Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 8. Februar 2023 09:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2724 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 172, 173, 174, 175, 176, 177, 178 ... 182  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 24. November 2022 13:38 
Benutzeravatar
Offline
Inventar

Registriert: 5. November 2007 11:07
Beiträge: 2297
Wohnort: Am Rhing
Bei mir gehen jetzt wohl die Hitzewallungen los. *augenverdreh* Soll ja wie so viele Beschwerden durch Stress verstärkt werden, davon habe ich aktuell ziemlich viel leider.
Wie sind da eure Erfahrungen, habe ich eine Chance auf Reduzierung, wenn der Stress nachlässt?
Ich finde es noch aushaltbar, Fleecjacke ausziehen hilft noch, der hier berichtete Impuls, sich den Socken von dem Füßen zu reißen, hatte ich noch nicht.

_________________
Mit Mann und Kind (2009)
Keep tryin', babe, keep holdin' on - there's a place we belong
Where things are good, where love is strong! (Texas Lightning)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 24. November 2022 13:49 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 12. September 2007 13:15
Beiträge: 714
Wohnort: im schönen Bayern
NFP seit: 11/07
Mekare: immer oder nur in der 2. Zyklushälfte? Die Schlafstörungen, mein ich

_________________
♪ Und wir brauchen nichts, grade, außer ein bisschen weniger Luxus und mehr Leben♪ (Nichts, Sarah Lesch)
Wiesel mit dem großen Sommerbub (*16.06.2013) und dem kleinen Frühlingsjungen (*14.04.2017) sterilisiert seit 05/2020


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 24. November 2022 17:02 
Benutzeravatar
Offline
Inventar

Registriert: 22. Dezember 2013 21:02
Beiträge: 2384
Wohnort: vor den 7 Bergen
@Phacelia: Hitze muss sowieso nicht durchgehend sein. Bei mir waren es bis jetzt immer nur max. 3 Wochen am Stück, meistens im ersten Zyklusmonat (von langen Zyklen). Dazwischen wieder ein paar Wochen/Monate Pause, zuletzt ganze 9 Monate ohne.

_________________
Bild
alternative Tabelle 2.0 für die Schleimzuordnung *klick*
Übrigens kannst du im Kurvenreich mit der Strg-Taste mehrere Schleimeigenschaften pro Rubrik auswählen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 24. November 2022 19:09 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 16. Mai 2017 17:41
Beiträge: 20
NFP seit: 09.03.2017
Bisher ist bei mir die Hitze auch nicht durchgängig. Wie bei dir Sopherl am Zyklusanfang. Einmal 3 Wochen und einmal 5 Wochen. Ich steh aber auch erst ganz am Anfang ;-) So einzelne Tage habe ich aber schon seit 2-3 Jahren. Das fand ich auch nicht weiter schlimm, aber im letzten Zyklus fand ich die 5 Wochen schon ganz schön nervig. *zunge*

_________________
- Besser spät als nie -
Nach 27 Jahren Pille in NFP-Zyklus Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 24. November 2022 19:16 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 3. November 2010 21:43
Beiträge: 512
@ Phacelia
Ich kann da auch keine Muster erkennen. Erst waren sie komplett weg nachdem ich Progesteron & Estriol gecremt habe, dann hatte ich einen Sommer lang jeden Tag ca. 10-15 Hitzewallungen, egal was ich getan habe, dann waren sie wieder weg und seit eingier Zeit habe ich wenige und die bevorzugt, wenn ich mich körperlich bewegt habe (Treppe hochgelaufen, kein Spitzensport oder sowas *durchdreh* ).
Stress habe ich immer gleich viel.

Während des erwähnten Sommers habe ich die Cremefrequenz auf 3 mal wöchentlich erhöht, davor ware es glaube ich 1 oder 2 mal, ich weiß das gar nicht mehr.

_________________
Planet io kurvt auf Umlaufbahn Bild umschwirrt von zwei maunzenden Satelliten und einem zeitlosen Leitstern ✹
„Wenn Sie sich verwirrt fühlen, fassen Sie sich ein Herz: Sie sind nur in Kontakt mit der Wirklichkeit.“ Dean Rusk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 24. November 2022 20:51 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 22. Februar 2011 21:59
Beiträge: 217
NFP seit: 2011, mittlerweile nur noch zum Beobachten
Zum Thema Hitzewallungen kann ich gerade nichts beitragen, weil ich die (noch) nicht habe.

Was die Blutungsstärke nach langen Zyklen betrifft: Ich hatte dieses Jahr auch mal einen über-70-Tage Zyklus, und die Blutung danach war exakt so stark wie sonst, nämlich drei Tage lang schwach. Ich hoffe so sehr, dass das so bleibt! Ich habe keine Lust auf Blutströme und fühle mit allen, denen es so ergeht. Aber ich weiß, Garantien gibt es keine ...

Mein Vulva-Trockenheitsproblem war wohl doch nicht nur Pilz-bedingt. Etwa zwei Wochen lang nach der Pilzkur war alles gut, und dann kamen alle Beschwerden wieder, fast von einem Tag auf den anderen und echt fies. Ich habe dann, wie besprochen, drei Wochen lang Estradiol gecremt, was schnell und nachhaltig geholfen hat.
Momentan sorge ich einfach nur für Geschmeidigkeit und Pflege, mit Olivenöl (natürlich sortenrein und kaltgepresst 8-) ). Mal sehen, wie es weitergeht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 25. November 2022 07:21 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Prinzessin

Registriert: 19. August 2007 14:51
Beiträge: 7288
Wohnort: westlichstes Deutschland
Wiesel hat geschrieben:
Mekare: immer oder nur in der 2. Zyklushälfte? Die Schlafstörungen, mein ich


Durchgängig. Ich erkenne keine Zyklusabhängigkeit.

_________________
<-- nicht Melona!
zu müde zum Messen mit leerem Blatt. Bild 8-)
Manchmal kann schon ein einziger Buchstabendreher den besten Text urinieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 30. November 2022 21:33 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Prinzessin

Registriert: 19. August 2007 14:51
Beiträge: 7288
Wohnort: westlichstes Deutschland
Na toll. "Wir machen dann die Blutuntersuchung zwischem dem 3. und 5. Zyklustag." Danke, lieber Körper fürs Starten heute - morgen und übermorgen bin ich auf Fortbildung, und ZT 5 wäre dann Sonntag. :roll:
Oder würdet ihr das nicht so eng sehen, ZT 1 begann ja erst heute Mittag? *kopfkratz*

_________________
<-- nicht Melona!
zu müde zum Messen mit leerem Blatt. Bild 8-)
Manchmal kann schon ein einziger Buchstabendreher den besten Text urinieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 3. Dezember 2022 19:42 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 26. Februar 2013 09:24
Beiträge: 222
Wohnort: Maushausen
NFP seit: 02/13
Ich habe zur Abwechslung mal nachgerechnet: Heute Tag 233 ... und damit neuer Rekord. Bin mal gespannt, ob "das Jahr" dieses Mal voll wird oder ob mein Körper mich nochmal überrascht :-)

_________________
Ich glaube nicht, dass derselbe Gott, der uns Sinne, Vernunft und Verstand gab, uns ihren Gebrauch verbieten wollte. [Galileo Galilei]

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 4. Dezember 2022 10:53 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Kaiserin

Registriert: 17. März 2006 22:03
Beiträge: 10381
NFP seit: März 2006
Das ist sooo ätzend, wenn man pausenlos "auf dem Sprung ist" ob es doch noch mal losgeht. *trösten*

_________________
An manchen Tagen kommt man mit dem Kopfschütteln gar nicht nach.
Püppi ist 53 und glücklich kinderlos sterilisiert Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 4. Dezember 2022 11:38 
Benutzeravatar
Offline
Inventar

Registriert: 5. November 2007 11:07
Beiträge: 2297
Wohnort: Am Rhing
Ich habe aktuell meinen längsten Zyklus, mit 58 Tagen, worüber ihr wahrscheinlich schmunzelt, aber es nervt mich jetzt schon. *ko*

_________________
Mit Mann und Kind (2009)
Keep tryin', babe, keep holdin' on - there's a place we belong
Where things are good, where love is strong! (Texas Lightning)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 4. Dezember 2022 11:53 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Kaiserin

Registriert: 28. Januar 2005 09:52
Beiträge: 10286
Wohnort: Bayern
Maus74 hat geschrieben:
Ich habe zur Abwechslung mal nachgerechnet: Heute Tag 233 ... und damit neuer Rekord. Bin mal gespannt, ob "das Jahr" dieses Mal voll wird oder ob mein Körper mich nochmal überrascht :-)

Ich hab jetzt nicht gezählt, aber bei mir wird es im März ein Jahr.
Und ich habe wirklich schon aufgehört auf eine Mens zu warten. Ich kann auch keinerlei hormonelle Anzeichen mehr ausmachen. Es fühlt sich schlicht stillgelegt an.

_________________
Schnecke
Nach mehr als 20 Jahren und 3 Wunschkids in Nfp-Pension.
Krieche der Menopause entgegen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 4. Dezember 2022 22:05 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 26. Februar 2013 09:24
Beiträge: 222
Wohnort: Maushausen
NFP seit: 02/13
Ich habe noch bis Mitte April. "Stillgelegt" trifft es sehr gut.
Die Phase mit "auf dem Sprung" habe ich gefühlt schon eine Weile hinter mir - aber das war tatsächlich eine doofe Zeit (ich fühle mit allen mit, die noch mittendrin stecken). Inzwischen würde es mich eher "eiskalt erwischen", da ich so entwöhnt bin ;-) .
(Glücklicherweise weiß ich, wo wir in der Biosammlung die Proben von o.b. & Co. gebunkert haben - das hat mich schon mal gerettet. Das Sekretariat hat auch immer was in Reserve - nur weiß ich nicht, ob ich da aufkreuzen und danach fragen möchte, während gerade fünf unserer Schüler*innen um mich herumstehen - vermutlich wäre es für die SuS noch peinlicher, als für mich *lachen* .)

_________________
Ich glaube nicht, dass derselbe Gott, der uns Sinne, Vernunft und Verstand gab, uns ihren Gebrauch verbieten wollte. [Galileo Galilei]

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 4. Dezember 2022 22:07 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Kaiserin

Registriert: 17. März 2006 22:03
Beiträge: 10381
NFP seit: März 2006
Ich war letzte Woche zur Krebsvorsorge und die Gyn fragte nach meiner letzten Blutung "vor gut 2 Jahren", daraufhin haben wir beide lauthals losgelacht und sie meinte "da wird dann wohl nix mehr kommen" - das sehe ich auch so! :lol:
Aber ich finde tatsächlich, dass 51 für die Menopause ziemlich früh ist, zumal ich erst spät mit 14 angefangen habe. Nun denn, es ist wie es ist, ich trauere meiner Mens wirklich nicht hinterher, auch wenn ich keine Beschwerden hatte, sondern einfach nur genervt davon war, besonders wegen der Stärke.

_________________
An manchen Tagen kommt man mit dem Kopfschütteln gar nicht nach.
Püppi ist 53 und glücklich kinderlos sterilisiert Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 4. Dezember 2022 22:13 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 26. Februar 2013 09:24
Beiträge: 222
Wohnort: Maushausen
NFP seit: 02/13
Wenn mein Körper jetzt "durchhält", dann war ich sogar erst 47 - bei auch fast 14 für die Menarche. Da macht der Körper halt sein eigenes Ding :-D

_________________
Ich glaube nicht, dass derselbe Gott, der uns Sinne, Vernunft und Verstand gab, uns ihren Gebrauch verbieten wollte. [Galileo Galilei]

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2724 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 172, 173, 174, 175, 176, 177, 178 ... 182  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de