Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 13. August 2022 15:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 328 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 22  Nächste

Nach welcher Zeit hattest Du wieder eine Blutung bzw. einen Eisprung?
Ich habe vollgestillt und hatte bereits nach 4 Wochen eine Blutung/einen Eisrpung. 3%  3%  [ 13 ]
Ich habe vollgestillt und hatte nach 8 Wochen eine Blutung/Eisprung. 11%  11%  [ 49 ]
Ich habe vollgestillt und hatte nach 12 Wochen Blutung/Eisprung. 7%  7%  [ 34 ]
Ich habe vollgestillt und hatte nach 4 Monaten Blutung/Eisprung. 8%  8%  [ 39 ]
Ich habe vollgestillt und hatte nach 5 Monaten Blutung/Eisprung. 6%  6%  [ 26 ]
Ich habe vollgestillt und hatte nach 6 Monaten Blutung/Eisprung. 7%  7%  [ 34 ]
Ich habe vollgestillt und hatte nach Start mit der Beikosten Blutung/Eisprung (bitte um Monatsangabe des Beikoststart). 25%  25%  [ 115 ]
Ich habe nicht bzw. zeitweise gestillt und habe meine Blutung nach xx Wochen/Monaten bekommen (bitte dazuschrieben, lieben Dank). 6%  6%  [ 30 ]
Sonstiges. 27%  27%  [ 123 ]
Abstimmungen insgesamt : 463
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wiedereintritt der Fruchtbarkeit nach Schwangerschaft
BeitragVerfasst: 4. Februar 2008 17:11 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Prinzessin

Registriert: 11. Mai 2006 17:22
Beiträge: 6178
Wohnort: Hessen
Das Thema lässt mich einfach nicht los ;-)
Ich bin brennend daran interessiert, wann Ihr Eure erste Blutung bzw. den ersten Eisprung nach der SS hattet (und hoffe, dass es diese Umfrage noch nicht gibt).

Ich habe die Frage extra so formuliert, auch wenn ich weiss, dass Blutung nicht gleich Eisprung ist, aber ich selbst merke, dass das Messen mit Kind gerade am Anfang ganz schön viel Disziplin erfordert :oops:
Ausserdem heisst eine Blutung ja nicht, dass der Zyklus wieder mit Regelmässigkeit eintritt, aber das könnt Ihr ja dann dazuschreiben.

Eine Bitte an die Muttis, die das Fläschchen geben: Ich habe die Umfrage insbesondere so aufgebaut, dass sie sich an der Verhütung nach LAM orientiert, daher kommen Eure Daten etwas kürzer. Ich fände es aber trotzdem sehr interessant zu erfahren, wann Ihr mit dem Fläschchen begonnen habt und wann dann Euer Zyklus wieder eingesetzt hat.

Achja, falls Ihr in der Zeit nach der SS nach LAM verhütet habt, würde mich auch noch interessieren, ob Ihr einen Schnuller gegeben habt oder nicht.
Und falls Ihr unter die 2% der nach LAM-Schwangeren fallt, würde mich das auch brennend interessieren 8-)

_________________
Viele Grüsse, November
mit der Mottenmaus 10/2007, dem Räuber 10/2009 und dem Bärchen 04/2011


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Februar 2008 16:45 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 31. Januar 2008 14:35
Beiträge: 16638
Ich hab Sonstiges angeklickt, weil meine Kleine erst 9 Wochen alt ist und ich auch gerade erst anfange mit NFP.
Die Temperatur sieht erstmal ziemlich konstant aus, aber durch die unterschiedliche Schleimqualität traue ich mich nicht, nach LAM zu verhüten. *mann* will auch lieber abwarten, bis die Zyklen sich einpendeln, deswegen als zusätzliche Barrieremethode das gute alte Kondom :mrgreen:
Nummer 2 ist erst für 2010 geplant ;-)

_________________
Kann mir bitte jemand ein Bällebad einlassen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Februar 2008 17:07 
Offline
NFP-Guru

Registriert: 30. Juli 2006 16:14
Beiträge: 2767
Wohnort: Lemminghausen
10,5 Wochen -noch kein ES ;-) Abstimmen werde ich, sobald sich ein ES anbahnen sollte. So langsam könnte ich auch mal wieder messen... :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Februar 2008 08:58 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 10. Februar 2007 22:16
Beiträge: 1828
Sonstiges geklickt, ´nach 6 Monaten hab ich mir die Mirena legen lassen da immer noch kein Zeichen von wiederkehrender Fruchtbarkeit erkennbar war. Meine Mens kam 1,5 Jahre nach der Geburt wieder´, ein halbes Jahr nach dem Abstillen und ab da trotz Mirena regelmäßig.
Klar, kann die Mirena das rausgezögert habe. Glaub ich aber persönlich nicht. Mein Körper ist sehr zögerlich was Hormonumstellungen betrifft und ich kann nach sage und schreibe 2,75 Jahren und 1,75 Jahre nach den Abstillen immer noch Milch ausstreichen :shock: :shock: ;-) .

LG

mfne

_________________
Liebe Grüße, mfne
zu faul zum Messen, 2 Kinder


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Februar 2008 09:59 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Prinzessin

Registriert: 28. September 2004 13:11
Beiträge: 6842
Wohnort: Österreich
Ich hatte nach ca. 10 Wochen wieder meine Blutung und auch wieder einen ES, trotz Vollstillens.

_________________
Seilchen mit Schlaukopf, (10/2005) Lachmaus (01/2013) undWirbelwindchen (+02/2012) kurvt hier kurvenlos rum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Februar 2008 10:06 
Benutzeravatar
Offline
Inventar

Registriert: 31. Oktober 2006 16:19
Beiträge: 2187
Wohnort: im Norden
Beim ersten Kind habe ich drei Monate voll gestillt und dann bin ich aufgrund Medikamenteneinnahme auf Flaschennahrung umgestiegen und nach Beendigung der Medi-Einnahme dann auf Zwie-Milchernährung.

Meinen ersten ES nach der Geburt muss ich so ca. 4 Wochen nach Beendigung des Vollstillens gehabt haben, denn dann war ich wieder schwanger (ohne vorher eine Blutung gehabt zu haben).

_________________
Tuta hat vier Kinder (01,02,05 und *23.03.09)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Februar 2008 14:26 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Kaiserin

Registriert: 2. August 2005 12:36
Beiträge: 20960
Wohnort: Berlin
NFP seit: 08/2005
Ich hab fast 6 Monate vollgestillt und seit 1 1/2 Monaten bekommt die Maus ihren Brei. Langsam ersetzt dieser auch die Stillmahlzeit, bisher hatte sich da noch nicht so viel verändert. Einen *eisprung* sowie die *mooncup* hatte ich noch nicht.

_________________
Mein Herz ist Buchstabenliebhaberin (0707), ist Herzblutbiologensohn (0309), ist Herzwärmer (0913) und Weltherrscherin2b (0815). ✰ (1014). Bild
Und angenommen, der Text gipfelte in ei'm/Aufruf, die Welt von den Faschisten zu befrei'n/Und sie zurück in ihre Löcher reinzuprügeln noch und nöcher/Anstatt ihnen Rosen auf den Weg zu streuen. [Danger Dan]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Februar 2008 18:24 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 19. Februar 2007 16:04
Beiträge: 1957
Wohnort: Regensburg
NFP seit: 1995
Ich stille voll. Laut meiner Kurve könnte ich einen ES gehabt haben, aber ich glaube nicht daran.

_________________
25 Jahre NFP, zwei Wunschkinder (1998 und 2007), mit ** tief im Herzen (01/2017 und 03/2018)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Februar 2008 23:45 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 11. April 2005 22:30
Beiträge: 9199
NFP seit: April 2005
Ich hatte nach der zweiten Geburt die erste Blutung und dann auch gleich einigermaßen regelmäßig ab etwa dreieinhalb Monaten, habe voll gestillt; ob ich auch ES hatte, weiß ich nicht, weil ich damals generell noch kein NFP gemacht habe.

Nach der ersten Geburt fing es wohl ein klein wenig später an, soweit ich das noch nachvollziehen kann.

Viele Grüße
Lola

_________________
In der Kürze (alles ist relativ) liegt die Würze
Wer lang leben will, muss alt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Februar 2008 17:01 
Benutzeravatar
Offline
Inventar

Registriert: 1. August 2006 16:45
Beiträge: 2134
Wohnort: Nähe Koblenz
NFP seit: 2006
Ich stimme ab, wenn ich es weiß. Bin an ZT 233, messe wieder, glaube aber dass da nichts kommt, bis die Stillabstände größer sind, über 4 Stunden kamen wir nur ganz selten mal und über 6 noch kein einziges mal. Vivien ist jetzt 8,5 Monate.

LG
Justine

_________________
Bild Hurricanx mit großer Maus *Juni 2007, Kuscheltiger *Juni 2009, Wuselmaus *März 2012 und frischer Babymaus *Mai 2021 --> Familientagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Februar 2008 21:00 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 26. November 2004 00:19
Beiträge: 990
Hallo!
Also ich habe sehr sehr viel und vollgestillt, kein Schnuller, Fläschchen etc., hatte aber nach 4 1/2 Monaten schon wieder meine Blutung. Dann auch recht regelmäßig. Die HL haben allerdings eine ganze Zeit gebraucht, um wieder "fruchtbar" zu werden.
Liberty

_________________
Stillzeit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Februar 2008 22:38 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Entwirrerin

Registriert: 22. Mai 2006 15:46
Beiträge: 1115
NFP seit: 07.11.2004
Ich habe 4 Monate gestillt und weitere 4 Monate später hatte ich erst meinen ersten Eisprung.

_________________
Nala mit 2 Girls (´06/´10)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Februar 2008 23:27 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 17. August 2005 20:12
Beiträge: 4950
Wohnort: Recklinghausen
NFP seit: 08/2005
Ich habe 6 Wochen gestillt bzw. abgepumpt (wegen Aufenthalt in der Kinderklinik) und hatte nach 4 Wochen bereits wieder eine erste Blutung. Der Wochenfluss hatte schon aufgehört und lt. meiner FÄ, die ich in Panik aufgesucht habe, war die Gebärmutter super kontrahiert/ zurück gebildet. Meine Hebi meitne dann, es könnte nur die Mens sein und ich fand das irgendwie ziemlich "pervers" von Mutter Natur, 4 Wochen nach der Entbindung schon wieder fruchtbar zu sein.
Gemessen habe ich damals noch nicht. Inzwischen bin ich im 7. Zyklus nach der Entbindung (5 davon mit ausgewertetem Eisprung, in diesem noch in TL).

_________________
Liebe Grüße von Sally (ab sofort nur noch mit Papierkurve unterwegs)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Februar 2008 22:08 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Prinzessin

Registriert: 2. Juli 2005 18:45
Beiträge: 6083
Stille auch noch voll, mein Kleiner ist 5 Monate....weder ES noch Mens in Sicht (und das obwohl mein FA schon nach 8 Wochen bei der Kontrolle meinte: "Huch, verhüten...die Eierstöcke arbeiten schon wieder")

_________________
...halte mich nur noch auf freundlichen Seiten auf...und das grad sehr selten...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Februar 2008 11:44 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 18. Mai 2006 22:11
Beiträge: 32
Nach den beiden ersten Geburten habe ich 6 Monate voll gestillt und dann mit dem Zufüttern begonnen. 9 Monate nach den Geburten habe ich dann meine Mens wieder bekommen. Jetzt, nach der dritten Geburt scheint es so zu sein, dass ich morgen meine Mens wieder bekomme. Ich stille noch voll und mein Sohn ist 4 1/2 Monate.

_________________
Liebe Grüße, Blox 35 Jahre
drei Wunderkinder
NFP zur Beobachtung
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 328 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 22  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de