Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 13. August 2020 01:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Würdest Du NFP auch machen, wenn Du Single wärst?
Ja, genauso wie mit Partner. 45%  45%  [ 173 ]
Ja, jedoch nicht so konsequent wie mit Partner. 41%  41%  [ 157 ]
Kann ich nicht sagen. 9%  9%  [ 33 ]
Nein. 5%  5%  [ 19 ]
Abstimmungen insgesamt : 382
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30. Januar 2007 23:17 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 5. Juli 2005 21:59
Beiträge: 4427
Wohnort: Dresden
Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich es oft nicht bemerken würde. Zumal ich mir unmöglich merken kann, wie vor 10 Tagen der Schleim mal war. :mrgreen: Und ich nicht immer "Hochlagen-Symptome" habe.

_________________
50 Zyklen Schlumpi-NFP 2005 - 2010. Jetzt wieder zur Beobachtung.
Neu hier? Willkommen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Februar 2007 22:38 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Kaiserin

Registriert: 6. Januar 2007 18:39
Beiträge: 12930
Ich bin Single und hab auch erst als Single damit angefangen, als ich die Pille abgesetzt hab. Eigentlich auch nur um zu schauen, ob ich überhaupt Eisprünge habe, weil mal PCOS vermutet wurde. In Zukunft würde ich damit auch verhüten, wenn ich einen Mann dazu finde...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Februar 2007 22:41 
ich bin auch single und war es auch im ersten zyklus. habe in erster linie damit angefangen, um zu wissen, wann ich die mens kriege (wollte nach der pille nicht so unwissend dastehen und böse überrascht werden) und wenn mal der richtige mann dazukommt, wird es natürlich auch als verhütung angewandt, sofern er dann da mitmacht.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Februar 2007 00:06 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 13. Januar 2007 00:10
Beiträge: 1766
Ich bin im Moment Single, habe am Tag meiner Trennung vom Ex (hat aber nix miteinander zu tun! 8-) ) mit NFP angefangen und finde es gar nicht so schlecht, es erstmal ein wenig so zu probieren und zu schsuen, wie es meinem Körper ohne Pille geht, meinen Rhythmus zu finden, meinen Körper/Zyklus kennenzulernen und Vertrauen in NFP zu fassen...bis hoffentlich bald der Ernstfall eintritt!!!

_________________
Bild ❀ 153. Zyklus/ PCOS-geheilt/ erneut pillenfrei seit 23.09.2010 ❀


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Februar 2007 13:35 
Benutzeravatar
Offline
Inventar

Registriert: 6. November 2006 14:38
Beiträge: 2039
Wohnort: NRW
Ich würd eimmer bei NFP bleiben. Nicht nur, weil ich eh keine Pille nehmen kann, sondern weil das die erste Methode ist in meinen komischen und chaotischen Zyklen meine Periode vorrauszusagen! Einfach toll *schwärm*

_________________
Lokasenna mit Winterfenriswolf (16.2.2008)
Megastolze Patin von *bisquits* Pusteblümchen 11.4.2012 *sonne*
Loki verschenkt Babymöbel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Februar 2007 14:03 
Benutzeravatar
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 17. Januar 2007 21:15
Beiträge: 80
Wohnort: Frankfurt am Main
Da ich seit gestern auch wieder Single bin *wein* muß ich mich mit der Frage auch auseinander setzen. Bin zu dem Schluss gekommen auf alle Fälle weiter zu machen. Allein schon um zu sehen, was mit mir passiert und es ist schon irgendwie schön, so einigermaßen zu wissen, wann die Mens kommt....bin nicht so für Überraschungen zu haben.

Ich mache weiter!! *proNFP*

_________________
LG Elli
Bild
nfp seit Jan 2007
Zyklusbeobachtung & Verhütung (+Kondome und/oder Dia)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. März 2007 14:53 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 15. März 2007 19:28
Beiträge: 360
NFP seit: 2007
da ich ebenfalls single bin, kann ich nur zustimmen- gewissenhafte auswertung auch ohne den verhütungsaspekt. *dafür*
zur zyklusbeobachtung bräuchte ich nfp eigentlich auch nicht, da ich auch so auf den tag genau +/- sagen könnte, wann die mens wieder anfängt.
ich wollt es, nach den vielen berichten, einfach mal ausprobieren. :roll:
mittlerweile muss ich sagen, dass es spaß macht, neue ergebnisse zu sammeln, einzutragen und fast wie eine art wahrsager die nächste zeit "vorauszusagen".
nein, was "ich" (unterbewusst) so alles kann!
außerdem kann man manche aspekte gar nicht mehr übersehen, weil man sie nun deuten kann.
lange rede, kurzer sinn: ja, ich als single, bin dennoch hoch motiviert! 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. März 2007 21:19 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Kaiserin

Registriert: 6. Januar 2007 18:39
Beiträge: 12930
Najaaa so ganz gewissenhaft bin ich da nicht. Würd ich damit verhüten würde ich schon immer zur gleichen Zeit messen, was ich jetzt eh tu weil ich arbeite, aber davor nicht.
Und so ganz ohne Verhütungsaspekt ist es nicht, ich hoffe doch sehr, dass ich damit in Zukunft irgendwann verhüten kann und sich die Erfahrung die ich jetzt schon damit mache dann auszahlt :-)

_________________
Ich mit großem Schatz (*Dezember 08) und kleinem Schatz (*August 2010) und zur Zeit NFP Pause Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. April 2007 12:03 
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 12. September 2006 13:45
Beiträge: 3370
Wohnort: moon
NFP seit: 11 2004
Ich habe als Single angefangen und habe damals 3 Monate gebraucht, bis ich täglich ans Messen gedacht habe. Schleim hat genauso lange gebraucht, damals hätte ich so gar nicht verhüten können.
Ich würde als Single auf jeden Fall NFP weitermachen, ob genauso gewissenhaft weiß ich allerdings nicht. Wahrscheinlich wäre ich fauler, nachts Temperatur zu messen. Andererseits bin ich richtig böse, wenn mir ein Wert fehlt und meine Kurve dann nicht mehr so "schön" und vollständig ist.
Was genau ich tun würde, käm wahrscheinlich vor allem darauf an, wie es mir gehen würde, wenn ich wieder allein wär. *kopfkratz*

_________________
Seit 11 2004 im ca. 165. Zyklus Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. April 2007 18:30 
Offline
wohnt hier

Registriert: 6. November 2006 07:33
Beiträge: 1744
Ich finde NFP spannend und es ist praktisch zu wissen, wo im Zyklus man sich befindet. Deswegen würde ich NFP wohl auch ohne Partner weiter machen. Wahrscheinlich aber weniger konsequent. Auch wenn ich mich über fehlende Werte ärgere und ungern eine Messung ausfallen lasse, würde ich mir ein ungestörtes Ausschlafen wahrscheinlich öfters gönnen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. April 2007 17:48 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 19. April 2007 10:57
Beiträge: 687
Wohnort: NRW
Ich würde auf jeden Fall weiter machen. Klar, am Anfang einer Beziehung nimmt man eh immer Kondome, aber ich bin so begeistert, dass ich sicher nicht aufhören würde. Und man weiß ja nie, wie lange man Single ist. Ich hab bislang immer jemanden kennengelernt, wenn ich lieber ne Weile alleine sein wollte...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Oktober 2007 10:09 
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 10. Juli 2007 14:18
Beiträge: 561
Ich würde auch auf jeden Fall weiter machen, vielleicht nicht so konsequent wie jetzt. Es ist sehr interessant beobachten zu können, wie sich mein Organismus verhält


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Oktober 2007 14:19 
Offline
NFP-Königin

Registriert: 24. Mai 2007 08:12
Beiträge: 8963
NFP seit: 2007
Auf alle Fälle. Ist doch schön zu wissen wann die Mens kommt. *daumenhoch* *proNFP*

_________________
Bayala mit Tochter 11/2010


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Oktober 2007 14:22 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 20. März 2007 19:49
Beiträge: 3125
Wohnort: Baumschule
NFP seit: März 2007
Ich denke auch, selbst wenn ich jetzt Single wär würde ich weitermachen. Die Pille oder andere künstliche Hormone kommen mir nicht mehr in den Körper.
Und es ist doch so praktisch zu merken dass alles funktioniert. *daumenhoch*

_________________
Nannie mit Bock, Lamm (06/11) und Lämmerich (05/16) kurvt verhütend durch #123. Bild

Es gibt mehr Menschen die aufgeben, als Solche die tatsächlich scheitern. Henry Ford


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Oktober 2007 14:32 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 22. September 2005 22:05
Beiträge: 1789
Wohnort: Dinslaken
Ich würds wohl weitermachen. Aber nicht so konsequent.
Für mich wäre vor allem der Aspekt interessant für die nächste Partnerschaft die unfruchtbare Zeit am Zyklusanfang besser eingrenzen zu können.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de