NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

20 Jahre NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Datenschutzerklärung | Impressum
Startseite Forum KurvenReich Photos FAQ NFP Infos
!!! NEU !!!

Facebook

Instagram

Google

NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

20 Jahre NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum KurvenReich Photos FAQ NFP Infos Datenschutzerklärung Impressum
!!! NEU !!!

Facebook

Instagram

Google

Aktuelle Zeit: 25. Juni 2024 18:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 191 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Warten .....
BeitragVerfasst: 29. Oktober 2019 10:43 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 5. April 2016 09:39
Beiträge: 116
NFP seit: April 2016
Ich schreib dann auch mal zu diesem Thema, obwohl ich wahrscheinlich unter mehreren schreiben könnte.
Unsere Tochter wird nächste Woche 1 Jahr alt und ich habe immer noch keine Mens bisher. Eigentlich ja ganz nett, aber ich würde so gerne wieder einen regelmäßigen Zyklus haben wie vor der Schwangerschaft. Irgendwie wäre ich damit zufriedener, da ich so ja nichts, was die Tempi, Zwicken/Zwacken und Schleim angeht, ernst nehmen kann oder?
Ich habe tatsächlich jeden Monat das Gefühl „oh jetzt kommt sie“, aber dann ist doch wieder nichts.

Wir planen zwar nicht aktiv das Zweite, aber würden uns trotzdem freuen, wenn es einschlagen würde. Es bleibt wohl weiterhin warten auf die erste Mens um überhaupt an einen normalen Start zu denken, richtig?

_________________
Glückliche Mami von unserem Novemberwunder und ich trage unsere 8/16 und 2/17 immer im
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warten .....
BeitragVerfasst: 29. Oktober 2019 11:49 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 3. September 2014 20:55
Beiträge: 390
NFP seit: Oktober 2014
Wenn ihr euch freuen würdet, wenn es einschlägt, dann habt doch einfach nach Lust und Laune Sex, ohne Mens ist das doch super! Es sei denn du willst richtig hibbeln ... dann müsstest du wohl ne Kurve führen! ;-)
Theoretisch muss man nicht auf die Mens warten, der ES ist ja schon vorher. Kann ja sein, dass ihr den zufälligerweise trefft!
Vielleicht merkst du auch, wenn er kommt. Lies mal zwei Seiten zurück, ich habe das gemerkt, als es bei mir wieder losging!

Ich zitiere mal Glücksdrache von hier: „Kommt Zeit, kommt Mens!“ *rofl*

_________________
Pinki ist überglücklich mit dem großen Glücksjungen(08/16) und kleinem Sonnenschein (08/19)
unvergessen ★ ★ ★(2018, 2023, 2024)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warten .....
BeitragVerfasst: 29. Oktober 2019 17:51 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 5. April 2016 09:39
Beiträge: 116
NFP seit: April 2016
Das wäre tatsächlich nen großer Zufall, wenn wir DEN richtigen Zeitpunkt erwischen ohne zu wissen wann die fruchtbare Zeit denn nun endlich beginnt ;-)

_________________
Glückliche Mami von unserem Novemberwunder und ich trage unsere 8/16 und 2/17 immer im
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warten .....
BeitragVerfasst: 29. Oktober 2019 18:41 
Vermutlich würdest Du den ersten Eisprung post partum an besonders viel Zervixschleim erkennen, bei mir war das beide Male ziemlich offensichtlich. Der Muttermund hat sich zudem geöffnet. Beim ersten Mal habe ich die Temperatur gemessen, beim zweiten Mal war es auch ohne Kurve klar, dass die Fruchtbarkeit wieder einsetzt.

Alles Gute für euch!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warten .....
BeitragVerfasst: 6. November 2019 22:14 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 5. April 2016 09:39
Beiträge: 116
NFP seit: April 2016
Vielen Dank Bess :-)

Also ZS ist beinahe durchgehend extrem, mehr als vor der Schwangerschaft.

Naja ich warte mal weiterhin gespannt darauf, wann sich die Mens wieder blicken lässt...

_________________
Glückliche Mami von unserem Novemberwunder und ich trage unsere 8/16 und 2/17 immer im
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warten .....
BeitragVerfasst: 2. März 2020 12:18 
Benutzeravatar
Offline
wohnt hier

Registriert: 9. Januar 2016 11:45
Beiträge: 1527
NFP seit: 08.01.2016
*winke* Sitzt hier noch jemand auf der Wartebank? :roll:
Ich setz mich mal mit nem Käffchen dazu. Mein Kind wird in 2,5 Wochen 1 Jahr alt und der Zyklus lässt sich bisher bitten.
Seit knapp einem Monat stillen wir nur noch nachts, ich sehe auch schon immer mal wieder S+ oder S, zweimal starker MS + Ovu auch schon fast positiv, dann aber sofort wieder negativ und kein Anstieg.
So langsam hätte ich meinen Zyklus dann doch gerne wieder.

_________________
Annika ist mit dem Frühlingsmädchen (03/19) und dem Winterjungen (11/21) unterwegs und trägt ein ⭐️ im Herzen (11/20).
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warten .....
BeitragVerfasst: 24. April 2020 12:53 
Benutzeravatar
Offline
wohnt hier

Registriert: 9. Januar 2016 11:45
Beiträge: 1527
NFP seit: 08.01.2016
Ich warte übrigens immer noch, wir stillen inzwischen noch 2-3x pro Nacht. Ich wäre bereit zum Abstillen und versuche, statt der Brust ein Fläschchen mit Wasser anzubieten. Stößt bislang aber auf wenig Begeisterung, jedenfalls wenn sie nachts aufwacht. Zum Einschlafen ist es ok.
Gnarf, Zyyyklus, wo biiiist duuuuu? :schmoll:

_________________
Annika ist mit dem Frühlingsmädchen (03/19) und dem Winterjungen (11/21) unterwegs und trägt ein ⭐️ im Herzen (11/20).
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warten .....
BeitragVerfasst: 5. Juli 2020 19:16 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Entwirrerin

Registriert: 1. August 2009 16:14
Beiträge: 1134
Wohnort: Nordseeküste
NFP seit: Juli 2009
Bei mir ist es zwar noch kein Jahr - Mausi ist 10,5 Monate alt - aber irgendwo muss ich ja hin.
Ich warte nämlich auch. Das kuriose ist, dass wir uns in der Schwangerschaft gar nicht sicher waren, ob wir noch ein zweites Kind wollen. Als sie dann da war, peilten wir einen Abstand von ca. 5 Jahren an. Joa, und im Februar beschlossen wir, dass wir 2unter2 wollen. Jap, eine 180 Grad Wendung :lol:

Nur haben wir die Rechnung ohne meinen Zyklus gemacht :roll:
Ich war die Tage bei meiner Gyn und ich sah es schon selbst im US, dass da kaum Schleimhaut in der GM ist und die Gyn meinte, die Eierstöcke seien inaktiv. Und heute, zwei Tage später, hatte ich einen ordentlichen Schwung gelblichen ZS.
Warten ist so mühsam.

Meine Gyn hat mir sogar schon ein Rezept für Progesteron mitgegeben, weil ich in der ersten Schwangerschaft einen starken Mangel hatte und in der zweiten damit unterstützt habe. Es klappte dann auch sofort im ersten Progesteron Zyklus. Ich würde so gerne das Zeug anwenden, obwohl es ja ein elendiges Gesuppe ist, aber ja ... Es ist, wie es ist.

Ich sage mir immer, ich kann jetzt Exklusivzeit mit Mäusi genießen und bin dankbar dafür

_________________
zu Hause geborene Mäusi 08/19 und Eichhörnchen 12/21 im Arm und ⭐ im Herzen Bild Rein in die gute Stube
"Monde und Jahre vergehen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch" Franz Grillparzer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warten .....
BeitragVerfasst: 7. Juli 2020 12:18 
Benutzeravatar
Offline
wohnt hier

Registriert: 9. Januar 2016 11:45
Beiträge: 1527
NFP seit: 08.01.2016
Ich warte auch immer noch, mein Kind scheint sich aber grade abzustillen, weshalb ich hoffe, dass es demnächst los geht. Meine Temperatur scheint schon mal so langsam aus dem Keller zu kommen, ich bin gespannt. *lach*

_________________
Annika ist mit dem Frühlingsmädchen (03/19) und dem Winterjungen (11/21) unterwegs und trägt ein ⭐️ im Herzen (11/20).
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warten .....
BeitragVerfasst: 14. Juli 2020 07:18 
Benutzeravatar
Offline
wohnt hier

Registriert: 9. Januar 2016 11:45
Beiträge: 1527
NFP seit: 08.01.2016
Ich habe nun tatsächlich seit fast 14 Tagen komplett abgestillt.
Meine Kurve gefällt mir allerdings gar nicht, das Gezackel erinnert mir schwer an die Zeit Post pill. :roll:
Ich überlege grade ob Mönchspfeffer oder Frauenmantel etwas helfen könnten. Weiß zufällig jemand ob etwas davon kontraproduktiv wäre (zb das Prolaktin eher erhöht statt es zu senken?).

_________________
Annika ist mit dem Frühlingsmädchen (03/19) und dem Winterjungen (11/21) unterwegs und trägt ein ⭐️ im Herzen (11/20).
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warten .....
BeitragVerfasst: 3. Juni 2023 06:24 
Benutzeravatar
Offline
wohnt hier

Registriert: 9. Januar 2016 11:45
Beiträge: 1527
NFP seit: 08.01.2016
Oh, ich bin die letzte, die hier gepostet hatte. *rofl*
Meine Periode kam dann tatsächlich ziemlich genau vier Wochen nach Abstillen, wenn ich mich recht erinnere.

Das ist jetzt ne Weile her und nun warte ich schon wieder. *lach*
Abgestillt ebenfalls vor vier Wochen, diesmal aber etwas „plötzlicher“, also von relativ viel gestillt auf weniger auf gar nicht mehr in deutlich kürzerer Zeit als letztes Mal.
Scheint daher nun länger zu dauern, mein Zyklus hatte die Tage mal ne HL angetäuscht, war aber dann wohl doch nix. :roll:

Noch jemand am warten? *winke*

_________________
Annika ist mit dem Frühlingsmädchen (03/19) und dem Winterjungen (11/21) unterwegs und trägt ein ⭐️ im Herzen (11/20).
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 191 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de