NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

20 Jahre NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Datenschutzerklärung | Impressum
Startseite Forum KurvenReich Photos FAQ NFP Infos
!!! NEU !!!

Facebook

Instagram

Google

NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

20 Jahre NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum KurvenReich Photos FAQ NFP Infos Datenschutzerklärung Impressum
!!! NEU !!!

Facebook

Instagram

Google

Aktuelle Zeit: 18. Juli 2024 17:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 14. Juni 2009 00:18 
Offline
Moderatorin a. D.

Registriert: 7. Mai 2004 10:22
Beiträge: 10615
Wohnort: Nibiru
NFP seit: gefühlt seit dem Phanerozoikum
Na ja, aber vielleicht lesen's ja die Helferlein ;-)
Damit wäre ja auch schon viel geholfen :-)

_________________
Unser tapferes Töchterlein, Willkommen auf der Welt! Mami und Papa sind so glücklich, dass es dich gibt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 14. Juni 2009 11:52 
Offline
NFP-Königin

Registriert: 24. Mai 2007 07:12
Beiträge: 8099
NFP seit: 2007
Auch wenn das hier nicht wirklich reinpasst, nervt mich doch manches Mal die Rechtschreibung von einigen. Manche kennen weder Groß- und Kleinschreibung, noch wissen sie wann man welche Satzzeichen und Schriftgrößen in welcher Intensität verwendet, geschweige denn, dass manche mal die Vorschau zur Korrektur von Rechtschreibfehlern benutzen. Die Beiträge von manchen Userinnen sind mittlerweile so mühsam zu lesen, dass ich sie schon übergehe, weil ich sonst so manches Mal mit großen Fragezeichen über meinem Kopf vor dem PC sitze und nicht weiß was er/sie sagen will. :roll:

_________________
Bayala mit weltbester Tochter 11/2010, ☆☆ im Herzen 08/2020 (10. SSW) und Rumpelsöhnchen 09/2021


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 14. Juni 2009 15:10 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 12. März 2009 13:15
Beiträge: 296
Ich wusste ehrlich gesagt nicht, dass man Userinnen, die ne Frage haben und N&S noch nicht gelesen haben, nicht antworten darf oder soll. Es wäre deshalb sehr nett von den "alten" Hasen gewesen direkt oder per PM darauf hingewiesen zu werden und nicht hier darüber zu schreiben. So könnte man das auch schnell unterbinden. Wie gesagt, bisher war es mir nicht bewusst, dass man bei solchen Sachen gar nicht antworten. *steinschmeiss* Ich entschuldige mich hier also dafür Userinnen geantwortet zu haben, die zugegeben haben N&S noch nicht gelesen zu haben, allerdings war nie meine Absicht N&S erklären zu wollen. Finde ich wirklich schon ziemlich hart, das so zu betiteln. Besonders frage ich mich dann auch, warum mit Anfangsposts von anderen Userinnen die zwar gesagt haben, sie hätten N&S gelesen, aber wo klar ersichtlich war, dass sie dann wohl die falschen Kapitel gelesen haben oder vielleicht einfach nur sagen sie hätten es gelesen anders verfahren wird. *hä*

_________________
happy mommy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 14. Juni 2009 15:19 
Benutzeravatar
Offline
Ersthelferin a.D.

Registriert: 8. Januar 2009 13:07
Beiträge: 6890
Ich denke, es kommt auf einen angemessenen Umgang an.

Wer vernünftige Fragen stellt, sollte auch Antworten darauf bekommen, auch wenn das Buch noch unterwegs oder nicht ganz gelesen ist.

Wer nach 3 Wochen immer wieder mit der Antwort kommt, das Buch sei ausgeliehen oder in der Umzugskiste, darf vielleicht schon verschärft darauf hingewiesen werden, dass dieses Forum maximal Hilfe zum autodidaktischen Erlernen der Methode bietet.
Auch wer hier reinschneit mit einem „Hatte ich einen ES?“ sollte verstehen, dass das hier kein Auswertungsservice ist.

Echtes Interesse aber zu blockieren halte ich für zu scharf.

_________________
Schleim-Flowchart und Rundungstabellemeine kreative Seite


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 14. Juni 2009 15:45 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 13. Oktober 2008 23:39
Beiträge: 26445
Wohnort: mind palace
NFP seit: Oktober 2008
Ich habe in letzter Zeit den Eindruck, dass es eben nicht einmalige Fragen sind wie "was war nochmal die zweite AR? Sorry, N&S gerade nicht griffbereit" oder so, sondern dass eine scheinbar einmalige Frage einen ganzen Rattenschwanz von anderen Fragen und Erklärungen nach sich zieht weil eben wirklich gar kein Wissen vorhanden ist und das führt dann zum oben genannten "N&S erklären". Gerade vorgestern sah ich so einen Thread, da stellte eine eine Frage, sagte auch, dass sie das Buch noch nicht gelesen habe und dann haben die alten Häsinnen über drei Seiten die Kurve auseinander genommen, ohne dass diejenige nochmal was dazu gesagt hätte.
Jede, die hier schreibt, sollte meines Erachtens selber entscheiden, ob sie sich die Zeit (und die Nerven) nehmen will, auf sowas einzugehen. Ich persönlich bin aber der Meinung, dass das Forum eben kein Auswertungsservice ist und das die ganzen Erklärungen schlicht und einfach auch nichts bringen, wenn noch gar kein Wissen vorhanden ist :!:

Bona, es geht also weniger darum, N&S gelesen zu haben, sondern vor allem, dass die Frauen selber etwas zu ihren Kurven sagen können (aber das geht nun eben meist Hand in Hand). Deswegen gibt es ja diese wunderbare :arrow: Übersicht als Hilfestellung zur eigenen Auswertung. Man sieht an den Antworten, die man darauf bekommt, sehr gut, ob es entweder Sinn hat, auf die Fragen einzugehen, oder ob sich diejenige noch gar nicht damit beschäftigt hat. Und letztendlich dient es auch nur der eigenen Sicherheit, das Buch selber zu lesen und sich eine Auswertung selber zu erarbeiten (und dann gerne entsprechend korrigieren zu lassen).

Editha wollte noch anmerken, dass sie es auch immer sehr seltsam findet, wenn die Leute es nach dreimaligem Verlinken immer noch nicht zu den Anfängerinnen schaffen um ihre Fragen da zu stellen.

_________________
Wir befinden uns im Jahr 50 nach der Pille. Ganz Deutschland ist von hormoneller Verhütung besetzt. Ganz Deutschland? Nein! Ein von unbeugsamen Frauen bevölkertes Forum hört nicht auf, der Pille Widerstand zu leisten! Und das Leben ist nicht leicht für die hormonellen Legionäre, die als Besatzung in den befestigten Lagern Frauenarztum, Hebammum und Apothekum liegen...
Happy endings don’t exist, but here’s a pearl you may have missed: Every day can be a happy beginning.


Zuletzt geändert von höstkvinna am 14. Juni 2009 15:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 14. Juni 2009 15:48 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 6. Juli 2005 08:20
Beiträge: 12662
NFP seit: Juli 2005
Bona hat geschrieben:
Ich wusste ehrlich gesagt nicht, dass man Userinnen, die ne Frage haben und N&S noch nicht gelesen haben, nicht antworten darf oder soll.

Es geht weniger um sollen und dürfen, sondern darum, dass es eben nicht möglich ist, eine einzelne Regel seperat zu erklären. Da kommt mans schnell zu den Ausnahmeregeln und dann zum Schleim und irgendwer wirft noch den Muttermund in den Raum und schwupps ist eine Kurve ausgewertet ohne dass diejeniger, der diese Kurve gehört, irgendwas davon verstanden haben müsste.

Zitat:
Es wäre deshalb sehr nett von den "alten" Hasen gewesen direkt oder per PM darauf hingewiesen zu werden und nicht hier darüber zu schreiben.

Ich habe extra diesen Thread hochgeschubst, weil ich keine Lust hatte in 20 verschiedenen Threads darauf hinzuweisen.

Zitat:
Ich entschuldige mich hier also dafür Userinnen geantwortet zu haben, die zugegeben haben N&S noch nicht gelesen zu haben, allerdings war nie meine Absicht N&S erklären zu wollen. Finde ich wirklich schon ziemlich hart, das so zu betiteln.

Ich habe extra niemanden persönlich angesprochen, hatte aber schon ein konkretes Beispiel vor Augen. Und ja, ich habe den Post absichtlich provozierend formuliert. Warum du das jetzt persönlich nimmst, weiß ich allerdings nicht.

Zitat:
Besonders frage ich mich dann auch, warum mit Anfangsposts von anderen Userinnen die zwar gesagt haben, sie hätten N&S gelesen, aber wo klar ersichtlich war, dass sie dann wohl die falschen Kapitel gelesen haben oder vielleicht einfach nur sagen sie hätten es gelesen anders verfahren wird. *hä*

Zumindest ich weise immer wieder auf die Lektüre von N+S hin. Ausnahmen gibt es sicher, bei mir meist, wenn ich den Eindruck habe, dass ein grundlegendes Missverstehen Auslöser der Frage ist. Oft sind aber schon alle Fragen beantwortet und ein nachträgliches Verweisen auf die Lektüre erschien mir bisher unnötig - vielleicht sollte ich mir das angewöhnen. *undweg*



thoe hat geschrieben:
Wer vernünftige Fragen stellt, sollte auch Antworten darauf bekommen, auch wenn das Buch noch unterwegs oder nicht ganz gelesen ist.

Das sehe ich anders. Wer das Buch hat und eine grundlegende Frage zur Auswertung stellt, bekommt von mir sehr oft den Hinweis auf das entsprechende Kapitel in N+S - manchmal mit einem genaueren Hinweis, das kommt auf meine Tagesform an. Dass muss sicher nicht jeder so machen, aber die zur Zeit grassierende Auswertungshilfe geht mir in vielen Fällen einfach zu weit.

Mehr Hilfe zur Selbsthilfe würde ich mir wünschen, genauso sollte m.M.n. sehr viel deutlicher werden, dass alles, was Userinnen hier schreiben, nur Vorschläge zur Auswertung sind. Auswerten muss immer noch jede selbst.

_________________
I want AI do my laundry and dishes so I can do art and writing, not for AI do my art and writing so I can do my laundry and dishes.
Joanna Maciejewska


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 14. Juni 2009 15:51 
Benutzeravatar
Offline
Ersthelferin a.D.

Registriert: 8. Januar 2009 13:07
Beiträge: 6890
Vielleicht wäre da ein Thread mit „Tips zum Antworten“ von (vll. Seiten der Moderation) gut?
Es ist auch oft so, dass man eben aus pädagogischen Gründen nicht antwortet und jemand anderes vereitelt das dann.

_________________
Schleim-Flowchart und Rundungstabellemeine kreative Seite


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 14. Juni 2009 16:01 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 12. März 2009 13:15
Beiträge: 296
Naja, wenn du allgemein schreibst und nicht angibst, dass du einen bestimmen Fall meinst und ich eben auch Userinnen geantwortet habe, die noch nicht N&S gelesen haben, dann darf ich mich doch angesprochen fühlen. *undweg*

Wenn du einen konkreten Fall gemeint hast, dann finde ich schon, dass du das mit der entsprechenden Person hättest klären können, du hättest dann ja nicht in 20 Threads antworten müssen, sondern nur eine PM schreiben.

Ich finde auch, dass Thoe Recht hat und es immer darauf ankommt, wie gefragt wird. Wenn jemand nett fragt und wirkliches Interesse zeigt und nicht nur so ein lapidares "was sagt ihr?" hinwirft, dann kann man doch antworten.

Außerdem muss jeder für sich selber entscheiden, ob er den Aussagen traut und auf seine Kurve dann wirklich anwendet, oder eben nicht. Wenn jemand hier postet und N&S dann wirklich nicht liest, dann ist es seine eigene Schuld und nicht die Schuld von anderen Userinnen, die zu der Kurve gepostet haben.

Ich finde nicht, dass du dir angewöhnen solltest, dann noch auf die Lektüre hinzuweisen, dass muss einfach jeder selber wissen, oder danach fragen. Ich bin im Übrigen besonders über deine Antworten immer sehr dankbar, weil du fundiert und klar schreibst, was wichtig ist. Danke dafür *sonne*

_________________
happy mommy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 14. Juni 2009 19:08 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Kaiserin

Registriert: 2. August 2005 11:36
Beiträge: 20971
Wohnort: Berlin
NFP seit: 08/2005
Bona hat geschrieben:
Ich finde auch, dass Thoe Recht hat und es immer darauf ankommt, wie gefragt wird. Wenn jemand nett fragt und wirkliches Interesse zeigt und nicht nur so ein lapidares "was sagt ihr?" hinwirft, dann kann man doch antworten.

Wenn jemand wirkliches Interesse hat, dann nimmt die/derjenige auch n&s zur Hand und läßt sich hier nicht Sachen auf dem Silbertablett servieren. ;-) Es geht ja nicht darum, daß man mal schief gucken kann oder die AR vergißt. Auf sowas wird man hingewiesen. Es geht darum, daß die Regeln nicht sitzen. Das selbst, wenn man drauf hingewiesen wird, noch keine Erleuchtung kommt, weil man nicht bereit ist, sich das bissel Grundwissen anzulesen und zu behalten. Natürlich diskutieren wir gern die Kurven, aber mit der Kurvenerstellerin. :)

_________________
Mein Herz ist Buchstabenliebhaberin (0707), ist Herzblutbiologensohn (0309), ist Herzwärmer (0913) und Weltherrscherin2b (0815). ✰ (1014). Bild
Genitiv ins Wasser, weil es Dativ ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 14. Juni 2009 20:39 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 6. Juli 2005 08:20
Beiträge: 12662
NFP seit: Juli 2005
Bona hat geschrieben:
Wenn du einen konkreten Fall gemeint hast, dann finde ich schon, dass du das mit der entsprechenden Person hättest klären können, du hättest dann ja nicht in 20 Threads antworten müssen, sondern nur eine PM schreiben.

Der konkrete Fall war nur der Auslöser für diesen Post, aufgefallen ist mir das schon einige Zeit und genau deshalb hab ich hier gepostet. *sonne*

_________________
I want AI do my laundry and dishes so I can do art and writing, not for AI do my art and writing so I can do my laundry and dishes.
Joanna Maciejewska


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 14. Juni 2009 21:03 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 26. Juli 2004 11:01
Beiträge: 12827
NFP seit: 8. Jan 04 mit Unterbrechungen
Beim Thema Antworten finde ich v. a. das Wie wichtig:

Limo-Luise hat geschrieben:
Umgekehrt stelle ich fest, dass oft vorschnell geantwortet wird. Wenn man das Wissen optimal und korrekt weitergeben will, sollte man am besten aus der einschlägigen Literatur zitieren.

Ich schlage auch nach 5 Jahren noch häufig nach, bevor ich eine Antwort poste. Wenn die Zeit dazu nicht reicht, sollte man die Antwort lieber jemand anders überlassen. Keine Antwort ist immer besser als eine falsche.

_________________
Zur Zeit nur selten im Forum
Neu hier? Hier geht's zum Forumswegweiser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 14. Juni 2009 21:06 
Benutzeravatar
Offline
Ersthelferin a.D.

Registriert: 8. Januar 2009 13:07
Beiträge: 6890
Regenbogen hat geschrieben:
Natürlich diskutieren wir gern die Kurven, aber mit der Kurvenerstellerin. :)

*subscribe*

_________________
Schleim-Flowchart und Rundungstabellemeine kreative Seite


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 15. Juni 2009 07:36 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 6. Juli 2005 08:20
Beiträge: 12662
NFP seit: Juli 2005
Katharina hat geschrieben:
Limo-Luise hat geschrieben:
Umgekehrt stelle ich fest, dass oft vorschnell geantwortet wird. Wenn man das Wissen optimal und korrekt weitergeben will, sollte man am besten aus der einschlägigen Literatur zitieren.

Ich schlage auch nach 5 Jahren noch häufig nach, bevor ich eine Antwort poste. Wenn die Zeit dazu nicht reicht, sollte man die Antwort lieber jemand anders überlassen. Keine Antwort ist immer besser als eine falsche.

*applaus*

_________________
I want AI do my laundry and dishes so I can do art and writing, not for AI do my art and writing so I can do my laundry and dishes.
Joanna Maciejewska


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 15. Juni 2009 07:50 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 12. März 2009 13:15
Beiträge: 296
Regenbogen hat geschrieben:
Bona hat geschrieben:
Ich finde auch, dass Thoe Recht hat und es immer darauf ankommt, wie gefragt wird. Wenn jemand nett fragt und wirkliches Interesse zeigt und nicht nur so ein lapidares "was sagt ihr?" hinwirft, dann kann man doch antworten.

Wenn jemand wirkliches Interesse hat, dann nimmt die/derjenige auch n&s zur Hand und läßt sich hier nicht Sachen auf dem Silbertablett servieren. ;-) Es geht ja nicht darum, daß man mal schief gucken kann oder die AR vergißt. Auf sowas wird man hingewiesen. Es geht darum, daß die Regeln nicht sitzen. Das selbst, wenn man drauf hingewiesen wird, noch keine Erleuchtung kommt, weil man nicht bereit ist, sich das bissel Grundwissen anzulesen und zu behalten. Natürlich diskutieren wir gern die Kurven, aber mit der Kurvenerstellerin. :)


Ja, da stimme ich dir zu. Ich hatte auch Userinnen im Kopf, die dann wirklich versuchen wollen was zu lernen.

Fazit: wir sind uns alle einig *sonne*

_________________
happy mommy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 15. Juni 2009 07:53 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin a. D.

Registriert: 20. März 2006 15:49
Beiträge: 13740
Wohnort: Allgäu
NFP seit: März 2006
thoe hat geschrieben:
Vielleicht wäre da ein Thread mit „Tips zum Antworten“ von (vll. Seiten der Moderation) gut?
Es ist auch oft so, dass man eben aus pädagogischen Gründen nicht antwortet und jemand anderes vereitelt das dann.


Gibts schon und m.E. ausreichreichend: Klick! Wenn jemand dann noch Fragen hat, weil die Kurve knifflig ist oder Unsicherheiten beim Auswerten der Kurve bestehen, her mit den Fragen. Aber auswerten lassen aus Bequemlichkeit oder zu faul zum Methode lernen: *dagegen*

_________________
Stolze Mama vom Großen (2000), dem Goißle (2008), Löwenbaby Johannes (2010 - 2011) und Sternenmädchen Elisa (16.SSW/2013)
But my darling this is not wonderland and you are not Alice.

Bild Only sightseeing for egg-catching.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de