NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

20 Jahre NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Datenschutzerklärung | Impressum
Startseite Forum KurvenReich Photos FAQ NFP Infos
!!! NEU !!!

Facebook

Instagram

Google

NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

20 Jahre NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum KurvenReich Photos FAQ NFP Infos Datenschutzerklärung Impressum
!!! NEU !!!

Facebook

Instagram

Google

Aktuelle Zeit: 19. Juni 2024 17:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3628 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 189, 190, 191, 192, 193, 194, 195 ... 242  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 16. September 2023 10:39 
Benutzeravatar
Offline
wohnt hier

Registriert: 13. Dezember 2006 18:41
Beiträge: 1718
Wohnort: BW
NFP seit: 2007-2009, 8/2014
Bei mir ist es hauptsächlich das Gesicht, der Rest geht (wobei im Winter die Schienbeine auch gecremt werden müsse). Muss mal schauen, ob es da auch Urea-Cremes gibt.

_________________
Dora kurvt zur Verhütung Bild
Geliebt wirst du einzig, wo schwach dich zeigen darfst, ohne Stärke zu provozieren -Adorno-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 16. September 2023 22:59 
Benutzeravatar
Offline
Inventar

Registriert: 22. Dezember 2013 20:02
Beiträge: 2456
Wohnort: vor den 7 Bergen
Sehr trockene Haut habe ich schon immer. Eine Emulsion aus Wollfett (mit Wasser angerührt) hilft mir am Körper am besten, quasi fehlendes menschliches Sebum durch artübergeifendes ersetzen. Es ist vom Hautgefühl her mehr wachsig als fettig und hält deutlich länger an als jede Fett-Creme, die ich probiert habe.
Im Gesicht nehme ich immer die Coldcream von Weleda.

_________________
Bild
alternative Tabelle 2.0 für die Schleimzuordnung *klick*
Übrigens kannst du im Kurvenreich mit der Strg-Taste mehrere Schleimeigenschaften pro Rubrik auswählen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 17. September 2023 09:41 
Benutzeravatar
Offline
wohnt hier

Registriert: 13. Dezember 2006 18:41
Beiträge: 1718
Wohnort: BW
NFP seit: 2007-2009, 8/2014
Die Coldcream kenne ich noch nicht, werde ich mal ausprobieren, danke für den Tipp.

Hm, heute sind blutige Schlieren im Schleim - Zwischenblutung oder Mensbeginn? Keine Ahnung, bin gespannt, als was es sich entpuppt - in den letzten Jahren hat die Mens bei mir immer sehr eindeutig begonnen.

_________________
Dora kurvt zur Verhütung Bild
Geliebt wirst du einzig, wo schwach dich zeigen darfst, ohne Stärke zu provozieren -Adorno-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 23. September 2023 16:10 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 19. Mai 2010 12:20
Beiträge: 305
Wohnort: Badisch-Sibirien
NFP seit: Mai 2010
Ich war beim Gynäkologen.
Und was wurde mir empfohlen....
Die Pille das würde meine Hormone stabilisieren war die Auskunft.
Das möchte ich halt nicht.
Ich bin ziemlich gefühlsbetont und mir liefen gleich die Tränen beim Gespräch weil gestern auch irgendwie nicht mein Tag war.
Dann ging es weiter mit der Untersuchung und es wurde freie Flüssigkeit im entdeckt. Gebärmutter und Eierstöcke ist alles ok und die Vermutung ist das die freie Flüssigkeit vom Eisprung kurz zuvor kommt.
Jetzt muss ich in 2 Wochen nochmal kommen zur Kontrolle deshalb.
Ach ja und es stand noch die Vermutung einer Eileiterschwangerschaft im Raum.
Wobei die Gebärmutterschleimhaut gut aufgebaut ist laut Arzt.
Von Progesteroncreme wollte sie nix hören.
Das Thema Pille war vom Tisch nachdem die freie Flüssigkeit entdeckt wurde.
Ich bin grad irgendwie total fertig und platt.

_________________
Unendlich traurig über den Verlust meines geliebten Katers 16. Oktober 2017
...und unterwegs mit unserem kleinen Sonnenschein 04/2017...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 23. September 2023 16:23 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 2. Dezember 2009 21:59
Beiträge: 4419
Wohnort: The Back of Beyond
NFP seit: 12. November 2009
*knuddel*
Du schreibst ja vom Verdacht auf ADHS. Im englischsprachigen Raum habe ich mehrere Berichte gelesen, dass Hormonerstatztherapie in bzw Richtung Wechseljahre bei ADHS nochmal ein echter Gamechanger sein kann, da die Hormonlage bei Frauen hier einen starken Effekt haben kann. Leider kennt sich zumindest hier in meinem Umfeld niemand wirklich damit aus, Empfehlungen konnte mir niemand aussprechen.

_________________
WichtelCat with BigKitty 01/07 and LittleKitty 12/08 + 2 FurryKitties.
*MiniKitty 09/13 10.SSW, *WitchCrumb 12/15 12.SSW, *WonderWitchie 06/18 5.SSW. MiniSternenHimmel. Living inbetween the worlds.
PROCRASTINATORS UNITE! Tomorrow. Zyklus 194


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 23. September 2023 16:34 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 19. Mai 2010 12:20
Beiträge: 305
Wohnort: Badisch-Sibirien
NFP seit: Mai 2010
Danke Witchie.
Ich werde es nochmal ansprechen

_________________
Unendlich traurig über den Verlust meines geliebten Katers 16. Oktober 2017
...und unterwegs mit unserem kleinen Sonnenschein 04/2017...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 23. September 2023 18:29 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 19. Mai 2010 12:20
Beiträge: 305
Wohnort: Badisch-Sibirien
NFP seit: Mai 2010
Ich habe ADHS letztes Jahr diagnostiziert bekommen.
Grad erst richtig gelesen.
Und was Ich ganz vergessen habe sie meinte kn 2 Wochen kann sie dann bei einer Blutabnahme auch 2 Werte bestimmen lassen wo man macht um suf die Wechseljahre zu testen.
Dann warte uch halt nochmal 2 Wochen.
Mir wäre halt was Pflanzliches lieber aber probieren kann man es ja mal

_________________
Unendlich traurig über den Verlust meines geliebten Katers 16. Oktober 2017
...und unterwegs mit unserem kleinen Sonnenschein 04/2017...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 24. September 2023 06:31 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 19. Mai 2010 12:20
Beiträge: 305
Wohnort: Badisch-Sibirien
NFP seit: Mai 2010
Und noch ne ganz andere Frage ich merke wieder vermehrt Anspannung, innere Unruhe und Episoden von Angstzuständen.
Vor 10 Jahren hatte ich eine generalisierte Angststörung.
Das hatte sich in den vergangenen Jahren gebessert.
Nun merke ich wie das immer wieder mal kommt oft in der zweiten Zyklushälfte.
Hat das noch jemand?
Ich weiß da halt nicht ob das jetzt vom Stress kommt oder zu den Wechseljahren gehört.
Ich hab das Gefühl ich nehm grad alles mit was geht.
Das nervt mich so.
Vor allem weil ich nicht die Mutter bin die ich gern wäre.

_________________
Unendlich traurig über den Verlust meines geliebten Katers 16. Oktober 2017
...und unterwegs mit unserem kleinen Sonnenschein 04/2017...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 24. September 2023 08:43 
Benutzeravatar
Offline
alte Häsin

Registriert: 27. Dezember 2009 15:01
Beiträge: 1329
Wohnort: Ruhrgebiet
Ja, ich tracke seit ein drei Zyklen Symptome und habe in der zweiten Zyklushälfte vermehrt Angstzustände.

_________________
Do it the heart way. Mit singendem Novemberwind unterwegs (*11/20).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 24. September 2023 08:46 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 19. Mai 2010 12:20
Beiträge: 305
Wohnort: Badisch-Sibirien
NFP seit: Mai 2010
Mine danke.
Dann bin ich nicht vollkommen irre.
Trotzdem das ist doch scheise ey *erschrecken*

_________________
Unendlich traurig über den Verlust meines geliebten Katers 16. Oktober 2017
...und unterwegs mit unserem kleinen Sonnenschein 04/2017...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 24. September 2023 18:03 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 19. März 2015 23:52
Beiträge: 269
Hochlagenbeginn war vor vier Tagen, und heute fange ich an zu bluten? WTF? 18-Tage-Zyklus, das braucht doch kein Mensch. :eingeschnappt: (Zugegebenermaßen habe ich nicht genug TL-Werte für eine zuverlässige Auswertung, daher könnte der Anstieg theoretisch auch vor 6 Tagen gewesen sein, aber das wäre immer noch absurd kurz, vor allem die Gesamtlänge des Zyklus.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 3. Oktober 2023 11:54 
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 3. Oktober 2023 10:17
Beiträge: 82
NFP seit: Juli 23
Hallo *winke*
Ich glaube, in diesem Thread bin ich richtig. Meine Zyklen sind schon länger unregelmäßig (eher in Richtung zu kurz), aber seit ein paar Monaten sind auch richtig lange Zyklen (70 Tage) dabei. Zeitgleich mit den ersten langen Zyklen begannen bei mir für ein paar Wochen erste Hitzewallungen. Glaube ich. Zumindest war mir da für ein paar Wochen ca. 10 mal am Tag plötzlich und ohne Grund ziemlich heiß. War aber gut aushaltbar. Die Hitzewallungen verschwanden aber wieder.
Seit drei Zyklen versuche ich mich an NFP, um zu schauen, wie häufig ich überhaupt noch einen Eisprung habe. Bisher habe ich aber noch keinen entdeckt. Kein Temperaturanstieg, der mal für ein paar Tage blieb. Und auch Muttermund und Zervixschleim bringen gerade mehr Fragen als Antworten. Ich bemerke schon deutliche Unterschiede, aber sie ergeben keinen Sinn.
Z.B. hatte ich im letzten Zyklus so extrem viel Schleim, dass ich dachte, da kommt jetzt garantiert ein Eisprung. Aber stattdessen kam meine Periode so stark wie noch nie (wenn man sie denn noch so nennt, wenn kein Eisprung stattfand). Passend zum Schleim hatte ich dann auch einen Temperaturanstieg danach. Allerdings nur für ganz kurz. Und auch wenn es nur ein ganz lascher Eisprung gewesen sein könnte, der nur ganz kurz einen Temperaturanstieg bewirkt, dann kann das doch nicht zeitgleich mit der Blutung sein. Oder doch?
Hattet ihr auch schonmal so seltsame Abläufe?

Ansonsten habe ich auch häufig Schmierblutungen. Haarausfall. Ich schlafe schlecht, also ich schlafe zwar gut ein, aber werde nachts meist wach. Und ich bin häufig ziemlich unausgeglichen und wütend. So kenne ich mich nicht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 5. Oktober 2023 09:43 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 19. Mai 2010 12:20
Beiträge: 305
Wohnort: Badisch-Sibirien
NFP seit: Mai 2010
Ich war heut zur Kontrolle beim Gyn.
Die Flüssigkeit Im Bauchtaum ist weg *daumenhoch* .
Vermutlich kam das vom Eisprung.
Es wurde noch Blut abgenommen um irgendwelche Werte zu bestimmen die zeigen ob man in den Wechseljahren ist oder es beginnt.
Es wird wohl Östrogen, Esdradiol und noch was gemessen.
Ich bin gespannt.
Mir geht's grad richtig beschissen.
Und ich würde gern einordnen können ob das jetzt von meiner Psyche kommt oder eben von den Hormonen.
Die Arzthelferin war super.
Die hat sich wirklich meiner angenommen und gesagt das man da schauen muss wenn es einem so geht wie mir grad, weil das ja definitiv möglich ist das es die Wechseljahre sind.
Von der Gyn kam das ich mit fast 42 zu jung für die Wechseljahre bin.
Danke fürs Gespräch....

_________________
Unendlich traurig über den Verlust meines geliebten Katers 16. Oktober 2017
...und unterwegs mit unserem kleinen Sonnenschein 04/2017...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 5. Oktober 2023 09:46 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 8. August 2008 20:48
Beiträge: 11308
Wohnort: Middle Fritham
Du könntest parallel nach einer Zweitmeinung Ausschau halten, auch wenn das natürlich noch mal mit zusätzlicher Nerverei und Organisiererei einhergeht *freunde*. Diese Idee, dass man erst ab Alter X "alt genug" für die Wechseljahre ist, ist ja nun auch echt nicht zu gebrauchen. :roll:

_________________
Bild Forumswegweiser
There's a crack in everything. That's how the light gets in. (Leonard Cohen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Prämenopausen-Austauschthread
BeitragVerfasst: 5. Oktober 2023 11:32 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 19. Mai 2010 12:20
Beiträge: 305
Wohnort: Badisch-Sibirien
NFP seit: Mai 2010
Sommersprosse das hab ich mir überlegt.
Ich warte bis die Werte da sind das müsste bis Dienstag sein.
Das große Thema ist nur es gibt kaum Gynäkologen die noch jemand aufnehmen....
Da fand ich die Arzthelferin wirklich vom Austausch her besser als die Gyn.....

_________________
Unendlich traurig über den Verlust meines geliebten Katers 16. Oktober 2017
...und unterwegs mit unserem kleinen Sonnenschein 04/2017...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3628 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 189, 190, 191, 192, 193, 194, 195 ... 242  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Blütenmeer und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de