Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 13. August 2022 14:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 328 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Nächste

Nach welcher Zeit hattest Du wieder eine Blutung bzw. einen Eisprung?
Ich habe vollgestillt und hatte bereits nach 4 Wochen eine Blutung/einen Eisrpung. 3%  3%  [ 13 ]
Ich habe vollgestillt und hatte nach 8 Wochen eine Blutung/Eisprung. 11%  11%  [ 49 ]
Ich habe vollgestillt und hatte nach 12 Wochen Blutung/Eisprung. 7%  7%  [ 34 ]
Ich habe vollgestillt und hatte nach 4 Monaten Blutung/Eisprung. 8%  8%  [ 39 ]
Ich habe vollgestillt und hatte nach 5 Monaten Blutung/Eisprung. 6%  6%  [ 26 ]
Ich habe vollgestillt und hatte nach 6 Monaten Blutung/Eisprung. 7%  7%  [ 34 ]
Ich habe vollgestillt und hatte nach Start mit der Beikosten Blutung/Eisprung (bitte um Monatsangabe des Beikoststart). 25%  25%  [ 115 ]
Ich habe nicht bzw. zeitweise gestillt und habe meine Blutung nach xx Wochen/Monaten bekommen (bitte dazuschrieben, lieben Dank). 6%  6%  [ 30 ]
Sonstiges. 27%  27%  [ 123 ]
Abstimmungen insgesamt : 463
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 21. Mai 2014 16:16 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 6. Juli 2006 12:43
Beiträge: 1903
Wohnort: Hessen
Hab grad gesehen dass ich meinen letzten Post hier gar nicht beantwortet habe :oops:

Bei meinem Sohn verliefs ähnlich - vollgestillt ohne Fläschchen dafür nahm und nimmt er den Nuckel ;-)
Mit ca 5 Monaten mit BLW angefangen. Ab so 8 Monate fing er an relevante Mengen zu essen. Hab dann mit 9 Monaten tagsüber das Stillen wegfallen lassen und mit fast 11 Monaten auch ganz abgestillt - das war Ende März. Meine erste Mens hatte ich dann jetzt am 1. Mai - also kurz vor seinem Geburtstag ;-)
Hätte nicht gedacht das es soo lange dauert.

_________________
elamicha mit großem Mädchen (04/09) und kleinem Kerl (05/13)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 23. Mai 2014 00:09 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 11. Oktober 2007 11:59
Beiträge: 172
So mein Zyklus hat mich wieder :applaus: :-( - genau auf den Tag nach 16 Monaten. Wir haben 7 Monate voll gestillt, dann Beikost eingeführt und stillen noch nachts und tagsüber so 1-3x.
Schnuller wurde nur ganz am Anfang akzeptiert. Fläschchen gabs auch nur in den ersten 5 Wochen weils ein Frühchen war, was noch nicht alles aus der Brust geschafft hat. Als wir dann nur noch gestillt haben, wurde das auch verweigert ;-).

_________________
Brisu mit Sara (12/08) , Lina (02/11) u. kleiner Schnellstarterin (01/13) Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 24. Mai 2014 10:03 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 31. Mai 2009 15:50
Beiträge: 1939
Bin grad am verzweifeln...,ich werde in einem Forum/APP blöd angemacht, weil ich sagte das Stillen verhüten KANN und da es dazu sogar ne Methode gibt (LAM). Ist alles Humbug!! Nach der Geburt sei man sehrr sehr fruchtbar

_________________
Vici kurvt (mehr oder weniger) seit Juni 2009 und ist seit 5. März 2011 mit einer süßen Tochter unterwegs, die nun ein Geschwisterchen bekommt (ET 21.2.2014)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 24. Mai 2014 10:19 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Kaiserin

Registriert: 2. August 2005 12:36
Beiträge: 20960
Wohnort: Berlin
NFP seit: 08/2005
Wenn sie keine Ahnung haben und sich nichts sagen lassen, dann ist es doch gut, dass sie dieser Meinung sind. Besser so als andersrum. ;-) Das Anmachen ist natürlich *daumenrunter* , aber Du weißt ja, wie's wirklich ist. *freunde*

_________________
Mein Herz ist Buchstabenliebhaberin (0707), ist Herzblutbiologensohn (0309), ist Herzwärmer (0913) und Weltherrscherin2b (0815). ✰ (1014). Bild
Und angenommen, der Text gipfelte in ei'm/Aufruf, die Welt von den Faschisten zu befrei'n/Und sie zurück in ihre Löcher reinzuprügeln noch und nöcher/Anstatt ihnen Rosen auf den Weg zu streuen. [Danger Dan]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 24. Mai 2014 11:37 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 6. Juli 2006 12:43
Beiträge: 1903
Wohnort: Hessen
Musste ich mir im RL auch schon anhören. Stillen wäre doch keine Verhütung. Klar, aber als ich mit LAM kam gingen die Diskussionen los. Also bei mir ist das Stillen ne gute Verhütung *lach* Das weiß ich aber erst jetzt nach zwei Geburten.

_________________
elamicha mit großem Mädchen (04/09) und kleinem Kerl (05/13)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 24. Mai 2014 11:50 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Guru

Registriert: 28. März 2010 22:17
Beiträge: 2559
Vici hat geschrieben:
Bin grad am verzweifeln...,ich werde in einem Forum/APP blöd angemacht, weil ich sagte das Stillen verhüten KANN und da es dazu sogar ne Methode gibt (LAM). Ist alles Humbug!! Nach der Geburt sei man sehrr sehr fruchtbar



Stillen ist auch nicht immer gleich zu bewerten..... sobald man zufüttert oder Milchnahrung gibt, oder sich darum bemüht die Häufigkeit der (Nacht)Mahlzeiten einzuschränken geht die Verhütungssicherheit leicht flöten.

Deshalb funktioniert Stillen als Verhütungsmethode auch abhängig vom Land in dem die Frau lebt bzw. ihrem Lebensstil unterschiedlich gut.
So erklärt es sich z.B. auch, dass die eine Frau Geburtenabstände von mehreren Jahren allein mit Stillen als Verhütung schafft, während die andere nach wenigen Monaten wieder einen mehr oder weniger regelmäßigen Zyklus entwickelt.
Wer da nicht durchblickt soll es besser für unzuverläsig halten, bevor es zu ungewollten Schwangerschaften kommt.

_________________
Die Erde ist ein Nudelsieb


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 24. Mai 2014 12:07 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 31. Mai 2009 15:50
Beiträge: 1939
Ja, abwer solche Erklärungen bringen auch nichts. Wir sind halt verrückt *lach* ach und ne Heilige Mutter und Klugscheißrin auch. Ich verbreite halt größten Schwachsinn und das geilste ist ja wenn dann kommt ich bin Krankenschwester etc. oder mein Onkel ist Arzt, der muss es ja wissen *lach* :roll:

Danke fürs auskotzen....

_________________
Vici kurvt (mehr oder weniger) seit Juni 2009 und ist seit 5. März 2011 mit einer süßen Tochter unterwegs, die nun ein Geschwisterchen bekommt (ET 21.2.2014)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 27. Mai 2014 21:09 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 6. November 2011 16:43
Beiträge: 217
Wohnort: Bayrischer Wald
NFP seit: 11/2011
Ich habe vollgestillt und hatte nach 12 Wochen Blutung.
mein Kleiner hat nie ne Flasche oä. gesehen und meine Mens kam genau nach 3Monaten wieder :-( *zunge*

_________________
Krypton (30) seit Nov2011 homonfrei / kurvt fleißig in ihrem Kurvenbuch
unterwegs mit Junior-Wurm *Dez2013 und Mini-Würmchen *Feb2016 und *(April2019) im Herzen
>>Malen ist meine Leidenschaft<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 10. Juni 2014 09:52 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 1. März 2012 11:03
Beiträge: 144
Meh, Krypton, wie unfair ist das denn :/

Ich habe nun nach ziehmlich genau 10,5 Monaten Schmierblutungen. Nun kann es ja nimmer lang dauern. Witzig, die Woche haben wir noch gesprochen und haben uns darüber unterhalten, dass ich das Fröschlein wohl abstillen muss wenn ich bis Dez meinen Zyklus nicht wieder hab. Nummer 2 muss ja auch irgendwann gemacht werden :) Nun freu ich mich erst mal wieder über etwas Zyklusalltag.

_________________
Mit Frosch (07/13) und Maus (05/17)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 27. Juli 2014 15:15 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 4. Oktober 2012 16:33
Beiträge: 29
Wohnort: Raum Koblenz/WW
NFP seit: 10/2012
Ich habe 6 Monate voll gestillt, nach 7,5 Monaten abgestillt. Meine Tochter wird in drei Wochen ein Jahr alt und ich hab immer noch keine Blutung. :roll:
Dabei hätte ich schon gern so langsam wieder einen Zyklus, denn zum einen soll es irgendwann eine Nummer zwei geben, zum anderen fühle ich mich grad deswegen irgendwie voll unweiblich... *augenverdreh*

_________________
Fenchel82 hat die kleine Eule (08/13) an der Hand und steckt mitten im Abenteuer Hausumbau.
Papierkurve rulez, Bild ist nicht immer aktuell
Fata viam invenient


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 3. August 2014 18:00 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 4. November 2011 13:54
Beiträge: 759
NFP seit: 9.11.2011
Ich habe 4,5 Monate vollgestillt und dann sehr langsam mit Beikost begonnen, würde sagen etwa 6,5 Monate vollgestillt bis auf wenige Löffel Brei. Mit 7 Monaten haben wir angefangen langsam abzustillen und zwei Wochen später etwa kam meine erste Mens. Also da, wo wir anfingen Stillmahlzeiten die nicht durch Brei ersetzt waren, mit Flascherl zu ersetzen.

_________________
glücklichste Henne im Korb mit Mr.B (Spätherbst/2013), Herr A. (Sommer/2016) und Babyjoe (Sommer/2019) und Mann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 3. August 2014 18:08 
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 19. Januar 2009 16:06
Beiträge: 4584
Ich muss sonstiges anklicken... ich hab eigentlich fast 8,5 Monate voll gestillt, wenn man jetzt mal die Brokkolifetzen im Mund ignoriert... die erste Blutung nach der Geburt hatte ich wenige Tage vor ihrem ersten Geburtstag, aber ab da an war der Zyklus dann trotz sehr langem intensiven Stillen wieder regelmäßig mit Eisprung und hat sich dann nur nach einigen Zyklen etwas verkürzt (von 5-6 Tagen)

_________________
Sternschnuppe (10/88) genießt im Patchwork mit Mann (03/87), der Handballerin (11/10), den baldigen Schulkindern (03/15) (06/15), dem Lausemädchen (06/18) und dem kleinen Buben (06/21) das Leben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 19. August 2014 08:37 
Benutzeravatar
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 12. Mai 2014 14:38
Beiträge: 76
NFP seit: 27. April 12
Krypton hat geschrieben:
Ich habe vollgestillt und hatte nach 12 Wochen Blutung.
mein Kleiner hat nie ne Flasche oä. gesehen und meine Mens kam genau nach 3Monaten wieder :-( *zunge*

Noch so jemand *knuddel*
Ich hab auch vollgestillt ohne Flasche, ohne Schnuller und ohne den Gedanken, frühzeitig was anderes zu geben als Muttermilch. Meine Mens kam nach 8 Wochen. Allerdings tatsächlich ohne initiale Ovulation Ich hatte schon regelmäßig gemessen, um nen Überblick zu kriegen. Da sind die Körper wohl auch verdammt unterschiedlich!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 24. Mai 2015 19:00 
Offline
neu hier

Registriert: 29. Oktober 2007 11:25
Beiträge: 2
Ich habe 4,5 Monate voll gestillt, dann mit Beikost angefangen und weiterhin mehr oder weniger viel gestillt. Mit ca. 9 Monaten habe ich nochmal kurzzeitig voll gestillt, da das Kind wegen Krankheit /Antibiotikum nichts mehr essen wollte. Ich habe nach einem Jahr wieder eine Blutung bekommen (stille noch nachts und einmal am Tag).

_________________
41, NFP seit 2007, 3 Kinder


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 16. August 2015 21:29 
Offline
neu hier

Registriert: 16. August 2015 14:15
Beiträge: 13
09/14 Geburt von 2. Tochter
bis 06/15 vollgestillt ohne Flasche, ohne Schnuller
Seither ist sie mit, stillt aber noch so 3-5x untertags und 1-3x in der Nacht.

Bisher noch keine Blutung gehabt. Ich habe jetzt aber trotzdem mal einen Zyklus gestartet, zum Lernen, Reinkommen und Beobachten. ☺️


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 328 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de