Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 7. Dezember 2021 01:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: immer noch Probleme mit dem Schleim
BeitragVerfasst: 30. Oktober 2021 08:50 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 24. April 2021 18:36
Beiträge: 34
NFP seit: Mitte April 2021
Hallo Ladies,

ich bin jetzt "schon" im 7.Zyklus, habe aber hier nicht dokumentiert, da ich zwischendurch krank war, meine Zyklen seit der Biontech-Impfung etwas durcheinander sind und so gewissenhaft mache ich nfp gerade nicht, da kein Verhütungsbedarf besteht, aber ich trotzdem die Methode lernen möchte. Tempratur messen klappt gut, habe letztens auch von oraler zu vaginaler Messung gewechselt und ist viel entspannter.
Aber nun der Grund für meinen Post: mit dem Schleim und der Zuordnung komme ich immer noch nicht klar :-( . Und den (deutlichen) Wechsel von ZS hoher und geringer Qualität nehme ich nicht wirklich wahr. Auch fühlt es sich manchmal so an, also würde was laufen oder tropfen, aber dann ist nicht viel Schleim im Slip und wenn was da ist, dann prüfe ich nochmal am Scheideneingang mit dem Finger, aber dann ist da nicht viel dran. Und ist die Scheide nicht von Grund aus immer ein wenig feucht?
Also vielleicht könnt ihr mir allgemeine Tipps geben, damit ich die Beobachtung besser machen kann und damit dann die Auswertung zuverlässiger hinbekomme.
Danke schonmal im Voraus :verliebt:

_________________
There is a crack in everything. That's how the light gets in.

Meine Kurven: Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: immer noch Probleme mit dem Schleim
BeitragVerfasst: 30. Oktober 2021 09:33 
Benutzeravatar
Offline
Ersthelferin

Registriert: 25. Januar 2012 12:52
Beiträge: 1289
Wohnort: Sachsen-Anhalt
NFP seit: 01/2012
Hallo Workaholic,
zunächst der Hinweis, dass es ausreicht, wenn du beispielsweise bei jedem Toilettengang einmal den ZS prüfst. Einfach vorm pullern einmal mit ToiPa drüber. Damit hast du das "sehen" und "fühlen" abgehakt.
Während des Tages beobachtest du das "Empfinden".
Bei fühlen und empfinden beobachtest du ob, ob es zum Beispiel besonders rutschig oder besonders nass war. Das ist die so genannte Huch-Methode hier im Forum. "Huch, das war aber rutschig". Bei der normalen Scheidenfeuchte wirst du kein huch denken. :lol:
Und: alle drei Beobachtungsformen sind gleichwertig. Du musst nicht verunsichert sein, wenn es rutschig war beim drüber wischen, du aber keinen ziehbaren ZS findest. Durch rutschig ist es trotzdem S+. *freunde*

Hoffe das hilft dir weiter. *sonne*

_________________
Revy
Seit 07/2017 mit Söhnchen unterwegs.
*ballon* Neu im Forum? Bitte hier entlang.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de