Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 22. Januar 2022 13:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 460 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 27, 28, 29, 30, 31
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 23. November 2021 19:47 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 10. Februar 2017 13:17
Beiträge: 168
NFP seit: 06.2016
Hallo zusammen.
Zwiebel, ich hoffe mit dem neuen Sensor läuft nun alles.

Fitnesshase, interessant. Ich nutze meinen Ovolane auch seit ziemlich genau 2,5 Jahren und nun hat er PIN MISMATCH angezeigt und nichts mehr übertragen. Der Support hat mir aber weitergeholfen (zunächst eine Art PIN Reparatur über die App versucht, nachdem das gescheitert ist hat aber eine Neuinstallation der App geholfen). Komisch aber die zeitliche Deckung.

Ovolane me habe ich mich nicht angemeldet und kann hierzu nicht helfen.-

_________________
Minzgrün ... Bild
kurvt mit kleiner Maimaus (05/18), Ministernchen 04/20, 12/21, Sternchen 10/21 im Herzen und guter Hoffnung auf 09/22 durchs Leben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 30. Dezember 2021 09:30 
Offline
neu hier

Registriert: 13. Dezember 2021 10:37
Beiträge: 5
Hallo :-)

Ich habe bald einen Termin um mir die Spirale entfernen zu lassen und möchte dann mit nfp starten. Deswegen lese ich mich jetzt schonmal quer durchs Forum und finde alles super spannend :applaus:

Ich kann mir sehr gut vorstellen mir ein Ovolane zu bestellen, weil ich seeehr häufig ca. eine Stunde vor meinem Wecker zur Toilette muss, ehrlich gesagt aber keine Lust habe dann schon zu messen. Außerdem habe ich das Gefühl, dem ganzen dann irgendwie mehr vertrauen zu können, wenn ich nicht nur auf einen einzigen Wert vertrauen muss.

Naja, aber mal zu meiner eigentlichen Frage:
Wie ist das denn eigentlich wenn man ein Dia hat? Das bleibt ja gerne mal über Nacht drin. Kann man den Sensor dann trotzdem auch noch reintun?
Ich habe im Thread dazu nichts gefunden, sorry falls das aber doch schon diskutiert wurde :oops:

Danke schonmal für eure Hilfe und den super interessanten Thread hier, den ich fast komplett durchgelesen habe *lach*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 30. Dezember 2021 19:06 
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 14. September 2016 20:33
Beiträge: 128
NFP seit: Ende 2015
Hi Vreeni,
Schön, dass du hier ins Forum gefunden Hast. :)

Da der Ovolane doch sehr hohe Anschaffungskosten hat, würde ich dir raten, erstmal mit einem herkömmlichen Basaltermometer zu beginnen. (Also mit 2 Nachkommastellen).
Gerade für den Anfang, ist es wahrscheinlich besser, nur eine Temperatur morgens zu haben. Und das ist auch ausreichend. Die Methode wurde damit entwickelt und die Sicherheit damit bestätigt.
Bei Temperaturverläufen ist man gerade als Anfänger dazu verleitet sich vielleicht die „schönen“ Werte rauszusuchen. Außerdem wertet die Ovolane-App nach einem ganz eigenen Algorithmus aus, der zusätzlich verwirrend sein kann.

Auch das Aufstehen morgens zur Toilette muss nicht zwangsläufig stören.

Vielleicht testet du erstmal, ob du mit NFP grundsätzlich klar kommst, bevor du so ein teures Gadget holst. Hast du schon das Buch „Natütlich und Sicher“ gelesen?

Zu deiner eigentlichen Frage: Grundsätzlich würde ich denken, dass es funktioniert. Das Dia nimmt ja auch die Körpertemperatur an. Ich frage mich nur, ob es nicht unbequem ist, so viele Sachen eingeführt zu haben und das Entfernen ist möglicherweise auch schwierig. (obwohl der Ovolane wirklich sehr klein ist).

Das ist jetzt aber nur meine Einschätzung. Vielleicht kommst du auch als Anfängerin mit dem Ovolane zurecht.

_________________
Ohne Erfahrung mit synthetischen Hormonen|Im 65. Zyklus seit Beginn mit der STM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 30. Dezember 2021 20:57 
Offline
neu hier

Registriert: 13. Dezember 2021 10:37
Beiträge: 5
Danke für deine Antwort :-)

Ich habe vor ca. 3 Jahren schon ein bisschen NFP gemacht, da aber nur aus reinem Interesse und nicht zur Verhütung. Daher weiß ich, dass die Temperatur bei mir durch Toilettengänge beeinflussbar ist und sich auch unterschiedliche Aufstehzeiten auswirken. Ich werde zwar erstmal probieren ob sich das vielleicht geändert hat, aber insgesamt hört sich der/die/das (?) Ovolane schon wirklich sehr verlockend an :-)))
Und ich habe eh vor selbst auszuwerten, weil mir der Algorithmus auch ein bisschen undurchsichtig vorkommt und ich erst richtig lernen will auszuwerten bevor ich mich auf irgendeine App verlasse. Aber danke nochmal für die Hinweise!

Natürlich und Sicher habe ich die letzten Tage nochmal durchgelesen und auch das Arbeitsheft von einer anderen lieben Userin geschickt bekommen. Ich finde das grad alles so spannend und freue mich schon richtig darauf anzufangen :mrgreen:

Hm.. wahrscheinlich muss man es einfach ausprobieren.. vielleicht erstmal mit einem Mini-Tampon *kopfkratz*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 31. Dezember 2021 10:07 
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 14. September 2016 20:33
Beiträge: 128
NFP seit: Ende 2015
Hmm.. ein Tampon saugt ja zusätzlich noch die Feuchtigkeit auf. Ich denke, damit wird das Entfernen noch unangenehmer. Aber ich bin auch sehr empfindlich und würde mir nie einen Tampon außerhalb meiner Blutung einführen

_________________
Ohne Erfahrung mit synthetischen Hormonen|Im 65. Zyklus seit Beginn mit der STM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 31. Dezember 2021 14:17 
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 22. Dezember 2015 16:19
Beiträge: 844
Da es ja nur darum geht, ob man es zusammen tragen kann, würde ich es als kurzes Testtragen nicht so als Problem sehen. Klingt für mich nach einer sinnvollen Idee, um es mal zu testen.

Da ich kein Dia habe, kann ich ansonsten zur Frage nichts beitragen.

_________________
Armastus entdeckt gemeinsam mit Purzel (12/2019) die Welt und spielt mit PCOS Pingpong im Zyklus Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 31. Dezember 2021 14:38 
Offline
neu hier

Registriert: 13. Dezember 2021 10:37
Beiträge: 5
Ja genau, es ginge nur um ein kurzes antesten, ob ich das dann spüre. Mit Menstassen bin ich sehr unempfindlich, daher bin ich eigentlich optimistisch.

Aber ich werd jetzt erstmal abwarten und reinstarten und dann überlegen ob ich wirklich das Ovolane bestelle :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 31. Dezember 2021 16:37 
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 14. September 2016 20:33
Beiträge: 128
NFP seit: Ende 2015
*daumenhoch* Das klingt nach einem Plan! Viel Spaß mit NFP und ich drücke die Daumen, dass es klappt mit dem Dia und dem Sensor.

_________________
Ohne Erfahrung mit synthetischen Hormonen|Im 65. Zyklus seit Beginn mit der STM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 4. Januar 2022 21:49 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 10. Februar 2017 13:17
Beiträge: 168
NFP seit: 06.2016
Ich melde mich mal, weil ich mit Dia verhüte *winke* . Also ich habe mit dem Sensor keinerlei Probleme. Die Werte sind ganz normal. Werden also nicht durch das Dia beeinflusst. Auch fühlt es sich nicht unangenehm oder voll an.
Viel Spass damit also :)

_________________
Minzgrün ... Bild
kurvt mit kleiner Maimaus (05/18), Ministernchen 04/20, 12/21, Sternchen 10/21 im Herzen und guter Hoffnung auf 09/22 durchs Leben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 5. Januar 2022 18:56 
Offline
neu hier

Registriert: 13. Dezember 2021 10:37
Beiträge: 5
Ach cool, danke!
Das klingt dann ja gut :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 460 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 27, 28, 29, 30, 31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de