Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 27. November 2022 17:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zykluschaos-Eisprung oder nicht
BeitragVerfasst: 7. Juni 2015 13:54 
Offline
neu hier

Registriert: 22. März 2011 08:32
Beiträge: 6
NFP seit: 1/2009
Hallo,
eigentlich hatte ich bisher selten Probleme mit meinem Zyklus.
Nur diesen Monat ist der Wurm drin.
Angefangen an ZT 7 mit ziehen und Druck im linken Rückenbereich,was bei mir meistens darauf hindeutet das der Eisprung in ca einer Woche kommt.
Dieser Schmerz zog sich 3 Tage.
Allerdings viel zu früh für meinen regulären Zyklus von 31-34 Tagen.
Allerdings hatte ich davor einen 28 Tage Zyklus ( schob das auf die Progesteronbehandlung im vorherigen Zyklus).
Also begann ich mit Ovutests (presense und clearblue dual)) an ZT 10 .
Presense wurde zwar immer stärker, aber kein Positiv,Clearblue zeigte nur Hochfruchtbar an.
An ZT 14 hätte ich schwören können das mein ES war, Durchfall, Schwindel,Unterleibsschmerzen, Übelkeit.
Aber die Temperatur stieg nicht.
Ok dachte ich ,dann eben nicht.
Clearblue zeigte ab da bis ZT 20 Hochfruchtbar an, und dann an ZT 21 plötzlich unfruchtbar.
An ZT 23 hab ich just 4 fun einfach mal nen normalen Ovu (testamed) gemacht, der sofort fett positiv war, noch am selben Tag gg Abend starke Unterleibsschmerzen die am Nächsten Tag verschwunden waren.
Nun irgendwie ist die Temperatur zwar ein bißl höher allerdings sehr zackig ,was ungewöhnlich ist für meine Kurven.
Und die sieht irgendwie so aus wie es mir geht.
Ich bin mir nicht 100% sicher ob ein Eisprung war.
Hab zwar fettige Haare und fettige Haut seit letzten Sonntag, aber auch jede Menge Symptome die ich sonst ausschließlich in der 1. Zyklushälfte hab, z.b Schwindelattacken ,Sodbrennen und Aufstossen.
Schwanger fühl ich mich gar nicht.
Müdigkeit und starkes frieren schieb ich auf die L-Thyroxin Erhöhung an ZT 17, da rutsch ich meist kurzfristig noch mal in Unterfunktion.
Desweiteren hab ich ein komisches stechen und ziehen am Eierstock, was ich eigentlich auch nur in der Zeit vor dem Eisprung kenne,dazu ein Druck im Rückenbereich.
Nach den momentanen Beschwerden würd ich sagen kommt der Eisprung erst,komischerweise ist meine Libido auch ziemlich hoch, was auch nicht in die 2. Zyklushälfte passt, normalerweise ist die Lust verschwunden wenn Eisprung war.
Dafür wär aber die Temperatur wieder zu hoch.
Ich blick echt nicht mehr durch.
Wenn ich ZT. 20 zb. klammere (spätes Messen) ,hatte ich einen Eisprung.
Allerdings hatte ich bisher nie den Eindruck das meine Werte durch spätes messen anders sind.
Hatte noch an eine Follikelzyste gedacht,würde zumindest das stechen und ziehen am Eierstock erklären.
http://www.wunschkinder.net/forum/zanze ... erid=67507

_________________
Bild

❆❆❆❆❆❆


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de