NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

20 Jahre NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Datenschutzerklärung | Impressum
Startseite Forum KurvenReich Photos FAQ NFP Infos
!!! NEU !!!

Facebook

Instagram

Google

NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

20 Jahre NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum KurvenReich Photos FAQ NFP Infos Datenschutzerklärung Impressum
!!! NEU !!!

Facebook

Instagram

Google

Aktuelle Zeit: 23. Mai 2024 08:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Hatte euer Orakel recht?
Ja 67%  67%  [ 60 ]
Nein 22%  22%  [ 20 ]
Unsicher (Sternchen? Nur sehr schwacher Strich trotz pos. SST?) 10%  10%  [ 9 ]
Abstimmungen insgesamt : 89
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hatte euer Orakel recht?
BeitragVerfasst: 31. Oktober 2009 21:46 
Benutzeravatar
Offline
wohnt hier

Registriert: 20. Januar 2009 21:52
Beiträge: 1568
NFP seit: 06/07 (mit Unterbrechungen)
Mich interessiert mal der Schnitt hier im Forum :) wie repräsentativ ist orakeln?

_________________
"Viele sagen, man soll dann gehen, wenn's am Schönsten ist, aber ich finde, man soll dahin gehen wo es am Schönsten ist." Das Känguru, "Die Känguru-Apokryphen" von Marc-Uwe Kling
Gemeinsam mit *mann* , Robbi (12/08), Tobbi (12/11) und Fliwatüüt (03/20) im Frühlingserwachen unterwegs Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hatte euer Orakel recht?
BeitragVerfasst: 15. Juli 2010 10:11 
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 8. August 2009 20:47
Beiträge: 727
ich hatte zwei positive orakel, war aber nicht schwanger... und einen positiven sst mit negativem orakel, das war dann mein sternchen.

_________________
eins, zwei & Herzkind


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hatte euer Orakel recht?
BeitragVerfasst: 24. Juli 2010 22:59 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 14. August 2006 09:26
Beiträge: 701
Wohnort: Österreich
NFP seit: 2006
Kann mich mal kurz wer aufklären was ein Orakel ist?
Lg

_________________
loopi83 mit großem Bruder Dominik (08/11) an der Hand und kleinem Baby Daniel (5/14) am Arm...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hatte euer Orakel recht?
BeitragVerfasst: 25. Juli 2010 08:45 
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 8. August 2009 20:47
Beiträge: 727
orakeln bedeutet, dass du in der hl mehrere lh-tests durchführst. es ist positiv, wenn innerhalb mehrerer tage die testlinie zunehmend stärker wird, sie muss aber nicht so stark sein wie die kontrolllinie. es ist negativ, wenn überhaupt keine zweite linie auftaucht, sie extrem blass bleibt oder schächer wird... das ganze hat den zweck, eine schwangerschaft früher festzustellen, als das mit einem normale ss-test möglich wäre. da ganze das aber extrem unzuverlässig ist (wie sehr, will dragon mit der umfrage rausfinden ;-) ) nennt man es "orakel" *durchdreh*

_________________
eins, zwei & Herzkind


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hatte euer Orakel recht?
BeitragVerfasst: 25. Juli 2010 09:20 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 14. August 2006 09:26
Beiträge: 701
Wohnort: Österreich
NFP seit: 2006
Alles klar, danke für die Erklärung!
Lg

_________________
loopi83 mit großem Bruder Dominik (08/11) an der Hand und kleinem Baby Daniel (5/14) am Arm...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hatte euer Orakel recht?
BeitragVerfasst: 25. Juli 2010 10:43 
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 8. August 2009 20:47
Beiträge: 727
bitte :-P

_________________
eins, zwei & Herzkind


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hatte euer Orakel recht?
BeitragVerfasst: 25. Juli 2010 16:17 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Kaiserin

Registriert: 2. August 2005 11:36
Beiträge: 20973
Wohnort: Berlin
NFP seit: 08/2005
*tuscheln* Dein Smilie steckt die Zunge raus. Nur so als kleiner Hinweis. ;-)

_________________
Mein Herz ist Buchstabenliebhaberin (0707), ist Herzblutbiologensohn (0309), ist Herzwärmer (0913) und Weltherrscherin2b (0815). ✰ (1014). Bild
Genitiv ins Wasser, weil es Dativ ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hatte euer Orakel recht?
BeitragVerfasst: 26. Juli 2010 08:04 
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 8. August 2009 20:47
Beiträge: 727
ups :oops:
sorry.

_________________
eins, zwei & Herzkind


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hatte euer Orakel recht?
BeitragVerfasst: 7. Februar 2011 11:56 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Prinzessin

Registriert: 8. August 2008 19:11
Beiträge: 5010
Tessa hat geschrieben:
Maikaeferchen hat geschrieben:
Eigentlich habe ich nach einer Umfrage gesucht.
Mich würde interessieren, bei welcher Schwangeren der LH-Test in der Hochlage positiv war.

Vielleicht wollt ihr hier kurz was dazu schreiben. *sonne*

Da ist eine Umfrage (wenn du nach Statistik suchst): viewtopic.php?f=21&t=32320. Die könnte man aber eigentlich direkt noch mal machen mit ein paar aussagekräftigeren Auswahlmöglichkeiten. Z.B:

Lag euer LH-Test-"Orakel" richtig oder falsch?
1. Richtig, positiv - eine SS wurde bestätigt.
2. Richtig, positiv - eine SS wurde bestätigt, es kam dann aber zu einem Frühabort/Abort.
3. Falsch, positiv - eine SS wurde nicht bestätigt.
4. Falsch, negativ - das "Orakel" blieb trotz bestätigter SS negativ.
5. Falsch, negativ - das "Orakel" blieb trotz bestätigter SS negativ, es kam dann aber zu einem Frühabort/Abort.

1., 2., 4. und 5. ergäbe dann die Gesamtzahl der SS.
2. und 5. ergäbe die Anzahl der SS die in einem Abort endeten, und die müssten ca. 30 % betragen. Ist der Prozentsatz geringer als 30%, müssten sich die fehlenden Prozente unter "3. Falsch, positiv" wieder finden (Frühabort noch bevor eine SS festgestellt wurde).

Dann könnte man Schlüsse ziehen, wie zuverlässig solche "Orakel" denn sind.


Vielleicht kann eine liebe Moderatorin bei Gelegenheit die Umfrage anpassen. *sonne*

_________________
mit 4 Lieblingsmenschen unterwegs (*06, *07, *11, *14)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hatte euer Orakel recht?
BeitragVerfasst: 7. Februar 2011 13:24 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 14. August 2006 09:26
Beiträge: 701
Wohnort: Österreich
NFP seit: 2006
Und es wäre auch gut wenn ihr dazuschreiben würdet, mit welchen LH Tests getestet wurden... nicht alle LH Tests können das HCG erkennen.

_________________
loopi83 mit großem Bruder Dominik (08/11) an der Hand und kleinem Baby Daniel (5/14) am Arm...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hatte euer Orakel recht?
BeitragVerfasst: 8. April 2013 19:29 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 6. November 2011 15:43
Beiträge: 217
Wohnort: Bayrischer Wald
NFP seit: 11/2011
Ja es hatte recht *sonne*

_________________
Krypton (30) seit Nov2011 homonfrei / kurvt fleißig in ihrem Kurvenbuch
unterwegs mit Junior-Wurm *Dez2013 und Mini-Würmchen *Feb2016 und *(April2019) im Herzen
>>Malen ist meine Leidenschaft<<


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hatte euer Orakel recht?
BeitragVerfasst: 8. August 2013 20:41 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 14. August 2006 09:26
Beiträge: 701
Wohnort: Österreich
NFP seit: 2006
Weil mir gerade dieser Thread wieder untergekommen ist, mein Sohn war auch ein Oracle-Kind, habe damals (noch) nicht mit einer SS gerechnet sondern mit dem Clearblue Fertilitätsmonitor auf einen LH Anstieg gewartet....und als der dann an HL 28 stark positiv war, hab ich zur Sicherheit doch einen SS Test gemacht.

_________________
loopi83 mit großem Bruder Dominik (08/11) an der Hand und kleinem Baby Daniel (5/14) am Arm...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hatte euer Orakel recht?
BeitragVerfasst: 14. August 2013 09:59 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 26. Oktober 2012 08:53
Beiträge: 240
NFP seit: 12.10.2012
Ich habe mal auf Ja getiept, obwohl ich mir nicht 100% sicher bin.
Bei meine Ovo. sind die Striche Zwar Stärker geworden, aber es gab nicht jeden Tag einen Strich. Habe das Orakel dann als negativ gewertet und es war dann auch so.

_________________
Hoffnung beudeutet: Das Beste in der Zukunft zu erwarten und daran arbeiten, es zu erreichen. Willibald ...
Stolze Mama seit 04/2016, mit Forumspartin Tasja83 an ihrer Seite.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hatte euer Orakel recht?
BeitragVerfasst: 20. September 2013 11:48 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 14. August 2006 09:26
Beiträge: 701
Wohnort: Österreich
NFP seit: 2006
Und auch diesmal hatte das Orakel recht :-)

Hab an HL9 mit orakeln begonnen und an HL10 mit einem 10er SST positiv getestet.

Bild

_________________
loopi83 mit großem Bruder Dominik (08/11) an der Hand und kleinem Baby Daniel (5/14) am Arm...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hatte euer Orakel recht?
BeitragVerfasst: 7. Januar 2017 19:16 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 19. Februar 2007 15:04
Beiträge: 1957
Wohnort: Regensburg
NFP seit: 1995
Ich hab heute in der 8. Woche zum Spaß orakelt, wollte wissen wie so ein LH Test mit höheren hCG Spiegeln aussieht. Offensichtlich sind die Billigtests die ich hatte - sind OneSteps wenn ich mich recht erinnere - eindeutig querempfindlich.

Die rechte Linie ist die Kontrollinie, nicht die linke! ;)

Bild

_________________
25 Jahre NFP, zwei Wunschkinder (1998 und 2007), mit ** tief im Herzen (01/2017 und 03/2018)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de