NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

20 Jahre NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Datenschutzerklärung | Impressum
Startseite Forum KurvenReich Photos FAQ NFP Infos
!!! NEU !!!

Facebook

Instagram

Google

NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

20 Jahre NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum KurvenReich Photos FAQ NFP Infos Datenschutzerklärung Impressum
!!! NEU !!!

Facebook

Instagram

Google

Aktuelle Zeit: 20. Juli 2024 07:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Spiegel-Artikel von 1977 über Pillenmüdigkeit
BeitragVerfasst: 30. Dezember 2016 13:31 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 27. Januar 2015 00:57
Beiträge: 31
Wohnort: Bayern
NFP seit: 2/2015
Habe beim Surfen diesen uralten Artikel gefunden:

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-41019619.html

Also frauenfeindlicher geht kaum...
Abwechselnd werden Frauen als lustfeindlich und hysterisch bezeichnet.

Schön, dass es dieses Forum gibt!
Danke :rose:

_________________
Seit 10/2014 pillenfrei und endlich wieder gut drauf
Bild


Zuletzt geändert von akelei am 30. Dezember 2016 14:01, insgesamt 1-mal geändert.
Titel angepasst ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Uralter Spiegel-Artikel zum Lachen und Aufregen
BeitragVerfasst: 30. Dezember 2016 13:37 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 13. Oktober 2008 23:39
Beiträge: 26447
Wohnort: mind palace
NFP seit: Oktober 2008
Ich hab das jetzt natürlich noch nicht wirklich gelesen, sondern wollte erstmal das Jahr wissen, in dem der "uralte" Artikel erschien. 1977 finde ich gar nicht so sehr lange her, vor allem, wenn man bedenkt, dass das ein gesellschaftlicher Spiegel (höhö) der Zeit ist, in der mindestens mal unsere Mütter und auch einige von uns hier aktiven gelebt haben und (sexuelle) Beziehungen hatten.

_________________
Wir befinden uns im Jahr 50 nach der Pille. Ganz Deutschland ist von hormoneller Verhütung besetzt. Ganz Deutschland? Nein! Ein von unbeugsamen Frauen bevölkertes Forum hört nicht auf, der Pille Widerstand zu leisten! Und das Leben ist nicht leicht für die hormonellen Legionäre, die als Besatzung in den befestigten Lagern Frauenarztum, Hebammum und Apothekum liegen...
Happy endings don’t exist, but here’s a pearl you may have missed: Every day can be a happy beginning.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Uralter Spiegel-Artikel zum Lachen und Aufregen
BeitragVerfasst: 30. Dezember 2016 13:54 
Benutzeravatar
Online
Kurven-Rätslerin

Registriert: 11. April 2011 18:10
Beiträge: 280
Wohnort: Phantasien
NFP seit: Februar 2011
"Selbst wenn -- wie Experten annehmen -- in zwei oder drei Jahren eine Männerpille marktreif sein wird" *ko* das ist aber eine fatale Fehleinschätzung gewesen...

Vielen Dank für den Link, ich finde den Artikel sehr, sehr spannend, aus verschiedenen Perspektiven und Gründen *freunde*

_________________
Bibliophiler in cognito-Blumenpunk mit den allertollsten Drachenkindern (11/14, 03/21) und Sternchen im Herzen (09/10).
Drachenwelt (2.0)
And oh, did I mention, I'm from another dimension?” ES


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegel-Artikel von 1977 über Pillenmüdigkeit
BeitragVerfasst: 30. Dezember 2016 14:05 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 26. Juli 2004 11:01
Beiträge: 12827
NFP seit: 8. Jan 04 mit Unterbrechungen
Von mir auch vielen Dank für den Artikel! Ich finde es sehr interessant, dass das Thema Pillenmüdigkeit es schon so früh (16 Jahre nach Einführung der Pille) zum Spiegel-Titelthema gebracht hat. Und NFP kommt am Rande auch vor. *daumenhoch*

Ich habe den Artikel noch nicht komplett gelesen, aber mir ging es auch so, dass ich mir beim Lesen des Threadtitels etwas ganz anderes vorgestellt habe. Darum habe ich mir erlaubt, ihn anzupassen, damit deutlicher wird, worum es dabei geht. :-)

_________________
Zur Zeit nur selten im Forum
Neu hier? Hier geht's zum Forumswegweiser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegel-Artikel von 1977 über Pillenmüdigkeit
BeitragVerfasst: 30. Dezember 2016 15:25 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 27. Januar 2015 00:57
Beiträge: 31
Wohnort: Bayern
NFP seit: 2/2015
Stimmt schon, uralt ist er nicht :)
Das dürfte auch die Zeit gewesen sein, in der meine Mutter mal die Pille probiert hat und sie gleich wieder abgesetzt hat wegen Nebenwirkungen.

Ich fand nur manche Ansichten so furchtbar altbacken, wie aus dem vorvorletzten Jahrhundert, aber es ist ja wahr, die gesellschaftlichen Veränderungen, die die Pille mit sich gebracht hat, sind ziemlich jung.

Vielen Dank für die Anpassung, jetzt ist gleich klar, worum es geht :)
Insgesamt habe ich den Eindruck, dass in dem Artikel Frauen ihr Selbstbestimmungsrecht aberkannt wird. Sie würden sich zieren und anstellen...
Liebe Grüße

_________________
Seit 10/2014 pillenfrei und endlich wieder gut drauf
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegel-Artikel von 1977 über Pillenmüdigkeit
BeitragVerfasst: 30. Dezember 2016 18:26 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 16. April 2014 11:03
Beiträge: 911
Wohnort: bei München
NFP seit: April 2014
Wobei der Artikel ein paar Aspekte mMn erstaunlich deutlich anspricht:
"jahrelanges Unwohlsein durchleiden" beim Durchprobieren diverser Präparate, oder "Tatsächlich hat die gedankenlose Fixierung der Männer auf die Pille als das (für sie) einzig Wahre einen dumpfen Zwang ausgeübt [...]" und dieses letzteres in verschiedenen Variationen an anderen Stellen.

Deutlicher als so mancher Artikel heutzutage.

Interessant war der Hinweis auf Puerto Rico. Da hat ja Guildenstern erst neulich den Broadly Vice-Artikel verlinkt, der den dortigen Großversuch beschrieben hat.

_________________
2 Töchter: Januar '22 & Juni '19 — Sommer☆ '18 — Abbruch ⋆ '16.
70+ Zyklen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegel-Artikel von 1977 über Pillenmüdigkeit
BeitragVerfasst: 30. Dezember 2016 18:35 
Offline
neu hier

Registriert: 25. November 2016 09:56
Beiträge: 9
NFP seit: 12/2016
Besonders lustig fand ich den Teil, in dem es um NFP ging:

"Damit unterwerfen sie sich wieder dem natürlichen Kreislauf, von dem die Pille sie erlösen sollte, und tun aus meist durchaus nicht religiösen Gründen das, was ihnen auch der Heilige Vater gestattet."

Was für eine Ansicht- man "unterwirft" sich dem natürlichen Kreislauf *pfeif*

_________________
Pille nach 10 Jahren abgesetzt 11/2016, seitdem Gynefix + NFP zur Beobachtung (ab 2.Zyklus PostPill)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiegel-Artikel von 1977 über Pillenmüdigkeit
BeitragVerfasst: 26. Februar 2017 18:42 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 29. Mai 2007 10:57
Beiträge: 3546
Wohnort: Weißwurst-Äquator
NFP seit: August 2008
Schon damals hat man eine Pille für den Mann erwartet, angeblich in 2-3 Jahren, so so.

_________________
Miriam mit ✪ (11/2015) im Herzen und Mini-Jungen (11/2016, 31. SSW)
Kurve hier


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de