Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

14 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 6. August 2020 17:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Würdest Du NFP auch machen, wenn Du Single wärst?
Ja, genauso wie mit Partner. 45%  45%  [ 173 ]
Ja, jedoch nicht so konsequent wie mit Partner. 41%  41%  [ 157 ]
Kann ich nicht sagen. 9%  9%  [ 33 ]
Nein. 5%  5%  [ 19 ]
Abstimmungen insgesamt : 382
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Oktober 2007 16:46 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Prinzessin

Registriert: 11. Mai 2007 11:39
Beiträge: 5889
Wohnort: Schweiz
Das ist eine interessante Frage. Und mit der Beantwortung tu ich mich schwer.

Zum einen könnte man es ohne grosse Umstände weiter machen und wüsste weiterhin, wann die Mens kommt und weshalb man so giggerig bzw. genervt ist :mrgreen: Zum anderen wäre es eigentlich völlig unnötig. Denn mit einem neuen Partner oder bei einem ONS ginge ohne Kondom eh nix. Wenn man dann mit jemandem zusammen kommt, hätte man immer noch genügend Zeit mit NFP wieder anzufangen.

Ich hoffe einfach mal, dass ich mich nie entscheiden muss... 8-)

_________________
Wieder da


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Oktober 2007 16:53 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Entwirrerin

Registriert: 24. Januar 2006 21:10
Beiträge: 1095
Wohnort: leider nicht Japan
Also ich hab NFP in meiner ~5 monatigen Single Zeit (na eigentlich war die Zeit davor auch schon wie fast Single da Fernbeziehung und eh kein Sex) weitergemacht. Hab nicht so richtig dolle konsequent gemessen und beobachtet, aber den Eisprung hab ich immer erwischt (Zyklen 11-14). Als ich dann meinen neuen *mann* kennengelernt hab, ging natürlich anfangs nix ohne Kondom, ist ja klar, aber ich bin froh, dass ich NFP in der Zwischenzeit weiter gemacht hatte, wegen -8 und allgemeiner Übung etc. Außerdem gehört es schon einfach dazu, selbst wenn ich nicht Temp messen würde, würde ich trotzdem irgendwie die anderen Symptome wahrnehmen und ich spiel viel zu gerne mit mynfp rum als dass ich das Eintragen lassen könnte :mrgreen:

_________________
NFP seit 01/06, pp seit 03/05
Das Warten hat sich gelohnt.
Weit, weit weg ist das ferne Land.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Oktober 2007 17:47 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 31. Dezember 2006 22:35
Beiträge: 4227
Wohnort: Mittelfranken
NFP seit: 1989-2008
Ich habe in den Jahren ohne Beziehung und Sex nicht mehr gemessen. Hatte auch einfach keine Kraft dafür, da ich ja alleine mit den Kindern war, und die Zyklen waren fast auf den Tag genau geregelmäßig. Den ES habe ich aber gespürt und auch immer eingetragen, oft auch die Schleimveränderung.
Aber ansonsten läßt die Motivation nach einem halben Jahr stark nach.

Ohne Beziehung habe ich keinen Sex(obwohl ich gerne Sex habe), und als ich eine neue Beziehung einging, ging das doch recht langsam los und ich hatte genug Zeit, mich drauf einzusellen.

LG Anne

_________________
Vorrübergehend notgedrungen abgetaucht wegen heftigen autistischen Burnouts. Komme wieder.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Oktober 2007 18:10 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Königin

Registriert: 20. Juli 2005 20:20
Beiträge: 8771
NFP seit: 2005
Ich bin ja auf NFP-Eben Single sozusagen, d.h. ich hab keinen *bett* und ich mache trotzdem weiter, weil ich es immer noch spannend finde und vor allen Dingen wissen will, wann meine Mens kommt und wie der Zyklus so verläuft. Ich lass aber doch häufiger eine Messung ausfallen oder beobachte den Schleim nicht wie früher, d.h. lockerer bin ich schon geworden. 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Oktober 2007 21:06 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin a. D.

Registriert: 28. Dezember 2005 11:58
Beiträge: 14165
Wohnort: Wien
NFP seit: Dezember 2005
ich seh's von der praktischen seite: ich kann genauso als single zyklen sammeln, und ich werde auch als single mit jedem zyklus mehr und mehr mit meinem körper vertraut. ... und wenn ich das wissen dann mal brauch, dann ist es greifbar und ich muss mich nicht zigmonate rumquälen, bevor ich -8 anwenden kann. abgesehen davon ist nfp für mich genauso morgenroutine wie das tägliche zähneputzen - nicht wirklich aufwendig, aber ich weiß trotzdem gut über meinen körper bescheid :-)

_________________
Manu kurvt im 130. Zyklus, NFP zur Zyklusbeobachtung ............. Mit Epikur, Mephisto und Diabolo für immer ganz fest im Herzen, sowie Imhotep und Diego am Kratzbaum
Es ist schwer, gegen einen Feind zu kämpfen, der sich in deinem Kopf eingenistet hat. Sally Kempten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Oktober 2007 21:08 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 16. Juni 2007 23:32
Beiträge: 916
Ich habe das zweite angeclickt.

ich bin daon überzeugt, dass ich weiterhin NFP machen würde, jedoch den ein oder anderen tag das Messen oder den ZS links liegen lassen würde.

_________________
Nise und ihre Chaos-Raupe (11/10) mit
und der *Murmel Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Oktober 2007 19:20 
Benutzeravatar
Offline
Inventar

Registriert: 13. Dezember 2006 23:11
Beiträge: 2082
Naja also unnötig find ich jetzt mal sehr unpassend *hä*
NFP gibt mir doch viel: Ich weiß was in meinem Körper abgeht und wo ich im Zyklus steh. Weiß immer wann mein ES in etwa ist und wann meine Mens. ;-)

Und wie Rekan schon sagte: Man kann Zyklen sammeln und deshalb dann vor allem wegen der Minus-8 ist es sehr praktisch, da man dann gleich von Anfang an am ZA freigeben kann *daumenhoch*

_________________
NFP seit 29.01.2007 alles auf Papier *eisprung*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Oktober 2007 19:26 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 31. Dezember 2006 22:35
Beiträge: 4227
Wohnort: Mittelfranken
NFP seit: 1989-2008
Puh, vielleicht bin ich ein Spaßverderber,aber nach ein paar Jahren ist es dann nicht mehr so spannend und man fühlt es auch ganz gut ohne Tempi :oops: , ich will jetzt nicht untergraben, aber mit der Zeit sieht vieles anders aus 8-) . also, die ersten Jahre warem für mich auch noch spannender, als es dann später war. :shock:

_________________
Vorrübergehend notgedrungen abgetaucht wegen heftigen autistischen Burnouts. Komme wieder.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Würdet ihr auch NFP machen, wenn Ihr Single wärt?
BeitragVerfasst: 18. Januar 2009 02:57 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Prinzessin

Registriert: 8. August 2008 20:11
Beiträge: 5119
Ich glaub als Single hätte ich keine Lust jeden Morgen zu messen. Da würde ich einfach still und stumm den Schleim beobachten und mir ungefähr im Kopf ausmalen wann meine Mens dann kommen könnte.

_________________
mit 4 Lieblingsmenschen unterwegs (*06, *07, *11, *14)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Würdet ihr auch NFP machen, wenn Ihr Single wärt?
BeitragVerfasst: 18. Januar 2009 04:51 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Prinzessin

Registriert: 14. Januar 2007 13:42
Beiträge: 6088
NFP seit: Januar 2007
Ich würde mind. mal den Schleim eintragen, ob ich Messen würde, weiß ich nicht, denke aber schon.

_________________
*sonne* Unglaublich dankbar für unsere lang ersehnte Wusitochter (04/2020) - Die Welt wird hell, weil du da bist. (aus Afrika)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Würdet ihr auch NFP machen, wenn Ihr Single wärt?
BeitragVerfasst: 18. Januar 2009 11:42 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 15. Mai 2008 22:14
Beiträge: 462
Ich vermute, ich würde es auch als Single machen, vielleicht nicht so rgelmäßig messen, aber aufs Schleimbeobachten könnte ich wahrscheinlich gar nicht so ohne Weiteres verzichten, das läuft ja schon fast automatisch.
Da ich die STM ja auch jetzt, da ich in einer Beziehung bin, bislang nur zur Beobachtung betreibe (klar, immer hoffend, das das mal anders wird ;-)), denke ich, dass meine Motivation auch als Single nicht sehr viel weniger würde. Ich find's auch einfach zu praktisch, zu wissen, wann ich meine Mens erwarten kann *daumenhoch*

_________________
STM im 37. Zyklus seit März 2008 zur Beobachtung, weil tilda gerade auf Solopfaden wandelt und zur Zeit sowieso ziemlich messvergesslich ist


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Würdet ihr auch NFP machen, wenn Ihr Single wärt?
BeitragVerfasst: 22. Februar 2020 17:57 
Offline
neu hier

Registriert: 23. Juli 2017 21:08
Beiträge: 3
ich bin jetzt seit einem halben Jahr Single und mach NFP son bisschen schluderig *lach* einfach um zu schauen, ob noch alles okay ist. Mal mess ich gar nicht, dann super penibel, je nach dem, wie ich schlafe und drauf bin. Aber eigentlich möchte ichs schon durchmachen, einfach um mehr Daten zu sammeln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Würdet ihr auch NFP machen, wenn Ihr Single wärt?
BeitragVerfasst: 24. Februar 2020 19:49 
Benutzeravatar
Online
Inventar

Registriert: 22. Dezember 2013 21:02
Beiträge: 2236
Wohnort: vor den 7 Bergen
Das 1. Jahr hab ich single ganz durchgezogen, fast jeden Tag gemessen. Mittlerweile messe ich weniger, als ich für ernsthafte Verhütung tun müsste/würde - hin und wieder einen ganzen Zyklus gar nicht, ansonsten oft erst bei deutlichem CS beginnend. Und auch CS notiere ich meist nur, wenn er mir auffällt, ohne dass ich speziell nach ihm suche.

_________________
Bild
alternative Tabelle 2.0 für die Schleimzuordnung *klick*
Übrigens kannst du im Kurvenreich mit der Strg-Taste mehrere Schleimeigenschaften pro Rubrik auswählen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Würdet ihr auch NFP machen, wenn Ihr Single wärt?
BeitragVerfasst: 25. Februar 2020 11:14 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 9. August 2019 09:31
Beiträge: 250
NFP seit: 2018
Ich würde es auch ohne Partner machen, um zu wissen wo ich stehe und zu schauen ob sich mein Zyklus irgendwann mal normalisiert hätte trotz PCO.
Aber das ist gerade eh erstmal nicht wichtig und ich hoffe jetzt um so mehr, dass ich nie mehr ohne Partner sein werde.

_________________
Juh kurvt mit PCO im Zyklus Nr Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Würdet ihr auch NFP machen, wenn Ihr Single wärt?
BeitragVerfasst: 25. Februar 2020 11:18 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 26. Juli 2004 12:01
Beiträge: 15574
NFP seit: 8. Jan 04 mit Unterbrechungen
Ich bin Single und mache kein NFP mehr. Ich denke auch, dass eine Umfrage nur mit tatsächlichen Singles anders aussehen würde. ;-)

_________________
Single und ohne Kurve.
Neu hier? Hier geht's zum Forumswegweiser.
Verhütung, Kinderwunsch oder reine Beobachtung: Wozu machst Du NFP? NFP-Umfrage - bitte abstimmen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de