Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 25. Oktober 2021 12:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 450 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 6. Februar 2020 21:44 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 16. Juni 2013 12:43
Beiträge: 49
NFP seit: 28.05.2013
Ich habe jetzt ja erst 3 Tage Erfahrung, kann dir aber berichten wie es bei mir bisher problemlos funktioniert. Ich wasche den Sensor morgens kurz in einem Glas kalten Wasser ab und lasse ihn dann auf der Kommode liegen. Am Handy öffne ich einmal die App und lasse es dann einfach daneben liegen. Während ich mich für den Tag fertig mache kommt irgendwann der Messwert an. Will die Tage mal testen was passiert wenn ich die App vorher nicht öffne. Bei mir hat bisher auch der kurze Temperatursturz vom abwaschen gereicht. Schwimmen gelassen habe ich den Sensor nicht.

Spannend finde ich nach wie vor welchen Wert Ovolane auswählt. Bisher ist das für mich nicht zu durchschauen. Die letzten beiden Tage hatte ich über Stunden deutlich tiefere Werte als dann letztendlich für die Kurve ausgewählt wurden. *hä*

_________________
Hält staunend den kleinen großen Knopf *03/16 und Käferchen und Spitzmaus *08/18 (33+6) im Arm Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 6. Februar 2020 21:58 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 4. Januar 2013 18:22
Beiträge: 635
NFP seit: 01/13
Nasca, Ovolane nimmt mMn so eine Art Aufwachtemperatur. Ziemlich undurchsichtig. Nach einigen Zyklen (oder einem Update?) stimmt die "Auswertung" von Ovolane aber im Großen und Ganzen mit meiner sensiplan-Auswertung anhand des tiefsten Wertes überein.
Man darf nicht vergessen, dass ovolane ja kein "Verhütungsmittel" ist und auch nicht nach den Regeln auswertet.

_________________
Reflector
kurvt seit September 2014 mit kleinem Glückskeks
und seit
November 2016 mit kleiner Milchgurke.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 6. Februar 2020 22:07 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 16. Juni 2013 12:43
Beiträge: 49
NFP seit: 28.05.2013
Dass Ovolane nicht zur Verhütung gedacht ist wusste ich. Die Werte werde ich mal weiter im Auge behalten. Bisher sind die trotzdem mitten in der Nacht in einer Schlafphase. *kopfkratz*

_________________
Hält staunend den kleinen großen Knopf *03/16 und Käferchen und Spitzmaus *08/18 (33+6) im Arm Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 7. Februar 2020 07:05 
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 16. Juli 2008 11:41
Beiträge: 619
Ich warte gerade, dass die Daten übertragen werden.
Zwei Fragen:
Mein Handy geht in standby Modus (also man muss wieder entsperren), wenn ich zu lange nichts daran mache. Stört das?
Wird mir irgendwie angezeigt,dass der Übertragungsprozess im Gange ist oder erscheint nur bei erfolgreicher Überlegung eine Benachrichtigung? Bis jetzt passiert nichts :-(

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

_________________
letzte Pille am 19.02.2015

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 7. Februar 2020 08:15 
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 16. Juli 2008 11:41
Beiträge: 619
So es hat geklappt!!! Ich freue mich! :-)
Leider weiß ich nicht mehr, wann ich zu meinem Kleinen rüber bin, zwischen 2 und 0330 Uhr. Habe deshalb den 0400Uhr Wert genommen mit 36.05

Was mir bzgl App auffällt: seit der Übertragung habe ich die ganze Zeit das ovolane Symbol oben auf dem Handy mit dem Text "Warte auf Messreihe(n)..." ist das bei euch auch so?


Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

_________________
letzte Pille am 19.02.2015

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 7. Februar 2020 11:52 
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 22. Dezember 2015 16:19
Beiträge: 841
schlüssel hat geschrieben:
Was mir bzgl App auffällt: seit der Übertragung habe ich die ganze Zeit das ovolane Symbol oben auf dem Handy mit dem Text "Warte auf Messreihe(n)..." ist das bei euch auch so?

Ist bei mir auch so. Irritiert mich auch ziemlich. Habe daher nun App-Benachrichtigung deaktiviert, weiß nun aber nicht ob es sich negativ auf die Übertragung auswirkt. Dürfte ja aber eigentlich nicht.

_________________
Armastus entdeckt gemeinsam mit Purzel (12/2019) die Welt und spielt mit PCOS Pingpong im Zyklus Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 9. Februar 2020 08:31 
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 16. Juli 2008 11:41
Beiträge: 619
Ich habe schon seit 3 Tagen tolle Übertragungen. Nun meine Frage zum Runden: ich glaube gelesen zu haben, dass Werte zwischen den Linien mit -0.5 gerundet werden, Werte auf den Linien sind die vollen Zahlen.
Ist es so korrekt? Heute hatte ich einen Wert ganz nah an der Linie. Dieser ist dennoch 0.5?

_________________
letzte Pille am 19.02.2015

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 12. Februar 2020 12:22 
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 22. Dezember 2015 16:19
Beiträge: 841
schlüssel hat geschrieben:
Ich habe schon seit 3 Tagen tolle Übertragungen. Nun meine Frage zum Runden: ich glaube gelesen zu haben, dass Werte zwischen den Linien mit -0.5 gerundet werden, Werte auf den Linien sind die vollen Zahlen.
Ist es so korrekt? Heute hatte ich einen Wert ganz nah an der Linie. Dieser ist dennoch 0.5?

Ich mache es immer etwas nach Bauchgefühl. Wenn der Wert eher Mittig liegt, dann nehme ich die 0,5. Wenn er aber sehr dicht am vollen Wert dran liegt, dann nehme ich den.

Bisher klappt bei mir die Übertragung auch total reibungslos. Bin bisher begeistert.

_________________
Armastus entdeckt gemeinsam mit Purzel (12/2019) die Welt und spielt mit PCOS Pingpong im Zyklus Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 29. April 2020 16:20 
Offline
neu hier

Registriert: 29. April 2020 15:44
Beiträge: 3
Hallo ihr lieben Ovolane-Nutzerinnen, könnt ihr mir sagen, ob Ovolane auch mit sehr langen Zyklen klarkommt und muss man für eine Auswertung auch (wie bei Trackle ) die Schleimauswertung mit eintragen? Da ich damit nicht verhüten möchte, fände ich es ganz toll, wenn es ohne ginge :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 29. April 2020 18:32 
Offline
neu hier

Registriert: 29. April 2020 15:44
Beiträge: 3
Kann leider nicht editieren. Leider kann man sich die App, ohne Ovolane zu besitzen vorab ja nicht anschauen. Braucht es zur Auswertung eine Internetverbindung oder funktioniert das lokal?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 29. April 2020 18:50 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 4. September 2015 07:39
Beiträge: 619
Das weiß ich leider nicht. Aber ein paar Eindrücke der App bekommt man über die Bildersuche einer Suchmaschine.

_________________
Erinnere dich, als du dich nach dem gesehnt hast, was du jetzt hast.
Seit Januar '19 glücklich zu dritt mit dem kleinen Vögelchen.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 17. Juli 2020 16:55 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 3. April 2011 21:13
Beiträge: 150
Jetzt habe ich mich tatsächlich durch 27 Seiten durchgelesen *draufhau* abgesehen vom happigen Preis und den potentiellen Verbindungsproblemen finde ich den Ovolane schon ziemlich verlockend. Dass man sich selbst den tiefsten Wert raussuchen kann, finde ich irgendwie sympathischer als beim trackle. Außerdem auch die längere Batterielaufzeit! Mal sehen, ob ich mich tatsächlich zum testen entschließe - fange erst wieder mit nfp an, aber ich weiß aus früheren Zeiten, wie sehr mich das morgendliche Messen gestresst hat. Werde morgens immer mal wieder wach bevor ich aufstehen muss und wenn ich dann gleich messen muss, werde ich erst richtig wach und kann nicht mehr einschlafen *zunge*

Habt ihr irgendwelche Bedenken bezüglich des Materials? Da steht ja medizinischer Kunststoff, aber man trägt das dann ja schon ganz schön lange in sich...

_________________
Zurück mit nfp im Zyklus Bild & im Zyklusbüchlein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 17. Juli 2020 22:04 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 4. Januar 2013 18:22
Beiträge: 635
NFP seit: 01/13
Huhu, ich komme sehr gut klar und bin rundum zufrieden. Bezüglich des Materials verlasse ich mich auf die Test bzgl medizinischer Produkte. Ich messe bei weitem nicht den ganzen Zyklus. Ich lese meist auch nur ein oder zwei mal aus, wenn ich vom Schleim aus denke, dass die 1. hM gewesen sein müsste. :-)

_________________
Reflector
kurvt seit September 2014 mit kleinem Glückskeks
und seit
November 2016 mit kleiner Milchgurke.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 18. Juli 2020 09:51 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 3. April 2011 21:13
Beiträge: 150
Hallo reflector, ja stimmt eigentlich - medizinische Produkte müssen ja wahrscheinlich auch wirklich gut getestet sein was das Material anbetrifft. Am Black Friday gibt es wohl mal Rabattaktionen, aber ich glaube, das ist mir noch zu lange hin *undweg*

_________________
Zurück mit nfp im Zyklus Bild & im Zyklusbüchlein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ovolane
BeitragVerfasst: 22. Juli 2020 10:19 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 3. April 2011 21:13
Beiträge: 150
Im onlineshop gibt es nur noch 2 Farben und auf Nachfrage wird es dieses Jahr wohl auch keine neuen mehr geben. Ob das an Corona-bedingten Engpässen liegt oder ein neues Ovolane in Planung ist? *kopfkratz* Schade, so ein blaues hätte ich gerne!

_________________
Zurück mit nfp im Zyklus Bild & im Zyklusbüchlein


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 450 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de