert: 9. Dezember 2006 12:52
Beiträge: 1054
NFP seit: 12/2006
Ich hatte in diesem Zyklus http://www.mynfp.net/display/view/7021/ an ZT 13 eine Vollnarkose...wie man sieht war meinem Zyklus das völlig egal...

_________________
NFP seit 2006, nach langer Forumspause seit Sommer 2019 mit KiWu wieder da... Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Januar 2008 11:50 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Entwirrerin

Registriert: 6. November 2006 11:34
Beiträge: 1127
NFP seit: 2006
Ninimai hat geschrieben:
Zumindest ich wäre ziemlich gestresst dadurch (Nervosität, Narkose, Heilungsprozess...) und das würde sich sicher auch auf meine Kurve auswirken. *daumendrücken* dass es bei dir anders ist und deine Werte sich nicht beeindrucken lassen!


Also viel zu lang ist dieser Zyklus ja definitiv schon, ich hoffe nur, dass nur die OP der Grund dafür ist ;-)

Danke für eure Daumen, die kann ich brauchen, ich bin mittlerweile nämlich nur noch genervt von meinem Zyklus *zunge*

_________________
Elli ist glücklich mit ihrem Mäusekind (7) und ihrem Bärli (5)
Unsere Patin ist die liebe WolkeVierzehn und ich bin stolze Patin von Wolkes Wolkerich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Januar 2008 22:31 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 15. Mai 2006 12:43
Beiträge: 1903
Hallo,
ich wollte dir auch viele *daumendrücken* *daumendrücken* *daumendrücken* dalassen und fragen, wie es dir geht?

Ich habe nämlich vor einigen Jahren auch alle Weisheitszähne rausoperiert bekommen. Das war nicht so schön. :shock:


zu der Kurve: eine Vollnarkose ist ja schon eine Belastung für den Körper, was sicherlich der Grund für den langen Zyklus ist. Das renkt sich schon wieder ein *freunde*

_________________
Lúthien
mit Elfensohn & Elfentochter an der Hand, Elfchen im Arm und * im Herzen

Wir freuen uns immer noch und wieder über Aisling als Patin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Januar 2008 10:26 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Entwirrerin

Registriert: 6. November 2006 11:34
Beiträge: 1127
NFP seit: 2006
Danke der Nachfrage Luthien :-) *freunde*

Mir gehts wieder gut: Nach einer Woche waren die Schmerzen überstanden und nach 2 Wochen habe ich gar nichts mehr von der OP gemerkt *daumenhoch*

Mein Eichen hat sich nun doch noch zum springen entschieden: Zwar mit 1. HM am 32. Zyklustag, aber wenigstens kein Monsterzyklus :-)

_________________
Elli ist glücklich mit ihrem Mäusekind (7) und ihrem Bärli (5)
Unsere Patin ist die liebe WolkeVierzehn und ich bin stolze Patin von Wolkes Wolkerich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Januar 2008 10:55 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 15. Mai 2006 12:43
Beiträge: 1903
Das ist doch Super! *daumenhoch*

(Ich habe nach meiner Weisheitszahn-OP ausgesehen, als ob mich jemand verprügelt hätte *zunge* ) Schön, dass bei dir alles in Ordnung ist!

_________________
Lúthien
mit Elfensohn & Elfentochter an der Hand, Elfchen im Arm und * im Herzen

Wir freuen uns immer noch und wieder über Aisling als Patin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Januar 2008 10:58 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Entwirrerin

Registriert: 6. November 2006 11:34
Beiträge: 1127
NFP seit: 2006
Oh je, das hört sich ja übel an :-( Ich hatte nur einen Quadratschädel :mrgreen: Vielleicht hat das homöopathische Mittel und die Kühlpacks die ich 4 Tage durchgehend im Gesicht hatte ja was geholfen.

Bei meinem Zyklus hoffe ich jetzt einfach mal, dass es wirklich nur an der OP lag.

_________________
Elli ist glücklich mit ihrem Mäusekind (7) und ihrem Bärli (5)
Unsere Patin ist die liebe WolkeVierzehn und ich bin stolze Patin von Wolkes Wolkerich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. Juli 2008 08:22 
Benutzeravatar
Online
NFP-Gräfin

Registriert: 13. März 2008 16:15
Beiträge: 3399
Sehr interessant. Ich frage mich genau das Gleiche nämlich auch. Hatte vor 10 Tagen eine kleine OP mit kurzer Vollnarkose. Die letzten 3 Zyklen waren sehr regelmäßig, diesmal ist kein Eisprung in Sicht, dafür wildes Kurvengezacke.
Es scheint sich ja bei vielen nich tauszuwirken - ich hoffe jetzt mal, dass es bei mir doch auch Narkosenachwirkungen sind und nicht insgesamt plötzlichalles durcheinander gerät :-(
miss-elli, wie waren denn dann die Folgezyklen bei Dir?

_________________
Bild Zum Hasenleben Mit Sehnsucht nach ihrer Räubertochter und Rad fahrender und schwimmender Träumerin und anhänglicher Ulknudel im Alltagstrubel
freut sich über die liebe Forumspatin Principessa und ist Patin von deren Prinzen, dem Böhnchen im Herzen und dem Frühlingswunder


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. Juli 2008 20:59 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Entwirrerin

Registriert: 6. November 2006 11:34
Beiträge: 1127
NFP seit: 2006
bunnylein, der einzige Zyklus der sich bei mir verlängert hat war der, in der die OP durchgeführt wurde (Zyklus 12). Die Zyklen danach waren wieder zwischen 28 und 33 Tage lang.

Ich drück dir die Daumen, dass sich dein Zyklus bald wieder einpendelt nach der OP *daumendrücken*

_________________
Elli ist glücklich mit ihrem Mäusekind (7) und ihrem Bärli (5)
Unsere Patin ist die liebe WolkeVierzehn und ich bin stolze Patin von Wolkes Wolkerich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Operation --> langer Zyklus?
BeitragVerfasst: 9. Juli 2008 09:16 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Prinzessin

Registriert: 14. Januar 2007 12:42
Beiträge: 5972
NFP seit: Januar 2007
miss-elli hat geschrieben:
Aus gegebenem Anlass mal eine Frage an alle, die während ihrer NFP Zeit mal operiert wurden: Hat sich dadurch euer Zyklus verlängert oder sonst irgendwie verändert?


Nach meiner Zahnsache hat sich der ES um 4 Tage nach hinten verschoben und als ich mit dem Rad gestürzt war und Fieber hatte ist der ES auch 4 Tage später gekommen.
Ich denke, wenn du deinen Eisprung schon hattest bleibt der Zyklus gleich, aber wenn er noch nicht war kann er sich verzögern.

_________________
*sonne* Unglaublich dankbar für unsere lang ersehnte Wusitochter (04/2020) - Die Welt wird hell, weil du da bist. (aus Afrika)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de