NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

20 Jahre NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Datenschutzerklärung | Impressum
Startseite Forum KurvenReich Photos FAQ NFP Infos
!!! NEU !!!

Facebook

Instagram

Google

NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

20 Jahre NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum KurvenReich Photos FAQ NFP Infos Datenschutzerklärung Impressum
!!! NEU !!!

Facebook

Instagram

Google

Aktuelle Zeit: 16. Juni 2024 14:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 468 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Temp-Drop
BeitragVerfasst: 22. Mai 2024 06:55 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 4. Januar 2013 18:22
Beiträge: 704
NFP seit: 01/13
Sagen wir, meine echte ehM ist ca an Tag 18 und war nie früher, aber TempDrop zeigt erst 20 an. Dann dürfte ich nach 12 (?) Zyklen laut minus 8-Regel bis Tag 12 freigeben statt nur bis Tag 10. Solange kein Schleim auftaucht, klar, aber darauf kann man sich ja nicht unbedingt verlassen, dass der Schleim "rechtzeitig" auftaucht. Oder?

_________________
Reflector
kurvt seit September 2014 mit kleinem Glückskeks
und seit
November 2016 mit kleiner Milchgurke.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Temp-Drop
BeitragVerfasst: 22. Mai 2024 07:44 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Guru

Registriert: 27. August 2008 13:59
Beiträge: 2946
Sehe ich auch so. Die Berechnung nach Temperatur und minus 8 ist ja der eine Faktor, ZS oder Muttermund der zweite für die doppelte Kontrolle am Zyklusanfang. Und für die Sicherheit ist genau das wichtig.
Wobei die Tempdrop Messung eh schon an sich nicht Sensiplan konform und ist.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Temp-Drop
BeitragVerfasst: 22. Mai 2024 08:08 
Benutzeravatar
Online
Kurvenjunkie

Registriert: 4. Juli 2012 15:34
Beiträge: 1897
Wohnort: SN
NFP seit: Juni '12
Eos hat geschrieben:
Hm, ich hab jetzt die App aktualisiert und weder finde ich mein Passwort irgendwo noch funktioniert das Zurücksetzen. Ich hab jetzt wiederholt die auf jeden Fall korrekte Mail-Adresse eingegeben und es kommt nix.
Hatte das noch jemand?

Hier! Ich habe den Support angeschrieben, sie mögen mir ein vorläufiges Passwort erstellen.

_________________
Was dir an Vollkommenheit fehlt, ersetze durch Demut. [Thomas von Kempen]
Tabs (7/90) liebt und lebt mit Ehemann (3/87), Sohn E. (9/16) und Tochter K. (6/21) und hat ★★ (7/15) im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Temp-Drop
BeitragVerfasst: 22. Mai 2024 08:24 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 4. Januar 2013 18:22
Beiträge: 704
NFP seit: 01/13
Hatte ich auch, erst kam eine automatisierte Antwort, ob man wirklich keine Typos eingegeben hätte, dann nach zwei Tagen oder so ein (anscheinden händisch generiertes *ko* ) temporäres Passwort.

_________________
Reflector
kurvt seit September 2014 mit kleinem Glückskeks
und seit
November 2016 mit kleiner Milchgurke.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Temp-Drop
BeitragVerfasst: 22. Mai 2024 11:01 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Guru

Registriert: 27. August 2008 13:59
Beiträge: 2946
Ah, danke, dann probiere ich das auch mal

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Temp-Drop
BeitragVerfasst: 22. Mai 2024 15:59 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Guru

Registriert: 27. August 2008 13:59
Beiträge: 2946
Inzwischen hab ich dann auch noch probiert mich ganz neu anzumelden, aber bekomm da genauso wenig die Mail. Nun hab ich die mal angeschrieben und hoffe es ist auch schnell lösbar. Irgendwie scheinen die ja derzeit viel technisches Chaos zu haben.

Etwas ärgerlich, ich hätte gern die Temperatur gehabt, um besser rätseln zu können, ob diese derzeitige Miniblutung jetzt wirklich die Mens sein soll.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Temp-Drop
BeitragVerfasst: 22. Mai 2024 16:33 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Guru

Registriert: 27. August 2008 13:59
Beiträge: 2946
Ok, war eigene Blödheit. Warum auch immer war ich mit meiner Gmail-Adresse angemeldet, die ich nie nutzen außer das passiert irgendwie automatisch.
Lob an den Support, der superschnell geantwortet und den Hinweis gegeben hat, dass es eine andere Mailadresse sein muss *daumenhoch* *sonne*

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Temp-Drop
BeitragVerfasst: 22. Mai 2024 16:51 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 26. Februar 2015 19:51
Beiträge: 335
NFP seit: 2015
Ich habe bei mir tatsächlich keine Verschiebing nach hinten gemerkt. Es blieb ehM zwischen 17 und 21 Zyklustag. Auch meine HL war mit 10 Tagen ziemlich konstant. (Außer in dem Zyklus bevor ich schwanger geworden bin, da hätte ich 12 Tage, also auch länger satt kürzer). Doppelt gemessen habe ich aber nicht. Ich habe ja den Tempdrop um halt nicht normal messen zu müssen, was halt auch gerade null klappen würde/geklappt hätte.
Also wir haben erst eine gute halbes Jahr auch mit den Tempdrop verhütet und haben ihn dann für den Kinderwunsch genutzt.

ehM ist halt auch nicht gleich Eisprung. Der kann ja gut und gerne 2 Tage eher sein. Bei protea ist es aber trotzdem krass. Also entweder haben sich die Ärzte verschätzt, oder die Messung war irgendwie Murks.
(trotzdem natürlich nochmal ganz herzliche Glückwünsche :-) )

_________________
hormonfrei seit Mai 15, 05/2015-01/2021 Gynefix, ... Unterwegs mit dem Winter-Rettich *12/21 Bild nicht regelkonforme Messung mit dem Tempdrop


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Temp-Drop
BeitragVerfasst: 23. Mai 2024 19:56 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 13. Oktober 2008 23:39
Beiträge: 26317
Wohnort: mind palace
NFP seit: Oktober 2008
Gnarf, meine email-Adresse scheint zu stimmen, aber warum auch immer soll ich doch bitte trotzdem mein Passwort resetten und die Mail kommt nicht. :roll:

_________________
Wir befinden uns im Jahr 50 nach der Pille. Ganz Deutschland ist von hormoneller Verhütung besetzt. Ganz Deutschland? Nein! Ein von unbeugsamen Frauen bevölkertes Forum hört nicht auf, der Pille Widerstand zu leisten! Und das Leben ist nicht leicht für die hormonellen Legionäre, die als Besatzung in den befestigten Lagern Frauenarztum, Hebammum und Apothekum liegen...
Happy endings don’t exist, but here’s a pearl you may have missed: Every day can be a happy beginning.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Temp-Drop
BeitragVerfasst: 23. Mai 2024 20:18 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 4. Januar 2013 18:22
Beiträge: 704
NFP seit: 01/13
Es gab ein wichtiges Sicherheitsupdate, daher wurden wohl alle Passwörter zurückgesetzt. Schreib lieber gleich dem Kundenservice, wenn die Mail nicht kam - ich hab erst Mal sinnlos drei Tage gewartet :roll:

_________________
Reflector
kurvt seit September 2014 mit kleinem Glückskeks
und seit
November 2016 mit kleiner Milchgurke.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Temp-Drop
BeitragVerfasst: 23. Mai 2024 21:40 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 13. Oktober 2008 23:39
Beiträge: 26317
Wohnort: mind palace
NFP seit: Oktober 2008
Ja, dank eurer Diskussion hier habe ich direkt den Support kontaktiert und erstmal eine "bitte schau im Spam und das dauert alles ein bisschen, wir haben viele Anfragen" Antwort bekommen. Ich bin ziemlich genervt, ehrlich gesagt, wenn sie schon so ein riesen Ding machen und alle PWs gleichzeitig zurücksetzen, dann sollten sie auch sicherstellen, dass das funktioniert.

_________________
Wir befinden uns im Jahr 50 nach der Pille. Ganz Deutschland ist von hormoneller Verhütung besetzt. Ganz Deutschland? Nein! Ein von unbeugsamen Frauen bevölkertes Forum hört nicht auf, der Pille Widerstand zu leisten! Und das Leben ist nicht leicht für die hormonellen Legionäre, die als Besatzung in den befestigten Lagern Frauenarztum, Hebammum und Apothekum liegen...
Happy endings don’t exist, but here’s a pearl you may have missed: Every day can be a happy beginning.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Temp-Drop
BeitragVerfasst: 25. Mai 2024 08:27 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 4. Januar 2013 18:22
Beiträge: 704
NFP seit: 01/13
reflector hat geschrieben:
Ich hatte quasi seit nfp-Beginn eine Hochlage von 10 Tagen und das hat sich nicht geändert mit dem Tempdrop. Denke also mal, auf mich trifft es nicht zu (bisher).

... Tja, uns schon bin ich im Team, mit 8 Tagen HL und einer ehM deutlich nach dem Schleimhöhepunkt. Zum ersten Mal seit zwei Jahren Tempdrop. Ist das ärgerlich!!!!! Bei meiner kurzen HL bleibt ja eh schon kaum Zeit für unverhüteten Sex und jetzt noch weniger? Ich hoffe, die kriegen das schnell in den Griff.

_________________
Reflector
kurvt seit September 2014 mit kleinem Glückskeks
und seit
November 2016 mit kleiner Milchgurke.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Temp-Drop
BeitragVerfasst: 27. Mai 2024 09:21 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 22. April 2015 10:12
Beiträge: 43
Ach krass, ich habe mich schon gewundert, warum ich keine Hochlage mehr von 14-15 Tagen habe, sondern eher so 12. Hab's auf's Älterwerden und das sporadische Aufzeichnen geschoben (und Brustsymptom vor Anstieg wegignoriert). Danke für die Aufklärung!
Ah, ich müsste mich halt mal aufraffen und mit dem iButton ein paar Zyklen parallel messen...

Und ich habe auch meinen Spaß mit dem Passwort - obwohl ich dem Tempdrop-Team jetzt wegen Stress und Urlaub echt Zeit gelassen habe - und es gibt weiterhin 'ne Standardantwort, dass ich doch erstmal meine E-Mail-Adresse gegenchecken soll. :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Temp-Drop
BeitragVerfasst: 27. Mai 2024 12:57 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 15. Mai 2017 09:06
Beiträge: 416
NFP seit: 05/2017
Ich zitiere der Vollständigkeit halber mal meinen Post von den Langzeit - Akutis auch hier noch:

Knitterling23 bei den Langzeit-Akutis hat geschrieben:
OT TempDrop: bei mir war die ehM im Glückszyklus auch definitiv einige Tage zu spät. Weil ich an ZT 16 der TL-Temperatur von TempDrop nicht mehr getraut habe, habe ich ab dort vaginale Kontrollmessungen durchgeführt, da hatte ich schon eindeutig HL-Temperatur. TempDrop hat die ehM aber erst auf ZT 19 verortet. Die Schwangerschaft war auch von Anfang an laut US 5 bis 7 Tage älter als bestimmt durch ehM von TempDrop.

_________________
Knitterling mit Sternensohn im Herzen, Himbeere an der Hand und Krümel im Arm.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Temp-Drop
BeitragVerfasst: 27. Mai 2024 17:00 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 13. Oktober 2008 23:39
Beiträge: 26317
Wohnort: mind palace
NFP seit: Oktober 2008
Tintenklecks hat geschrieben:
Und ich habe auch meinen Spaß mit dem Passwort - obwohl ich dem Tempdrop-Team jetzt wegen Stress und Urlaub echt Zeit gelassen habe - und es gibt weiterhin 'ne Standardantwort, dass ich doch erstmal meine E-Mail-Adresse gegenchecken soll. :roll:

Das ist einfach deren Prozess, dass das die erste Antwort ist, das hat nichts mit Zeit lassen zu tun. *freunde* Ich hatte denen direkt geschrieben, auch ziemlich sofort diese Mailantwort bekommen, direkt geantwortet, dass ich mir sicher bin, dass die Adresse stimmt und ich würde sagen, an deren nächstem Werktag hatte ich dann das neue Passwort zum Zurücksetzen (wo es allerdings auch Bugs mit Sonderzeichen zu geben scheint...).

Misst hier eigentlich eine und hat parallel einen (sehr) gestörten Schlaf bzw schläft sehr wenig/misst auch mal nicht die ganze Nacht durch sondern nur ein paar Stunden? Ich stille noch und messe teilweise erst den zweiten Teil der Nacht und habe den Eindruck, dass das die Werte ziemlich stört. Ich weiß auch immer nicht, wenn ich morgens so halb wach bin und stille, ob ich es dann dran lassen kann oder nicht, meist schaue ich, dass ich es abnehme, aber keine Ahnung?

Anyways, zusätzlich zum beschriebenen habe ich auch noch recht unregelmäßig gemessen diesen Zyklus und hatte Werte in der Hochlage (also nicht ausgewertet, aber andere Körperzeichen waren eindeutig) von 35.3°, das ist selbst für mich wenig und in einer HL eh... Also Störungen scheinen eher nach unten gestörte Werte zur Folge zu haben. Ich finde das alles sehr unklar, also vor allem, dass man einfach keine absoluten Werte für eine Nacht bekommt, sondern einen, von dem der Algorithmus in Abhängigkeit zu anderen Werten denkt, dass dieser am besten passt. Das ist auswertungstechnisch das genaue Gegenteil von Sensiplan...

_________________
Wir befinden uns im Jahr 50 nach der Pille. Ganz Deutschland ist von hormoneller Verhütung besetzt. Ganz Deutschland? Nein! Ein von unbeugsamen Frauen bevölkertes Forum hört nicht auf, der Pille Widerstand zu leisten! Und das Leben ist nicht leicht für die hormonellen Legionäre, die als Besatzung in den befestigten Lagern Frauenarztum, Hebammum und Apothekum liegen...
Happy endings don’t exist, but here’s a pearl you may have missed: Every day can be a happy beginning.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 468 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de