Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 14. August 2020 12:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4278 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 286  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Allgemeine Veränderungen postpill
BeitragVerfasst: 6. August 2007 07:45 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 12. Mai 2007 18:38
Beiträge: 870
Wohnort: Hamburg
NFP seit: 2007
Gute Morgen!
Da es ja schon einige Umfragen zu bestimmten Veränderungen postpill gibt, habe ich gedacht, ich mache mal einen allgemeinen Thread auf.
Hier kann dann alles gepostet werden, was einem an einem ( :mrgreen: ) für Veränderungen nach Absetzen der Pille, Nuvaring etc aufgefallen sind.
Denn vielleicht haben manche Veränderungen noch nicht in eine Umfrage gepasst...

Ich mache dann mal den Anfang ;-)

Mir ist aufgefallen:
- schwächere und schmerzfreiere, fast schmerzlose Mens *daumenhoch*
- mehr Gefühl beim Sex (ich wurd mit NuvaRing nicht richtig feucht)
- schlechtere Haut
- fettigere Haare

_________________
Diese Signatur entsprach nicht den :arrow: Signaturregeln. Das Moderatorinnenteam bittet darum, die Signatur entsprechend anzupassen. Vielen Dank!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. August 2007 10:58 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 30. April 2007 10:19
Beiträge: 867
Wohnort: Schwabenland
NFP seit: Mai 2007
Da mache ich mit ;-)

Gute Änderungen:
- Libido ist auferstanden (wenn auch noch ausbaufähig)
- aggressive Verstimmungen sind seltener
- weniger anfällig für plötzliche Tränenausbrüche (ich war nicht nah am Wasser sondern offenbar im Wasser gebaut!)
- keine depressiven Phasen mehr
- viiiiiiiiiiiieeel besserer und intensiverer Sex :mrgreen:
- ein besseres Körpergefühl allgemein
- Wassereinlagerungen werden gaaaaanz langsam weniger
- nicht mehr ständig müde und lustlos

Nicht so gute Änderungen:
- Haare fetten schneller

Kommentarlos:
- vermutlich unheilbare Forumsucht

_________________
Es ist normal, verschieden zu sein! sagte R. v. Weizsäcker und hat noch heute Recht
Grüße von Nini und dem Schulkind Mini Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. August 2007 13:09 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 4. August 2007 10:15
Beiträge: 221
Nach einem Monat ohne Pille kann ich zwar noch nicht soooo super viel beitragen, aber das ist meine bisherige Liste :

- Libido kam um den ersten ES (mit Mittelschmerz *autsch*) so Krawallartig zurück, dass ich den ganzen Tag schmerzen an den Schamlippen hatte und 3 Tage lange ununterbrochen Sex wollte. Danach war es wieder wie unter der Pille - "Och nöö .. muss jetzt nicht." :oops:
- ich hab wieder PMS (ich zicke nicht mehr 30 Tage im Monat sondern nur noch 2 - 3 Tage) und liebe Schokolade in der Zeit ..
- Tränenausbrüche hab ich bisher keine gehabt
- intensiverer Sex mit viel mehr Feuchtigkeit

Deutliche Nachteile
- Meine Haut ist fettig
- Meine Haare fetten schneller
- Meine Haare fallen aus
- Die Periode war von der Blutung stärker (kann aber auch an der Gynefix liegen)

Wünsche für die Zukunft:
Aufgehört habe ich mit der Pille, weil ich keine Libido mehr hatte und diese so weit ging das ich nicht mal mehr berührt werden wollte. Desweiteren bin ich der Meinung von 55 kg auf 85 kg in 5 Jahren reicht aus .. ich hoffe das krieg ich mit Fleiss auch wieder runter, aber unter weiteren Hormonen sah ich darin für mich Schwarz.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. August 2007 13:27 
Benutzeravatar
Offline
alte Häsin

Registriert: 24. März 2007 20:11
Beiträge: 1350
Wohnort: Österreich
NFP seit: März 2007
Ninimai hat geschrieben:
Da mache ich mit ;-)

Gute Änderungen:
- Libido ist auferstanden
- keine depressiven Phasen mehr
- viiiiiiiiiiiieeel besserer und intensiverer Sex :mrgreen:
- ein besseres Körpergefühl allgemein
- nicht mehr ständig müde und lustlos

Nicht so gute Änderungen:
- Haare fetten schneller

Kommentarlos:
- vermutlich unheilbare Forumssucht


;-) kann ich nur zustimmen
*daumenhoch*
und ich hab 4 kg abgenommen
:mrgreen:

lgA

_________________
Artemis kurvt Bild ü 150
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. August 2007 13:50 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 22. September 2005 22:05
Beiträge: 1789
Wohnort: Dinslaken
Ich hab ca 4 Kilo abgenommen. Aber zum Glück nicht im Körbchen, da ist alles beim alten geblieben.
Meine Stimmung schwankt Zyklusbezogen. Je näher der Eisprung rückt desto mehr Zuwendung brauche ich und wenn ich meine Tage hab kann ich ganz schön zickig werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. August 2007 14:06 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 22. Juni 2007 15:06
Beiträge: 259
Wohnort: Baden Württemberg
NFP seit: 2007
Ich hab keinen Appetit mehr - und auch schon abgenommen - obwohl ich lieber zunehmen würde (mal konstant über 50 Kilo wär schön). Essen reinzwingen mag ich net - vielleicht versuch ichs mal mit Sprühsahne in den Kaffee 8-)

_________________
Mama von Trulla (12/08) und Zwergenkind (08/11) im Pump-/Stillzyklus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. August 2007 13:52 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 26. Juni 2007 13:39
Beiträge: 107
Änderungen bei mir:

- Frau Libido ist wieder nach Hause gekommen *rosaelefant*
- viel weniger depressive Phasen
- allgemein besseres Körpergefühl
- Wassereinlagerungen sind so gut wie weg
- nicht mehr ständig müde und lustlos
- keine Kreislaufbeschwerden mehr
- ich habe plötzlich wieder Launen (sowohl positive als auch negative - mit der Pille war ich eigentlich ständig in "alles-scheißegal-Laune")
- fettigere Haut (habe ich aber nach Umstellung der Pflege einigermaßen im Griff)

_________________
postpill - seit Juni '07 STM & Kondom zur Verhütung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. August 2007 10:00 
Offline
neu hier

Registriert: 7. August 2007 10:10
Beiträge: 36
Wohnort: Haltern am See
Positiv:
- keine Schmerzen in den Brüsten mehr
- keine Übelkeit
- keine Migräne
- Schlafstörungen bessern sich auch
- und wie bei (fast) allen: ich hab wieder Lust auf Sex! *applaus*

Negativ:
- meine Haut spielt etwas verrückt, an manchen Tagen guck ich morgens
nur ganz vorsichtig in den Spiegel :shock:

habe aber jetzt etwas gefunden, was wirklich hilft: die Gesichtspflege von Lush (und das Zeug ist sogar ohne Tierversuche hergestellt!)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. August 2007 10:33 
Offline
neu hier

Registriert: 25. Juni 2007 11:40
Beiträge: 30
Bin im 2. Zyklus pp und habe folgende Veränderungen festgestellt:

- keine Migräne mehr während der Mens
- zwar stärkere, aber dafür kürzere und absolut schmerzfreie Mens
- etwas mehr Libido, aber leider nicht so viel mehr wie erhofft
- unreinere Haut zwischen ES und Mens
- habe zum Glück bisher keine fettigen Haare und auch keinen Haarausfall (hoffentlich bleibts so!)
- die Cellulitis an den Oberschenkeln ist deutlich weniger geworden
- dafür wächst der Speck an Bauch und Hüfte, aber ob dafür die Pille verantwortlich ist, glaub ich eher nicht
- ausgeglicherene Stimmung insgesamt
- intensiveres Erleben allgemein

Grüße,
Sonne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. August 2007 11:54 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 27. Februar 2007 12:32
Beiträge: 637
Wohnort: im Westen
serendipity75 hat geschrieben:
Änderungen bei mir:
- ich habe plötzlich wieder Launen (sowohl positive als auch negative - mit der Pille war ich eigentlich ständig in "alles-scheißegal-Laune")


Jaaaa, ganz genau, es gibt wieder Stimmungen!!
Körperlich sind ein paar Dinge besser (Mensschmerzen) und ein paar Dinge schlechter geworden (Hautunreinheiten), aber das Psychische ist mir am allerwichtigsten. Mit geht es insgesamt einfach so viel besser...

Ich habe wieder Lust was zu unternehmen und zu reisen, bin viel offener und kommunikativer -- wenn ich das so rückblickend betrachte, waren das zuletzt regelrechte Depressionen oder ganz hart an der Grenze. Und wenn ich über die letzten fünf Jahre mit Pille nachdenke, scheint die Zeit einfach so an mir vorbei gegangen zu sein, ohne dass ich daraus irgendetwas mitgenommen hätte.
Erschreckend, ich hätte viel früher reagieren müssen... *kopfWand*


Sonne30 hat geschrieben:
- etwas mehr Libido, aber leider nicht so viel mehr wie erhofft

Abwarten, das hat bei mir gut ein halbes Jahr gedauert *daumendrücken*

_________________
mit großem und kleinem Söhnchen, beide zuhause geboren *sonne*
34 und in Forumspause


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. August 2007 15:34 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Prinzessin

Registriert: 11. Mai 2007 11:39
Beiträge: 5889
Wohnort: Schweiz
In den 4 Zyklen pp hab ich folgendes festgestellt:

- Ich habe eine Libido :shock: Sex macht Spass
- Keine Schmerzen mehr beim GV (wieder feucht)
- Mehr Energie und Lebensfreude
- Generell eine bessere "Beziehung" zu meinem Körper
- Grundsätzlich bessere Laune
- Innere Aggressivität ist höchstens noch PMS
- Tränenausbrüche nur noch in der HL

- Haarausfall (ist aber schon wieder vorbei)
- noch fettigere Haare um den ES
- fettigere Haut und schubweise Pickel im Gesicht, Rücken und vor allem Schultern
- Mensschmerzen (sind aber nicht so schlimm)
- starke Wassereinagerungen
- Gewichtszunahme (durch Wasser und Hunger)

Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Forumssucht unter Vorteilen oder Nachteilen erwähnen soll. :mrgreen:

_________________
Wieder da


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. August 2007 12:29 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 2. Juli 2007 20:30
Beiträge: 24
Hm, da ich unter der Pille nicht so sehr gelitten habe wie viele hier:

Positiv:
Das Bewußtsein, keine Hormone mehr zu nehmen.
Den Körper kennenlernen.
Nicht mehr soviel Geld für Pille ausgeben (nur ein kleiner Aspekt)

Negativ:
-Kleine Pickelchen vor und während der Mens, teils schmerzhaft und
fettigere Haut generell
- Seeeehr ausgeprägtes PMS mit Aggressivität gegenüber *mann*
- Schmerzhaftere Mens als mit Pille (bisher 1x aber das heftig)
- Noch keine Verhütungsmethode während der fruchtbaren Zeit gefunden
- Das Gefühl "Wenn wir können wollen wir nicht bzw. haben keine Zeit und wenn wir Zeit haben, dürfen wir nicht" wg. fehlender Verhütung in der fruchtbaren Zeit
- Haarausfall

Tja, alles in allem war ich bisher schon zufrieden aber die Nachteile wiegen halt auch schwer. Aber ich gebe NFP weiterhin den Vorzug. Durch die Nachteile muß ich halt durch...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. August 2007 11:38 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 23. Juli 2007 21:16
Beiträge: 25
Hallo!

Auch ich bin quasi noch ganz grün hinter den Ohren, was NFP angeht, aber schwer begeistert!!!
Bei mir hat sich seit dem letzten Pillchen vor etwa 5 Wochen auch einiges getan...

POSITIV:

- hatte seitdem fast keine Kopfschmerzen mehr, normalerweise war 2x die Woche ne Tablette fällig
- auch schon 2kg weniger auf der Waage, obwohl ich subjektiv empfunden mehr esse
- meine Laune ist eher so " *freunde* ich mag mich wie ich bin und alle könnens wissen und was davon abhaben" statt früher "lasst mich in ruhe -- ist mir alles egal" *teufel*
- auch ein insgesamt besseres Körpergefühl/-bewusstsein
- ich lache definitiv öfter und herzlicher, das fällt soger meiner Umgebung auf
- fühle mich nicht ständig so kaputt
- habe wieder Lust auf Sex!!! ( nur hat mein Süßer grad stressbedingt weniger Interesse *daumenrunter*)

NEGATIVES

- verliere etwas mehr haare als sonst
- Haare werden schneller fettig und ich habe Schuppen (das hatte ich noch nie!!!)
- 1-2 Pickel mehr, stört mich aber nicht weiter


Alles in Allem:
ich bin SOWAS von FROH, dass ich nach fast 15jähriger Hormonherrschaft wieder selbst das Zepter in die Hand genommen habe und finde das alles extrem spannend und angenehm. Es ist, als ob ich mich nochmal von Anfang an selbst kennenlernen darf. WOW!!! *proNFP*


An dieser Stelle auch mal ein kurzes DANKESCHÖN an alle, die immer so fleißig ins Forum schreiben - so wurde mir Anfänger manche Frage beantwortet, bevor ich sie gestellt habe.

HappyDay

1. Zyklus pp zur Verhütung
http://www.mynfp.net/?sec=display&graph=10854


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. August 2007 13:38 
Benutzeravatar
Offline
wohnt hier

Registriert: 31. Juli 2007 12:01
Beiträge: 1604
NFP seit: August 2007
Also bei mir ist es derzeit so (was ich in den ersten paar Tagen bemerkt habe)....

ich könnte dauernd *lilabett*

HIIIIILLLLFFFEEEE!!!!
Ich hab schon lange nicht mehr so ein intensives Gefühl gehabt, welches gar nicht mehr aufhört....

und mein *mann* ist grad nicht da.... :-(

_________________
Bild
Kinderwunsch seit 09/2017 - NFP seit 08/2007


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. August 2007 10:45 
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 2. Juni 2007 09:35
Beiträge: 173
Wohnort: NRW
Also ich muß jetzt hier gerade mal meckern. Das will jetzt einfach raus.

Nervige Dinge, die ich mit der Pille nicht hatte:

1. Ich hab jetzt zum wiederholten Male nach meiner Periode so eine empfindliche Haut an den Schamlippen. Eigentlich hatte ich gehofft, daß die Haut nach Absetzen der Pille widerstandsfähiger wird, wie das ja viele hier auch schon schrieben, aber ich spüre davon gar nichts. :-( Ich benutze, wie auch schon zu Pillenzeiten, einen Divacup, den ich aber meist nur so zwei Tage lang brauche und danach komme ich mit Slipeinlagen klar. Ich mache also nichts anders als vorher. Trotzdem ist die Haut da, wo die kleinen Schamlippen unten ansetzen (kann's nicht besser erklären), irgendwie wund und empfindlich. Wenn ich die Stellen mit Jojobaöl betupfe, wird es meist besser, aber blöd find ich's schon. *zunge*

2. Meine Libido ist weg. Unter der Pille hatte ich damit keine Probleme. Ich hatte immer Lust- und Unlust-Phasen, aber das sehr regelmäßig. Seit ich pp bin, läßt sich meine Libido kaum noch blicken. Kann allerdings auch an der Belastung durch die Trennung von meinem Freund liegen, die sich eine Weile hingezogen hat.

Das nervt mich. Also das mit der Libido jetzt nicht sooo, die wird schon wiederkommen. Kam ja bisher immer wieder. Aber das mit der Haut find ich schon komisch. Daß ich da plötzlich so empfindlich bin und unter der Pille nicht. Ach Menno... :-(

_________________
Bild ... weil ich mich gut leiden kann


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4278 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 286  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de