Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 18. September 2021 06:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Welchen Computer hast du?
Sophia-Reihe (mini, petit, my usw.) 18%  18%  [ 134 ]
Cyclotest 16%  16%  [ 123 ]
Bioself 0%  0%  [ 2 ]
Pearly 0%  0%  [ 3 ]
Lady-Comp 7%  7%  [ 54 ]
Persona 5%  5%  [ 35 ]
Anderer, kein oben gennanter 2%  2%  [ 15 ]
kein Computer, Messe und werte selber aus 52%  52%  [ 396 ]
Abstimmungen insgesamt : 762
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Computer? Umfrage
BeitragVerfasst: 23. Januar 2010 13:00 
Offline
NFP-Königin

Registriert: 24. Mai 2007 07:12
Beiträge: 8958
NFP seit: 2007
Inala hat geschrieben:
Wenn ich mich richtig erinnere, hieß es, dass es die klassischen NFP-Regeln sind, nach denen ausgewertet wird

Das kann sogar gut möglich sein, allerdings dann NUR nach den NFP-Temperaturregeln. Und so kann er niemals einen PI von 0,7 erreichen. Die reine Temperaturmethode hat zwar einen PI von 0,7, was darauf schließen könnte dass er danach auswertet, aber die hat andere Regeln als die NFP-Temperaturregeln. Und ich weiß sicher dass er nicht nach der reinen Temperaturmethode auswertet. Was im Prinzip bedeuten würde, er wertet nach den NFP-Temperaturegeln aus, suggeriert aber eine Sicherheit von 0,7, die ausschließlich damit niemals erreicht werden kann. ;-)

Edit: Nachdem ich meine Kurven durchgeguckt habe, kann ich sicher sagen, dass er auch NICHT nach den NFP-Temperaturregeln auswertet. ;-) Wo wir wieder am Anfang sind...

_________________
Bayala (früher Andrea80) mit weltbester Tochter 11/2010, ☆☆ im Herzen 08/2020 (10. SSW) und Geschwisterbraten im Ofen
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Computer? Umfrage
BeitragVerfasst: 23. Januar 2010 15:14 
Offline
Moderatorin a. D.

Registriert: 7. Mai 2004 10:22
Beiträge: 12478
Wohnort: Nibiru
NFP seit: gefühlt seit dem Phanerozoikum
Er wertet definitiv nach keinen mir bekannten Regeln aus! Das schreib ich ja immer ;-).

_________________
Unser tapferes Töchterlein, Willkommen auf der Welt! Mami und Papa sind so glücklich, dass es dich gibt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Computer? Umfrage
BeitragVerfasst: 23. Januar 2010 15:55 
Tja, das tut mir leid, dass ich euch da keine Auskunft drüber geben kann. Aber diese Studien, auf die die sich berufen wenns um den Pearl-Index geht, scheinen sehr seriös zu sein. Eigentlich ist es auch nicht logisch, daß NUR nach den klassischen Regeln ausgewertet wird. Da wird schon die Software noch irgendwas berechnen, vermute ich mal. Aber wie das genau ist... da wären die ja eigentlich doof, wenn sie das verraten würden, sonst würden es die anderen Hersteller wo der PI ja entweder schlechter ist oder es keine unabhängigen Studien gibt ja nachmachen... Daher werden wir das Geheimnis wohl nicht lüften!
Na egal, Hauptsache frau verhütet sicher und ist mit ihrer Methode zufrieden. Mir hat das händisch auswerten schon Spaß gemacht, aber jetzt liebe ich mein Ufo ;-) Bis uns irgendwann dann auch mal eine Sterilisation scheiden wird (sobald Männe soweit ist)...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Computer? Umfrage
BeitragVerfasst: 2. Februar 2010 08:07 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 22. September 2005 21:05
Beiträge: 1789
Wohnort: Dinslaken
Die werden sich Zyklusdaten aus der Datenbank gezogen und daraus einen Algorithmus gebastelt haben.
Was mich beim LC stören würde:
-man kann Störfaktoren nicht selbst eingeben sondern muss darauf hoffen das der LC das mitbekommt.
-In der Stiftung Warentest hat der LC bei Verhütung nur ein Befriedigend (3,7) bekommen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Computer? Umfrage
BeitragVerfasst: 2. Februar 2010 22:46 
Das mit den Störfaktoren stimmt, aber das find ich eher positiv (dass ich nicht dran denken muss was einzugeben). Weil er merkt das anscheinend eh immer.
Über den Test hab ich mich damals auch zuerst erschrocken (da hatte ich ihn ja schon). Hab damals sogar die Beraterin angerufen. Die hat damals gemeint, dass sie erst auch sich gefragt hat was sie da verkauft ;-) hat mir dann erklärt warum sie dann aber beim genauer hinschauen ganz beruhigt war, weil der Test nämlich nicht ok war. Aber das ist jetzt echt schon ein paar Jährchen her, ich weiß jetzt nicht mehr, was da eigentlich nicht in Ordnung war, nur noch dass es mich überzeugt hat. Und was solls auch, sich verrückt machen zu lassen von irgendwem, wenn man doch eigentlich selber eine total gute Erfahrung hat.
Wirklich das einzige was manchmal schade ist: dass halt grade rund um den Eisprung nix geht.... Aber das ist halt nunmal bei der NFP immer so, egal ob mit Compi oder ohne... ehrlich gesagt trau ich mich nicht mit Kondom, grade zu der Zeit, und ich konnt mich noch nie aufraffen ein Diaphragma zu besorgen. Muss ich halt verzichten *schnüff*
Wie gehts euch damit, nervt euch das nicht auch manchmal?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Computer? Umfrage
BeitragVerfasst: 2. Februar 2010 23:13 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 22. September 2005 21:05
Beiträge: 1789
Wohnort: Dinslaken
Probiert doch mal in der unfruchtbaren Zeit Kondome aus. Wenn was schief geht kann nichts passieren und ihr könnt in Ruhe nach passenden Modellen suchen und die Handhabung trainieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Computer? Umfrage
BeitragVerfasst: 3. März 2010 15:48 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 20. Februar 2010 17:41
Beiträge: 257
Hab mal gelesen, dass die "Sofia.."-Reihe Blei enthalten soll und deswegen (weil es ja giftig ist) nicht in Deutschland direkt eingeführt werden darf..

_________________
1-Bild...,12-Bild, 18-32 auf papier und hier gehts zu mir


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Computer? Umfrage
BeitragVerfasst: 3. März 2010 15:52 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Prinzessin

Registriert: 23. Juli 2004 08:13
Beiträge: 5067
NFP seit: 01/2004
Maryam hat geschrieben:
Hab mal gelesen, dass die "Sofia.."-Reihe Blei enthalten soll und deswegen (weil es ja giftig ist) nicht in Deutschland direkt eingeführt werden darf..
als Privatperson könntest du ihn einführen, als Firma/Händler die so was weiterverkaufen, sollte man das nicht tun (lt. RoHS EU Richtlinie darf man so was nicht in Verkehr bringen)

_________________
Nobody dies a virgin... Life fucks us all. K. Cobain.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Computer? Umfrage
BeitragVerfasst: 20. März 2010 20:01 
Offline
neu hier

Registriert: 10. September 2009 12:01
Beiträge: 6
Hallo,

ich habe mir den Cyclotest Baby zum Verhüten und später mal zum Baby planen gekauft. Vor dem Kauf habe ich händisch, später online mit mynfp ausgewertet, da ich eine optisch einwandfreie Kurve wollte. Damit war ich auch sehr zufrieden. Allerdings bin ich morgens immer sehr in Eile und abends habe ich auch nicht immer den Kopf, um meine Werte in den PC einzutragen. Dann bricht auch wieder die Leitung hier auf dem Platten Land zusammen etc. Daher der Cyclotest.

Weil ich aber auch an meinem Körper interessiert bin, trage ich meine Werte bei Gelegenheit für mehrere Tage gesammelt in mynfp ein. Den Schleimumschwung notiere ich mir dann auch. Dadurch ist meine Kurve viel deutlicher und interpretierbarer. Es passt mit der Auswertung der Cyclotest auch gut zusammen.

Allerdings betreiben wir sozusagen ein Ampelsystem: Beim Cyclotest bedeuten "keine Babys" im Display unfruchtbar. Dann verhüten wir nicht. Bei "zwei abwechselnd blinkenden Babys" ist man in der fruchtbaren Phase, d.h. wir nehmen ein Kondom, und wenn "zwei stehende Babys" im Display sind, dann ist die hochfruchtbare Phase kurz vor dem Eisprung. Dann lassen wir es eben ganz bleiben. Das checke ich dann noch einmal mit einem LH-Test ab und schaue mir die Kurve auf mynfp an.

Das klappt super. Ich stimme aber auch zu, dass man nicht zum Beginn des NFP mit dem Computer arbeiten solltem weil man sonst die Regeln nicht lernt. Um mich den Kritikerinnen anzuschließen, würde ich auch behaupten, wer nicht das kleinste Risiko eingehen will, sollte händisch und zusätzlich online auswerten.

Vielleicht hat aber jemand einen Tipp, welches Thermometer sonst noch Werte speichert. Den iButton finde ich persönlich nicht so toll. Den muss man ja auch an den PC anschließen, bevor man dier Werte sieht.

Grüße
Prinzessin L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Computer? Umfrage
BeitragVerfasst: 25. März 2011 22:40 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 22. Oktober 2009 18:46
Beiträge: 193
Wohnort: *Heaven*
NFP seit: 10.2009
Ich nutze ein technisch völlig unspektakuläres Geratherm basal :mrgreen:

_________________
*starlight* und ihre große Raupe 11/15 sind ganz verliebt in ihre kleine Mini-Raupe 10/18 Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Computer? Umfrage
BeitragVerfasst: 27. März 2011 06:25 
Offline
neu hier

Registriert: 20. März 2011 14:55
Beiträge: 35
Wohnort: Hamburg
Ich hab mir den Cyclotest Baby bestellt. Werde ihn aber hauptsächlich zum wecken, messen und speichern benutzen. Auswerten werde ich dann selbst. Das Buch N&S ist schon bestelllt und jetzt warte ich auf die Neuausgabe. und dann gehts los *applaus*

_________________
LG LaliBär
die zur Zeit nicht kurvt
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Computer? Umfrage
BeitragVerfasst: 27. April 2011 14:35 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 27. April 2011 14:05
Beiträge: 21
ich habe Anfangs auch mit Stift und Zettel ausgewertet und muss sagen das es wirklich toll war/ ist seinen Körper zu kennen!
Später habe ich mir dann den Cyclotest 2 Plus zugelegt weil ich einfach etwas zum speichern wollte und eben auch mal ne Spielerei brauchte!

Nun biete ich ihn aber zum Verkauf an weil er mir persönlich einfach zu groß ist........also mit modernem Design hat das für mich nichts zu tun.
Ich habe aber immer ein sehr gutes Gefühl bei dem Cyclotest gehabt und habe ihn auch als sehr sicher empfunden!!!

Für meinen nächsten Anlauf würde ich mir gern nen Sophia zulegen weil sie einfach kleiner und schöner sind!

_________________
Jules' Seite
unterwegs mit Prinzessin und Prinz
Nfp seit 2008, z.Z. Messpause


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Computer? Umfrage
BeitragVerfasst: 27. April 2011 20:58 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 10. April 2011 20:40
Beiträge: 370
Wohnort: Grossraum Erl/Nbg/Fü
NFP seit: 04/2011
Ich hatte bis zum letzten Zyklus einen Cyclotest 2 plus und war damit im grossen und ganzen auch recht zufrieden - allerdings haben wir damit und 1 - 2 Barrieremethoden verhuetet (also immer mit Kondom, und in der fruchtbaren Zeit zusätzlich mit Zäpfchen; im letzten Jahr dann mit gesteigertem Risiko - nur 1 Barrieremethode in der angezeigten fruchtbaren Zeit).
Meinen ersten NFP-Zyklus habe ich noch mit dem Cyclotest gemessen und ihn dann (nachdem wir ihn beim Versuch, die Batterie selbst zu wechseln, zerstört haben *teufel*) durch ein Cyclotest Lady Basalthermometer ersetzt. Damit kann ich auch nach dem Pieps weitermessen, was beim Cyclotest nicht geht.

_________________
Diese Signatur entsprach nicht den :arrow: Signaturregeln. Das Moderatorinnenteam bittet darum, die Signatur entsprechend anzupassen. Vielen Dank!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Computer? Umfrage
BeitragVerfasst: 19. November 2011 17:21 
Benutzeravatar
Offline
wohnt hier

Registriert: 5. Oktober 2010 08:25
Beiträge: 1736
Hm, wie ändert man seine Abstimmung hier denn? Geht das überhaupt?
KA, jedenfalls bin ich vom Sophia auf Ladycomp umgestiegen.

_________________
In happy moments, PRAISE God. In difficult moments, SEEK God. In quiet moments, TRUST God. In every moment, THANK God.
Maukatzes Welt. Schnurr herein wer sich traut!
Kurvensammlung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Computer? Umfrage
BeitragVerfasst: 22. April 2012 19:22 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 8. November 2011 20:23
Beiträge: 190
Wohnort: Großraum Stuttgart
NFP seit: Oktober 2011
Ich messe ganz schlicht mit dem Domotherm rapid Digitalthermometer und werte hier im Kurvenreich aus :) .
Ich bin quasi direkt auf dieses Forum gestoßen als ich ernsthaft begonnen habe mich mit der STM zu beschäftigen und wollte erstmal nur den geringstmöglichen finanziellen Aufwand betreiben, falls mir die Methode nicht zugesagt hätte. Und nachdem hier im Forum eher von den Computern abgeraten wird und ich mit dem selber auswerten super klarkomme, sehe ich es nicht ein viel Geld dafür auszugeben.

_________________
„Ob Du denkst, Du kannst es, oder Du kannst es nicht – in beiden Fällen hast Du Recht“ (Henry Ford)
Meine Kurve Bild und Meine Seite


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de