NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

20 Jahre NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Datenschutzerklärung | Impressum
Startseite Forum KurvenReich Photos FAQ NFP Infos
!!! NEU !!!

Facebook

Instagram

Google

NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

20 Jahre NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum KurvenReich Photos FAQ NFP Infos Datenschutzerklärung Impressum
!!! NEU !!!

Facebook

Instagram

Google

Aktuelle Zeit: 21. Februar 2024 17:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 11. September 2009 19:29 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 6. Juli 2009 02:19
Beiträge: 24
Bona hat geschrieben:
Warum wärmst du denn diese Diskussion auf, wenn du eigentlich sowieso nur mitlesen willst und nicht schreiben möchtest? Deine Worte finde ich übrigens nicht angebracht und ich habe in diesem Forum noch nie gelesen, dass jemand die Aussagen eines anderen doof findet, denn der Ton hier ist ansonsten sehr freundlich. Mehr möchte ich dazu nicht sagen.
Da gebe ich dir recht, finde das Wort "doof" auch nicht schön. Ich habe es nur deshalb verwendet weil Du ursprünglich eben genau dieses Wort verwendet hast ;-) sonst hätte ich mich anders ausgedrückt. Sorry, finde das Wort nicht so schlimm, wollte dich damit nicht angreifen. Ausserdem hast du mich anscheinend missverstanden. Ich sage nicht, daß ich nicht mitschreiben möchte, ich habe oben nur quasi begründet weshalb mir das Mitschreiben nicht so richtig Spass macht (in den meisten Foren, nicht nur hier).

@maikäferchen
vielen dank :-) die seiten kenne ich bereits. hatte mich eigentlich deshalb "vorgestellt" um darzulegen, daß ich mich bereits mit der thematik intensiv befasst habe.

@betsy
ähhh, ungefär das selbe schrieb ich ja auch in meinem post ;-)
aber egal, ich bin gerade nicht in diskutier-laune.

gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 12. September 2009 09:01 
Offline
Kurven-Entwirrerin

Registriert: 21. August 2007 08:26
Beiträge: 1218
Du musst das Buch übrigens nicht kaufen, das gibt es auch in den meisten größeren Stadtbüchereien. Ich habe es auch nie besessen ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 16. September 2009 00:20 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 6. Juli 2009 02:19
Beiträge: 24
ja in bücherein wühle ich auch gerne rum :-)
aber ich besitze bereits 3 nfp-bücher. sind für mich wichtige "nachschlagewerke" ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 11. Oktober 2010 22:34 
Benutzeravatar
Offline
Gesperrter User

Registriert: 4. Oktober 2010 20:49
Beiträge: 126
Wohnort: NRW
Hallo und guten Abend,

ja, da ich mich persönlich angesprochen fühle, zitiere und kommentiere ich mal ein wenig:

pokerface hat geschrieben:
Teilweise versteht man aber die Hälfte nicht wegen tausend Abkürzungen die Foren spezifisch sind (ich sage nur MuMu, SE, PP, NFP, etc). oder man muss dauernd in einem glossar nachschlagen (gibts hier sowas eigentlich? ich weiss es gar nicht, hab mich hier schon eingewöhnt :mrgreen: ). Und es geht ja auch irgendwo um die Kommunikation, man möchte manchmal auch persönliche antworten haben.


Es ist doch tatsächlich so: Grade in Foren zu medizinischen, technischen oder naturwissenschaftlichen Fragen kommt ein Neuling zunächst häufig nicht o. w. mit den unglaublich vielen Abkürzungen klar. Das vermittelt - so finde ich - sofort das Gefühl, Outsider zu sein und auch zu bleiben. (Alle anderen erscheinen so "furchtbar" kompetent und ich denke, dass dies den jüngeren unter uns noch stärker so geht. Sie wollen halt erst mal informiert werden, was das Ganze ist und ob es sich lohnt, überhaupt Geld für ein Buch über nfp auszugeben. Vielleicht fühlte sich lillimaus deshalb so stark angegriffen?)

Falls frau nicht zwei Fenster offen hat, kann sie nicht gleichzeitig im Post lesen und das Abkürzungsverzeichnis durchblättern. Naja, wiederum - wozu haben wir wohl alle einen Drucker ?! Jedoch - obwohl in Foren bewandert, fällt es mir oft schwer, die Suchfunktion, Abkürzungen, Neuerungen und nicht zuletzt auch Nicknames und das Bild, das sich bei mir automatisch aufgrund eines Beitrages bildet, zusammen im Blick zu behalten. Wer schwätzt, wer ist kompetent, welcher Beitrag ist aufgrund von Animosität entstanden, welcher Thread möglicherweise aus Selbstdarstellungsgründen? "Thread" ist auch so ein Beispiel. Die meisten Foren, mit denen ich mich befasse, befasst habe, verwenden den Begriff "Thread"; hier lese ich überwiegend von "Faden", was ich nicht schlecht, aber ungewöhnlich finde.

Grade eine Anfängerin, ein Neuling, benötigt oft einfach nur emotional ein Feedback, um sich einzugewöhnen. Gut, dafür ist in diesem Forum die Vorstellung und meine Seite. Das musste ich aber erst mal finden. Also, wo ist der Anfang und wo das Ende? Wirklich von ganz oben nach ganz unten. Nein, das ist zu eindimensional. Und - wie es pokerface indirekt ausdrückt - kann die Vielfalt auch erschlagen. Naja klar ist es so, dass die Suchfunktion einfach unglaublich überfrachtet ist dann, wenn ein Thema zum hunderttausendachthundertneunundsechzigsten Mal diskutiert wurde. Das ist ganz sicherlich verwirrend und sehr zeitaufwendig.

Selbst bin ich ein Spezi, wie frau in meinem Temperaturthread liest, von OTs. Sich - wenn, wie es ja aber auch dazugehört und schön ist, sich dann über die Suchfunktion wirklich auch nur eine passende, möglicherweise nach ein paar Seiten später erst wieder aufgegriffene und mit notwendig zu berücksichtigenden Einwänden versehene Diskussion, "reinzutun", ist schon etwas sehr schwierig. Aber dies ist ja nicht nur hier so. Es ist ein grundsätzliches Problem und da sich das Mod-Team hier ja sehr einig zu sein scheint über die Art der Hilfestellung, ist das für die Einzelne doch nicht wirklich schlimm. Schlimm wird es wirklich dann, wenn persönliche Angriffe starten, wenn jemand bewusst ignoriert wird, wenn Mods oder erfahrenere User sich als Pädagogen aufspielen, wenn Humor immer derselbe ist und nicht anders sein darf, wenn eine pokerface sich rechtfertigen muss, weil sie einmal das Wort "doof" benutzt hat, ohne den Zusammenhang zu berücksichtigen oder Opportunismus Überhand nimmt. Das lese ich hier alles zwischen den Zeilen und im Ansatz: Es ist eben ähnlich des realen Lebens. Es gibt Cliquenbildung, in pms werden andere Mitglieder gehänselt und nicht nur das. Kenne ich alles. Ich finde es in diesem Board aber ehrlich nicht wirklich nur ansatzweise so ausgeprägt und schlimm wie in vielen vielen anderen (jetzt mal von pms abgesehen, die ich ja nun auch nicht zu fassen bekomme, sondern die über meinen Kopf hinwegschwirren wie über jeden anderen), die ich kenne. Insgesamt, dickes Kompliment *daumenhoch* !!!

Wichtig aber finde ich eben auch, was Andrea80 richtig schreibt, dass lillimaus die (Meta)Ebene des Threads wohl nicht verstanden zu haben scheint, wenn ich das richtig interpretiert habe. Denn es geht doch letztendlich bei diesem sensiblen Thema um Eigenverantwortung (!), gerade dann, wenn eine sichere Verhütung gewährleistet werden soll. Alleine deshalb tun sich alle gut daran, auch und grad als Hinweis an mich selbst gerichtet :oops: (Oki, bei mir kann es zunächst keine "fatalen" Folgen haben ;-, da das Ganze doch von mir recht gelassen genommen werden kann, habe wirklich größere Probleme - jedenfalls momentan), immer wieder darauf hinzuweisen, dass sich frau hinreichend sebst (!) mit den Grundlagen vertraut macht. Doch lillimaus hat sich auch - wie ich finde - rechtmäßig gewehrt in jener Richtung, dass sie durchaus bereit ist, sich einzuarbeiten, sie aber eben zunächst wissen möchte, um was es eigentlich geht. Und schon sind wir wieder bei der Frage des Überblicks, mit dem auch ich als Anfängerin Schwierigkeiten habe.

Sommersprosse hat geschrieben:
Lillimaus, direkte Art hin oder her, aber dann schau noch mal genauer in der Rubrik "Zuerst hier lesen", da wirst Du auch ein bisschen was finden, was Dir NFP nahe bringt. Wenn Du Dich erstmalig mit Astrophysik auseinandersetzen willst, gehst Du ja auch nicht zuallererst in ein Astrophysikforum und fragst dort "Worum geht's hier eigentlich", sondern machst Dich erstmal ein bisschen selbst schlau. ;-)


Also, nfp in allen Ehren - aber diese doch recht einfach zu erlernende Methode, die zwar tausende Fragen aufwirft, so wie es abertausende von Frauen gibt, die sich hiermit beschäftigen, mit Astrophysik zu vergleichen, finde ich doch ein bisschen gewagt *undweg* ...

latest
mit der Bitte um ein wenig Nachsicht mit den Neuankömmlingen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 11. Oktober 2010 22:53 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Prinzessin

Registriert: 19. September 2007 19:15
Beiträge: 5553
NFP seit: 2007
Hallo latest,

auch wenn dein Post wahrscheinlich mit viel Bedacht und durchdachter Wortwahl geschrieben ist (wenn auch teilweise etwas stark verschachtelt - großer Denksport für so eine späte Uhrzeit), war es vielleicht doch nicht nötig, eine Diskussion wieder aufzuwärmen, die bereits seit einem Jahr ruht. ;-)
Mittlerweile haben sich halbwegs feste Richtlinien etabliert, wie Ankömmlingen hier geholfen wird. Und sich in Abkürzungen einzulesen, ist sicher am Anfang schwierig, aber wir haben es ja alle geschafft. 8-)

Liebe Grüße,
SWitch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 11. Oktober 2010 23:01 
Benutzeravatar
Offline
Gesperrter User

Registriert: 4. Oktober 2010 20:49
Beiträge: 126
Wohnort: NRW
Danke SWitch,

für den Hinweis: Ja, das habe ich wohl schon gesehen. Dennoch habe ich mich wohl selbst angesprochen gefühlt *undweg* - und schaden kann doppelt diskutiert letztendlich eben nur in der Suchmaschine, aber immerhin. *lol*

G8, latest


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 12. Oktober 2010 07:27 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 8. August 2008 20:48
Beiträge: 11336
Wohnort: Middle Fritham
latest hat geschrieben:
Sommersprosse hat geschrieben:
Lillimaus, direkte Art hin oder her, aber dann schau noch mal genauer in der Rubrik "Zuerst hier lesen", da wirst Du auch ein bisschen was finden, was Dir NFP nahe bringt. Wenn Du Dich erstmalig mit Astrophysik auseinandersetzen willst, gehst Du ja auch nicht zuallererst in ein Astrophysikforum und fragst dort "Worum geht's hier eigentlich", sondern machst Dich erstmal ein bisschen selbst schlau. ;-)


Also, nfp in allen Ehren - aber diese doch recht einfach zu erlernende Methode, die zwar tausende Fragen aufwirft, so wie es abertausende von Frauen gibt, die sich hiermit beschäftigen, mit Astrophysik zu vergleichen, finde ich doch ein bisschen gewagt *undweg* ...


*kopfkratz* Das war ein Platzhalter, von mir aus kannst Du Astrophysik auch ersetzen durch Aquaristik, Briefmarkensammeln, Guppizucht oder Töpfern.

_________________
Bild Forumswegweiser
There's a crack in everything. That's how the light gets in. (Leonard Cohen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 13. Mai 2014 19:48 
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 4. Januar 2013 14:34
Beiträge: 226
Kann es sein, dass es Natürlich und Sicher im Moment gar nicht zu kaufen gibt? *kopfkratz*

_________________
"Und wenn du friedlich gegen die Gewalt nicht ankommen kannst, ist das letzte Mittel, das uns allen bleibt, Militanz" Danger Dan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 13. Mai 2014 19:52 
Benutzeravatar
Offline
alte Häsin

Registriert: 24. Februar 2007 21:07
Beiträge: 1271
NFP seit: Juni 2007
Wie kommst du denn da darauf? Wo hast du danach gesucht?
ISBN= 978-3830465683

_________________
kokosnuss kurvt mit Mini-Nuss (*Januar 2020) an der Hand und kleinem Früchtchen (*Oktober 2023) im Arm.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte zuerst über NFP informieren!
BeitragVerfasst: 13. Mai 2014 19:54 
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 4. Januar 2013 14:34
Beiträge: 226
Bei einem großen Onlineversandhandel, der immer wieder negativ in den Schlagzeilen war in der letzten Zeit. :oops:

_________________
"Und wenn du friedlich gegen die Gewalt nicht ankommen kannst, ist das letzte Mittel, das uns allen bleibt, Militanz" Danger Dan


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de