Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 19. Oktober 2021 06:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rinnendes Gefühl-den ganzen zyklus
BeitragVerfasst: 3. Dezember 2009 19:05 
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 7. Oktober 2009 18:47
Beiträge: 78
Ich habe da mal eine frage. Und zwar habe ich bei mir beobachtet, dass ich fast durchweg den ganzen Zyklus ein Rinnendes Gefühl habe, also auch noch in der Hochlage. Jetzt nicht jeden tag aber so alle 3 tage habe ich das schon *hä* Ich nehme den Schleim am MuMu ab dort finde ich dann aber immer nur S schleim

Trotzdem heisst das ja ich muss immer S+schleim annehmen.

Aber wie soll ich dann auswerten wenn ich immer S+ habe. Dann hätte ich ja nie freie Tage *kopfkratz*

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rinnendes Gefühl-den ganzen zyklus
BeitragVerfasst: 3. Dezember 2009 19:12 
Benutzeravatar
Offline
Ersthelferin a.D.

Registriert: 8. Januar 2009 13:07
Beiträge: 7394
Das wäre dann ein Fall für die Binnendiffferenzierung.
Dazu gibts auch schon Threads, oder nachlesen in n&s S58/59. :)

_________________
Schleim-Flowchart und Rundungstabellemeine kreative Seite


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rinnendes Gefühl-den ganzen zyklus
BeitragVerfasst: 3. Dezember 2009 19:23 
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 7. Oktober 2009 18:47
Beiträge: 78
Danke ich werd mich mal da reinlesen *zustimm*

Habe noch eine andere Frage zur automatischen auswertung bei Mynfp. Wenn die auswertung abgeschlossen ist d.h temperatur war lang genug hoch und der Schleimhöhepunkt wurde ermittelt, kann es dann sein wenn ich am darauffolgenden Tag wieder S+ Schleim finde, dass dann die Auswertung rückgängig gemacht wird und nach hinten verschoben wird.

Ich weiß nicht wie ichs besser erklären kann. Also wenn ich z.B heute auch nur S Schleim gehabt hätte, dann hätte mir Mynfp ja freigegeben. wenn ich aber morgen dann wieder besseren Schleim hätte, wäre dann trotzdem fertig ausgewertet und der neue Schleim wäre nicht mehr relevant?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rinnendes Gefühl-den ganzen zyklus
BeitragVerfasst: 3. Dezember 2009 19:42 
Benutzeravatar
Offline
Ersthelferin a.D.

Registriert: 8. Januar 2009 13:07
Beiträge: 7394
@BD: ja, guck mal, ich hab auch nen Thread dazu erstellt und das wird auch oft in anderen Threads besprochen.
Ich finde es aber nach 2 Zyklen noch sehr früh, um sich dazu Gedanken zu machen.

@Auswertung:
hast Du ein Beispiel?
Die Regel aus n&s sagt ja, dass es egal ist, wenn wieder guter Schleim auftaucht, wenn die Auswertung komplett abgeschlossen wurde. Also Temp fertig und SH+3Tage mit Schleim minderer Qualität.

_________________
Schleim-Flowchart und Rundungstabellemeine kreative Seite


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rinnendes Gefühl-den ganzen zyklus
BeitragVerfasst: 3. Dezember 2009 21:35 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 6. Juli 2005 08:20
Beiträge: 13846
NFP seit: Juli 2005
Schade, dass du das rinnende Gefühl nicht in der Kurve dokumentiert hast ... aber alleine deine deine sonstigen Schleimbeschreibungen reichen ja für S+ aus, auch ohne das rinnend. Daran scheint es also nicht zu liegen.

Ansonsten halte ich es für verfrüht zur Binnendifferenzierung zu raten, denn in der ersten Kurve war ein normaler Schleimhöhepunkt auszuwerten und in dieser gibt es lt. Kurve andere Gründe für den S+ *kopfkratz*

_________________
Jage die Ängste fort/Und die Angst vor den Ängsten. Mascha Kaléko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rinnendes Gefühl-den ganzen zyklus
BeitragVerfasst: 4. Dezember 2009 08:57 
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 7. Oktober 2009 18:47
Beiträge: 78
Naja das mit dem rinnenden Gefühl ist mir erst klargeworden als ich in anderen Beiträgen dazu die Beschrwibungen durchgelesen habe. Ich habe dieses Rinnen nicht als Zervixschleim gewertet sondern eher als Ausfluß :oops:

aber ihr habt recht ich sollte erstmal abwarten wie es den nächstn Zyklus aussieht. *sonne*

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rinnendes Gefühl-den ganzen zyklus
BeitragVerfasst: 4. Dezember 2009 09:12 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 6. Juli 2005 08:20
Beiträge: 13846
NFP seit: Juli 2005
Wichtig ist, dass du den Schleim inkl. dem rinnenden Gefühl ausführlich dokumentierst. Dann sieht man bestimmt auch schnell, ob die Binnendifferenzierung in Frage kommt oder nicht.

_________________
Jage die Ängste fort/Und die Angst vor den Ängsten. Mascha Kaléko


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de