Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

14 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 15. Juli 2020 05:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Hast du eine Heizdecke?
Ja, sie verändert meine Temperatur! 7%  7%  [ 6 ]
Ja, aber sie wirkt sich nicht auf meine Temperatur aus! 3%  3%  [ 3 ]
Nein, sowas brauche ich nicht! 69%  69%  [ 59 ]
Sonstiges (Bitte erläutern)!! 8%  8%  [ 7 ]
Weiss ich nicht! 13%  13%  [ 11 ]
Abstimmungen insgesamt : 86
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Verändert die Heizdecke meine Temperatur?
BeitragVerfasst: 8. November 2006 19:10 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 15. Mai 2006 13:43
Beiträge: 1903
Hallo Ihr,
Da mir immer kalt ist habe ich mir im letzten Winter eine Heizdecke gekauft. Vor ein paar Tagen war es soweit und ich habe sie wieder ausgegraben, weil mir schon wieder zu Kalt war.(niedrige Raumtemperatur, dauerkalte Füsse...)
Nun habe ich allerdings Zweifel, ob die Heizdecke evtl. meine Temp beeinflussen könnte? Das wäre natürlich nicht so gut. Deshalb würde ich gerne Wissen, ob ihr auch einen "Heizi" habt ;-)

Verändert die symbiotische Beziehung zu meiner Heizdecke meine temperatur?? *hä*

Über Anregungen, Erläuterungen, Mutmaßungen etc würde ich mich freuen.
Liebe Grüße
Ema

_________________
Lúthien
mit Elfensohn & Elfentochter an der Hand, Elfchen im Arm und * im Herzen

Wir freuen uns immer noch und wieder über Aisling als Patin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. November 2006 19:12 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 15. Mai 2006 13:43
Beiträge: 1903
Also ich habe mal "Weiss ich nicht" angekreuzt, denn ansonsten wäre die Umfrage sinnlos :mrgreen:

Hoffe auf gute Antworten. Danke schon mal im voraus! *freunde*

_________________
Lúthien
mit Elfensohn & Elfentochter an der Hand, Elfchen im Arm und * im Herzen

Wir freuen uns immer noch und wieder über Aisling als Patin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. November 2006 19:16 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 27. Juli 2006 17:03
Beiträge: 243
Ich nehme im Winter abends oft ne kuschelige Wärmflasche ;-) Ne Heizdecke habe ich gar nicht, und im Notfall kuschel ich mich an meinen Schatz :oops: :mrgreen:

Denke die Wärmflasche wird meine morgendliche Tempi nicht verändern, denn bis dahin ist die schon längst wieder abgekühlt... Aber bei ner Heizdecke würde ich das schon eher vermuten... *hä*

_________________
Liebe Grüße von marylou

mit zwei zauberhaften Kindern (2012 & 2016) und einem kleinem Sternenkind (11/19) für immer im Herzen
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. November 2006 19:26 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 4. Juli 2006 13:19
Beiträge: 686
NFP seit: 2006
Hast Du denn die Heizdecke die ganze Nacht an? Ich hatte früher eine und hab die aber nur abends zum 'aufheizen' angehabt. Somit hätte sie auch keine Auswirkung auf meine Morgentemperatur gehabt. Jetzt hab ich ein kuschelwarmes Wasserbett, das verändert definitiv nicht meine Temperatur.

LG vom quakie

_________________
apfelgeleeseite Bild 52 mit Kuschelhase (10/07) und Zaubermaus (10/11)
Es ist noch kein Sturm solange die Schafe noch Locken haben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. November 2006 19:41 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 15. Mai 2006 13:43
Beiträge: 1903
Ja, ich hatte sie vorgestern und heute die ganze Nacht an :oops: Mir ist sonst so kalt und schatzi war nicht da. Wenn die Raumtemperatur zu niedrig ist, dann läuft Heizi schonmal über Nacht. :oops:

_________________
Lúthien
mit Elfensohn & Elfentochter an der Hand, Elfchen im Arm und * im Herzen

Wir freuen uns immer noch und wieder über Aisling als Patin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. November 2006 20:25 
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 20. März 2006 00:46
Beiträge: 3963
Vor meiner NFP-Zeit habe ich auch öfter mal auf so einem Heizkissen geschlafen, wenn mir gar nicht warmwerden wollte. Jetzt bin ich auch wieder in Versuchung, aber in der Zeit, in der ich höhere Messungen erwarte, lasse ich sie lieber weg. Sonst müßte ich die Werte vielleicht alle ausklammern. Deshalb färbe ich in der Zeit auch nicht meine Haare (ich lasse die Farbe oft über Nacht drauf), denn bei der Plastikhaube und dem Handtuch auf dem Kopf hätte ich da auch meine Bedenken.
Hab' "Sonstiges" angekreuzt, weil ich zumindest die leise Vermutung habe, daß vielleicht meine neue Winterdecke auch meine Temperatur beeinflussen könnte *nixweiss*.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. November 2006 21:05 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 2. Juni 2005 19:31
Beiträge: 722
Ich habe keine Heizdecke, kann mir aber vorstellen, dass es für den Körper so ist, als ob das Zimmer warm ist.

Wenn man an heißen Tagen gestörte Werte hat, kööönnten die Werte auch durch eine Heizdecke gestört sein. *nixweiss*

_________________
Lilia mit zauberhafter Tochter (April '12) und zuckersüßem Sohn (Juni '16) kurvt jetzt wieder


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. November 2006 21:33 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 30. Mai 2006 14:49
Beiträge: 355
Wohnort: AC
Ich hatte an den ganz heißen Tagen im Sommer gestörte Werte. Deshalb würde ich keine Heizdecke nehmen, wenn ich die HM erwarte. Sosnt hilft da wohl nur austesten

_________________
Liebe Grüße! :)
Pillenfrei seit Juni 06
NFP zur Verhütung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. November 2006 09:05 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Prinzessin

Registriert: 11. Mai 2006 17:22
Beiträge: 6224
Wohnort: Hessen
Ich nehme zwar auch keine Heizdecke, weil ich es nicht mag, den Strom zu spüren, aber ich nehme abends eine kochend heisse Wärmflasche (die mir auch schon Brandblasen bescherrt hat :roll: )
Meine Eindruck ist auch, dass sowohl Heizdecke als auch Wärmflasche, wenn sie morgen noch Temperatur abgeben, die Basal-Temperatur verfälschen können. Bei mir selbst glücklicherweise nur leicht, d.h. ich konnte den Temperatur-Anstieg bis jetzt doch jedes Mal erkennen.

Da Deine Kurve halt momentan mehrere Störungen aufweist, ist es recht schwer zu erkenne, ob Dich die Heizdecke wirklich beeinflusst. *nixweiss*

_________________
Viele Grüsse, November
mit der Mottenmaus 10/2007, dem Räuber 10/2009 und dem Bärchen 04/2011


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. November 2006 12:49 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 4. Januar 2006 16:37
Beiträge: 570
Wohnort: Brandenburg
Benutzt du die Heizdecke regelmäßig oder nur selten? Wenn du sie regelmäßig nimmst, ist es ja keine Störung mehr.

Ich bin nicht so ganz davon überzeugt, dass die Außen- oder Zimmertemperatur die Körpertemperatur beeinflusst. Denn das menschliche Heizwerk reguliert sich ja grundsätzlich, um die Körpertemperatur auf gleichem Niveau zu halten.

Was übrigens Temperaturausreißer bei heißem Sommerwetter betrifft, würde ich die eher darauf zurückführen, dass man schlecht geschlafen hat als auf die grundsätzlich andere Umgebungstemperatur. (Jedenfalls hatte ich den Eindruck, dass es bei mir so war. ;-) )

_________________
Holzwuerfel mit ihrem Wildfang (*12/2007)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. November 2006 12:58 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 15. Mai 2006 13:43
Beiträge: 1903
Danke erstmal für eure Antworten. Ich benutze die Heizdecke erst seit ca einer Woche, und nur unregelmässig. Habe schon überlegt, eine Zeitschaltuhr anzuschliessen, so dass Heizi in der Nacht ausgeht und ich nichts davon merke. Vielleicht wäre das eine gute Idee??
Mal sehen.
Meine Kurve ist eh recht wirr, der eine oder andere Störfaktor mehrmacht da wohl nichts :-(

_________________
Lúthien
mit Elfensohn & Elfentochter an der Hand, Elfchen im Arm und * im Herzen

Wir freuen uns immer noch und wieder über Aisling als Patin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. November 2006 15:03 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 17. Juli 2006 17:11
Beiträge: 687
Wohnort: Stuttgart
NFP seit: 2006
Also ich habe ein Wasserbett, dass ich jetzt im Winter auch immer hoch dreher von der Tempi. Bis jetzt habe ich keinen Einfluss feststellen könne, außer kurz nach dem Urlaub, da ich ja da kein Wasserbett hatte :roll:

_________________
Bild <- aktueller Zyklus
Startet wieder durch!
NfP seit Juli 2006


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. November 2006 15:05 
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 20. März 2006 00:46
Beiträge: 3963
Vielleicht könntest Du sie am Zyklusanfang mal testen, wenn Du sicher in der Tieflage bist und andere Störungen ausschließen kannst? Dann siehst Du ja, ob die Temperatur hoch geht.
Und dann noch eine Testreihe in der Hochlage, um zu sehen, wie es sich da verhält.
Dann weißt Du zwar noch nicht, ob es beim Temperaturanstieg Störungen verursacht, aber vielleicht kannst Du Rückschlüsse ziehen!?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Dezember 2006 20:18 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 4. März 2006 12:42
Beiträge: 560
Wohnort: im gläsernen Herz <3
Das passt zwar jetzt nicht ganz zum Thema, aber es geht auch um die Temp, wenn die Umgebungswärme anders ist:
Ich bin ja zum Studieren nach WÜ gegangen, wo ich in einem Zimmer wohne und schlafe. Hier muss ich immer die Heizung anmachen, da mir ansonsten die Wand schimmeln würde. Zu Hause habe ich aber da Fenster gekippt bei Nacht! D. h., dass ichs zu Hause viel kälter hab als in WÜ und ich fahr ja jedes WE heim... Kann mir jemand sagen, wie ich das Handhaben soll? Ich bin echt über jeden Tipp froh!!! An meiner derzeitigen Temp kann man das ja gut erkennen. Die Zimmertemp wird zwar, nachdem die Heizung repariert ist, wieder tiefer sein, aber dennoch nicht so wie zu Hause... *hä* Bitte hilft der hilflosen Bucklfips jemand!!!

_________________
Bucklfips mit selbstgemalter Papierkurve und jetzt mit kleiner Aubergine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. November 2007 20:36 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 20. März 2006 16:49
Beiträge: 13958
Wohnort: Allgäu
NFP seit: März 2006
Hallo Mädels,

muß den Thread jetzt mal hochkramen. Wie ist das denn jetzt mit der Heizdecke?? Muß ich die Probe aufs Example machen??? Denn so richtig schlüssig wurdet ihr euch ja bis zum Schluß nicht mehr...

Meine Heizdecke hab ich wieder rausgekramt, weil ich zur Zeit so arg friere. Ich heize das Bett an und mach sie dann aus, wenn es mollig kuschelig ist. Mich frierts aber oft irgendwann frühmorgens wieder und dann mach ich sie für die letzten zwei, drei Stunden nochmal auf 1.

Katerchen findets übrigens auch ganz toll. Wenn ich aufwache, hat er seinen Arsch unter meiner Decke. *lachen*

Verändert das jetzt meine Temp oder nicht oder bin ich jetzt im neuen Zyklus mein eigenes Versuchskarnickel?? *kopfkratz*

Viele Grüße

Bridget

_________________
Stolze Mama vom Großen (2000), dem Goißle (2008), Löwenbaby Johannes (2010 - 2011) und Sternenmädchen Elisa (16.SSW/2013)
But my darling this is not wonderland and you are not Alice.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de