Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 25. September 2021 19:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ibutton unter Linux
BeitragVerfasst: 11. April 2011 19:47 
Offline
neu hier

Registriert: 17. Februar 2011 18:40
Beiträge: 3
Hallo,

kann mir vielleicht jemand helfen, meinen ibutton unter Linux auslesen zu können? Ich habe Linux Mint 9, den S1922T-F5 und DS9490B.
Geht das überhaupt? *hä* Treiber gibt es offenbar, aber ich bin nicht fit genug in Linux, um das zu bewerkstelligen :-( :-(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ibutton unter Linux
BeitragVerfasst: 8. Oktober 2011 20:54 
Benutzeravatar
Offline
alte Häsin

Registriert: 22. Juni 2007 15:44
Beiträge: 1435
Wohnort: Gdańsk / Polen
NFP seit: Juni 2007
Hat hier jemand mittlerweile einen Erfolg?

_________________
Aquarell
Forumspatin vom Preiselbeerchens Minipreisel (9.04.2012)
Forumspatin vom Muggelines Karl-Heinz (2.08.2013)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ibutton unter Linux
BeitragVerfasst: 8. Oktober 2011 21:41 
Offline
Kurven-Entwirrerin

Registriert: 21. August 2007 08:26
Beiträge: 1242
nur mit eigenem Programm. Den Code könnte ich zur Verfügung stellen, wenn Dir das hilft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ibutton unter Linux
BeitragVerfasst: 10. Oktober 2011 16:28 
Benutzeravatar
Offline
alte Häsin

Registriert: 22. Juni 2007 15:44
Beiträge: 1435
Wohnort: Gdańsk / Polen
NFP seit: Juni 2007
Danke, ich habe es erstmal geschafft, Windows unter VirtualBox zu installieren und es funktioniert, also den Versuch mit Linux lasse ich erstmal.

_________________
Aquarell
Forumspatin vom Preiselbeerchens Minipreisel (9.04.2012)
Forumspatin vom Muggelines Karl-Heinz (2.08.2013)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ibutton unter Linux
BeitragVerfasst: 11. November 2011 20:58 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 30. Januar 2009 14:57
Beiträge: 15
Hey,

es ist tatsächlich gar nicht so einfach das Programm unter Linux zum laufen zu bringen.
Mir hat ein Freund geholfen. Ich werde ihn bitten mir das Ganze zu verschriftlichen und es dir dann einfach schicken oder hier einstellen. Kann noch ne Woche dauern, weil ich ihn auch erst wieder in ein paar Tagen sehe.
*sonne*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ibutton unter Linux
BeitragVerfasst: 19. November 2011 21:19 
Offline
neu hier

Registriert: 28. August 2011 16:43
Beiträge: 37
Wohnort: Berlin
NFP seit: 9/2011
an einer allgemeinen anleitung bin ich auch interessiert :) (ich nutz das programm von rbca, das funktioniert aber auch gut :))

_________________
Nuvaring abgesetzt am 02.09.2011 nach 10 Jahren Pille (Miranova, Valette, Qlaira) und einem Jahr Ring.
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ibutton unter Linux
BeitragVerfasst: 20. Oktober 2013 20:50 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 21. April 2008 14:40
Beiträge: 662
Gibts hier vielleicht inzwischen was neues?? Ich nutz seit kurzem auch linux und bin nun ganz enttäuscht, weil ich den IButton nicht ausgelesen krieg..

_________________
IButton-Nutzerin mit Novemberkind (11/10) und Minimalkurve


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ibutton unter Linux
BeitragVerfasst: 26. Juli 2014 14:13 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 16. November 2012 01:56
Beiträge: 700
NFP seit: April 2012
Bin gerade dabei, mich reinzulesen, und hier steht, dass mit diesem Adapter auch Treiber für Linux vorhanden sind.

_________________
noch nie Hormone, NFP seit April 2012, auf Papier


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ibutton unter Linux
BeitragVerfasst: 23. August 2014 13:51 
Offline
neu hier

Registriert: 7. Februar 2012 20:37
Beiträge: 1
NFP seit: 1/2012
Hallo zusammen,
ich habe es mit owfs probiert. Der Button wurde auch angezeigt, aber eine Mission konnte ich nicht starten. Mir ist das jetzt erstmal zu komlex *hä* , bei den ganzen kryptischen Daten blicke ich nicht durch.
Die Installation von owfs ist einfach, bei Ubuntu ist es in den Paketquelle enthalten (siehe auch http://owfs.org/index.php?page=quickstart-guide)
Eine Mission habe ich jetzt erstmal mit dem Clumsys Tool unter Windoof erstellt, das Auslesen unter Linux werde ich noch probieren, vielleicht geht das ja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ibutton unter Linux
BeitragVerfasst: 18. Februar 2015 11:42 
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 25. April 2010 18:14
Beiträge: 545
NFP seit: Februar 2010
Lisl, magst du vielleicht nochmal erklären, wie du das geschafft hast?

Ich lese auch mit VirtualBox in Windows aus, anders hats bis jetzt leider nicht funktioniert.

_________________
Und ich möchte gerne träumen mit offenen Augen, möchte sehen und verstehen und Gefühle erlauben - ich will der Welt um mich herum ohne Angst vertrauen, möchte an die Hoffnung glauben.. Und damit bin ich nicht allein!
Bukahara - Vogel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ibutton unter Linux
BeitragVerfasst: 18. Februar 2015 12:29 
Offline
Kurven-Entwirrerin

Registriert: 21. August 2007 08:26
Beiträge: 1242
da das mit dem onewireviewer unter linux nicht funktioniert, gibt es jetzt ein eigenes Programm. Ich schaffe es hoffentlich heute Abend eine Anleitung online zu stellen, die erklärt, was zu tun ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ibutton unter Linux
BeitragVerfasst: 18. Februar 2015 14:06 
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 25. April 2010 18:14
Beiträge: 545
NFP seit: Februar 2010
Das ist ja super! :applaus:

Mach dir keinen Stress, bei mir eilts nicht.

_________________
Und ich möchte gerne träumen mit offenen Augen, möchte sehen und verstehen und Gefühle erlauben - ich will der Welt um mich herum ohne Angst vertrauen, möchte an die Hoffnung glauben.. Und damit bin ich nicht allein!
Bukahara - Vogel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ibutton unter Linux
BeitragVerfasst: 19. Februar 2015 15:26 
Offline
Kurven-Entwirrerin

Registriert: 21. August 2007 08:26
Beiträge: 1242
http://www.instructables.com/id/iButton ... -auslesen/

Probier mal, ob man das versteht und ob das klappt, ansonsten PN *sonne*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ibutton unter Linux
BeitragVerfasst: 5. März 2015 17:52 
Funktionieren die von Maxim bereitgestellten Treiber und Programme für den ibutton nicht?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ibutton unter Linux
BeitragVerfasst: 6. März 2015 16:52 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 16. November 2012 01:56
Beiträge: 700
NFP seit: April 2012
Ah, rbca, ich hab mir die Anleitung übrigens angeschaut und hab halt die ganzen Sachen nicht, deswegen konnte ich das natürlich nicht so gut beurteilen, aber sie wirkte auf mich ziemlich ausführlich und verständlich erklärt und ich danke dir, auch wenn ich sie selber (noch) nicht brauchen kann. :-)

Edit: Buchstabendreher

_________________
noch nie Hormone, NFP seit April 2012, auf Papier


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de