Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 27. November 2022 16:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zyklus nach PD - Temp nach Mens in Hochlage
BeitragVerfasst: 21. August 2022 08:19 
Offline
neu hier

Registriert: 16. März 2011 11:34
Beiträge: 44
Wohnort: Hessen
NFP seit: 10.03.11
Hallo ihr Lieben,

ich bin etwas ratlos und frage mich, ob jemand ähnliches erlebt hat.

Letzten Zyklus hatten wir nach dem GV ein Loch im Kondom festgestellt. Da mein Eisprung bei mir immer ca am ZT13 oder 14 kommt und ich am ZT11 war, habe ich beschlossen, die Pille danach zu nehmen. So einen kleinen Verdacht hatte ich, dass der ES auch schon am ZT 11 gewesen sein könnte, den verwarf ich aber vorerst.

Ich messe nur noch selten. Nach über 11 Jahren Nfp kenne ich meinen Körper und verwende Ovus zum Eingrenzen. Jedoch spinnt alles seit meiner Corona Erkrankung sehr.

Ich hatte die Apothekerin dann extra gefragt, was wäre, wenn doch der Eisprung früher wäre, ob die Pille danach der Einnistung schade. Nein, auf keinen Fall. Dann wäre sie wirkungslos (stimmt gar nicht, habe ich aber erst später erfahren).

Hab dann angefangen zu messen und die Temperatur befand sich, ausser einem Wert, in der Hochlage. Schwangerschaftstests wurden leicht positiv und wieder schwächer. Mens kam verspätet. Der Eisprung war definitiv an ZT11 schon und das Resultat in dem Zyklus eine biochemische Schwangerschaft. Natürlich mache ich mir Vorwürfe, wieso ich diese Pille genommen habe. Ich wollte ursprünglich nur den Eisprung nach hinten verschieben. Wenn sich was befruchtet, wollte ich damit nicht abtreibend wirken.

Ok, jetzt hat also der neue Zyklus gestartet und ich bin heute an ZT12. Mens ging bis ZT5 und seitdem habe ich durchgehend Schmierblutungen. Temp ging an ZT6 in Hochlage und bleibt dort. Ovu negativ, keine Anzeichen auf den ES. Stattgefunden hat er definitiv nicht.

Bleibt er nun ganz weg? Kann es sein, dass die Tempi wieder runter geht und er verspätet kommt? Wie ist eure Erfahrung post pill oder nach biochemischer Schwangerschaft?

Gebt mir noch etwas Zeit, ich werde später mal alle Werte nachtragen und die Kurven hochladen.

Ich habe sie nur auf einer App am Handy.

Lieben Gruß Liara

_________________
Nfp seit 10. März 2011 - 21 Zyklen bis zur Schwangerschaft.
Neustart nach Geburt - Auf Gehts!

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zyklus nach PD - Temp nach Mens in Hochlage
BeitragVerfasst: 21. August 2022 09:09 
Offline
neu hier

Registriert: 16. März 2011 11:34
Beiträge: 44
Wohnort: Hessen
NFP seit: 10.03.11
So, ich hoffe, das klappt.

Hier erstmal der Zyklus mit der Pille danach:

Bild

Eisprung und Unfall am ZT11
Pidana an ZT12

_________________
Nfp seit 10. März 2011 - 21 Zyklen bis zur Schwangerschaft.
Neustart nach Geburt - Auf Gehts!

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zyklus nach PD - Temp nach Mens in Hochlage
BeitragVerfasst: 21. August 2022 09:19 
Offline
neu hier

Registriert: 16. März 2011 11:34
Beiträge: 44
Wohnort: Hessen
NFP seit: 10.03.11
Und hier der aktuelle Zyklus:

Bild

Ach, ich seh gerade, das ist der selbe Link. Einfach dann eins zurück klicken, dann kommt ihr auf den Zyklus mit der Pidana.

_________________
Nfp seit 10. März 2011 - 21 Zyklen bis zur Schwangerschaft.
Neustart nach Geburt - Auf Gehts!

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zyklus nach PD - Temp nach Mens in Hochlage
BeitragVerfasst: 22. August 2022 16:38 
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 14. September 2016 21:33
Beiträge: 135
NFP seit: Ende 2015
Hallo Liara,

Zunächst einmal: Die Pille danach kann auch meines Wissens nach keine Einnistung verhindern. Also da musst du dich nicht mit einem schlechten Gewissen quälen.

Zu deinem Zyklus: Die Pille danach kann schon auch Folgezyklen beeinflussen und ich meine auch, die Temperatur. Vielleicht kommt die hohe Temperatur aber auch von was anderem? Ist irgendwas anders als sonst? Ich würde den ersten Zyklus auch noch nicht wieder freigeben. Schau doch mal in Pille-Danach-Kurven-Sammel-Threat hier. Da kannst du mal vergleichen, wie es anderen erging.

_________________
Ohne Erfahrung mit synthetischen Hormonen|Im 72. Zyklus seit Beginn mit der STM


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de