NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

20 Jahre NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Datenschutzerklärung | Impressum
Startseite Forum KurvenReich Photos FAQ NFP Infos
!!! NEU !!!

Facebook

Instagram

Google

NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

20 Jahre NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum KurvenReich Photos FAQ NFP Infos Datenschutzerklärung Impressum
!!! NEU !!!

Facebook

Instagram

Google

Aktuelle Zeit: 16. Juni 2024 14:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Verhütung für den Mann - Bimek SLV, ein Ventil mit Schalter
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2015 11:13 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 26. Juli 2004 11:01
Beiträge: 12849
NFP seit: 8. Jan 04 mit Unterbrechungen
Es klingt ein bisschen wie RISUG (ein Gel, das in den Samenleiter gespritzt wird, hier der Forumsthread dazu): Das Bimek Samenleiterventil.

Edition F hat einen Artikel darüber. Das Ventil wird in die Samenleiter eingesetzt und besitzt einen Kippschalter. Dieser kann von außen ertastet werden, so dass man ihn ein- und ausschalten kann (je nachdem, ob KiWu oder Verhütung gewünscht ist). Dadurch wirkt es rein mechanisch und kommt ohne Batterie, Funk o. ä. aus.

Leider gibt es noch keine Studie dazu, daher werden noch Probanden gesucht. 8-)

Mal sehen, was daraus wird. Ich habe ja leise Zweifel, dass die Akzeptanz bei einem Ein-Aus-Schalter im Sack höher ist als bei diesem Gel. ;-) Und dass der Film auch von Loriot sein könnte, dient auf diesem Gebiet wahrscheinlich auch nicht der Vertrauensbildung. Aber prinzipiell finde ich die Forschung in Richtung reversible "Vasektomie" beim Mann sehr spannend, weil es viel einfacher klingt als die weiblichen Verhütungsmöglichkeiten. Und ich finde es auch ein bisschen traurig, dass man mit solchen kleinen Eingriffen bei Männern keine Chance hat, während sich Frauen Kupferketten in die Gebärmutterwand bohren lassen oder Hormonbomber in den Oberarm.

_________________
Zur Zeit nur selten im Forum
Neu hier? Hier geht's zum Forumswegweiser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verhütung für den Mann - Bimek SLV, ein Ventil mit Schal
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2015 14:09 
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 21. September 2012 10:35
Beiträge: 306
Zitat:
Aber prinzipiell finde ich die Forschung in Richtung reversible "Vasektomie" beim Mann sehr spannend, weil es viel einfacher klingt als die weiblichen Verhütungsmöglichkeiten. Und ich finde es auch ein bisschen traurig, dass man mit solchen kleinen Eingriffen bei Männern keine Chance hat, während sich Frauen Kupferketten in die Gebärmutterwand bohren lassen oder Hormonbomber in den Oberarm.


Ja das stimmt ein Grund dürfte (neben der Tatsache, dass Männer sich dafür nicht zuständig fühlt) sein, dass das "Nutzen-Risiko-Verhätnis" bei Männern was Verhütung betrifft schnell umschlägt.
Beispiel: Die Risiken der Pille werden mit den Risiken einer Schwangerschaft verglichen. Wenn die Risiken der Pille kleiner sind wie die einer Schwangerschaft - was ja recht schnell erreicht ist- dann ist das "Nutzen-Risiko-Prodil" gut. Männer können nicht schwanger werden daher ist deren Verhältnis immer schlecht, das kann man nur mit € messen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verhütung für den Mann - Bimek SLV, ein Ventil mit Schal
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2015 14:37 
Benutzeravatar
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 28. August 2014 10:15
Beiträge: 140
Wohnort: Mannheim
NFP seit: Oktober 2014
Ich find das total spannend, aber bei dem Preis muss man schon echt viel Sex haben, damit sich das lohnt :shock:
Für 5000,- € kann man eine Menge Kondome kaufen *undweg*

_________________
mit kleiner Frühstarterin - 09.06.2016 (35+2)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verhütung für den Mann - Bimek SLV, ein Ventil mit Schal
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2015 14:46 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 11. April 2005 21:30
Beiträge: 9188
NFP seit: April 2005
Den Preis hatte ich bisher überlesen :shock: Sinn macht es dann wahrscheinlich, sich so ein Teil beizeiten einsetzen zu lassen. Aber ich finds vom Prinzip her faszinierend.

_________________
In der Kürze (alles ist relativ) liegt die Würze
Wer lang leben will, muss alt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verhütung für den Mann - Bimek SLV, ein Ventil mit Schal
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2015 14:48 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Kaiserin

Registriert: 6. Januar 2007 17:39
Beiträge: 12564
Die Idee ist ja genial. Ich glaub schon, dass sich das lohnt, wenn man sich als junger Mann schon dafür entscheidet und es ein Leben lang behalten kann.

An Loriot musst ich allerdings auch denken :lol:

_________________
Ich mit großem Schatz (*Dezember 08) und kleinem Schatz (*August 2010) und zur Zeit NFP Pause Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verhütung für den Mann - Bimek SLV, ein Ventil mit Schal
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2015 14:54 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Prinzessin

Registriert: 10. Dezember 2008 14:23
Beiträge: 7418
NFP seit: 2008
:shock: echt und ehrlich jetzt???? Ich bin völlig fasziniert

_________________
Liebe Grüße von Zilla


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verhütung für den Mann - Bimek SLV, ein Ventil mit Schal
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2015 14:58 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 26. Juli 2004 11:01
Beiträge: 12849
NFP seit: 8. Jan 04 mit Unterbrechungen
Fayara hat geschrieben:
Ich find das total spannend, aber bei dem Preis muss man schon echt viel Sex haben, damit sich das lohnt :shock:
Für 5000,- € kann man eine Menge Kondome kaufen *undweg*

Oder man meldet sich als Proband für die Studie. ;-)

Zilla, ich habe auch zuerst nach Hinweisen gesucht, dass es ein Scherz wäre. Aber seit heute läuft das Crowdfunding dafür, also scheint es echt zu sein. Dieser oldschool Kippschalter macht mich aber immer noch ein bisschen fertig.

_________________
Zur Zeit nur selten im Forum
Neu hier? Hier geht's zum Forumswegweiser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verhütung für den Mann - Bimek SLV, ein Ventil mit Schal
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2015 15:21 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 10. August 2013 21:37
Beiträge: 330
Genial :-D

_________________
phaeno-menale Seite Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verhütung für den Mann - Bimek SLV, ein Ventil mit Schal
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2015 17:20 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Kaiserin

Registriert: 6. Januar 2007 17:39
Beiträge: 12564
Damit könnten Männer ja plötzlich Frauen Kinder unterjubeln.

_________________
Ich mit großem Schatz (*Dezember 08) und kleinem Schatz (*August 2010) und zur Zeit NFP Pause Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verhütung für den Mann - Bimek SLV, ein Ventil mit Schal
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2015 18:35 
Offline
NFP-Kaiserin

Registriert: 17. März 2006 21:03
Beiträge: 10335
NFP seit: März 2006
Cool fand ich im Artikel den Satz "das Ventil benötigt keine Wartung". *rofl*
Wäre ja auch blöd, sich neben den sowieso schon vorhandenen Terminen wie TÜV, Schornsteinfeger, Krebsvorsorge etc. auch noch den Ventil-Wartungs-Termin auf Wiedervorlage legen zu müssen. *lachen*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verhütung für den Mann - Bimek SLV, ein Ventil mit Schal
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2015 19:02 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Prinzessin

Registriert: 10. Dezember 2008 14:23
Beiträge: 7418
NFP seit: 2008
*mann* beim Lesen erst " Wah, ist das groß" dann später " Und wenn das die Frau dann einfach währenddessen umstellt? Ich finde das nicht gut, ich finde, das sollte der Arzt machen müssen" *lach* und dann, natürlich " das müsste aber ja für Eileiter auch gehen!"

_________________
Liebe Grüße von Zilla


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verhütung für den Mann - Bimek SLV, ein Ventil mit Schal
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2015 19:54 
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 6. September 2011 13:36
Beiträge: 663
NFP seit: Dezember 2011
Akelei hat geschrieben:
Dieser oldschool Kippschalter macht mich aber immer noch ein bisschen fertig.

:mrgreen: *lachen* *zustimm*

Großartig auch der Hinweis, dass das Teil die Größe eines Gummibärs hat *undweg*

_________________
Sit with your pain, cradle it close, lean in and listen, take it slow. Sit with your pain, cradle it close and when you‘re ready let it go -Fia-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verhütung für den Mann - Bimek SLV, ein Ventil mit Schal
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2015 20:06 
Benutzeravatar
Offline
Inventar

Registriert: 22. Dezember 2013 20:02
Beiträge: 2455
Wohnort: vor den 7 Bergen
Ich bin auch an dem Kippschalter hängen geblieben. Schalter kippen doch auch mal unabsichtlich bei heftigen Bewegungen in unmittelbarer Nähe... *erschrecken*

_________________
Bild
alternative Tabelle 2.0 für die Schleimzuordnung *klick*
Übrigens kannst du im Kurvenreich mit der Strg-Taste mehrere Schleimeigenschaften pro Rubrik auswählen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verhütung für den Mann - Bimek SLV, ein Ventil mit Schal
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2015 20:08 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Kaiserin

Registriert: 6. Januar 2007 17:39
Beiträge: 12564
Sopherl hat geschrieben:
Ich bin auch an dem Kippschalter hängen geblieben. Schalter kippen doch auch mal unabsichtlich bei heftigen Bewegungen in unmittelbarer Nähe... *erschrecken*

Im Film war das so dargestellt, dass man auf der einen Seite einen Knopf reindrücken muss und dann gleichzeitig auf der anderen Seite kippen.

_________________
Ich mit großem Schatz (*Dezember 08) und kleinem Schatz (*August 2010) und zur Zeit NFP Pause Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verhütung für den Mann - Bimek SLV, ein Ventil mit Schal
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2015 20:25 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 26. Juli 2004 11:01
Beiträge: 12849
NFP seit: 8. Jan 04 mit Unterbrechungen
Bei heftigen Bewegungen im Hodenbereich hat der Betreffende evtl. auch andere Probleme als den Kippschalter. :mrgreen:

_________________
Zur Zeit nur selten im Forum
Neu hier? Hier geht's zum Forumswegweiser.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de